Singe & der Ent in Remnant – So besiegt ihr leicht die ersten Bosse

Ihr hat Remnant: From the Ashes durch den aktuellen Free2Play-Hype neu angefangen? Hier erfahrt ihr, wie ihr die ersten beiden Story-Bosse Singe (zu Deutsch: Brandfleck) und den Ent legt und was sie für euch im Gepäck haben.

Was sind das für Bosse? Singe ist ein großer, offenbar von der Saat verderbter Drache, der euch mit Feuer bekämpft. Der Ent ist ein riesiger, lebender Baum, der euch mit Fäulnis und kleineren Kreaturen zu Leibe rückt.

Beide Bosse sind die Wächter des Labyrinths, in das ihr vordringen sollt und versperren euch den Weg. Allerdings ist für jeden Run, den ihr macht, nur einer der beiden Bosse aktiv. Trefft ihr also auf Singe, werdet ihr ohne Neustart oder den Abenteuer-Modus nicht mehr den Ent als Gegner haben.

Es handelt sich bei den beiden um den jeweils ersten Welt-Boss, die ihr für die Story besiegen müsst. Zuvor werdet ihr lediglich auf einen Dungeon-Boss (oder mehrere, je nach Route) und einen Horde-Kampf bei der Verteidigung der Saatmutter treffen.

Remnant From the Ashes Screenshot 3
Singe ist einer der beiden ersten Welt-Bosse, auf die ihr trefft.

Die beiden Bosse benötigen deswegen ein wenig mehr Finesse, da sie euch mit neuen Mechaniken auf die Pelle rücken. Richtige Vorbereitung ist hier äußerst nützlich, dann klappt es sogar ohne den unsterblichen Build ganz leicht.

Unabhängig davon, welchen der Bosse ihr in eurem Durchlauf seht, erhaltet ihr für einen Sieg immer die Eigenschaft „Schnelle Finger“, die euer Nachlade-Tempo erhöht.

Singe besiegen – So geht’s

Welche Angriffe hat der Boss und wie kontere ich sie?

  • Angriff: Feuerball – Zwei Feuerbälle, die Singe nacheinander auf Distanz abfeuert.
    Konter Bewegt oder rollt zur Seite. Achtet dabei darauf, kein Feuer auf dem Boden zu berühren.
  • Angriff: Feueratem – Ein Feuerkegel von Singes Maul aus.
    Konter Bleibt ein wenig auf Distanz oder hinter dem Boss. Seid ihr in Reichweite, könnt ihr dem Angriff nicht ausweichen.
  • Angriff: Ansturm – Singe brüllt und rennt auf euch zu.
    Konter Wartet auf seinen Ansturm und weicht dann zur Seite aus.
  • Angriff: Feuerschlag – Singe hebt ab und landet mit einem mächtigen Schlag.
    Konter Wartet, bis er sich im Sturzflug befindet und weicht dann rechtzeitig aus.
  • Angriff: Vierer-Schlag-Combo – Eine Combo aus drei Schlägen und einem Sprungangriff.
    Konter Weicht nach hinten aus oder bewegt euch hinter den Boss. Seid ihr nah genug, könnt ihr unter dem Sprungangriff nach vorne mit einer Rolle ausweichen (nützlich für Schrotflinten und Nahkämpfer).

Die Schwachstelle des Drachen ist eine leuchtende Stelle auf der Brust. Zielt auf diese, wenn ihr ihn schnell besiegen möchtet.

Singe beschwört zudem einige Adds, die ihr beseitigen solltet, einfache Kämpfer. Diese fangen allerdings an, zu brennen und werden so zu Elite-Gegnern, wenn ihr auf sie feuert. Versucht, sie nach Möglichkeit mit Nahkampf-Angriffen zu besiegen, ehe sie sich verwandeln, um Munition zu sparen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
So funktioniert der Kampf gegen Singe im Video.

