6 nützliche Tipps, die ihr vor dem Pokémon GO Fest 2021 unbedingt beachten solltet

Schon in wenigen Tagen startet in Pokémon GO das GO Fest 2021. Darauf solltet ihr euch bereits jetzt vorbereiten. Wir zeigen euch, was ihr machen solltet, damit das Event ein voller Erfolg für euch wird.

Wann findet das GO Fest statt? Das Pokémon GO Fest findet vom 17. Juli 2021 bis 18. Juli 2021 weltweit statt. An beiden Tagen habt ihr die Möglichkeit zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr Ortszeit zu spielen. Um alle Boni nutzen zu können, benötigt ihr ein kostenpflichtiges Event-Ticket, das ihr im Ingame-Shop für 5,49 Euro bekommt.

Diese Vorbereitungen solltet ihr für das GO Fest 2021 treffen

Das Pokémon GO Fest 2021 bietet euch ganze 16 Stunden voller Inhalte. Niantic hat dazu beide Event-Tage thematisch aufgeteilt. So dreht sich der Samstag um das Fangen von Pokémon und am Sonntag liegt der Fokus auf den legendären Level-5-Raids.

Damit ihr für dieses Event gut gerüstet seid, haben wir euch ein paar Tipps zusammengestellt, wie ihr euch vorbereiten könnt.

Pokébälle sammeln

Der wohl wichtigste Tipp ist das Sammeln von Bällen, denn ohne die wird das mit dem Fangen zum GO Fest 2021 wohl eher nichts. Vor allem am Samstag, den 17. Juli, werdet ihr eine ganze Menge davon brauchen. Wer also den ganzen Tag aktiv spielen möchte, sollte möglichst 1.000 Bälle ansammeln.

Dabei ist es sinnvoll den Fokus auf die Super- und Hyperbälle zu legen, weil ihr damit besonders Pokémon mit hoher WP leichter fangen könnt. Um vorab genügend Bälle zu sammeln, könnt ihr regelmäßig an Pokéstops und Arenen drehen. Außerdem solltet ihr täglich die Geschenke eurer Freunde öffnen.

Pokemon Go Fest Pokebälle
Sammelt so viele Bälle wie möglich

Doch auch während des Events heißt es weiterhin fleißig Pokébälle sammeln. Um euren Pokéball-Vorrat während des GO Fests aufrecht zu erhalten, solltet ihr auch dann regelmäßig an Pokéstops und Arenen drehen oder Pakete von Freunden öffnen.

Beachtet beim Öffnen von Paketen während des Events aber auch die gemeinsamen Herausforderungen, die es geben wird. Im letzten Jahr waren die Geschenke Bestandteil der globalen Herausforderung und sollten erst später geöffnet werden.

Ob sich in diesem Jahr wieder eine der Aufgaben auf die Geschenke bezieht, ist noch nicht bekannt. Wir teilen es euch aber auf MeinMMO mit, sobald es dazu neue Informationen gibt.

Auch am Sonntag werdet ihr sicherlich das eine oder andere Pokémon fangen. Jedoch stehen an diesem Tag die Raids im Mittelpunkt. Wer also geplant hat, an diesem Tag vorrangig an Raids teilzunehmen benötigt nur einen kleinen Ball-Vorrat. Wir empfehlen ca. 250 – 350 Bälle. Wer mehr fangen möchte, sollte natürlich auch mehr Bälle haben.

Schafft Platz für die wichtigen Items

Neben Bällen gibt es in diesem Jahr noch weitere wichtige Items, die ihr auf jeden Fall ausreichend in eurem Item-Beutel vorhanden haben solltet. Die nachfolgenden Items benötigt ihr vor allem für die Raids am Sonntag:

  • Fern-Raid-Pässe & Premium-Raid-Pässe
  • Beleber (bevorzugt Top-Beleber)
  • Tränke (bevorzugt Top-Trank)
  • goldene Himmihbeeren
  • Sananabeeren

Insbesondere die Raid-Pässe sind wichtig, um an den legendären Raids teilnehmen zu können. Hebt euch also vorhandene Fern- und Premium-Raid-Pässe auf. Ihr bekommt durch die Boni zum Event aber auch nochmal bis zu 21 kostenlose Raid-Pässe, wenn ihr ein Ticket habt. Je nachdem, wie groß eure Raid-Gruppe und wie stark euer Kampf-Team ist, solltet ihr außerdem ausreichend Beleber und Tränke zur Verfügung haben.

Pokemon Go Fest Items
Diese Items benötigt ihr auch

Die goldenen Himmihbeeren helfen euch beim Fangen der legendären Pokémon. Solltet ihr auf ein schillerndes Exemplar treffen, dann lohnt es sich eine Sananabeere zu setzen. Diese Monster bleiben in der Regel beim ersten Wurf im Ball, weshalb ihr hier die doppelten Bonbons unbedingt mitnehmen solltet.

Alle anderen Items benötigt ihr während des Events eher nicht, weshalb ihr euren Item-Beutel vorab gründlich aufräumen solltet. Bedenkt auch, dass ihr an dem Wochenende durch Belohnungen und das Drehen von Pokéstops und Arenen zusätzliche Items bekommt. Plant also auch dafür einen Puffer ein, damit ihr nicht direkt wieder aussortieren müsst.

