PS5: Keine bunten Seitenplatten – Sony zwingt Faceplate-Händler zur Aufgabe

Wer den Seitenverkleidungen seiner PlayStation 5 eine andere Farbe spendieren wollte, hat jetzt kaum noch Möglichkeiten – zumindest vorerst. Denn nach Drohung von Sony gibt der einzige größere Custom-Plates-Verkäufer auf.

Was hat es mit den Faceplates für die PS5 auf sich? Bislang ist die PS5 ausschließlich in Weiß erhältlich. In einem Video baute Sony die PlayStation 5 allerdings auseinander und es wurde bekannt, dass die weißen Seitenabdeckungen, die sogenannten Faceplates, austauschbar sind.

So manch einer will seitdem seiner neuen Sony-Konsole eine alternative Farbe verpassen, sobald die PlayStation 5 erscheint. Von Sony selbst wurden bislang allerdings noch keine weiteren Farbmöglichkeiten angekündigt, es gab aber schon den ersten Third-Party-Händler, der solche Custom-Faceplates für 39,99 $ in allerlei unterschiedlichen Farben anbot – Customize my Plates.

Dieser muss jetzt aber aufgeben – zumindest, was die bunten Seitenplatten für die PS5 angeht.

Die verschiedenen Faceplates von Cusomize my Plates

Deshalb gibt der Faceplate-Händler jetzt auf: Wie Customize my Plates nun gegenüber der Seite Videogameschronicle.com in einer E-Mail mitteilte, werden alle Bestellungen storniert. Grund für das Aufgeben ist dem Händler selbst zufolge eine Androhung rechtlicher Schritte durch Sony.

Die Firma betont dabei, man war sich sicher, dass es keine Probleme mit Sony-Patenten geben würde. Doch die Anwälte von Sony sahen das anders und teilten dem Unternehmen mit, dass auch die Faceplates zum geistigen Eigentum von Sony zählen würden. Sollte Customize my Plates sie in irgendeinem Land weiter verkaufen oder verbreiten, würde man vor Gericht enden, so die Anwälte.

Deshalb würde man nun weltweit alle Bestellungen stornieren und den Kunden ihr Geld zurückerstatten. Man sei extrem enttäuscht darüber, sehe aber keine andere Möglichkeit, so der Faceplates-Händler.

Die PS5 bleibt vorerst weiß

Hier gab es schon mal Probleme für den Händler: Customize my Plates hatte vor Kurzem schon einmal Ärger mit Sony. So ging das Unternehmen zunächst unter dem Namen PlateStation5 an den Start. Doch bereits einen Tag nach Geschäftsantritt wurde man durch die Anwälte von Sony gebeten, den Namen zu ändern, da dieser eine geschützte Marke verletzen würden.

So änderte das Unternehmen den Namen und man ging dort davon aus, dass nun alle glücklich seien. Sony sah das am Ende aber offensichtlich anders.

Wie geht’s für den Händler weiter? Faceplates wird Customize my Plates nun nicht mehr verkaufen. Aktuell bietet man Skins für Controller und Konsolen. Dabei handelt es sich im Prinzip um Vinyl-Aufkleber.

Beide PS5-Modelle samt optionalem Original-Zubehör – bisher alles in weiß gehalten

Keine Chance auf bunte Seitenplatten mehr für PS5? Von Drittanbietern dürfte es nach diesem Vorfall wohl nicht so schnell neue Faceplate-Angebote geben. Doch die Nachfrage ist definitiv da und es wäre verwunderlich, dass Sony eine solche Möglichkeit auslassen würde, zusätzlich Geld einzunehmen – gerade angesichts des Vorgehens gegen den Anbieter.

So manch einer geht davon aus, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Sony selbst optionale Seiten-Verkleidungen für die PS5 anbietet oder dann lizenzierte Produkte auf den Weg schickt. Zum Launch dürfte die PS5 aber wohl weiß bleiben.

