Was muss The Division 2 ändern, damit Du es wieder spielst?

Bei The Division 2 ist für viele Agenten die Luft raus. Nach einem starken Start im Frühling ist es in den letzten Monaten ruhig in Washington D.C. geworden. Wir wollen auf MeinMMO von unseren Lesern wissen: Was muss The Division 2 tun, damit sie wieder einsteigen?

Das ist die Situation: Im März war The Division 2 mit tollen Reviews gestartet. Spieler und Kritiker nannten es den „komplettesten Loot-Shooter, der bislang erschienen ist.“

Vor allem im Vergleich mit Anthem sah Massives Taktik-Shooter stark aus und wirkte wie eine logische und gute Weiterentwicklung von The Division 1.

Division-2-Raid-Duo

In den Monaten seit dem Launch mehrt sich allerdings Kritik am Spiel und viele sagen, dass sie nicht mehr einloggen.

Sogar Massive selbst glaubt, es sei okay, eine Pause von The Division 2 zu nehmen.

Wir wollen von Euch wissen, was Massive mit den nächsten Updates und Episoden ändern muss, damit Ihr wieder als Agent durch Washington D.C. zieht.

Mehr zum Thema
„Wir wussten, dass die Flitterwochen vorbeigehen“ – The Division 2 rechnete mit Kritik

Das sind die häufigsten Probleme, die Spieler nennen:

  • Die Luft ist raus – Als der Rapper ICE-T das so formulierte, stimmten ihm tausende Agenten zu: Man habe zwar noch nicht den Raid gespielt, wolle das aber auch nicht – und der Rest an Inhalten lohne sich nicht. Hier könnten neue Inhalte helfen.
  • Zu viel Zufall beim Loot – Eine häufige Beschwerde ist es, dass es den Spielern keinen Spaß macht, nach besserer Ausrüstung in The Division 2 zu suchen, weil sie das Gefühl haben, zu sehr auf den Zufall angewiesen zu sein. Es gibt kaum Möglichkeiten, gezielt Loot zu farmen und die Ausrüstung zu verbessern. Hier müsste die Art geändert werden, wie man Beute in The Division 2 verdient
Division-2-Operation-Zero
  • Das PvP ist lahm – Bei The Division 1 war die Dark Zone eine nervenaufreibende Abwechslung zum PvE – bei The Division 2 liegt sie noch brach. Die Lösung: Eine radikale Überarbeitung des PvP
  • Spannendere Items – Die Gear-Sets gelten aktuell als zu schwach und bräuchten mehr Abwechslung. Auch neue Exotics, die es zu jagen gilt, fehlen noch. Hier könnten eine Überarbeitung der Gear-Sets und noch mehr Items und Exotics helfen.
The Division 2 neue Gear-Sets
  • Zu wenig Vielfalt beim Build-Bau: Im Moment spielt fast jeder DPS (mit den roten Stats). Ein Rework des Skill-Systems für die „gelben Stats“ wird von vielen gewünscht und ist auch geplant. Die Lösung hierfür wäre eine Überarbeitung des Skill-Systems.

Das ist unsere Umfrage: Ihr habt bei der Umfrage nur eine Antwort-Möglichkeit, wählt also weise:

 

Einige Änderungen sind bereits geplant und werden wohl noch im Juli mit Title Update 5 und Episode erscheinen.

Mehr zum Thema
The Division 2 dreht auf: Richtig gute Nachrichten zu Loot, Skills, Exotics
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (24) Kommentieren (30)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.