Mistet eure Pokémon-Box aus

Nicht nur die Items benötigen an diesem Event-Wochenende Platz, sondern vor allem die Pokémon, die ihr fangen wollt. Damit ihr nicht ständig eure Monster bewerten und verschicken müsst, solltet ihr auch in eurer Pokémon-Aufbewahrung vorher ordentlich Platz schaffen.

Wir empfehlen euch mindestens 500 freie Plätze in eurer Pokémon-Box. Damit habt ihr eine gute Grundlage, um die ersten Stunden ohne Platz-Probleme fangen zu können. Um eure Monster schnellstmöglich nach ihrer Stärke sortieren zu können, solltet ihr diese Suchfunktion nutzen: 0*, 1*, 2*

Pokemon Go Filter Pokémon-Box
Suchfilter in Pokémon-Box

Diese Suchfunktion findet ihr bereits als vorgefertigtes Suchkriterium in eurer Suchmaske der Pokémon-Box. Darüber werden euch alle Pokémon angezeigt, die in der Bewertung maximal zwei Sterne haben. Ergänzt ihr dieses Suchkriterium noch mit dem Suchbegriff “Alter0”, dann werden euch außerdem nur Pokémon angezeigt, die noch keinen Tag alt sind.

Plant eine Route

Wer das GO Fest effektiv nutzen möchte, sollte dort spielen, wo es viele Spawns und Raids gibt. Sucht euch also bereits vor dem Event einen geeigneten Ort in eurer Nähe, an dem es viele Pokémon geben wird. Achtet deshalb bei der Planung auch auf ausreichend Pokéstops und Arenen auf der Strecke.

Wir empfehlen euch, eine Route zu wählen, die ihr bereits kennt. Dann müsst ihr während des Events keine Zeit in die Orientierung vor Ort investieren. Wer an einem der Live-Events zum GO Fest teilnimmt, sollte sich vorab über die örtlichen Gegebenheiten und die geltenden Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie informieren.

Bereitet euch auf die Raids vor

Raids vorher planen: Der zweite Event-Tag dreht sich rund um das Thema legendäre Raids. Deshalb werdet ihr an diesem Tag die Möglichkeit haben, zahlreiche davon zu machen. Überlegt euch daher vorab, gegen welche Raid-Bosse ihr kämpfen wollt.

Beachtet dabei, welche Konter gegen welches legendäre Pokémon am effektivsten sind. Stellt euch am besten schon jetzt eure geeigneten Teams für den Kampf zusammen und powert eure Monster entsprechend ab. Eventuell kann es sinnvoll sein, dem einen oder anderen Angreifer auch noch eine andere Attacke zu lernen.

Auf welche legendären Raid-Bosse ihr am 18. Juli treffen werdet und welche sich davon am meisten lohnen, haben wir für euch zusammengefasst.

Unterstützung für Raids suchen: Doch ein legendäres Pokémon könnt ihr nicht allein besiegen. Sucht euch deshalb bereits vor dem GO Fest ein paar andere Trainer, die euch an diesem Tag bei den Raids unterstützen.

Bedenkt, dass ihr einen Raid-Boss schneller besiegt, wenn ihr eine größere Gruppe seid und die richtigen Konter gegen das jeweilige Pokémon einsetzt. Dadurch könnt ihr während des Events auch mehr Raids schaffen. Sucht euch dafür außerdem einen Ort mit vielen Arenen, um eure Raid-Pässe voll ausschöpfen zu können.

Kontaktiert auch eure Freunde im Ausland bezüglich der regionalen Raids, denn 3 Monster könnt ihr nur in ihrer jeweiligen Region fangen. Mit Hilfe der Fern-Raid-Pässe könnt ihr euch von ihnen dort zum Raid einladen lassen oder andere Trainer zu euren Raids einladen.

Achtung: Beachtet während des GO Fests immer die aktuellen Kontaktbeschränkungen vor Ort. Diese können je nach Region voneinander abweichen, also informiert euch rechtzeitig darüber. Haltet außerdem zu anderen Trainern ausreichend Abstand.

Sorgt für funktionierende Technik

Um überhaupt zum GO Fest spielen zu können, benötigt ihr natürlich auch funktionierende Technik. Wir empfehlen euch neben eurem Smartphone auch eine Powerbank und ein Ladekabel. Ladet die Powerbank und euer Smartphone bereits am Abend zuvor auf und legt euch alles bereit.

Wenn ihr den ganzen Tag spielen wollt, dann solltet ihr außerdem an ausreichend Getränke und etwas zu Essen denken. Dann müsst ihr euch vor Ort nicht erst einen Imbiss oder Laden suchen, um etwas zu kaufen.

Habt ihr bereits die ersten Vorbereitungen für das GO Fest getroffen? Und welchen Tipp habt ihr noch für andere Spieler, damit das Event ein voller Erfolg wird? Schreibt uns eure Erfahrung gern in die Kommentare, hier bei MeinMMO.

Außerdem hat Google für das GO Fest 2021 ein paar Boni gesponsert. Wir zeigen euch, welche das sind und wer sie kriegen kann.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x