Sony, bring doch bitte endlich die verdammte Speichererweiterung für die PS5!

Nachdem MeinMMO-Autor Sven Galitzki erst kürzlich wieder auf seiner PS5 entnervt Spiele löschen musste, nur um ein Update zu installieren, gehört eine Erweiterung des schnellen SSD-Speichers zu seinen aktuell größten Wünschen rund um die PlayStation 5.

So blicke ich aktuell auf die PS5: Bereits mehr als ein halbes Jahr ist die PlayStation 5 nun auf dem Markt, aber immer noch verdammt schwer zu bekommen. Noch immer haben es bei weitem nicht alle Interessenten geschafft, sich Sonys neueste Konsole zu kaufen. Und noch immer kommt Sony nicht damit hinterher, den Bedarf zu decken.

Doch wer es schafft, eine PS5 zu ergattern, kann sich freuen. Denn die Konsole bietet im Großen und Ganzen ein Klasse-Erlebnis für Gamer – ob nun bei Next-Gen-Titeln, älteren Games mit besserer Qualität und Leistung, oder mit generell deutlich schnelleren Ladezeiten bei PS4-Spielen über das Abwärtskompatibilitäts-Feature.

Bis auf stellenweise laute Lüfter oder Spulenfiepen gibt es keine größeren Probleme mit Sonys neuester Konsole. Ich selbst bin davon beispielsweise nicht mal betroffen. Meine PS5 ist ganz selten zu hören – und das auch wirklich nur minimal. Doch eine Sache nervt mich enorm – und das immer stärker.

Bitte keine 2 Spiele mehr löschen, nur um ein Update zu installieren

Sony, das nervt: Ich habe schon nicht besonders viele Games auf der SSD meiner PS5:

  • ESO
  • Destiny 2
  • The Division 2
  • Call of Duty (nur MP von Modern Warfare und Warzone)
  • Ghost Recon Breakpoint

Doch selbst diese an sich begrenzte Auswahl wird für mich regelmäßig zum Problem. Das alles (vielleicht Ghost Recon etwas außen vor) sind Live-Games, die regelmäßig mit frischen Updates versorgt werden. Teils echt großen Updates. Und sobald ich eines dieser Updates laden und installieren muss, heißt es für mich fast immer: Spiele von der SSD löschen.

Mal eben ein Update neues Update für Warzone installieren? Nicht immer ohne weiteres bei mir möglich

Als Beispiel: Beim letzten ESO-Update war es nur ein Spiel. Für das neue Season-4-Update von Warzone mussten dann schon 2 Spiele temporär von der Platte runter. Ist der Patch dann geladen und installiert, können die gelöschten Spiele (meistens) wieder drauf.

Das Problem: Der nutzbare freie Speicher der PS5 ist echt knapp bemessen, wenn man bedenkt, wie groß einige Spiele wie beispielsweise Call of Duty heutzutage sind. Die PS5 hat zwar eine ultraschnelle, interne SSD, doch darauf stehen Nutzern effektiv lediglich 667 GB freier Speicher für Spiele, Apps oder Medien zur Verfügung. Und die sind teils schneller voll, als man schauen kann.

Für meinen Geschmack ist es das größte Manko der sonst überwiegend echt guten, neuen Konsole.

Zudem machen noch andere mysteriöse Daten den schon knappen Speicherplatz noch knapper – teils mit über 100 GB. Dadurch bleibt unter Umständen nochmals weniger Platz für Spiele der PS5.

Wie steht es um eine Speicherplatzerweiterung? Kurzum: Generell ist eine Erweiterung vom schnellen, internen Speicher der PlayStation 5 zwar über einen speziellen Slot für eine PCIe 4.0 M.2 NVMe SSD vorgesehen, doch aktuell ist das noch nicht möglich – erst durch ein späteres Update. Sony sagt zudem schon seit einer Weile, dass man eine Liste mit zertifizierten SSD-Modellen veröffentlichen will, die sich als Speichererweiterung für die PS5 eignen. Bis dahin rät Sony selbst vom Kauf von SSDs für die PS5 ab.

