The Division: M1A Serie 1 – So wird das Präzisionsgewehr zur Headshot-Maschine

Bei The Division zählt das Präzisionsgewehr M1A1 zu den besten Waffen im Spiel. Wir stellen eine Sniper vor, über die sich viele Agenten freuen würden.

division-m1a1user

Aus unserer Community hat uns ein Leser geschrieben, dass er eine „absolute Headshot-Maschine“ erhalten habe. Hierbei handelt es sich um das schnellfeuernde Highend-Präzisionsgewehr M1A Serie 1, zurzeit eine der begehrtesten Waffen in The Division. Wir stellen diese Wumme des PS4-Users Flapheadclone im Detail vor.

Die M1A Serie 1 – Eine starke Headshot-Maschine in The Division

Um ein Präzisionsgewehr als „Headshot-Maschine“ betiteln zu können, muss es zwei entscheidende Kriterien erfüllen: Es muss zum einen eine hohe Feuerrate aufweisen, zum anderen muss die Präzision und Stabilität mehrere Kopfschüsse hintereinander zulassen können. Eine solche Waffe hat der Division-Agent Flapheadclone gefunden, eine schnellfeuernde M1A Serie 1, welche zudem ordentlich Schaden austeilen kann.

division-dark-zone

Laut eigenen Angaben erhielt er diese Waffe in der Dark Zone, in DZ05. Der benannte Gegner in der U-Bahn unterhalb der großen Abholzone habe sie als Drop fallengelassen.

Das sind die Stats, Talente und Mods dieser M1A1

Zunächst werfen wir einen Blick auf die Stats dieser Waffe. Anschließend schauen wir, mit welchen Talenten und Mods die M1A1 ausgerüstet wurde.

division-m1a1-stats

Das sind die Stats dieser M1A Serie 1:

Das sind die zufälligen Talente dieser Waffe:

  • Sparsam: Die letzte Kugel eines Magazins richtet 55% mehr Schaden an (Anforderung: jeweils 1733 Schusswaffen und Elektronik).
  • Brutal: Der Kopfschussschaden wird um 23,5% erhöht (Anforderung: 2166 Schusswaffe).
  • Bösartig: Der Schaden gegen Elite- und benannte Gegner wird um 13% erhöht (stets aktives Talent).

Zudem kommt diese Waffe mit +170% Kopfschussschaden als Bonus.

division-m1a1mods

Mit dem Brutal-Talent wird die Waffe zur einer “Headshot-Damage-Maschine”. Gegen namhafte und Elite-Gegner glänzt diese Waffe sogar noch stärker. Für den Schaden ist also gesorgt, schauen wir nun, mit welchen Modifikationen der User die Präzision und Stabilität in die Höhe schraubt.

So wird diese Waffe modifiziert:

Flapheadclone verwendet zur Modifikation ausschließlich Highend-Mods. Folgende Werte erhöht er gezielt:

  • Magazin: +95% Magazingröße; +12,5% Waffenschaden
  • Langoptik: +21% Kopfschussschaden; +21% Optimale Reichweite
  • Große Mündung: +35% Anfängliche Stabilität; +20,5% Präzision
  • Langer Unterlauf: +36,5% Anfängliche Stabilität; +50,5% Horizontale Stabilität

Wichtiges Kriterium ist hierfür die Anfängliche Stabilität, welche es Euch ermöglicht, Eure Gegner unter Dauerfeuer zu nehmen, da das Fadenkreuz stets präzise bleibt. Die Horizontale Stabilität verhindert, dass es die Waffe nach einem Schuss nach links oder rechts verzieht. Weitere Informationen zur Anfänglichen und Horizontalen Stabilität in The Division lest Ihr hier.

division-wallpaper

Ferner werden mit den vorgestellten Mods der Waffenschaden, der Kopfschussschaden und die Magazingröße gesteigert – alles ist daraufhin ausgerichtet, viele und mächtige Headshots den Gegnern einzuschenken.

Bei seinen Rüstungen setzt der PS4-User auf das Stürmer-Gear-Set, mit welcher er das einzigartige Talent „Schütze“ nutzt: Jeder nachfolgende Treffer verursacht 1% mehr Schaden, bei einer maximalen Grenze von 100%. Bei Fehlschüssen fällt der Bonus um 2%. Der Bonus reduziert sich um 1% mit jeder Sekunde. Bei einer „Headshot-Maschine“ kann dieses Talent durchaus Früchte tragen.