Wie sieht es mit euch aus? Seid ihr mit weiß zufrieden oder hättet ihr lieber eine andere Farbe gehabt? Würdet ihr euch über Seitenplatten in anderen Farben freuen? Übrigens, laut Patent könnte Sony bei der PS5 seine Fans zum Release noch einmal überraschen

Quelle(n): Videogameschronicle (VGC), GameSpot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
51 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chris K

Die Frage ist wohl eher, was hat sich der Verkäufer bzw. Anbieter dabei gedacht?!
Ich rieche Geld und Bedarf und hau schnell PS Zubehör raus bevor es andere tun ohne vorher mit dem eig. Hersteller der Konsole darüber zu sprechen?
Diverse Youtuber haben von Anfang an gewarnt bei den dubiosen Anbietern zu bestellen, weil niemand wusste ob die Verkäufer tatsächlich lizensiert ist.

Darksoul

Pfff ist ja echt lächerlich da gibt es mal Design technisch mal was anderes und sogar von Anfang an dann wird einem das weg genommen.
Hätten Sie einfach angekündigt das es später mal in andere Farben erhältlich sein wird würde keiner aktiv werden oder.
Da ich aus dem Werkzeugbau komme und vieles in Kunststoffbereich tätig bin müsste man ansich nur das Granulat in einer anderen Farbe wählen und fertig ist das Ding.
Mehr ist es nicht.
Ich find es langsam bisschen lästig das Sony überall die Finger drin hat,das war mal anderst.
Da war es egal ob Y oder X wa für die Playstation machte.

ChrisP1986

Schon mal darüber nachgedacht, dass Sony eventuell eigene Plates verkaufen möchte und es dadurch (quasi) Piraterie von geistigem Eigentum wäre??
Patente sind sehr Teuer und sowas ohne Lizenz anzubieten, ist leider Piraterie.🤷🏼‍♂️

no_Obey

Anstatt mit den dudes zusammen zu arbeiten und das ganze Thema per Lizenzvertrag handzuhaben, hat sich Sony dafür entschieden dem Endkunden eine schöne Option zur Eigengestaltung zu nehmen.

Naja… dann halt selber folieren und Sony sieht keinen Cent 🙂

kriZzPi

Fraglich ob das überhaupt nötig ist. Grundsätzlich ist das ja erstmal nur ne kunstoffplatte.

Miku

Selber folieren und gut ist 🙂

Patrick

Mir wäre sowas mangels Fingerfertigkeit definitiv lieber gewesen.

Bei Folien entstehen bei mir stets blasen oder ich klebe sie gar schief auf…. -_-

alfredo

dann nimm einfach eine spraydose mit deiner wunschfarbe

ephikles

Schön wäre eine Beleuchtung des rechtlichen Hintergrunds.

Warum ist Sony dagegen vorgegangen, welche Gründe wurden angegeben?
Warum ist alles mögliche an Customiztation und Zusatz-Equipment für alle möglichen Konsolen „legal“?

Liegt es an einer unzulässigen Nutzung des Designs, und Sony möchte es schützen? Wurde das Zeug ohne eine Lizensierung mit Sony/Playsation Markennamen beworben/betitelt?

Wäre es legal, wenn es z.B. nur „Console Customization Kit“ geheißen hätte und in Form und Farbe weit genug vom Original entfernt wäre?
Oder wenn es nur als „Dienstleistung“ angeboten worden wäre: Kunden schicken ihre Konsolen ganz oder nur die zu verändernden Teile ein, und bekommen diese bemalt/bedruckt/beklebt zurück?