Könnte eine Alternative für die PS5-Speicherweiterung werden – die 980 Pro von Samsung

Seitens Sony ist es immer noch komplett still um dieses Thema – auch wenn es laut Insidern eigentlich im Sommer so weit sein sollte. Doch die Erweiterung ist aktuell leider immer noch nicht in Sicht, und das wohlgemerkt mehr als ein halbes Jahr nach Start der Konsole. Bei der Xbox Series X ist die Speichererweiterung übrigens längst möglich.

Und ja, ich weiß: Man kann auch externe Festplatten oder SSDs an die PS5 anschließen und auch mittlerweile PS5-Spiele darauf auslagern. Und PS4-Games kann man auch von diesen externen Datenträgern zocken. Doch nur auf der internen PS5-SSD lassen sich PS5-Titel abspielen, da sie auf deren hohe Geschwindigkeit ausgelegt sind und die deutlich kürzeren Ladezeiten bei anderen Games merkt man ehrlich gesagt auch nur dort. Ich möchte das alles auf der schnellen SSD meiner PS5 – schließlich sind die ultraschnellen Ladezeiten doch einer der Gründe, warum ich mich überhaupt für eine PS5 entschieden habe.

Mein aktuell größter Wunsch bei der PS5: Das mit dem Spiele-Löschen passiert mir leider ziemlich oft und deshalb gehört zu meinen größten Wünschen für die PlayStation 5, dass endlich eine offizielle Speichererweiterung in Form einer gleich schnellen, kompatiblen SSD auf den Markt kommt. Und damit stehe ich nicht allein. Gerade bei Fans von Service-Games hört man öfters, dass sie sich über diesen Umstand beklagen – wie beispielsweise in einem beliebten Reddit-Thread zum letzten Update von Call of Duty Warzone.

Denn ständig Spiele löschen, nur damit ich ein neues Update laden kann – das nervt gehörig! Und ab und an würde ich gerne auch noch einige weitere Titel genießen, was ich aktuell durch den ziemlich begrenzten Speicher aber nur bedingt kann.

Wie denkt ihr über dieses Thema? Wünscht auch ihr euch sehnlichst eine Erweiterungsmöglichkeit für den schnellen Speicher der PS5? Oder kommt ihr bestens mit dem zur Verfügung stehenden Speicher zurecht? Was ist euer größter Wunsch bei der PlayStation 5 – mal abgesehen von besserer Verfügbarkeit? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO doch in den Kommentaren wissen.

Übrigens, falls ihr noch auf der Jagd nach einer PS5 oder einer Xbox Series X seid – stattet doch unserem Live-Ticker einen Besuch ab: PS5 kaufen im Juni 2021 – Passt ab sofort auf diese Händler auf

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
27
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
48 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dave

du hast jetzt aber auch nur besonders speicherintensive multiplayer-titel von der älteren generation installiert, da wundert mich dein platzmangel auch nicht. jedenfalls hab ich ungefähr 2x soviele games installiert und immer noch speicher frei.
außerdem belegen ps5-optimierte spiele weniger speicherplatz als ihr ps4-pendant je nachdem, was man gerade installiert hat, kann man eben auch speicherplatz einsparen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Dave
MissDemonia

First world problems …

Alex

Ein Grund mehr warum ich so eine Konsole maximal für Exklusiv Titel kaufe, alles andere kommt auf den PC und fertig ist das Problem, ist ja klar das die Platte schnell voll ist wenn man da solche riesigen spiele wie Eso, Destiny und Ghost recon drauf packt. Natürlich trotzdem ärgerlich das Sony sich da so Zeit lässt für die die auf so eine Konsole angewiesen sind, ich persönlich kann zwar immer noch nicht verstehen wie man 2021 ohne einen ordentlichen PC auskommen kann, aber naja wohl eine Luxus Sichtweise.

