The Division: So groß ist der Preload auf Xbox, PS4 und PC – Beta kann nicht gepatcht werden

Bei Tom Clancy’s The Division sind die Downloadgrößen für die jeweiligen Plattformen bekannt. Die Beta-Dateien können gelöscht werden.

Der Launch von The Division rückt immer näher. Inzwischen weiß man, wann die Server online gehen werden: in Deutschland am 7. März um 14:01 Uhr. Nach und nach kommen auch weitere Informationen ans Licht, die der zukünftige Agent für einen reibungslosen Start benötigt.

Division-Dark-Zone

Nun sind auch die Dateigrößen für The Division bekannt, also wie viel Speicherplatz Ihr auf Euren Plattformen für den MMO-Shooter freiräumen müsst:

  • Xbox One: 32, 29 GB
  • Playstation 4: 29, 8 GB
  • PC: 40 GB

Laut dem Community-Manager Natchai Stappers ist es notwendig, die gesamte Dateigröße herunterzuladen. Der Beta-Content würde nicht gepatcht werden.division-natchai

Ihr könnt also, Natchai zufolge, die alten Beta-Dateien getrost in die Tonne treten.

Es gibt einen Preload

Alle Zocker, die mit einer Holzleitung ins Internet gehen müssen, dürfen dennoch aufatmen: Es gibt einen Preload. Auf der Xbox One läuft er bereits seit dem 2. März, PC-Spieler können am 3. März um 18 Uhr den Download starten und die PS4-Daddler sind am 6. März an der Reihe, ab 0:01 Uhr.

Hier bekommt Ihr alle Informationen zum Serverstart.

Autor(in)
Quelle(n): forums.ubi.comGamespot
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (58)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.