Alle dachten, Streamerin wäre hübsches Mädchen – Doch Glitch enttarnt Schwindel

Eine Streamerin hat Zeit ihrer Karriere Bilder von einer hübschen, jungen Frau auf ihren sozialen Kanälen hochgeladen. Gestreamt hat sie jedoch immer mit verdecktem Gesicht. Ein Glitch hat ihr Gesicht enthüllt und zeigte sie als Frau mittleren Alters.

Um diese Streamerin geht’s: Es geht um die Chinesin „Your Highness Qiaobiluo“. Auf der chinesischen Streaming-Plattform DouYu – in etwa das chinesische Pendant zu Twitch mit Instagram – zeigte sie hier häufiger Bilder einer jungen Frau.

Chinesische Streamerin Your Highness Qiaobiluo

Der Kanal der Streamerin wuchs auf etwa 130.000 Follower an. Laut Aussagen soll sie sich sogar für 100.000 Yuan mit Fans getroffen haben (Anmerkung: etwa 13.000 Euro. Via Kotaku).

Während ihrer Streams hat sie ihr Gesicht meist verdeckt. Entweder, indem es außerhalb des Bilde war, oder indem sie es mit einer Animation überdeckt hat.

Chinesische Streamerin Your Highness Qiaobiluo Ausschnitt

In einigen wenigen Streams war sie auch mit Gesicht zu sehen. Dabei handelte es sich jedoch vermutlich um Filter, die ihr Aussehen veränderten.

Panne zeigt wahres Gesicht

So wurde die Streamerin entlarvt: Während eines gemeinsamen Streams mit der Vloggerin Qingzi, fiel die Maskerade dann jedoch ab. „Your Highness Qiaobiluo“ gab an, sie wolle ihr Gesicht zeigen, sobald sie Geschenke im Wert von 100.000 Yuan erhalten hätte. Sie sei schließlich eine „gutaussehende Gastgeberin“.

Daraufhin spendeten ihre Fans fleißig, aber während des Streams verschwand plötzlich die Grafik, die „Your Highness Qiaobiluos“ Gesicht verdeckt hatte. Zum Vorschein kam eine Frau, die nach Angaben von Global News etwa 58 Jahre alt sein soll.

Your Highness Qiaobiluo mit Qingzi im Duo Stream
Your Highness Qiaobiluo (rechts) mit Qingzi (links).

Der Fehler fiel ihr jedoch erst auf, als plötzlich viele Zuschauer den Stream verließen.

So ging es mit der Streamerin weiter: Der Vorfall wurde von den chinesischen Medien aufgegriffen und schaffte es dort in die Nachrichten. „Your Highness Qiaobiluo“ wurde von ihren Fans der Täuschung bezichtigt und als Betrügerin bezeichnet.

Viele ihrer Spender bekamen jedoch von anderen Nutzern Kommentare ab, laut denen sie selbst Schuld seien, jemandem so viel Geld zu spenden. Es sei nicht unüblich, dass Streamer ihr Äußeres aufhübschen oder eben auch Filter nutzen. Aber um erfolgreich zu sein, brauche man mehr als gutes Aussehen.

Für „Your Highness Qiaobiluo“ war diese Geschichte jedoch eher ein Vorteil. Ihr Kanal wuchs auf über 650.000 Follower an und sie ist der am meisten gesuchte Streamer auf DouYu. Nach einer kurzen Pause streamt sie sogar wieder. Sie erhielt von Fans nun den Spitznamen „Granny“ und plant, mit dem Rappen anzufangen.

Im „Westen“ geht dagegen gerade ein seltsames Phänomen durch die Streaming-Welt:

Zahlen sagen: Deutsche WoW-Streamerinnen sind der neue Hit auf Twitch
Quelle(n): BBC, Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dave

sie hat an dem tag einfach nur die schminke vergessen 😉

Voidy

Find ich klasse 😀
Die notgeilen Sugardaddys sind ja selbst schuld.

CandyAndyDE

Hahahahaha, ich schmeiß mich weg. Das zeigt mal wieder wie oberflächlich unsere Gesellschaft ist 😀

SethEastwood

Dafür hat sie Schläge verdient, mit einer Peitsche, geknebelt und mit einem Ball im Mund damit sie nicht jammern kann und……………. oh…………. falsche Seite.

Willy Snipes

It’s a trap !

Fritz Walter

Typisch China. Ich hab selber jahrelang dort gewohnt. Auch in Japan und Südkorea. Es ist einfach nur heftig, wie viele Mädels da durch irgendwelche Filter oder Make Up „manipulieren“. Das hat nichts mehr mit „aufhübschen“ oder „aufbessern“ zu tun, sondern ist die reinste Manipulation. Das ging sogar so weit, dass einige Mädchen die ich in Japan und China getroffen haben, sich abends nicht getraut haben ihr Make Up zu entfernen. Ich hab die quasi nur mit Make Up gesehen. Es ist voll abgefahren. Problem sind die ganzen Typen, die so oberflächlich darauf abfahren. Niemand hätte der da oben irgendeine Beachtung oder Geld gespendet, wenn sie ihr normales Gesicht gezeigt hätte. Traurig, aber wahr.