MissDemonia

Dämlichster Kommentar des Tages. Warum Nikes tragen wenn Addidas bequemer sind? Vielleicht weil es Leute gibt die auf ein komfortables unkompliziertes Spielerlebnis setzen statt sich ständig mit Hardware & Software auseinandersetzen zu müssen. Hirn einschalten bitte.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von MissDemonia
Alex

Was denn gleich so aggressiv? Mal bitte sozialkompetenzen einschalten.
Und offensichtlich ist das Spielerlebnis nicht so einfach wenn du dich trotzdem mit Hardware auseinander setzen musst um genug Speicher zur Verfügung zu haben.
Das mit dem 2021 ohne PC auskommen war auf die gesammte Lebenslage gemünzt, meiner Meinung nach, kommt man halt heute nicht mehr ohne aus. Und wenn ich mir schon einen PC aussuchen muss kauf ich mir Doch gleich einen der auch fürs gaming geeignet ist, deswegen abschließend der Satz mit dem Luxus denken da ich mir obwohl ich “Nur” als Pflege Fachkraft arbeite nie die frage nach dem entweder oder stellen musste.

Dopemann

Die muss jetzt langsam kommen. Alleine bei der E3 wurden so viele Games angekündigt. Ich krieg jetzt schon das Kotzen, wenn ich mir überlegene muss welche Titel ich jetzt dafür lösche.

Chris K

Ließe sich nicht zumindest Breakpoint und Division auf eine externe SSD auslagern? Bei den anderen geht das sicherlich nicht da es ja ein PS5 Upgrade gab. Aber bei den beiden PS4 Spielen sollte das gehen. So mache ich das meist mit den PS4 Games. PS4 auf externe USB und PS5-Spiele und meine aktuellen Top-Games auf den internen Speicher.
Verstehe den Frust einiger natürlich, ich selber habe mir aber witzigerweise letztens noch so gedacht “Ach eig. brauch ich die Speichererweiterung gar nicht unbedingt”.
Zu Release hätte ich mir vermutlich sofort eine zusätzliche eingebaut. Mittlerweile bin ich da aber gelassener.

Wolve In The Wall

Ja das würde ich mir auch langsam wünschen. Musste auch hin und wieder schon spiele löschen, weil kein Platz mehr war. Andererseits Mülltonnen man dann die Platte halt nicht so voll. Aber wenn man viele Games hat/spielt, die kein Story-Ende haben sondern immer laufen (Genshin, Fortnite, FF14 usw) dann wird das trotzdem irgendwann eng auf der Platte

Loenne

Ich wäre ehrlich froh wenn ich zumindest mal ne PS5 kaufen könnte 😂

Blaz0rz

Also langsam gab es doch schon so einige Gelegenheiten ^^

MissDemonia

Nicht wirklich ausser man gammelt 27/7 hobbylos auf so ner seite oder man hat Glück, Kontakte oder kauft ne überteurte von den Resellern. Ich schaue gelegentlich mal rein und nie stand eine Konsole zur Verfügung seit Release.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von MissDemonia
Blaz0rz

Wenn man sich ein wenig informiert (bspw. hier) geht das schon. Ich habe mittlerweile 4 gekauft und an Freunde weitergegeben. Und ich habe vor 3 Monaten schon damit aufgehört, seitdem ging es ja richtig los. Und ich habe nicht hobbylos auf einer Seite rumgegammelt, sondern einfach Benachrichtigungen eingeschaltet.

Skyzi

Habe ich schon Anfang gesagt und vorher waren die meisten nur beleidigend…

Alfred Tetzlaff

Ehrlich gesagt finde ich es mittlerweile peinlich für Sony, dass immer noch keine SSD Speichererweiterung möglich ist. Next Gen geht anders und Microsoft hat gezeigt wie es besser geht.
Sony ist mit solchen und anderen Fails gerade dabei seinen PS 4 Vorsprung zu verspielen:
“Wir glauben an Generationen”, GT 7 PS 5 exklusiv….nichts als PR Lügen.
Und bisher hat nur Horizon Forbidden West eine Chance auf einen 2021 Release.
Nintendo hat Metroid Dread, Pokemon und Mario Party.
Microsoft hat Psychonauts 2, Forza Horizon 5 und Halo Infinite.
Was hat Sony wenn Forbidden West erst 2022 erscheint?
Bisher nichts….nicht mal eine SSD Speichererweiterung…

Kello

Demon’s Souls Remake
Marvel’s Spider-Man: Miles Morales
Nioh Remastered Collection
Godfall
Astro’s Playroom
Destruction AllStars
Oddworld Soulstorm
Returnal
Final Fantasy 7 Remake: Intergrade
Ratchet and Clank: Rift Apart
Bestimmt noch ein paar vergessen und einige kommen ja noch, aber wenn dir diese Spiele nicht zusagen, dann hast du es bereits selbst beim Kauf versaut.

