Streamer wird live auf Twitch von Polizei geweckt, weil Zuschauer sich sorgten

Der holländische Streamer smokey1981_nl wurde in seinem Stream plötzlich von einem Polizisten überrascht. Er war eingeschlafen und besorgte Zuschauer riefen den Notruf.

Das war passiert: Der Streamer war gerade in Valorant unterwegs, als er plötzlich immer kleinere Augen bekam und schlussendlich zusammensackte.

Während der Stream und auch seine Runde Valorant weiterliefen, war sein Kopf gesenkt und von ihm gab es keine Reaktion mehr.

Mehrere Minuten hing smokey dann regungslos da und die Zuschauer im Stream machten sich offenbar Sorgen um ihn. Ein Zuschauer ging sogar so weit, dass er die Polizei rief.

Twitch-Stream wird von Sanitätern überrascht

Hier schläft der Streamer ein: Zunächst binden wir euch hier den Ausschnitt ein, in dem der Streamer ganz langsam zusammensackt und einschläft:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Im Chat fragten sich Zuschauer dann, ob smokey nur eingeschlafen sei, oder ob er ein gesundheitliches Problem hat, weshalb er zusammengesackt ist.

Der Zuschauer „NotThatDifficult“ schrieb dann: „Es sieht nicht nach Schlafen aus. Ich habe den Notruf gewählt, um sicherzugehen. Ich kenne nur seinen Namen und habe mal seine Heimatstadt gehört.

So wurde er dann geweckt: Die wenigen Infos des Zuschauers reichten auf alle Fälle aus, denn wenig später hörte man im Stream lautes Klopfen an der Tür.

Dann sah man im Stream plötzlich den Arm eines Polizisten, der den Streamer weckte. Der schien tatsächlich geschlafen zu haben, denn er wachte nur langsam auf und war dann völlig überrascht, dass plötzlich die Polizisten im Raum standen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Im Stream hört man den Polizisten fragen: „Was ist mit dir los? Ist alles gut?“ smokey ist sichtlich verwundert und fragt zurück: „Warum ist die Polizei bei mir?“ Danach schaltet er sein Mikrofon stumm und man hört nichts mehr.

Wie reagiert der Streamer auf die Aktion? Nachdem die Polizisten wieder verschwunden sind, zeigt sich smokey sauer. Er sagt dann: „Wer zur Hölle hat die Polizei angerufen? Meine komplette Tür ist zerstört! […] Hier waren auf einmal 4 Polizisten drin. Wer hat angerufen? Die komplette Tür ist kaputt. Jetzt kann ich sie nicht mal mehr zumachen.“

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Schlussendlich ist dem Streamer aber wohl gesundheitlich nichts passiert. Er beklagt nur die zerstörte Tür.

Es kann auch anders laufen: Auf Twitch kommt es auch immer wieder zum Missbrauch des Notrufs. So wurden schon zahlreiche Streamer „geswattet“. Dort riefen dann Zuschauer die Polizei und meldeten einen Notfall. Die nehmen die Notrufe natürlich ernst und platzen dann in die Wohnung des Streamers, obwohl kein Notfall vorliegt.

So erging es beispielsweise dem Fortnite-Weltmeister Bugha, der live auf Twitch von der Polizei überrascht wurde.

Und eine eingetretene Tür ist vermutlich auch zu verkraften, wenn man das mit der Situation eines anderen Streamers vergleicht. Der musste seinen Stream auch ungewollt beenden. Das lag aber nicht an der Polizei, sondern an einem Auto, was mitten im Stream plötzlich in sein Haus krachte:

Spieler muss CS:GO-Match im Twitch-Stream abbrechen – Auto rast in sein Haus

Quelle(n): dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sina

lieber einmal zuviel die polizei oder den notruf wählen als einmal zu spät!
…soll er seinen hintern ins bett schwingen, wenn er so müde ist und nicht im stream auf die tastatur sacken…

Wesker

Denke da kann er sich nicht beschweren. Wenn er müde ist, soll er ins Bett gehen und nicht streamen…

SoulPhenom

Sehe ich genauso hoffe er muss die Rechnung auch noch selbst zahlen damit es ihm eine Lehre ist !!!

Bodicore

Wär ja nicht das erste mal dass einem Streamer von seinen Zuschauern das Leben gerettet wird.

Kompliment an den der die Polizei gerufen hat!

panthilion

Der Typ kann lieber mal froh sein, das sich jemand um ihn gekümmert hat.

snac

Seh ich genauso! Warum beendet er nicht einfach den stream, selber Schuld!

Und es ist „neuerdings“ verboten im stream zu schlafen wenn man eine Kategorie gewählt hat. Vielleicht hat das auch noch einen Twitch ban nach sich^^
Die bannen ja gern mal^^

ToastAzazine

Gab es schon öfter, wenn es wie hier nicht beabsichtigt war dann passiert da auch offensichtlich nichts.

Edit:
Man bekommt ja auch keinen Strafzettel, wenn man wegen eines Schlaganfalls (oder aus anderen derartigen medizinischen Gründen) über eine rote Ampel fährt.

Zuletzt bearbeitet vor 18 Tagen von ToastAzazine
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x