Alles, was ihr zum großen WoW-Patch 8.0 wissen müsst

Der große Patch 8.0 für World of Warcraft steht vor der Tür. Wir verraten Euch alles, was es darüber zu wissen gibt.

Am 18. Juli hat das Warten ein Ende und World of Warcraft lässt Legion hinter sich um das Zeitalter von Battle for Azeroth zu beginnen. Damit gehen viele Änderungen und Neuerungen einher, die ihr schon vor dem tatsächlichen Release der Erweiterung im August erleben könnt. Wir geben eine kleine Übersicht über die größten und wichtigsten Neuerungen, die mit Patch 8.0 auf Euch zukommen.

Die Wertequetsche. Die Wertequetsche, auch „Stat Squish“ oder „Item Squish“ genannt, sorgt dafür, dass alle Zahlen in World of Warcraft kleiner werden. Itemlevel, Attributspunkte, Schaden und Heilung nehmen drastisch ab, damit die Zahlen leichter verständlich sind. An der relativen Kraft eures Charakters ändert sich aber nichts, da auch Feinde entsprechend schwächer werden.

WoW Artifact Weapon begging man title

Deaktivierung der Artefaktwaffen. Die Eigenschaften und Boni der Artefaktwaffen werden deaktiviert, genau so wie ihre besondere Fähigkeit. Ihr könnt die Waffen aber weiterhin tragen und verwenden, bis ihr in Battle for Azeroth eine bessere Waffe findet.

Abschaffung der PvP-Server. Mit Patch 8.0 gibt es den neuen Kriegsmodus. Spieler in Orgrimmar und Sturmwind können sich dazu entschließen, PvP zu aktivieren und sind dann im „Kriegsmodus“. Dadurch sehen sie nur noch andere Spieler, die ebenfalls PvP aktiviert haben. Dieses System schafft PvP-Server komplett ab. Es gibt dann nur noch normale und RP-Server.

Ehre verschmilzt. Das Prestige-Level all eurer Charaktere wird aufgelöst und die Ehre des ganzen Accounts zusammengezogen. Das ergibt dann euer neues Ehrenlevel. Bei mehreren Charakteren mit hohem Prestige-Level dürftet ihr also nachträglich einige Belohnungen spendiert bekommen.

WoW Nightborne PvP title

Communitys und Voicechat. Es gibt neue soziale Features für alle Spieler. World of Warcraft führt den Voicechat wieder ein und erlaubt somit die bessere Kommunikation im Spiel. Wem das nicht genug ist, der kann künftig auch Communitys beitreten – die funktionieren im Grunde wie kleine Discord-Server, allerdings nur an jeweils einen Charakter gebunden.

Neue Talente. Patch 8.0 überarbeitet die Talente und Spielweisen vieler Klassen drastisch, da sie nun ohne ihre Artefaktwaffen auskommen müssen. Überprüft nach dem Einloggen also die Fähigkeiten eurer Klasse und deren Talente, denn das wird sich dramatisch geändert haben!

Globale Abklingzeiten. Viele Fähigkeiten in World of Warcraft werden wieder mit einer Globalen Abklingzeit belegt. Bestimmte Stärkungszauber können also nicht mehr mit nur einem Tastendruck gleichzeitig aktiviert werden, sondern müssen einzeln und der Reihe nach aktiviert werden. Dadurch sollen sich Entscheidungen wieder wichtiger anfühlen.

WoW Loot Onyxia title

Personal Loot und Traditioneller Loot. Mit dem Patch 8.0 ist persönlicher Loot das einzige Lootsystem, das es in aktuellen Inhalten noch gibt. Plündermeister, Bedarf vor Gier und andere Systeme werden komplett abgeschafft. Gleichzeitig können Spieler in „alten“ Dungeons aber einen „traditionellen“ Beutemodus aktivieren, um auch Loot zu erhalten, der eigentlich nicht ihrer Spezialisierung entspricht.

Neue Anpassungsmöglichkeiten. Einige Völker bekommen spezielle, neue Anpassungsmöglichkeiten. So können Orcs etwa aufrecht gehen und Blutelfen können sich goldene Augen verpassen. Die genauen Anpassungen haben wir euch hier vorgestellt.

Freut ihr euch schon auf den Pre-Patch 8.0 und die vielen Änderungen an World of Warcraft?