Khorneflakes

Remake
Neues Spiel
Remake
schlechtes neues Spiel und kam auch für den PC
neues Spiel
Neues SPiel
kein Exklusiv
Neues Spiel
Remake und nur PS5 Update (und wird mittlerweile auch im Epic STore gelistet)
Neues Spiel

Die Hälfte von den dir aufgeführten Spielen zählen nicht mal.
Kann ja auch einfach mal Games aus dem GamPass aufzählen 😀

Kello

Die Hälfte also… Inwiefern ist der Game Pass vergleichbar mit Playstation? Diese Logik unter einigen Kommentaren ist unter aller Sau.

Ich habe eine PS5 und eine Series X und Fakt ist und diese Meinung teilen auch andere: Microsoft hat bis jetzt nur The Medium rausgebracht und das Spiel kommt im September auch für PS5. Wenn hier also einige rumheulen oder laufend nur am meckern sind, dann informiert euch vor dem Kauf!

exelworks

Besonders könnte man beim Beispiel Gamepass auch mal alle Spiele der letzten paar Jahre aufzählen die es gratis zu PS+ gab.

https://www.netzwelt.de/news/150381-ps-plus-archiv-ps4-ps3-ps-vita-gratis-spiele-psvr.html

Da hat man hier mal eine Uebersicht und sollte bedenken dass diese Spiele einem dann auch gehören.

Dieses ewige Schön-/Schlechtreden der Fanboys mit Argumenten die einfach nicht stimmen….ist echt nur noch ein Kindergarten.

Sony hat bis jetzt genügend exklusive Titel. 3 Alleine die alleine für NextGen gemacht wurden und alle 3 Toptitel mit einem Metascore über 85. Fertig ist es.

Ob jetzt Remake oder Fortsetzung ist doch völlig egal. Halo und Forza dürften ja dann als Argument auch nicht zählen.

Khorneflakes

Die Logik dahinter ist, weil du es ja nicht verstehst, dass du einfach wahllos Spiele aufzählst, die nicht PS5 oder halt generell Sony Exklusiv Exklusiv sind.
Deine Logik, sowie dein Kommentarstil sind übrigens unter aller Sau!

Holzhaut

Aber es ist doch Fakt und andere sind der gleichen Meinung!

Moment, gab es nicht den einen oder anderen Unterschied zwischen Fakten und Meinungen?

exelworks

Am Ende hat er aber Recht.

Der Vorredner behauptet Sony hätte bis jetzt nichts und das ist Blödsinn.

Zumindest

Demon’s Souls
Returnal
Ratchet and Clank Rift Apart

Sind 3 Titel die es bis jetzt nur auf PS5 gibt. Ob nun Remake oder was weiß ich, spielt doch dabei keine Rolle. Halo und Forza sind ja auch nur Aufgüsse alter Titel.

Also zu sagen “Sony hat nichts” ist einfach falsch. Fertig.

Generell interssant dass jetzt Microsoft-Fans sogar den Exklusivtitel-Pfeil aus dem Köcher ziehen, obwohl man das vor einem Jahr noch kritisiert hat.

Holzhaut

Also ich als Microsoft Fan sage weiterhin: Exklusivität ist scheiße und am Ende des Tages sind es die Spieler die dadurch Nachteile haben. Ich habe noch nie verstanden warum das so oft verteidigt wird.

Ein Exklusives Spiel auf der Xbox bringt mir keine Vorteile aber anderen Spielern Nachteile. Das ist nichts worüber sich mich freuen würde.

exelworks

Exakt.

Dass Microsoft, Sony oder Nintendo ein Studio dafür bezahlen für sie ein Spiel zu machen…ok. Es ist Legitim und in Ordnung…aber der Markt sollte dadurch nicht definiert werden. Weil am Ende viele Leute nie in den Genuss kommen werden tolle Games erleben zu können.

