In The Division 2 könnt ihr endlich Rache an eurem alten Boss nehmen

Am 08. Dezember startet bei The Division 2 die neue Season 4. Neben neuen Inhalten erwartet euch ein Wiedersehen mit einer ehemaligen Weggefährtin. Doch diese müsst ihr nun gnadenlos jagen.

Was hat es mit Faye Lau auf sich? Am Ende von Warlords of New York wechselte die ehemalige Division-Kommandantin Faye Lau die Seiten und lief zur Black Tusk über. Über ihre Beweggründe ist nicht viel bekannt – zumindest noch nicht. Diese sollen nun offenbar in der anstehenden Season 4 aufgegriffen werden.

Denn zusammen mit vier weiteren abtrünnigen Division-Agenten hat sie mittlerweile eine eigene Zelle gegründet und verfolgt ihre eigene Ziele, die wir in der neuen Saison in Erfahrung bringen und durchkreuzen sollen. Die Rückkehr von Lau wurde dabei bereits vor einiger Zeit mit der Roadmap für 2020 angekündigt.

Das bringt die neue Season 4 in The Division 2 außerdem: Mit Title Update 12, das am 8. Dezember die neue Season einleitet, gibt es diverse Verbesserungen und Balancing-Anpassungen sowie unter anderem die Optimierungsstation als neues Endgame-Feature oder auch neue Exotics und Gear-Sets. Generell erwarten euch dann neue Waffen und Ausrüstung, eine neue Skillvariante, Events, Herausforderungen und ein neuer Season-Pass.

Die Geschichte von Faye Lau

Warum ist Faye Lau besonders? Faye Lau dürfte vor allem dem ein oder anderen Veteranen bekannt sein, der den ersten Teil von The Division gespielt habt. Lau war dort selbst eine Agentin, die euch mit Missionen und Anweisungen durch die verschneiten Straßen von Manhattan führte. Mit Erscheinen von Warlords of New York in The Division 2 trat Lau erneut in Erscheinung. Diesmal als Kommandantin der Division in New York. Doch dort wurde sie am Ende abtrünnig und wandte sich im Prinzip komplett unerwartet von der Division ab.

Warum Faye Lau sich der Division abgewandt hat: Im Laufe der Story erfahren die Spieler, dass Lau ihre Schwester bei einem Angriff der Rikers auf Hell’s Kitchen verloren hat. Aus lauter Verzweiflung begann sie, stark zu trinken und versuchte, durch Alkohol die Wut und Trauer zu vergessen.

Der Umgang der Division mit dem Bösewicht Aaron Keener ließ sie an den Fähigkeiten der Division mehr und mehr zweifeln. Am Ende der “Warlords of New York”-Kampagne färbt sich die Strategic-Homeland-Division-Uhr von Lau rot. Aus der ehemaligen Kommandantin und Wegbegleiterin wurde also eine Abtrünnige. Und so wie es aussieht, hat sie sich dann den Black Tusk, einer mächtigen privaten Sicherheitsfirma, angeschlossen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
YouTuber ManaWar zeigt hier das Ende von Warlods of New York und den Verrat von Faye Lau.

Faye Lau’s Beweggründe sind noch nicht bekannt: Noch lässt sich nur darüber spekulieren, warum Faye Lau abtrünnig geworden ist und sich den Black Tusk angeschlossen hat. Mit Start der Season 4 dürften wir aber mehr über ihre Beweggründe erfahren.

Durch ihre starken Zweifel an der Divsion ist es denkbar, dass sie mit Black Tusk die Ordnung in New York auf ihre eigene Art aufrechterhalten möchte. Nach dem verheerenden Hurricane und der Pandemie wäre dies ein durchaus plausibles Szenario.

Euer neues Ziel in Saison 4: Faye Lau, Black Tusk

Die Fahnundung nach Faye Lau: Auf der Jagd nach Faye Laue werden Spieler mehr über die Hintergründe ihres Verrats erfahren, doch ihr werdet nicht sofort gegen sie kämpfen können. Im Vorfeld muss ihr Team aus vier ebenfalls abtrünnigen Division-Agenten zur Strecke gebracht werden.

Diese arbeiten mit Lau zusammen in einer Zelle der Black Tusk und müssen im Laufe der Saison nach und nach gejagt und ausgeschaltet werden. Wer die vier abtrünnigen Agenten sind, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Man weiß nur – am Ende wartet euch ein Wiedersehen mit eurem alten Boss. Spätestens dann solltet ihr erfahren, mit welcher Motivation Lau übergelaufen ist. Denn nachdem ihr die vier Agenten aus der Zelle von Lau erledigt habt, werdet ihr im finalen Kampf schließlich Lau selbst gegenüber stehen. 

Also Doch: The Division 2 bekommt Upgrade für Next-Gen-Konsolen – Was bietet es?

Wird es ein Happy End geben? Ob ihr Faye Lau überzeugen könnt, sich der Division wieder anzuschließen, oder ob ihr sie am Ende ausschalten müsst, ist nicht klar. Ihre starken Zweifel an der Organisation ließen sie zum Feind überlaufen. Doch vielleicht ist es durch euer entschlossenes Handeln möglich, Lau zur Rückkehr zu bewegen. Vielleicht gibt es ja doch noch ein schönes Happy End.

Codename Albtraum soll zur zweiten Hälfte von Saison 4 erscheinen.

Ob Faye Lau auch beim The Division 2: Spezial-Event “Codename Albtraum” auftauchen wird, ist ebenfalls nicht bekannt. Das Event sollte bereits in diesem Jahr erscheinen, wurde jedoch auf die zweite Hälfte von Saison 4 verschoben. Möglich, dass Faye Lau hier einen Auftritt haben wird.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Der Nehring

Und wieder eine 0815-Jagt auf einen Agenten. Man kann es irgendwann auch nicht mehr lesen geschweige denn spielen. Laaaaaaaangweilig!

Zuletzt bearbeitet vor 7 Monaten von Der Nehring
Sveasy

Einfach nicht spielen, ist ja nicht so als gäbe es keine anderen GaaS Titel 😉

Der Nehring

Richtig! Aber es ändert nichts an der Tatsache, dass es einfach nur lächerlich ist, was der schwedische Entwickler der Com liefert. Mit Buggs verseuchten Content und dieser ist auch noch laaaaaaaaangweilig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x