Welche Items helfen mir? Kühlmittel und Munitions-Kisten sind nahezu Pflicht für Singe, besonders auf höheren Schwierigkeitsgraden. Ihr werdet viel Munition für ihn selbst und seine Adds benötigen. Die Mittel helfen euch dabei, den Feuerschaden unter Kontrolle zu bekommen.

Adrenalin kann euch ebenfalls dabei helfen, besser auszuweichen und die zusätzlichen Gegner zu besiegen. Ihr seid durch die höhere Bewegungsgeschwindigkeit nicht mehr so anfällig für seine Angriffe.

Habt ihr keine Kühlmittel mehr, hilft euch mehrmaliges Rollen dabei, Feuer zu löschen, falls ihr einmal brennt.

Welchen Loot hat er dabei? Je nachdem, auf welche Art und Weise ihr Singe besiegt, hat er unterschiedliche Beute für euch dabei. Eines der Items bringt euch eine Nahkampf-Waffe, die andere eine Handfeuerwaffe:

  • „Blazing Heart“ – Tötet Singe, ohne seinen Schwanz zu zerstören. Gewährt die Handfeuerwaffe „Feuerspeier“ („Spitfire“) bei McCabe mit dem inhärenten Mod „Flammenwerfer“. Der fügt Gegnern vor euch 10 Sekunden lang Feuerschaden zu und zündet sie an.
  • „Dragon Links“ – Tötet Singe, nachdem ihr seinen Schwanz zerstört habt. Greift dazu ausschließlich seinen Schwanz an, bis dieser abfällt. Das passiert erst spät im Kampf. Ihr bekommt dadurch das Schwert „Smolder“ mit dem Bonus-Effekt „Blaze“. Der hat eine Chance von 35%, den Gegner anzuzünden und 10 Sekunden lang Feuerschaden zuzufügen. Aufgeladene Angriffe entzünden Gegner immer.

Achtet darauf, dass ihr in jedem Run nur eines von beiden Items bekommen könnt. Entscheidet euch also möglichst früh, welches ihr haben wollt. Möchtet ihr beide Waffen haben, müsst ihr Singe noch einmal im Abenteuer-Modus besiegen.

Sollten euch Singe und der Ent übrigens zu leicht sein, probiert es doch einmal mit einem Ring, der alle Gegner 300% tödlicher macht.

Den Ent besiegen – So geht’s

Welche Angriffe hat der Boss und wie kontere ich sie?

  • Angriff: Stampfer – Der Boss stampft auf und erzeugt eine Schockwelle. Steht etwas entfernt und rollt der Welle entgegen.
    Konter Rollt ihr in die gleiche Richtung, in die sie sich bewegt, trifft sie euch dennoch.
  • Angriff: Handschlag – Der Ent schlägt mit den Händen auf den Boden.
    Konter Weicht zur Seite aus.
  • Angriff: Bomben werfen – Der Boss lehnt sich nach vorne und verschießt Bomben aus seinem Rücken. Diese fliegen im hohen Bogen auf eure Position.
    Konter – Bewegt euch zur Seite, sobald sie fliegen und vermeidet dabei Fäulnis-Wolken und andere Gegner.
  • Angriff: „Hollows“ beschwören – Ein Schrei, der „Hollows“ anlockt, kleine, relativ leichte Gegner. Der Schrei betäubt euch, wogegen ihr nichts ausrichten könnt.
    Konter Achtet darauf, möglichst alle „Rot Warts“ vorher zu töten. Das sind mit Fäulniswolken gefüllte Gegner, die explodieren, wenn sie euch erreichen.

Die Schwachstelle des Bosses ist eine große, rote Stelle auf seinem Rücken. Die ist am leichtesten zu treffen, wenn ihr vor ihm steht, nachdem er sich für seine Angriffe nach vorne gebeugt hat. Ihr könnt seine Beine zerstören, um ihm sämtliche Fähigkeiten außer den Bomben zu nehmen.