Marc

Die werden dagegen vorgegangen sein, weil sie in Zukunft bestimmt selbst mehrere Farben anbieten wollen.

ephikles

Mag sein.. es wäre halt interessant, die von Sony angegebenen Gründe zu erfahren.
Die Händler hatten wohl keine Lizensierungs- oder sonstige Vereinbarung mit Sony, und dass dann was kommt war imho abzusehen.
Anders wäre es wahrscheinlich mit den beiden von mir genannten Verfahren. Da greift weder Patentschutz bzgl. des Designs, noch Markenschutz bei der Verwendung der Begriffe, da entweder etwas „völlig anderes“ (design-technisch) bzw. nur „eine Dienstleistung“ angeboten wird (ansonsten hätte jede Auto-Lackiererei wahrscheinlich dieselben Probleme).

Scofield

Habe da absolut kein hedarf momentan. Finde die in weiß echt geil. Das n schwarz wäre auch cool aber meine (bereits verkaufte) ps4 pro war schwarz von daher mal nen bisschen Abwechslung schadet nicht.

Außerdem lässt das irgendwie die ps5 modern wirken.

Patrick

Naja wenn der Rest Receiver und co. Alles schwarz ist passt die PS5 schwer dazu. Zudem ist sie durch ihre schiere große nicht zu übersehen.

Ich kann zu 100% verstehen wenn jemand sie wegen ihrer Farbe nicht haben möchte….
So lange Sony keine Alternative bietet hatten sie sowas in meinen Augen zumindest dulden sollen.

Ich habe das Glück das Die Ausstattung in meinem Schlafzimmer (hab dort nen fernseher) komplett weiß ist.

Insofern kann ich mit dem weißen Design leben.

Davor bräuchte ich aber erst Mal ne neue Grafikkarte für meine Hauptplattform PC und irgendwann nen neuen Fernseher…. 50-55 Zoll. Insofern steht die Playstation sehr weit hinten in der Rangfolge….
Bis dahin gibt es vermutlich ne Pro oder zumindest ne 2. Version oder aber ne beliebige Farbauswahl….

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Patrick
Scofield

Absoluter Schwachsinn. Schwarz passt zu weiß. Nur weil man einen schwarzen receiver hat braucht man noch nicht alles in schwarz drumherum.

Mir gefällts die PS5 auch in weiß.

Alitsch

versteh da einer die Menschen, einige bemängel Seitenplatten Farbe, wo bei XXX Personen, die PS5 gar nicht zum lunch bekommen, obwohl Sie es gerne hätten.
wenn Ich eine PS5 zum Relaese bekommen hätte, das Einzige was Ich ändern würde, ist Speicher Platz.
Das Aussehen ist für mich Zweitrangig nach den Nutzen/Funktioniltät , Ich muss mit der Playsi ins Bett oder Sie streicheln Ihr guten Nacht Geschichten erzählen, usw.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Alitsch
Herr Zett

Ich wollte die auch nicht zum Mittag, egal ob schwarz, weiß, oder in bunt… Paläste schmeckt einfach nicht 🤮

Alitsch

Sorry falls sich jmd angegriffen fühlt. NO offense. bin nur ein wenig sauer hab versucht vorzubestellen ohne Erfolg.

Patrick

Hat ja weniger damit zu tun, dass die playsi selbst wunderschön sein soll sondern dass sie meist in einem schon eingerichteten Wohnzimmer mit TV Kommode steht.

Ist halt blöd wenn man sein ganzes Haus schon einrichtet und dann die Konsole das alles kaputt macht

Manchen ist auch das wurscht, anderen nicht. First world Problem? Definitiv! Andere fahren dafür in den Urlaub. 🤷‍♂️

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Patrick
Herr Zett

Die PS4 sah in weiß einfach gut aus, meine „weiße Königin“ im Destinykleid, wirklich schön… aaaabeeer, die PS5 ist so hässlich, daß selbst der weiße Anstrich kacke aussieht, und das ist vor allem der Grund, warum zur Xbox Wechsel, das Design und die Farbe!
Ja genau, ihr lest richtig! Ich Wechsel nach über 20Jahren zur Konkurrenz und das nur, weil Sony diesmal einen wirklich schlechten Job gemacht hat… und das mit de Exklusivität ist auch vorbei 🤷🏼‍♂️… SO WHAT!?!