Autor(in)
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

12
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Phinphin
1 Jahr zuvor

Wäre es in Zukunft eventuell möglich im Artikel oder in den Infos zum Artikel zu Beginn darauf hinzuweisen, dass der Artikel nicht neu ist, sondern vor ein paar Tagen schonmal veröffentlicht wurde? Ist für mich, der wirklich jeden Artikel liest immer etwas nervig, wenn man zwei Minuten liest, dann ne Ahnung hat, nach unten scrollt und erst anhand der Kommentare feststellt, dass der Artikel keine neuen Infos enthält, weil man ja alles bereits vor einigen Tagen schonmal gelesen hat.

Cortyn
Cortyn
1 Jahr zuvor

Ich verstehe das Problem.

Wir holen halt Artikel manchmal wieder hoch, wenn sie besonders relevant werden – wie etwa jetzt zum Release von besagtem Patch.

Ich werde es in der Redaktion auf jeden Fall mal ansprechen.

Zokc
Zokc
1 Jahr zuvor

Legion hat mir richtig gut gefallen und der neue Inhalt, war ziemlich schnell immer da. Freu mich auf den Pre Patch

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Weil es…öfters der Fall ist? Ich musste damals auch „hart“ für meine AM spielen und was ist seit längerer Zeit der Fall?

Oder damals in ICC, hart für HM gear, die Erfolge zwecks Mount usw. gespielt und heute? Es sind einfach reskins von Rassen die seit 2004 ingame sind mit eigenen Rassen Skills, keine große Sache sollten Spieler die ab BfA geschenkt bekommen.

3DSpliT
3DSpliT
1 Jahr zuvor

Sehe ich auch so. Vor allem hat das nicht unbedingt was mit Faul sein zu tun? Wie respektlos man sein muss. Ich unterstelle den Leuten auch nicht dass sie kein Leben haben nur weil sie Wochenlang ruf grinden. Ich steige erst mit Bfa wieder und fände es ziemlich unnötig irgendwo in Legion permanent Ruf farmen zu müssen um eine gewissen Rasse spielen zu können. Die Leute die sich das jetzt angetan haben hatten ja den Vorteil diese Rasse schon ein halbes Jahr vorher Spiel zu können…

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Musst Du aber. Du brauchst einen Char auf 110, musst die Questreihen spielen und den Ruf auf Ehrfürchtig sammeln. Das wird nach aktuellen Stand im gesamten BfA AddOn nicht geändert und auch im AddOn danach nicht. Aber IGENDWANN könnte sich etwas ändern, aber es gibt aktuell keine Pläne und wird wohl nicht passieren, solange über das System noch neue Verbündete Völker eingerführt werden (und da sollen noch ein paar in BfA und danach kommen).
So der Stand jetzt lt. Blizzard. Aussagen dazu stehen im offiziellen Forum.

Horteo
Horteo
1 Jahr zuvor

Finde auch die Rufanforderungen sollten entfernt werden. Z.b ärgere ich mich sehr, das in Draenor noch immer nicht geflogen werden kann.

Persönlich interessieren mich die neuen Rassen aber nicht. Ich spiel sowiso nur Gnome^^

Derrec
Derrec
1 Jahr zuvor

Sind die verbündeten Völker mit Patch 8.0 spielbar ohne die jetzigen Voraussetzungen erfüllt zu haben? Also Hochbergtauren und Nachtgeborene meine ich.

terratex 90
terratex 90
1 Jahr zuvor

wenn dann sollte das erst mit bfa release passieren.

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Da bin ich auch gespannt, offiziell wohl nicht, aber ich denke in Zukunft wird man weniger ruf brauchen um diese frei zu schalten.

Varoz
Varoz
1 Jahr zuvor

Da gibt es Voraussetzungen, meinst du die paar Quests zum freispielen? mit meinem auf 110 geboosteten Horde char mußte ich nur die Quests machen, mehr nicht.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Die Voraussetzungen, die Questreihe und den Ruf, bleiben bestehen. Und nicht nur jetzt. Es ist unwahrscheinlich, dass die Bedingungen in BfA oder im AddOn danach geändert werden. Später dann vielleicht irgendwann.
Das ist ne klare Aussage von Blizzard in den offiziellen Foren. An den Bedingungen wird erst mal nichts geändert und auch neue Rassen werden die gleichen Voraussetzungen haben (Questreihe + Ehrfürchtigen Ruf).

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.