So viel Schaden richtet das Ding an

division-m1a1schaden

Auf dem Schießstand in der Operationsbasis beträgt der durchschnittliche Headshot-Schaden 336.280:

Der kritische Schaden fällt deutlich höher aus, bei optimalen Treffern gehe der Damage bis 692.640 hoch! Bedenkt man nun, dass Ihr mit der M1A Serie 1 die Gegner unter Dauerfeuer nehmen könnt und dank der hohen Stabilität und Präzision die meisten Schüsse auch dort landen, wo sie hin sollen, scheint das Urteil des Users angebracht zu sein: Das Ding ist ein „Killer“.

Was haltet Ihr von dieser M1A1? Welches Präzisionsgewehr nutzt Ihr?


Bereits in diesem Artikel haben wir uns damit beschäftigt, wie Ihr Eure Präzisionsgewehre in Headshot-Maschinen in The Division verwandelt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Moritz

M1A mit 1,5 Millionen Crit 🙂 und akkurat + fähig + ausgewogen!

Jim

Ich habe meine M44 jetzt bei kritischen Treffern so bei 1,3 Millionen Schaden.
Das Ding ist perfekt für die Dark Zone Headhunt 😛

Lemon

Also ich benutze momentan eine 131 socom m1a weil ich immer noch nichts besseres gefunden habe bzw erst mach der Aktualisierung des dz3 Händlers lv 75 geworden bin wo man die Blaupause hätte kaufen können. Habe nur das Talent ausgeglichen darauf und kann damit auch so gut wie durchgehend den Kopf treffen. Crits schwanken leider ein wenig aber mit pulse, den ich eh immer benutze, bin ich so bei 700k mit diversen anderen buffs beispielsweise im raid kommen auch mal 900k- 1 Mio Crits bei rum was ich recht anständig finde weil man ja super schnell schießen kann.
Der absolute” god role” für eine solche sniper ist auf jeden Fall ausgeglichen brutal und tödlich. Ein Freund mit dem ich ab und an Spiele hat genau diese Talente auf seiner durch blaupausen gerollten m1a First wave ( 204) und crittet mit um die 1,5 Mio pro Schuss

Ingo Grzeskowiak

Meine M44 custom macht auch über 600.000 Schaden bei einem kritischen Treffer, dafür muss sie aber auch nach jedem Schuss nachladen, hat alles vor und Nachteile.

Ps. Nutze auch das Stürmer-Set

mee

Ich hab auch eine aus der DZ bekommen 🙂 leider nur mit GS 163 aber wayen trotzdem macht sie Spaß!

Bodicore

Ich sehe einfach nicht ein warum ich 2-3x schiessen soll wenn ich mit der M44 nur einmal abdrücken muss für denselben Effekt.

Sucoon

weil die m44 nur unwesentlich mehr schaden macht, eventuell 10% mehr, auf selben lvl!
die m44 ist ne bolt action. während die m1a ne semi auto ist. in der zeit, in der du 2 schhüßße mit der m44 abgibst, kann nen geübter schütze 5 schüsse bei der m1a landen.

Coreleon

Bei der M44 gehts den leuten tatsächlich nur um den Burst Schaden, das sieht ja erstmal nicht nach soviel mehr dmg aus aber das rechnet sich am Ende. Bei den Dps insgesamt wird die M1 klar mehr schaden machen aber mit der M44 kann man u.a. 0815 Elite mobs OHK und auch Spieler.
Ist ein wenig situationsabhängig welche nun “optimaler” wäre ,denke aber das man insgesamt mit der M1 wohl besser fährt. Die M44 musst echt alles drauf auslegen mit der Sniper das Ziel mit einem schuss zu zerlegen, bei der M1 kannst auch mal hipfire nen ganzes mag in nen shotgunner pumpen ,versuch das mit der M44 und bist ziemlich sicher tot 😀

Patrick

Sicher Tot? Falsch. Wenn Du nen Gegner gescheit vor die Birne ballerst, wird er mit der M44 ( zumindest bei meiner ) gestoppt und steht dann ca ne Sekunde rum und macht nichts. Ergo bleibt genug Zeit ihn zu legen, wenn es nicht sogar schon beim ersten Schuss der Fall ist. 😉

chevio

Hastu schon beide gespielt? Wenn Dir die M44 dann mehr taugt.., dann nehm sie ganz egal was hier geschrieben wird.

Ich habe die M1As von Anfang an gerne gespielt.
Nachdem ich dann ne recht starke M44 gedroppt bekommen habe,
habe ich die gleich mal ausprobiert.
Nach einer Stunde DarkZone damit war mir sowas von glasklar, dass FÜR MICH die M1A die bessere Wahl ist.