Envy

Man muss halt Prioritäten setzen, würde sagen das du alles richtig gemacht hast. Ich meine wer kennt das nicht? Während dem zocken schauen die meisten Leute alle 2 min auf ihre Konsole um zu bewundern wie gut die aussieht.

Ganz klar das du dich da richtig entschieden hast!

Der Nehring

😂😂😂😂😂 Genau, alle zwei Minuten!!!! 😂😂😂😂 Und ich wette, er hat deine Anwort nicht verstanden.

Herr Zett

Ich zocke nicht, ich glotz nur auf die Konsolen 😉👍

Herr Zett

Ich weiß 😉

Shin Malphur

Also weil er von der PS4 nun zur Xbox, der in der nächsten Generation hardwaretechnisch und angebotstechnisch überlegenen Konsole wechselt, auch weil sie vom Design besser zusagt, ist das etwas um sich drüber lustig zu machen? Allllllles klar…

Oh und wer sich gegen PS5 und für ne XSX entscheidet, tut das beim Design grad deswegen, im sie nicht anzusehen. Die PS5 ist nicht zu übersehen und kein besonders schöner Anblick. Die XSX übersiehst du auch dann, wenn du in ihre Richtung schaust.

Herr Zett

Design follows function

Envy

Es heißt Form follows function und hat was mit Architektur und Statik zu tun. Das jetzt auf ne Konsole beziehen…ich weiß ja nicht ob das wirklich sinnvoll ist. Dann dürfte man zumindest nicht die Xbox als Paradebeispiel für innovatives Design hernehmen. Das Design bzw die Form ist jetzt nicht wirklich ein Highlight.

Der Nehring

Jaaaaaaa, aber er sieht das anders!

Ich zocke nicht, ich glotz nur auf die Konsolen 😉👍

Patrick

Und andere wechseln von der Xbox zur Playstation weil sie keinen Kühlschrank im Wohnzimmer haben wollen in dem Kein Bier rein passt 😀

Bitte noch mehr Theatralik xD
Ich finde sie eigentlich Recht hübsch.
Alle Beide.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Patrick
Dat Tool

Das stimmt doch überhaupt nicht. Es gibt doch jetzt den Xbox Kühlschrank oder wie groß sind deine Flaschen 😜

alfredo

sehenq doch beide echt beschissen aus, hättest ruhig bei playstation bleiben können.

kaintheblood

das war doch klar das sowas kommt die seite war mir ohnehin vom ersten moment schon suspekt xd haben die verdient xd und ich persönlich werde auch keine skins drauf kleben habe ich noch nie das sah schon immer richtig hässlich aus entweder werde ich meine facesplatten von 3d drucker selber drucken oder aber ich lakiere die in der farbe wo ich will ein wobei 2teres ehr sein wird

Patrick

Ging es nicht bei deren custom designs darum dass es nicht nur Folien sondern richtige Ersatzplatten waren?
Irgendwie scheint mir du hast den Artikel nicht ganz verstanden wenn du als Alternative mehr oder minder genau das beschreibst was das Konzept war….

Ally13

Ich kaufe mir keine weiße PS5 und ich beklebe meine Konsole sicher nicht. Sie hätten von vorne herein eine weiße und eine schwarze Edition zum Release anbieten müssen! (Da hätte es mich echt interessiert, was sich mehr verkauft hätte.)
Weiß ist für mich die schlimmste Farbe überhaupt was Funktionsgegenstände angeht. Man sieht jeden Dreck darauf, Flecken wird man immer sehen und es vergilbt mit der Zeit (nicht auszumalen bei Rauchern!). Die spezielle grobe Oberfläche macht es nicht besser.