Für mich ist bei der Wahl der Konsole am wichtigsten…wie viele meiner Freunde sie auch haben und wie mir der Controller gefällt. Weil was bringt mir die tollste Konsole wenn ich auf ihr alleine zocken muss und mir die Haptik nicht gefällt.

Klar können exklusive Titel nett und ein Zugpferd sein aber mich stört es als PS-Spieler auch nicht, wenn die auch auf PC oder so kommen.

Ist doch sonst schade um die tollen Titel.

Alfred Tetzlaff

@Kello:
Also in der Schule würde ich jetzt sagen: Thema verfehlt.
Mein Posting hatte ganz klar die 2. Hälfte von 2021 im Blick und da sieht es aktuell mit First Party Exklusivs sehr mau aus bei Sony. Nicht mal Forbidden West ist sicher.
Das einzige (und wirklich großartige!) Game in deiner Liste das ich halbwegs gelten lasse, ist Ratchet and Clank Rift Apart, weil es noch sehr neu ist.
Allerdings ändert das auch nichts daran, dass Sony bald mal sagen muss was den 2021 (neben evtl. vielleicht Forbidden West) noch erscheinen soll ?!
Kommt da nichts mehr überlässt Sony Microsoft und Nintendo das dritte und vierte Quartal inkl. Weihnachtsgeschäft.

Nerenyo

Das hat meine Entscheidung noch nie beeinflusst, also die Frage nach dem “wann”. Ich mein ich weiß welche Titel ich auf der PS5 zu erwarten hab und welche ich auf dem PC/Xbox zu erwarten habe. Was bringt es mir wenn ich mir jetzt eine Xbox kaufe weil die jetzt ganz super tolle Sachen bringen dieses Jahr, aber dann kommt zB im ersten Quartal 2022 Spiele die mich wirklich interessieren auf der PS5?
Ich denke damit bin ich auch nicht wirklich alleine. Die ganzen großen Reihen wie CoD, Fifa usw. sind eh Multiplattform und der Rest entscheidet sich halt dadurch welche Exklusivtitel ich als Spieler interessanter finde. Weniger wann die kommen.
Und ob die jetzt das Weihnachtsgeschäft “verpassen” bezweifel ich mal. Die müssen ja erstmal schauen die Nachfrage nach den Konsolen überhaupt zu decken. Ich glaube das ist eher die Hauptsorge aktuell. Abnehmer haben die eher zu viele als zu wenig momentan.

exelworks

Besonders wäre auch zu erwähnen dass viele der großen Titel, die wirklich nur für NextGen gemacht werden, bei MS nicht vor 2023 kommen werden.

Das wurde ja auch schon öfters bestätigt.

Alfred Tetzlaff

Ich befürchte meine Kommentare wurde leider im Rahmen alberner Fanboy Streitigkeiten eingeordnet. Da stehe ich aber drüber. Seit Mega Drive Zeiten bin ich überzeugter Multikonsolero…auch jetzt stehen PS 5, Series X und Switch unter meinem TV. Zu 360 Zeiten war die Xbox meine Main-Konsole, danach die PS 4.
Das aktuelle Rennen ist offen.
Daher wünsche ich mir auch, dass Sony, Microsoft und Nintendo ihr Bestes geben.
Historisch ist es so, dass Marktführer gerne mal arrogant und faul werden. Hat Nintendo erlebt (N64) ebenso Microsoft (Xbox One) und Sony (PS 3)
Sony hält scheinbar eine SSD Speichererweiterung nicht für nötig und glaubt auch bei dem Generationen Blabla lügen zu dürfen.
Ursprünglich sah 2021 mal gut aus für PS 5 aber dann wurde verschoben und bisher nichts Neues angekündigt für Q3+4.
Ich hoffe sehr, dass eine zeitnahes Playstation Event gute Neuigkeiten liefert.

DeejayDMD

da hast du aber auch große spiele auf der platte. ps4 spiele lasse ich aber prinzipiell auf der externen, da der interne speicher leider nicht so groß ausfällt. platz mangel bekomme ich aber auch, durch die upgrades und neue ps5 spiele, muss ich auch schon schauen, was ich installiere und was nicht. nervt wirklich langsam.