Durch die „Rot Warts“ und die Angriffe des Ents, befinden sich immer wieder Fäulnis-Wolken in der Arena. Achtet darauf, dass ihr diese nicht oder zumindest nicht zu lange berührt. Ein volles Fäulnis-Meter tötet euch sofort.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
So funktioniert der Kampf gegen den Ent im Video.

Welche Items helfen mir? Das nützlichste Item ist mit Sicherheit das Ölelixier. Mit dem entfernt ihr eure Fäulnis und bekommt einige Zeit lang einen Widerstand von 20% gegen den Effekt. Nehmt euch einige davon mit.

Adrenalin und Wutstaub hilft euch ebenfalls. Den Ent wollt ihr nach Möglichkeit schnell besiegen, ehe euch seine Angriffe und die vielen Gegner überwältigen. Hoher Schaden in kurzer Zeit hilft euch dabei.

Welchen Loot hat er dabei? Wie bei Singe, gibt es zwei Möglichkeiten, den Ent zu besiegen: Wenn ihr seine Beine zerstört, oder wenn ihr sie ihm lasst. Das resultiert erneut in zwei verschiedenen Items und Waffen:

  • „Spore Gland“ – Tötet den Ent, ohne dabei seine Beine zu zerstören. Ihr erhaltet dadurch die Schrotflinte „Sporenwerfer“ bei McCabe mit dem inhärenten Mod „Sporenschuss“. Der schießt eine Fäulnis-Kugel, die an Gegnern in einem Umkreis Schaden verursacht und sie verlangsamt
  • „Twisted Heart“ – Zerstört die Beine des Ents, ehe er stirbt. Konzentriert euch dazu auf eines davon, bis es abfällt. Ihr erhaltet dafür den Hammer „Petrified Maul“ von McCabe mit der Fähigkeit, einen kleinen AoE-Schaden zu verursachen und dem Bonus-Effekt „Heavy Impact“. Der hat eine Chance von 55%, 100% zusätzlichen Taumel-Schaden zuzufügen. Aufgeladene Angriffe verursachen den Effekt immer.

Ebenfalls wie bei Singe, erhaltet ihr nur eines dieser Items pro Durchlauf. Möchtet ihr beide Waffen haben, müsst ihr den Ent noch einmal im Abenteuer-Modus besiegen.

Remnant: From the Ashes jetzt kostenlos spielen

Aktuell bekommt ihr Remnant: From the Ashes kostenlos im Epic Games Store, noch bis zum 20. August, ihr solltet euch also beeilen. Das Angebot hat bereits viele Spieler dazu gebracht, sich den Shooter-Hit anzusehen.

Ihr solltet euch jetzt gratis Remnant: From the Ashes holen, sonst ärgert ihr euch nachher

Remnant ist allerdings ein Spiel, das ähnlich wie die berühmte Dark-Souls-Reihe auf Schwierigkeit setzt. Der Einstieg kann also recht knifflig sein. Wir haben dazu für euch einige Tipps zusammengestellt, die euch beim Einstieg in Remnant: From the Ashes helfen.

Remnant Swamps of Corsus Made
Lust auf noch mehr Bosse? Besucht die „Swamps of Corsus“.

Wenn euch das Spiel gefällt, könnt ihr nach dem Durchspielen der Story und dem Besiegen aller Bosse noch weiter machen – nicht nur mit dem Abenteuer-Modus. Mittlerweile gibt es schon Erweiterungen für das Spiel. Der DLC „Swamps of Corsus“ bringt euch eine Roguelike-Erfahrung mit immer schwerer werdenden Gegnern und hat mir beim Testen schon richtig Spaß gemacht.

Quelle(n): Remnant Wiki, Remnant Wiki
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nico

man man ich mag sowas nicht wie boss guides auf einen portal für mmorpgs loszulassen.

Ehrlich, da wundert es keinen wieso die mmo´s von skill her so drastisch sinken, dazu verdummen die Gamer von heute so extrem durch solche dinge.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x