Twitch-Star Ninja findet doch eine Frau, mit der er Fortnite spielt

Der beliebteste Streamer auf Twitch, Ninja, spielt nicht mit Frauen, um Getuschel zu vermeiden. Aber eine Ausnahme macht er dann schon: Fortnite spielt er mit einer Frau, mit TV-Star Ellen DeGeneres.

Darum spielt Ninja nicht mit Frauen: Im August 2018 hat eine Aussage von Twitch-Star Ninja für Aufsehen gesorgt. Der sagte, er spiele Fortnite nur mit anderen männlichen Streamern und nicht mit Frauen.

Das liege an der Art, wie die Community auf Twitch drauf sei. Sobald ein bekannter Streamer mit Frauen spiele oder zusammenarbeite, entstünden da Gerüchte, derjenige hätte was mit der Frau. Sobald er mit einer Gamerin spiele und da der leiseste Anflug eines Flirts entstünde, würde das Thema für alle Zeit in den Kommentaren zu seinen Videos und in Clickbait-Videos anderer vorkommen.

So geht es etwa dem Streamer Myth und der Streamerin Pokimane, denen eine Affäre nachgesagt wird, weil sie öfter zusammenarbeiten.

Die einzige Art, um solchen Gerüchten völlig aus dem Weg zu gehen, sei es, nichts mit weiblichen Gamern zu machen, sagte Ninja damals.

Das brachte ihm vor allem in den US-Medien einiges an Kritik ein. Es wurde ihm Sexismus unterstellt. Wer aus Angst vor Twitch schon im vorauseilenden Gehorsam sich selbst zensiere, der tue Frauen und der Gleichberechtigung keinen Gefallen, war der Tenor.

Ninja nimmt als größter Streamer der Welt mit über 10 Millionen Followern auf Twitch da eine Sonderstellung ein und wird besonders scharf beobachtet.

Fortnite Ninja Titel

Ninja präsentiert Fortnite in einer TV-Show

Jetzt spielt er doch mit einer Frau: Eine Ausnahme hat Ninja nun aber doch gemacht. Er ging in die TV-Show von Ellen DeGeneres und spielte dort Fortnite. DeGeneres betreibt seit 2003 in verschiedenen Formen eine US-Talkshow, die vor allem bei Frauen sehr populär ist und ihren Namen „Ellen“ trägt.

In ihrer Show sprechen Prominente und Nicht-Prominente, die was zu erzählen haben, über alle möglichen Themen.

Fortnite-Star Ninja: Außen lustig, innen verbissen und irre ehrgeizig

Was hat Ninja in der Show gemacht? In der Ellen-Show hielt Ninja vor allem Smalltalk und stellte „Fortnite“ dann einem Publikum vor, das normalerweise nicht so viel mit Gaming zu tun.

Ninja erzählte, wie er seine jetzige Frau kennengelernt hat (über Gamings und Facebook) und dass er am Tag etwa 10 bis 12 Stunden Fortnite spielt, während seine Frau ihn managt und dabei ständig in der App Slack herumwuselt und Buisness-Kontakte pflegt.

Dann kam ein Einspieler, in dem zu sehen war, wie Ninja und Ellen zusammen ein bisschen in Fortnite herumspielten und sich Ellen über die Brüste und den Hintern von Calamity amüsierte, dem neuen Frontwoman von Fortnite in der Season 6.

Fortnite will wackelnde Brüste seiner neuesten Heldin stabilisieren

Das Highlight des Videos ist aber eine Tanzeinlage früh im Video. Da macht ein Tänzer den „Orange Justice“-Tanz hervorragend nach. Das soll angeblich der Auslöser für die Idee gewesen sein, Fortnite in der Ellen-Show zu präsentieren.

Wenn Ninja mal Fortnite mit Frauen spielt, wird er dafür kritisiert

Ellen ist wohl safe „als Partnerin“: Sex-Gerüchte muss Ninja wohl nicht befürchten, wenn er mal eine Ausnahme macht und mit einer Frau Fortnite spielt:

  • es war ja nicht auf Twitch
  • dann ist Ellen DeGeneres mehr als doppelt so alt wie Ninja
  • und Ellen hatte 1997 ihr Coming-Out. DeGeneres ist seit 2004 mit der Schauspielerin Portia de Rossi liiert

Deshalb wird Ninja nun doch kritisiert: Auf der US-Seite „Venturebeat“ wird Ninja dennoch scharf kritisiert. Der breche seine eigene Regel, nicht mit Frauen zu spielen, offensichtlich dann, wenn es ihm nutzt. Neben der Ellen-Show wird Ninja auch ein Werbespot für das „Samsung Galaxy“-Handy vorgeworfen.

Dort träumt eine junge, schwarze Frau davon, bei Fortnite ganz groß rausgenommen. In ihrem Traum lädt Ninja sie ein, für das US-Nationalteam in Fortnite zu spielen.

Fortnite: Streamer spricht darüber, was Ninja und er monatlich verdienen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

13
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sengchou
Sengchou
1 Jahr zuvor

Und ihr denkt sowas normales juckt wen?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Wenn man nur den Titel liest und dann zu den Kommentaren springt, ohne sich mit dem Text zu beschäftigen?

Ich mach hier mal die Kommentare dicht – da sind wohl keine Kommentare zu erwarten, die sich mit dem Text beschäftigen, sondern nur lahme Meta-Kommentare ohne großen Unterhaltungswert.

Niko Stacherl
Niko Stacherl
1 Jahr zuvor

Krass hätte gedacht mich interresiert es ….. nö doch nicht

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Krass! Hätte Ich ja nicht gedacht das Ninja was mit Ellen DeGeneres hat ????????????

Hans Dampf
Hans Dampf
1 Jahr zuvor

ernsthaft?

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Lesen sie demnächst: “ Es ist wahr! Auch Ninja kauft Klopapier.“

m0rcin
m0rcin
1 Jahr zuvor

Ja, diese Ninja Fortnite News finde ich hier auch mega spannend

Der Gary
Der Gary
1 Jahr zuvor

Nichts gegen Fortnite-News an sich aber dieses Boulevard-Blatt ähnliche ist dann irgendwie zu viel.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Waaaaaas?!? Kann Ich mir nicht vorstellen

Alzucard
1 Jahr zuvor

Warum sollte mna auch kein geld machen, wenn es möglich ist. Wäre doch absolut dumm es nicht auszunutzen.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Und dennoch gibt es die moralische Diskussion über Blutgeld.

Lootziffer 666
Lootziffer 666
1 Jahr zuvor

findeste das nich bisserl dramatisch? blutgeld?
es gibt sicher kriminelle Machenschaften wo das passt, aber hier?

Sengchou
Sengchou
1 Jahr zuvor

Blutgeld… Was ein Schwachsinn.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.