Vallo

Mit meiner externen komme ich zum Glück damit aus, sodass ich nicht auf dieses Problem stoße. Naja… und spiele keine shooter, also keine 100gb+ Spiele auf der Platte

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Vallo
Rush

die Western Digital WD 850SN sollte von den specs genau zur Ps5 passen, gibts grad für 170 oder 180 euro +20er steam guthaben auf cyberport(.)at

VA771

An den reinen Specs wird es nicht liegen.
Würde mal tippen, dass es diese Zertifizierung nicht umsonst gibt.

Der Aufkleber ‘certified for PS5’ wird WD&Co. etwas kosten.
Somit wird es dann spezielle Editionen der SSDs geben – um die Kosten wieder reinzuholen.

Die Firmware lässt dann auch nur diese Editionen zu.
Ist ja schließlich keine Wohltätigkeitsveranstaltung…. 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von VA771
Bastian

Sony, bring doch bitte endlich die verdammte PS5 für alle die sie haben möchten!

Luxusproblem! ^^

User

warte einfach auf die ps5 pro. wird zwar noch ein paar Jahre dauern aber damit kann ich leben

ObezahrarStrizzi

Exakt so mache ich es, derweilen darf die Series X herhalten und habe dort die Probleme nicht, klar waren die 199 für den Speicher Schmerzhaft, dafür habe ich für Spiele bis auf Cyperpunk dank dem Gamepass😘 nichts ausgegeben müssen.

WooDaHoo

Wenn sich die Situation hinsichtlich der Verfügbarkeit bei der Pro ähnlich gestalten sollte, wie mit der normalen Version, sollte man wohl sehr, sehr viel Geduld mitbringen. Es würde mich auch nicht wundern, wenn die offiziellen Speichererweiterungen, so sie denn irgendwann erscheinen, das selbe Spiel durchlaufen, wie Konsolen oder Grafikkarten es in dieser Generation taten. Das ist irgendwie alles ganz schön schräg geworden.

Klabauter

Ich glaube auch nicht das sie eine Pro so schnell bringen werden. Geht man mal davon aus das die PS5 evtl Mitte-Ende 2022 im Laden verfügbar ist käme eine Pro 2023 doch recht früh.

RaZZor89

Bis jetzt komme ich noch gut damit klar

Viktor Frankenstein

Beide Konsolen, also Microsofts X-Box Series X sowie Sonys PS5 haben ganz einfach zu wenig internen Speicherplatz verbaut.

Mindestens 1 TB SSD wäre ok, aber dann könnten die beiden Konsolenhersteller ja nicht am lukrativen externen SSD Speicherplatz Markt mitverdienen. 😎

FitForAKing

Die Series X hat 1TB.

Vallo

Haben beide.

Cheesecake-Gangster

Nicht.

Klabauter

Der Unterschied ist vernachlässigbar.

Cheesecake-Gangster

Ist halt beides verarsche am Kunden, es werden 1TB versprochen aber nutzen kann man nur 80% auf der X und nur 67% auf PS5 :/

Kello

Ist das jetzt Sony’s Schuld oder entscheidet das jeder selbst?

Ich habe 19 Spiele installiert und immer noch Platz frei. Ich installiere einfach nur 2 Spiele, die größer als 100GB sind und mehr nicht.

Blaz0rz

Meinen allerherzlichsten Glückwunsch und vielen Dank, dass du dies mit uns geteilt hast.

MissDemonia

Hast du gut gemacht! 👏

huhu_2345

Ich warte eigentlich schon seit 2 Wochen nach dem Release der PS5 auf die SSDs. Ich bin ständig am Anschlag und muss ständig löschen und löschen. Das am wenigste gespielte Spiel wird Temporär gelöscht oder auf die Externe Festplatte ausgelagert und später wieder Installiert. Warzone habe ich sogar wieder auf meine PS4 ausgelagert da es so viel Speicher braucht.
Also ja, ich bin echt froh wenn die SSDs endlich kommen.

Sumi

Ich habe damit weniger Probleme. Derzeit habe ich 10 Spiele Installiert und habe noch Speicher für weitere Spiele aber wenn man natürlich so spiele CoD drauf muss sich halt nicht wundern das der Speicherplatz schnell aufgebraucht ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

48
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x