The Division: ISAC-Auftrag am 7.7. – Der Plan ging schief

Bei The Division steht ab heute, dem 7.7., ein neuer ISAC-Auftrag zur Verfügung. Wir schauen uns die wöchentlichen Aufträge an.

In Ubisofts MMO-Shooter ist eine neue Woche angebrochen – zumindest, was den wöchentlichen ISAC-Auftrag angeht. Denn regelmäßig erhält Eure orange-leuchtende Uhr eine Video-Übertragung, welche die Aufgabe und die Belohnungen beschreibt.

Dieses Video könnt Ihr allerdings nicht in-Game betrachten. Stattdessen veröffentlicht Ubisoft jede Woche ein kurzes Video, welches den Ernst der Lage veranschaulicht.

Das ist die ISAC-Übertragung am 7.7.:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Der ISAC-Auftrag ab dem 7.7. in The Division

In der letzten Woche wollte unsere Verbündete Esmay einen Informanten aufsuchen, welcher wertvolle Details zum Feind “Asher” auf Lager hatte. Dieser Plan ging allerdings nach hinten los: Esmay sah, wie Asher den Informanten tötete. Nun zieht sie sich zurück und bricht den Deal ab.

Simon und der Verbündete Division-Agent Rainer müssen jetzt einen neuen Plan schmieden: Rainer will das Apartment des Informanten infiltrieren. Ihr müsst Euch um die Feinde kümmern, die zwischen ihm und dem Apartment umherwandern.

Der ISAC-Auftrag lautet:

  • 200 LMB-Söldner ausschalten: Erledigt Truppen der Last Man Battalion. Ein befreundeter Division-Agent ist einem feindlichen Anführer auf den Fersen. Ihr müsst ihn vor umherstreifenden LMB-Soldaten schützen.

Gelingt Euch dies, gibt’s als Belohnung 3 Highend-Division-Tech und das kosmetische Item ISAC-Alex-Slouchie. Bisher gab es immer nur Esmay-Kleidung. Nun ziehen wir wohl den Alex aus.

Der Strategische Auftrag diese Woche

Bereits seit Dienstag läuft der Strategische Auftrag. Wenn es Euch gelingt, vier Aufgaben innerhalb einer Woche zu erledigen, erhaltet Ihr 30 Phönix Credits als Prämie:

  • 40 erfahrene Gegner ausschalten: Tötet 40 violette Feinde in der Dark Zone.
  • 15 Anfertigungsmaterialien umwandeln – Stufe Standard oder höher.
  • 40 Sprengstoff-Kills: Schaltet Feinde mit Sprengstoff aus.
  • 10 Einsätze abschließen: Meistert 10 Haupteinsätze der Schwierigkeitsstufe Schwer oder Herausfordernd.

Diese Aufträge können auf PS4, Xbox One und PC abgeschlossen werden.


Ebenso auf allen drei Plattformen erhältlich ist das neue Set AlphaBridge in The Division. Hier fassen wir alle Infos zu diesem starken Gear Set zusammen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Robert Theisinger

“der plan ging schief ” heute 2 weitere Bugs entdeckt die ich noch nicht vor dem update hatte

Plaste-Fuchs

Welche wären das?

Robert Theisinger

heute konnte ich z.b. die munikiste in dem neuen terminal nicht aufmachen….gestern hatte ich 4x den selben hochrangigen Gegner annehmen müssen um ihn überhaupt starten zu können und hab immer diese festgelegten zieldaten verbraucht ….um ihn starten zu können musste ich ertmal in das auswahlmenü rein und das war ein weiteres Problem . ein freund berichtete das er nur in die dz kann 231+ obwohl er erst 211 gear ist …also kann er da sogut wie kaum noch was bewirken . oder der heldensetbug funtionierte vor dem update auch ohne Probleme ….jetzt wenn ich die waffe schultere wird sie nur zur hälfte mit muni gefüllt ………

Plaste-Fuchs

Ok… Muss ich mal beobachten. Wird heute aber wohl nix wegen Fußball…
HVT’s hatten wir bereits direkt nach Reset gemacht und da funktionierte alles richtig.
Einsamer Held nutze ich nicht aktiv, aber was ich sagen kann ist, das ich es nicht ausgerüstet habe, der Boni mit automatisch nachladen aber ab und an trotzdem ausgeführt wird.

Robert Theisinger

ja er wird ab und an und das nur zur hälfte das sich das Magazin füllt

Sven Kälber (Stereopushing)

Is tatsächlich ein Bug & Massive arbeitet schon dran, weil die Niedrigscore Jungs einfach überrannt werden. Ich könnte noch kann geteilten Loot erst sehen wenn ich die Gruppe verlasse & wieder beitrete, sowie Privatgefallene Objekte & Dz Geld/Schlüßel sind nicht sichtbar, werden aber als verlorene Objekte angezeigt, können dadurch aber nicht mehr aufgesammelt werden, anbieten. Die Probleme hab ich nämlich 😀

SeekAndDestroY

Dass dein Freund in die 231er DZ kommt obwohl er Gear 211 hat, ist kein Bug sondern vermutlich so, wie es das Spiel vorsieht. Zur Einteilung in die Brackets zieht das Spiel nen anderen Gearscore heran, ald den, der im Inventar angezeigt wird (Der nimmt alle angelegten Items und errechnet den durchschnittlichen GS). Der DZ-Gearscore wird errechnet aus dem Item mit dem höchsten GS für jeden Platz, das entweder im Inventar oder im Lager liegt (und berücksichtigt nur eine Waffe – die höchste verfügbare). Bedeutet, wenn dein Freund 214er Setteile trägt und 3 204er Waffen, er aber 3 andere 268er Teile, ein 240er und ne 229er Waffe im Lager liegen hat, errechnet sich der Gearscore nicht mehr aus (6*214+3*204)/9 –> 211 angezeigter Score, sondern aus (3*268+240+2*214+229)/7 –> 243 DZ-Matchmaking-Score, so kommen da GS-Werte heraus, die teilweise sämtliche angelegte Items ignorieren. Dass dieses System undurchsichtig, blödsinnig und frustrierend ist, ist natürlich klar.

Die Lösung für das Problem ist, sich ggf. nen zweiten Char als Lager zu nehmen, und dann die ganzen hohen Items bei dem ins Inventar zu legen. So kommen die Items aus der DZ-Score-Berechnung raus (muss ich auch so machen, funktioniert)

Robert Theisinger

hab ich ihm auch schon gesagt aber er sagte er hätte nicht diesen wert das er auf 231 kommen könnte

Annette

Ich finde es jede Woche aufs Neue schade, daß die Videos zum Auftrag nicht im Spiel integriert sind. Man muss immer erst online nachschlagen, um zu schauen warum wir Gegner x y erledigen sollen…

Frystrike

Ja fände es auch besser wenn wir die z.B. beim Ersten mal einloggen am Donnerstag sozusagen als loading screen bekommen würden. So schaue ich mir die Filme nicht an.

Plaste-Fuchs

Wäre der erzeugten Stimmung Ingame auf alle Fälle zuträglich!

Psycheater

Naja, Gegneranzahl XY trifft es wohl eher. Und die Videos sind auch keine “Warum” sondern einfach weil TD es vorgibt. Die Videos würden aber in Game sicher 1. mehr Beachtung finden (auch wenn die Qualität dieser doch sehr zu wünschen übrig lässt) und 2. mehr zur Stimmung beitragen. So isses einfach ne stinknormale, sterbenslangweilig Bounty für Kram den man eh zu Hauf hat

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x