Neues Survival-MMO startet heute seine Steam-Beta – Trailer zeigt chaotische Sci-Fi-Schlacht

Mit Dysterra startet heute ein Survival-MMO in die Beta auf Steam. Im neuesten Trailer zeigt der Shooter eine Schlacht, in der es um die Kontrolle einer Basis in einer Wüste geht.

Was ist das für ein Spiel? In Dysterra kämpft ihr genretypisch um euer Überleben. Dabei setzt das Spiel aber auf ein futuristisches Sci-Fi-Setting. Ihr erkundet in der Ego-Perspektive eine hübsch gestaltete Welt, sammelt Ressourcen und müsst euch gegen Bedrohungen verteidigen. Der Grafik-Stil und das Gameplay erinnern dabei an Sci-Fi-Shooter wie Halo oder Destiny.

Der Fokus des MMOs liegt auf dem PvE und der Zusammenarbeit, allerdings wird es auch zu PvP kommen, wie im Trailer zu sehen ist. Das Bau-System erinnert stark an Fallout 76.

Wann erscheint Dysterra? Das Survival-MMO erscheint auf Steam, wobei es noch kein konkretes Release-Datum gibt. Seit heute läuft die Beta auf Steam, hier geht es zur Anmeldung.

Für die Entwicklung ist das koreanische Studio Reality MagiQ zuständig. In den Westen bringt es der Publisher Kakao Games, der auch für andere MMOs wie ArcheAge oder Elyon bekannt ist.

Weitere Infos findet ihr in unserer Vorstellung: Neues Survival-MMO auf Steam ist ein Mix aus Fallout und Halo – Startet im Mai die Beta für alle

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Steed

Nach einigen Stunden muss ich sagen das Ark echt (wesentlich) mehr bietet, technisch hab ich bis auf einigen lags und ki Aussetzern zumindest keine spielstörenden Bugs bemerkt. Für Spieler die pvp nicht mögen, sollten ein großen Bogen drum machen, da man hier auch als Bambi von höheren Spielern gerne mal in den Boden gestampft wird. Da die mag relativ klein ist passiert das recht häufig, da man sich schnell mal auf die pelle rückt.

Bodicore

Hat gute Ansätze, aber definitiv eher das was ich in der Mitte einer Alpha erwarten würde. Für eine Beta ist es noch mindestens 2 Jahre Entwicklungszeit zu früh.

Aktuell kann es jeder selber testen. auf Steam kann man mit einen Key anfordern was mal sehr angenehm funktioniert ohne das man irgendwo betteln muss.

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Bodicore
Robin

Optisch wahrlich kein Meisterwerk aber mal schauen wie es Inhaltlich und technisch ist. Ob so ein Spiel aktuell gefragt ist? Ich weiß ja nicht..

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x