The Division 2: Kommt da noch was? Ubisoft macht Hoffnung

Seit längerem ist es relativ ruhig um The Division 2. Zuletzt gab es immerhin ein größeres Update, doch abseits davon wusste niemand, wie es weiter geht. Jetzt spricht Ubisoft endlich über die Zukunft.

Warum war das so unklar? Nach dem Ende von Jahr 2 hielt sich Ubisoft und Entwickler Massive zur Zukunft von The Division 2 bedeckt. Als dann auch noch ein neues Open-World-Spiel zu Star Wars aus dem Hause Massive angekündigt wurde, wuchsen die Zweifel.

Das ging so weit, dass sich Spieler Sorgen um das gesamte Franchise machen und befürchten, dass es beispielsweise auch kein The Division 3 geben wird.

Geht es mit The Division 2 weiter? Nun hat Ubisoft zumindest zu The Division 2 Entwarnung gegeben. Ubisoft-Chef Yves Guillemont hat bestätigt, dass es 2021 und auch 2022 mit The Division 2 weiter gehen soll.

the division 2 warlords of new york
Wie geht es mit The Division 2 weiter? Zuletzt ging es abtrünnigen Agenten ans Leder.

The Division 2 bis 2022, trotz Star Wars

Was genau hat der Ubisoft-Chef gesagt? Während einer Telefon-Konferenz äußerte sich Guillemont zur Zukunft von The Division 2. Trotz der Entwicklung eines Star-Wars-Titels sei das Massive-Studio groß genug, um das zu stemmen.

Das Massive-Studio ist ein großes Studio und sie arbeiten zudem mit vielen Studios auf der ganzen Welt zusammen (…) . Ihr werdet mehr The Division in diesem Jahr und im Jahr danach sehen.

(via PCGamer.com)

Weitere Details dazu gab es leider nicht. Möglicherweise wird es mit neuen Seasons weiter gehen. Zuletzt konntet ihr in der 4. Season euren alten Boss jagen und an ihr Rache nehmen. Möglicherweise steht aber auch eine neue Erweiterung an.

Bis jetzt ließ sich Entwickler Massive aber nicht in die Karten schauen. Es bleibt also abzuwarten, welcher Content für The Division 2 geplant ist.

Was war zuletzt in The Division 2 los? Anfang Februar gab es mit dem Title Update 12.1 einige Änderungen und eine Kollaboration mit Resident Evil: The Division 2: TU12.1 – Das steckt im letzten großen Update von Jahr 2.

Gab es sonst noch interessante Infos? Der Ubisoft-Chef äußerte sich auch zur Entwicklung des Star-Wars-Spiels. Dieses verwendet die Snowdrop-Engine, die auch schon in The Division 2 zum Einsatz kommt. Allgemein befindet sich das Spiel noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase.

Was glaubt ihr, wie es mit The Division 2 weiter geht? Hofft ihr auf eine bestimmte Art von Content, eine Erweiterung vielleicht?

Übrigens: Bis zum 15. Februar habt ihr in The Division 2 noch Zeit, am Resident-Evil-Event teilzunehmen – Resident Evil kommt zu The Division 2: jetzt könnt ihr rumlaufen wie STARS

Quelle(n): PCGamer.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BavEagle

Natürlich macht Ubisoft Hoffnung, denn so ganz fallen lassen kann man die Franchise natürlich auch nicht, das würde dann doch zu viele Ubisoft-Spieler verärgern.

Aber mal ehrlich, brauch ich als Division-Veteran eine solche Hoffnung auf neuen Content überhaupt noch ?

Klar, The Division ist wirklich einzigartig, wunderschön anzuschauen, extrem Detail verliebt, für interessierte Spieler wahnsinnig viel zu entdecken und und und…
ABER selbst 2 Jahre nach Release strotzt das Game nur so vor Bugs, ist TD2 an allen Ecken technisch unausgereift und Content ?

Sorry, was Massive die letzten Monate an Content rausgehauen hat, ist zwar wieder optisch schön anzuschauen, aber inhaltlich einfach nur noch lächerlich. Der Summit erfüllt nichtmal die grafischen Ansprüche eines The Division, aber vor allem geht der Wiederspielwert so ziemlich aller Aktivitäten gegen Null. Nichtmal das “RE-Bekleidungsevent” konnte Massive zur Wiederbelebung des Spiels nutzen und hinsichtlich Spaßfaktor ist die Season-Fahndung die Krönung der Lächerlichkeit, da wäre so viel mehr drin gewesen.

[Achtung SPOILER]
So aber erhält The Division mit der letzten Season-Fahndung ein sehr unrühmliches Ende. Eine Faye Lau begleitet uns seit Stunde 1 in TD1 und bekommt nach 5 Jahren als einer der wichtigsten Charaktere des Games nichtmal eine Cutscene ?!?

Das ist dermaßen peinlich und lächerlich, da kann man sich neuen Content auch gleich sparen und anstatt auf solchen zu hoffen, sollte man sich als Kunde wohl besser das Geld sparen.

Phetty

Man will die Welt retten und bekommt Zombie Klamotten. Eine Mission wo man Zombies umnieten muss wäre es doch gewesen.
Und zukünftig andere Locations, los Angeles oder Paris oder Berlin….
Die Einzigartigkeit von Division ist doch die detaillierte Abbildung von Washington oder new York.

Zer0d3viDE

Den Season Müll können die behalten. Das ist für mich kein Content.

SOPMOD

Ist die Collaboration mit Girls Frontline total einseitig oder gibts irgendwas spezielles in The Division?

Zavarius

Ihr habt einen Klick mehr und ich bin so schlau wie vorher ._.

Shin Malphur

Könnt ihr bitte die Headline anpassen, das klingt so enorm clickbaitig.

“The Division 2: Kommt da noch was? Ubisoft deutet Nachschub an“

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von Shin Malphur
Maledicus

Das dachte ich mir eben auch nach dem lesen des Artikels .. die Überschrift suggerierte mir ( und das mag ja subjektiv sein ) das Ubisoft nun konkrete Infos zu neuem Content veröffentlicht hätte.

Was ich nicht wollte war ->

“Was glaubt ihr, wie es mit The Division 2 weiter geht? Hofft ihr auf eine bestimmte Art von Content, eine Erweiterung vielleicht?”

<- mir selbst Gedanken darum machen zu sollen wie es mit Division weitergeht 😉

Das passiert mir auf mein-mmo doch ziemlich häufig in den letzten 2 Jahren, das die Überschrift mehr verspricht und der Informationsgehalt im Artikel mehr als dünn ist, das trifft hier auch wieder zu.
Wenn da steht “Endlich äußert ..” dann wird suggeriert das hier was substanzielles an Infos kommt und nicht ein ” Ja klaaaaar machen wir mit Division weiter, aber wir verraten euch dazu rein garnichts” das wussten wir alle auch so schon, das ist nicht die Nachricht von Ubi/Massive die wir “endlich” mal haben wollten 😉

Zur Wahrheit gehört allerdings auch, das ich egal wie die Überschrift auch lauten würde, den Artikel gelesen hätte.

Gruß.

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von Maledicus
Rene

Das ist nahezu der gleiche Beitrag vom 16.01.2020.

Irina Moritz

Hallo! Ja, das “endlich” hat schon zu viel versprochen. Wir haben die Headline angepasst 🙂

Shin Malphur

Vielen Dank! Jetzt spiegelt es den Inhalt auch wirklich wieder 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x