Der Botaniker

Bez. der Farbe gebe ich dir Recht! Ich kaufe mir die PS5, das Weiß ist mir jedoch selber ein Dorn im Auge. Bez. einer Verschmutzung mache ich mir bei der Konsole selber keine Sorgen, beim Controller sieht das ganz anders aus. Ich halte meine Hände immer sauber und hygienisch und unterselle auch sonst niemandem, dreckige Hände zu haben. Jedoch liegt es meiner Meinung nach einfach in der Natur der Sache, dass der Controller unweigerlich an gewissen Stellen eine unangenehme Verfärbung bekommen wird. Hände schwitzen irgendwann, gerade beim Zocken und auch so bilden diese Stellen einen natürlichen Fettfilm. Das gepaart mit der von dir schon genannten, rauen Oberfläche… Gute Nacht.

Bez. des Anbietens mehrerer Faben (für die Konsole) bin ich mir jedoch unschlüssig. Ich bin nicht super marketing-versiert, jedoch glaube ich, dass ein Angebot von zwei Farben seitens Sony selber nicht richtig wäre. Ich stelle mir das dann so vor, dass eine Farbe tatsächlich deutlich mehr kaufkraft erfahren würde und somit das Angebot der „unbeliebtere“ Farbe kannibalisiert wird. Sie hätten damit Ware produziert, die nicht abgenommen wird, da jemand für so viel Geld auch die gewünschte Farbe haben möchte. Im schlimmsten Fall ist diese durch die höhere Nachfrage auch nachfolgend noch ausverkauft und Sony muss diese Farbe nachproduzieren um die Kaufkraft zu stillen, obwohl noch Ware am Markt ist. Nur in der falschen Farbe. Ich könnte mir vorstellen, dass Sony irgendwann weitere Fraben anbietet, sobald die größten Mengen verkauft wurden. Dann würde der genannte Fall nicht mehr eintreten, die können geplant weniger produzieren.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von Der Botaniker
Patrick

Also wenn man von einer Sache sicher ausgehen kann. Dass es wieder so spezielle Limited Editions geben wird manche schöner als die anderen.
Da wird sicherlich auch was schwarzes dabei sein. Ich bin rechne sogar ziemlich sicher mit einer black Edition in der Zukunft wenn man die Nachfrage nicht mehr die vorhandene Wäre und Produktion übersteigt.

In so fern wem weiß nicht gefällt einfach warten. Bis dahin gibt es dann auch schon mehr spiele damit sich das Upgrade auch wirklich rentiert und teils bereits reduziert….

TNB

Die PS5 ist ausverkauft, also Farbe spielt nun wirklich keine Rolle 😀

Weiß ist für mich auch die beste Farbe, da ist perfekt in mein TV Rack etc. rein passt. Und welchen Dreck? Die PS5 steht da und fertig, du betatschst die ja nicht jeden Tag oder nimmst die in die Hand.

Vergilben tut da auch nichts. Mein Router ist auch komplett weiß und 5 Jahre alt und ist auch immer noch weiß wie am ersten Tag. Genauso mein weißer Controller, der ist nach 2 Jahren auch immer noch komplett weiß und sauber.

Wer in der Wohnung raucht, ist selber schuld, darauf sollte Sony keine Rücksicht nehmen.

Von daher kann ich deine Behauptungen nur widersprechen und deiner Meinung absolut nicht zustimmen.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von TNB
Patrick

Wenn die Konsole direkt unter oder neben dem Fernseher liegt ist sie nunmal gerade in der Größe schwer zu übersehen auch für Gäste nicht die vlt nicht Mal was mit Gaming zu tun haben…. Außer alles ist von hausaus weiß.

Manch einer hatte bereits Raucher erwähnt und ganz ehrlich die Konsole will ich nicht in einem Raucherhaushalt nach 6 Monaten sehen….. erinnert dann noch an die damaligen von hausaus cremefarbenen Computer von vor 25-30 Jahren….

