Fortnite-Star wurde durch Flennen so richtig berühmt, macht jetzt einen auf Macho-Boxer

Fortnite-Star wurde durch Flennen so richtig berühmt, macht jetzt einen auf Macho-Boxer

Ein ehemaliger Star in Fortnite ist stark in Ungnade gefallen und wurde sogar von seinem Clan verstoßen. Jetzt sucht er offenbar nach neuen Möglichkeiten. Nach einem einzigen Sieg beim Boxen 2021 will er nun offenbar in den Kampfsport einsteigen.

Wer ist Jarvis?

YouTube-Star wird wegen Krypto-Betrug gefeuert, fleht: „Glaubt ihnen nichts!“

Was macht Jarvis jetzt? Als liljarvis ist der Influencer noch immer auf YouTube zu finden und lädt dort auch mehr oder weniger regelmäßig Videos hoch. Dabei vermarktet er vor allem seine Person und liefert Reality-Content.

Seit einiger Zeit kommen dabei immer wieder Videos rund ums Boxen auf. Das scheint es Jarvis angetan zu haben – und das hat einen Grund.

„Gegen wen soll ich als nächstes kämpfen?“

Was hat Jarvis mit Boxen zu tun? Im Juni 2021 fand das „Battle of the Platforms“ statt. Dort traten bekannte Größen von YouTube gegen solche von TikTok an. Auch Jarvis nahm teil und kämpfte gegen den TikToker Michael Le.

Der Kampf fand am 12. Juni statt und Jarvis gewann in der 2. Runde mit einem Knockout (KO). Das bedeutet: er hat seinem Gegner so hart zugesetzt, dass dieser nicht innerhalb der Zeit wieder aufstehen konnte.

Sein Gegner war damals ein gutes Stück kleiner und schmächtiger als Jarvis selbst. Allerdings ist das sein bisher einzig bekannter Sieg im Boxring.

Seinen Triumph feiert Jarvis seitdem dennoch mit einem prominenten Bild auf Twitter, welches er sogar als Hintergrund gesetzt hat:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Meint er das ernst? Vermutlich ja. Wie esports.gg berichtet, will Jarvis nun seine „Passion fürs Boxen“ gefunden haben. Da er seitdem auch immer wieder Content zum Thema hochlädt, liegt die Vermutung nahe, dass er hier eine Karriere verfolgen will.

In einem seiner neueren Tweets vom 5. April 2022 fragt er seine Follower: „Gegen wen soll ich als nächstes kämpfen?“ Die Antworten reichen von eher bizarren Angeboten bis hin zu Jake und Logan Paul, welche Influencer-Boxen damals mitunter populär gemacht haben.

Zumindest Logan Paul ist aber mittlerweile auf Wrestling umgestiegen, wenn auch mit seltsamen Eigenheiten:

Kontroverser YouTuber gibt 4,8 Millionen Euro für eine Pokémon-Karte aus, trägt sie als Halskette

Boxen wird immer größer auf Twitch und Co.

Der Trend rund um den Kampfsport wird immer größer, sogar in Deutschland. Hier gab es Anfang April ein großes Event, bei dem mehrere deutsche Influencer im Ring gegeneinander antraten.

Das Highlight des Abends war das Match Trymacs gegen MckyTV. Die beiden YouTuber und Streamer verbindet eigentlich eine enge Freundschaft. Die Begegnung glich eher der biblischen Kampf von David gegen Goliath, sorgte aber für viel medialen Trubel.

Das Thema Boxen kam auch zuvor schon immer wieder auf. Der größte Twitch-Streamer xQc etwa überlegte ebenfalls, sich in den Ring zu wagen. Asmongold, Esfand und einige ihrer Kollegen drumherum inszenierten einen Fantasy-Kampf im Wrestling-Ring kurz vor Weihnachten 2021.

Der Trend könnte tatsächlich mehr Fahrt aufnehmen und sogar zum „nächsten großen Ding“ auf Twitch und Co. werden. MeinMMO-Autor Maik Schneider hat sich tiefere Gedanken dazu gemacht und erklärt, warum das wahrscheinlich ist:

Streamer-Boxkämpfe funktionieren so gut, weil es uns genau das gibt, was Twitch ausmacht

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x