Der Ralle

Die M1A Serie 1 ist mein absoluter Favorit. Hab auch eine, welche aber nicht ganz so gut gerollt ist. Hoffe ja noch einmal auf die Blaupause ^^

Matze8338

Ich find die m1a im Artikel nicht besonders gut.

BavEagle

Dito und meine M1A Serie 1 ist gleich beim ersten Craften sogar recht gut gerollt =)
Geht bestimmt noch besser^^ aber aufgrund bekannter Umstände hab ich momentan wirklich die Lust verloren, Division Tech in der Dark Zone zu sammeln. Jedem das Seine, aber mir nur aufgrund möglicher Glitcher-Gefahr in der DZ allenortens vorschreiben zu lassen, wohin ich gehen darf und welche Orte ich besser meide, das war nicht meine Erwartung an das Spiel und Sorry, Cheaten geht für mich mal gar nicht, ganz egal wie so einige Spieler derartigen Mißbrauch eines Games heutzutage umschreiben.

Trotzdem Dir natürlich die Daumen drück für einen guten nächsten Roll und weiterhin viel Spaß mit The Division, auf der Xbox sollen ja scheinbar nicht ganz so viele stupid kindliche Naturen wie auf der Playsi unterwegs sein 😉

BavEagle

Hi Ralle,
ich schreib mal hier, weil keinen Weg für PM auf Disqus gefunden :S und ist aber auch nur zur Info 😉

Du müßtest mal schauen, was grad im offiziellen Ubisoft-TD-Forum abgeht, das ist an Dreistigkeit nicht mehr zu überbieten, leider. Da werden seit gestern kommentarlos und ohne irgendeine ersichtliche Begründung fast alle kritischen Threads einfach geschlossen. natchai geht sogar soweit, daß er eigene Twitter-Statements im Nachhinein aus seinem Twitter-Profil nimmt und seine einzige Antwort lautet ständig überall nur “we are aware of the issue” während sein Kumpel xMiiSTY sogar schon indirekt provokant auf Nachfragen wegen geschlossener Threads reagiert.

Im Game passiert dagegen gar Nichts und zumindest bei uns auf der PS4 brauchst Du gar nicht mehr in die DZ gehen, welche aber ja das einzig echte Spiel-Feature ist, um außer “täglich grüßt das Murmeltier” noch weiterzuspielen und dabei wichtiges Material zu sammeln. In der DZ krabbelt man nur noch ängstlich umher, meidet die eigentlich wichtigen Orte und hofft, ja nicht auf Mitspieler zu treffen, denn nur zu oft handelt es sich um irgendwelche Glitcher gegen die man wirklich absolut chancenlos ist.
Daher aber vor allem auch wegen der aktuellen Vorgehensweise von Ubisoft im offiziellen Forum hat meine PS4-Community mitsamt Freundeskreis gestern beschlossen, wir legen das Game auf Eis, zumindest bis die Situation zu 100% bereinigt wurde. Kannst Du auch hier lesen…
http://mein-mmo.de/the-divi

Ich wünsch Dir aber hoffentlich weiter noch viel Spaß mit dem Game und vielleicht schafft es die Putze ja sogar, wenigstens mal das Weekly Update sauber einzuspielen 😉
Man liest sich & Grüße aus Bayern

groovy666

nutze selbst eine m1a – allerdings nur auf 182… und solange ich keine m1a mit höherem gs bzw. besseren stats finde, werde ich auch nicht wechseln…

der grund warum der hs dmg in diesem fall so hoch ist, liegt daran das der perk brutal den multipliziert und nicht addiert! ob das so gewollt ist oder nicht – ka!

jedenfalls ist es in diesem Fall: (170+21(scope)*1,235

godroll wäre im übrigen mit balanced (erlangt präzision geschultert schneller) anstatt sparsam – dann kann man nämlich auf die mods mit anfänglicher stabilität verzichten und da anderwertig noch stats pushen…

Matze8338

Richtig das wäre der godroll

inkognito

hätte die waffe auch gerne. bis dahin nutze ich die m44 mit der ich schonmal 1,4 mil schaden gemacht habe. das problem an der sache ist, das das magazin nur 5 schuss hat ohne mods und sehr langsam schiesst.

Flapheadclone

Jeder hat ja so seine Lieblings Talente, ich habe seit dem Wochenende noch zwei Rüstungs Teile der Wache drin, nochmal 30% headshot damage obendrauf…! Ich glaube das man eine M1A nicht wirklich mit mehr damage spielen kann…… Es ist wirklich eine Killer Waffe und ich werde noch eine ganze Weile Spaß damit haben……. Special thx an TTime 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x