Und beim Controller muss man nicht Mal selbst irgendwas besonderes machen. Meine Handy sind zum Beispiel extrem schwitzig. Da entsteht selbst mit stets gewaschenen Händen mit der Zeit ein Fettfilm.

alfredo

als ob man auf sowas achtet wenn man seine wohnung vollraucht

Mc Fly

Seit ca. 20 Jahren werkeln bei mir zwei weiße Revox-Standboxen an einem schwarzen Akai AM95.
Den Verstärker könnte man täglich Staubwischen, während man auf der Box nach einer Woche mal ran müsste.
Wie gut das Weiß später noch aussieht, hängt auch von der Lackierung und verwendeten Material ab. 😉

Nein

Also druck ich mir die Dinger einfach selber 🙂
Als ob ich Sony für sowas Geld gebe lol. Die zocken schon genug mit spielen ab ^.^

alfredo

geht sogar noch einfacher, eine dose mit der gewünschten farbe kaufen und besprühen.

Kbanause

dbrand sollte aber weiterhin funktionieren, oder? Die verkaufen ja keine Plates selber, sondern Folien, die man aufklebt.

Scardust

Die wollen A. entweder selbst diese Platten vermarkten oder B. verhindern das dadurch niemand Interesse an eine PS5 Black, Red etc. haben könnte.

Zumal man aber wirklich sagen muss da ist die Firma etwas naiv an die Sache herangegangen. Wären sie clever gewesen hätten sich Kontakt zu Sony aufgenommen und versucht sich ne Lizenz zu besorgen. Klar, dass wollten sie sicherlich vermeiden indem sie einfach was nachbauen. Als Gamer kann man jetzt davon halten was man möchte, aber, wenn eine Firma ihr Produkt nicht vollumfänglich schützt und sowas duldet, verliert man quasi direkt sein Copyright.

DonFoxo

Ich denke das Sony perse kein Problem damit gehabt hätte wenn, wie Du auch schon geschrieben hast, man erst einmal angefragt hätte. Denn Sony lässt 3. Entwicklungen zu, siehe Gampads usw. Jedoch wollen Sie erst einmal nachsehen und die Produkte selber testen. Sonst könnte ja jeder einfach den grössten Mist auf den markt schmeissen und Sony würde schlussendlich in der Kritik stehen was Sie da für Mist verkaufen. Da sich die wenigsten Kunden schlussendlich fragen ist das jetzt von Sony entwickelt, verkauft und zugelassen worden oder nicht.

Patrick

Wieso kann Sony da eigentlich so effektiv dagegen vorgehen?
Also man kann ja auch von Drittanbietern alles mögliche an Zubehör kaufen – sind diese Platten dann nicht einfach nur Zubehör? Oder worum geht es da genau, weshalb die nicht verkauft werden dürfen?

Shin Malphur

Dann kauf ich eben „Dekoplatten fürs Wohnzimmer“ die zufällig auf die PS5 passen. Plastikgussteile kann Sony nicht verhindern, nur dass das PS-Logo drauf ist.

Naja die riesen PS5 brauch ich eh nicht. Hoffe nur drauf, dass die Slim diesmal etwas schneller erscheint und nicht erst nach 3 Jahren.

kriZzPi

For the Players:D 😀 Aber nichts anderes erwartet aus dem Hause Sony

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von kriZzPi
C S

Wow, wie unsympathisch. Dann sollen sie halt selber andere Farben anbieten

TNB

Warum unsympathisch? Ich würde auch mein Produkt schützen und nicht irgendwelche Amateure daran rum werkeln lassen.
Vielleicht will Sony auch eigene Anbieten oder die Hersteller müssen zertifiziert werden. Alles korrekt was Sony macht, hätte ich nicht anders gemacht.

N7 Eiswind

Keine Ahnung was Sony sich dabei denkt die wollen halt unbedingt unsympathisch wirken.

vv4k3

Man muss aber auch bedenken, dass Weiß eine ziemlich dankbare Farbe ist.
Denn so erstrahlen alle anderen Farben prächtiger, wenn man diese auch mit Vinylaufkleber o.Ä. verwendet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

51
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x