The Division: So macht Ihr aus Eurem Präzisionsgewehr eine „Headshot-Maschine“

Bei The Division ist es eine Kunst, mit Präzisionsgewehren schnelle Headshots hintereinander auszuteilen. Wir geben Tipps, wie Ihr die Chance auf Kopftreffer erhöht.

division-scharfschütze3

Der Youtuber Skill Up erklärt in einem Video, wie Ihr die Chance auf Headshots mit Präzisionsgewehren steigern könnt. Hierfür kombiniert er Talente und Modifikationen, um das Beste aus seiner Sniper herauszuholen.

So wird Eure Sniper zur Headshot-Maschine in The Division

Der Youtuber verwendet das Präzisionsgewehr First Wave M1A des Ranges Überlegen, seiner Meinung nach eine der besten Waffen im Spiel. Um daraus eine Waffe zu basteln, welche viele Kopfschüsse in kurzer Zeit ermöglichen kann, müsst Ihr auf folgendes Talent hoffen:

  • Balanced: Dies sei das wichtigste Talent, um die M1A in eine Headshot-Maschine zu verwandeln. Dadurch erreicht die Waffe die maximale Präzision schneller, wenn sie geschultert wird. Dank dieses Talents müsst Ihr keine Mods anlegen, welche die Präzision erhöhen.
  • Als zweites Talent besitzt seine Überlegen-Sniper „Accurated“, was die Präzision erhöht, hier um 40%. Hier könnt Ihr aber auch auf andere Talente setzen, das wichtige Talent sei „Balanced“.
    division-scharfschütze2

Um das Präzisionsgewehr noch effektiver nutzen zu können, empfiehlt sich das Fähigkeiten-Talent „Ruhige Hände“ in Eurem Sicherheits-Baum: Geht Ihr in Deckung, wird der Rückstoß für 10 Sekunden um 25% reduziert. In dieser Zeit wird es Euch noch leichter fallen, Headshots auszuteilen. Zudem reicht es aus, kurz aufzustehen und direkt wieder in Deckung zu gehen, um die Vorteile dieses Talents nutzen zu können.

Setzt mit den Waffen-Mods auf diese Boni

division-barrett

Mit den vorgestellten Talenten könnt Ihr Euch bei den Waffen-Mods auf die Boni konzentrieren, welche Ihr weiterhin braucht, um mit der Sniper schnelle Kopftreffer landen zu können. Dabei handelt es sich um die verschiedenen Stabilitätswerte.

Erhöht mit den Waffen-Mods die Stabilität und die horizontale Stabilität der Sniper: Beide Werte bewirken, dass die Waffe nach Schüssen weniger verzieht. Damit könnt Ihr die Köpfe Eurer Feinde schneller wieder ins Visier nehmen, beziehungsweise unter Dauerfeuer setzen.

Bei der M1A mit dem Talent “Balanced” müsst Ihr nicht auf die anfängliche Stabilität setzen, da dies die Waffe nicht weiter verbessern würde.

Welchen Einfluss anfängliche und horizontale Stabilität in The Division auf Euer Spiel haben, erfahrt Ihr hier.

Der Youtuber Skill Up rät dazu, nur auf Stabilität und horizontale Stabilität zu setzen, soweit Euch das möglich ist. Auch wenn beispielsweise eine zusätzliche Chance auf kritische Treffer verlockend klingen mag, lohne es sich deutlich mehr, die Stabilitätswerte zu erhöhen, da Ihr dadurch mehr Kopfschüsse und somit mehr Schaden macht.  

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Mit diesen Tipps gelingt es Euch, mit Präzisionsgewehren, besonders mit der M1A, trotz hoher Feuerrate sichere Headshots zu erzielen. 80-90% seiner Schüsse würden im Kopf der Feinde landen, so der Youtuber. Erweitert mit entsprechenden Mods das Magazin Eurer Sniper, um die „Headshot-Maschine“ noch länger nutzen zu können.

Was haltet Ihr von diesen Ratschlägen? Worauf setzt Ihr bei Präzisionsgewehren?


In diesem Guide zeigen wir Euch, wie Ihr einen mächtigen Scharfschützen-Build in The Division erstellt.

Quelle(n): GamesRadar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
TokaiOne

Ich spiel lieber mit der M17. Hab sie auch mit Balanced und voll Stabilität bei den mods. Spielt sich jetzt wie eine scout bei destiny

TONZ

Ich kann seit dem 7.04. keine neuen news finden. Sind diese woanders geparkt?

kAMEE hAMEE

Bei mir das gleiche liegt an der Seite….

Bodicore

Die Probblematik sehe ich eher im geringen Munitionsvorrrat.
Ich spiel mit der M44 man muss sich natürlich die Zeit nehmen um 100% zu treffen dann macht ein Headshot aber auch 3x mehr Schaden als mit der M1A. Ich würd mal sagen es ist eine Frage des Spielstil die M44 ist eher was für geduldige Sniper die M1A verzeight eher Fehlschüsse. Leider ist das Spiel Sniperunfreundlich mit den ganzen Grantenregen,

Ace Ffm

Die M1A ist wirklich ein Traum. Meine ist zwar nicht so spezialisiert,aber diese Waffe macht einfach Spass. Mit Stabilität und der horizontalen Stabilität hat er recht. Das sind sehr wichtige Werte bei mehreren Waffenklassen. Über ein high end drop der M1A würde ich mich nicht beschweren. Ich wäre eher der erste Division Charakter,der plötzlich Hüpfen und Tanzen kann!

Jokl

Setze seit Beginn auf M1A1, Talente sind ebenso verteilt, kann dem nur beipflichten. Kollege schwört weiterhin auf seine M44, mir sind das zu wenig Murmeln, bei zu geringer Frequenz, außerdem wird da jeder Fehlschuss “höher” bestraft.

Ace Ffm

Mir hat mal jemand erzählt das man ‘Murmeln’ zu Patronen in gewissen teilen der NVA gesagt hat. Stimmt das oder hast du das woanders aufgeschnappt?

Jokl

Sicher nicht, so alt bin ich nicht ^^, kann ich dir nicht sagen woher und seit wann ich/wir das verwenden.
Auf jeden Fall schon lange und das mit der NVA zu verbinden, da bist du der erste.
Deine Frage ob das stimmt kann ich daher auch nicht beantworten.
Einen Rat hab ich dennoch, Fremde mit Dingen zu konfrontieren, die du dem Hören-sagen entnommen hast, das kann zu unschönen Momenten führen 🙂 und ich glaube mit NVA will nicht jeder assoziiert werden 🙂

Ace Ffm

Ich wollte dich nicht mit etwas unangenehmen für dich konfrontieren. War einfach nur eine Frage aus interesse. Nix für Ungut.

La_Pig

Wir haben “mumpeln” gesagt ACE!!….. siehe Abkürzungen in der NVA http://nva.bizhat.com/abkue… 🙂

Ace Ffm

Ach ja,Mumpeln! Verwechselt.

Caldrus82

Hab ziemlich genau das gleiche Setup bei meiner coverted sgs…funzt super ! Aber für die DZ nehm ich lieber ne Custom M44, hat höheren Burstschaden.

Sucoon

jop hab das getestet und funktioniert wunderbar. m1a mit accurated und balanced (gabs mal beim Händler) + stab und h-stab mods

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x