Ectheltawar

Es ist absolut üblich das man im Rahmen von medialen Auftritten „aufhübscht“ und das ist wahrlich kein neues Phänomen. Wir haben heute technisch andere Möglichkeit als noch vor 50 Jahren, aber so wie man eben schon vor 50 Jahren alles aufgereizt hat, tut man dies auch heute. Persönlich empfinde ich den Fall hier keineswegs anders gelagert, als die ganzen restlichen medialen Persönlichkeiten die gerne digital schon mal nachbessern. Wir leben in einem Zeitalter, in dem es jedem ermöglicht wird, ganz leicht über simpelste Filtersoftware sein eigenes ich etwas zu tunen. Wer nun obendrein von seinem medialen Auftritt leben will, der ist gezwungen da eben noch etwas tiefer in die Kiste zu greifen. Natürlich kann man auch ohne die entsprechende Optik durch starke Inhalte hervorstechen, aber gerade um erst mal aufzufallen, ist der optische Aspekt nie zu unterschätzen.

sammy

„für erfolg brauch man mehr als gutes aussehen“

falsch.

wie man als hübsche frau reich wird:
-twitch account erstellen
-facecam kaufen
-keine leistung bringen
-€€€

Trevor

Trotzdem heiss!

LIGHTNING

Ich glaube so einen Fall ebenfalls aufgedeckt zu haben. Es gibt einen Streamer, der sich mit falschem Haar hübscher macht als er eigentlich ist. Auch einen Akademikertitel täuscht er vor. Und er ist damit ziemlich erfolgreich – wird aber bestimmt bald auffliegen der Schwindel! #Respekt

alfredo

genial xD so merken die notgeilen spender mal wie dumm sie wirklich sind…

Bodicore

hab ich auch gedacht….
Ich feier die Tante gerade voll 🙂

Tara

„ich schaue weil sie gut ist, nicht weil sie x Jahre jünger ist und Brüste besitzt.. Dieses unbekannte Universum Ausschnitt“ ????

Sry aber diese Lenden gesteuerten durch Hormone korrumpirten kleingeister, haben wir auch im Westen zur genüge.

Das sie mit 50+? Noch spielt und das auf einem Level das sich vorzeigen lässt… Respekt Granny. Ich würde ihr wahrscheinlich zuschauen. ^^

Vallo

Ich sehe es schon vor mir, wenn die Männer in Streamingportale für Gleichberechtigung kämpfen, da Frauen bevorzugt werden. Ein gutes aussehen ist ein Sahnehäubchen welchen nochmal um einiges mehr Zuschau… ich meine Geld einbringt.

Seska Larafey

dann wird es sicher einen Adonis filter geben extra für Adam und co…

sammy

geht auch darum das frauen auf twitch so gut wie nie gebannt werden. #alinity

Fritz Walter

Solange es Frauen gibt, welche Make Up oder Filter benutzen, um Männer zu manipulieren, wird es keine Gleichberechtigung geben. Sie signalisieren dadurch nur, dass sie unterwürfig sind.

Nirraven

Frauen die Make-Up verwenden sind unterwürfig? Kannst du das mal erläutern?

Fritz Walter

Es gibt in Südkorea, China und Japan sehr viele Frauen, welche durch Operationen und Make Up eine gewisse Gruppe an Männern anlockt um diese finanziell auszunehmen. Das bedeutet aber gleichzeitig, dass die meisten Männer in diesen Ländern Frauen gar nicht mehr ernst nehmen können. Der Erfolg, Lebensstil (oder wie immer du es nennen magst) dieser Frauen basiert also nur auf den Mann. Ohne den Mann wären sie nutzlos, weil sie keine Fähigkeiten haben. Ihre Fähigkeit ist es gut auszusehen. Das ist die erbrachte Leistung. Quasi wie ein Hund, welcher nur dadurch beliebt ist und dauernd Futter bekommt, weil er süß aussieht. Hierbei möchte ich Frauen nicht mit Hunde vergleichen, da Hunde nicht gezielt manipulieren können.

In Südkorea und China ist es sogar so, dass Frauen sich operieren lassen, weil sie sonst keine berufliche Perspektive haben. Das ist gesellschaftlich extrem krank und absolut nicht gleichberechtigt. Dies liegt aber nicht nur an den Männern, sondern auch an den Frauen, welche sowas gezielt ausnutzen. Generell sind Japan, Südkorea und China extrem oberflächlich. Ich hab selber jahrelang dort gewohnt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x