Pokémon GO ist gerade im Event-Wahn – Spieler sagen: Macht mal weniger

Pokémon GO überschüttet Spieler gerade mit Events. Einige sagen jetzt, dass das zu viel wird. Sie wünschen sich Änderungen oder sogar weniger Events.

Was ist los in Pokémon GO? Vor wenigen Tagen kündigte Niantic einen Haufen Events an, die Spieler im März 2020 erwarten. Als Pokémon GO 2016 noch ganz am Anfang stand, fing man mit einem Event zu Halloween an und dann war auch erstmal wieder ein paar Wochen Ruhe.

Im März 2020 gibt es kaum noch Tage, an denen nicht irgendetwas Besonderes passiert. Jedes Wochenende findet ein Event statt, unter der Woche gibt es regelmäßig Rampenlicht-Stunden und Wunderbonus-Stunden. Dazu kommen neue Forschungen und Mini-Events. Ach ja, der Community-Day darf natürlich auch nicht fehlen.

Wir haben uns bei den Trainern mal umgehört. Einige sagen klar: Das wird langsam zu viel. Fahrt mal ein bisschen runter, Niantic.

“Ich hätte gern weniger Events”

Das ist das Problem: Manche Spieler wünschen sich von Niantic weniger Events. Eine kleine Übersicht für März 2020 in Pokémon GO sieht so aus:

  • Neue Forschung zu Team Rocket – Giavonni hat ein neues Crypto-Pokémon
  • Neuer Raid-Boss Voltolos in Raids ab 2. März
  • Das Team-Rocket-Event ab dem 6. März
  • 4 Raid-Wochenenden mit jeweils einem anderen legendären Pokémon in Raids
  • Der Community Day am 15. März
  • Ein geheimnisvolles Raid-Wochenende am 20. März
  • Das Psycho-Spektakel ab dem 27. März
  • Jeden Dienstag eine Rampenlicht-Stunde, jeden Donnerstag eine Wunderbonus-Stunde

Nach der Ankündigung der vielen März-Events fragten wir in unserer Facebook-Gruppe die Leser, was sie davon halten.

Die Frage war: Der März 2020 steckt voller Events in Pokémon GO. Werden euch die Events zu viel?

So habt ihr geantwortet:

Pokémon GO Facebook Umfrage Events
Quelle: Facebook – Stand: 06.03 – 17:30 Uhr
  • 444 Personen sagen: Ja, ich hätte gerne etwas weniger Events
  • 179 Personen sagen: Nein, die Anzahl der Events ist genau richtig
  • 120 Leute sagen: Nein, Pokémon GO kann gar nicht genug Events haben
  • 11 Personen sagen: Ja, ich hätte gern viel weniger Events

Das sind eure Argumente für und gegen die Events

Längere Events: Patricia L. schreibt, dass sie gern mal wieder “richtige Events” hätte, die dann 2 Wochen andauern. Dafür lieber weniger von den 3-Tage-Events.

Das sieht auch Rebecca D. so:

Etwas weniger Events aber dafür länger. 3 Tage sind einfach zu kurz. Da braucht einem nur eine Erkältung oder sonst irgendwas in die Quere zu kommen und man hat Pech und verpasst es. Ansonsten find ich die Events schon gut aber ein bisschen mehr Zeit, so wie früher, wäre besser.

Weniger Events: Philip K. schreibt, dass immer irgendwas los ist. Ihm würde ein großes Event im Monat reichen. “

Mir sind die Events zuviel. Ich habe auch noch ein Leben neben Pokemon Go.

Das Problem ist auch, dass nie normaler Spielmodus herrscht. Immer ist irgendein Event und es tauchen dann nur die Eventpokies auf … und die zur Zeit normalen aus der Einall-Region sind praktisch nicht mehr zu bekommen.

Für meinen Geschmack wäre es ausreichend, mittwochs die Raidstunde zu machen, dazu einmal im Monat den Community Day und dann noch EIN Event.

Jasmin K. schreibt, dass bestimmte Events vor einem Jahr noch etwas Besonderes waren. Jetzt aber fast in der Flut an anderen Ereignissen untergehen.

Bisher hat jedes Game, das Umsatzeinbrüche zu verzeichnen hatte, die User per Eventflut am Spielen halten wollen. Für mich sind Events (von der Bedeutung her) etwas Besonderes. Vor einem Jahr hat man einem C.day entgegengefiebert – jetzt findet der inmitten von Events statt und wird “beinahe übersehen”.

Events sollen so bleiben: Andere Spieler erklären, dass die Events genauso bleiben sollen. “Wem das zu viel ist, der soll halt nicht mitmachen”, argumentieren einige.

In unserer Facebook-Gruppe zu Pokémon GO findet ihr weitere Umfragen und die aktuellsten News zum Spiel.

Wie ist eure Meinung zu den vielen Events in Pokémon GO?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dieter

Mir ist es auch zu viel. Als Shiny-Sammler hat man bei den 1- oder 2-Wochen-Events wenigstens eine Chance, neue Shinys zu kriegen. Aktuell braucht man einfach zu viel Glück und muss jede Menge Zeit investieren. Mich treibt Niantic so langsam aus dem Spiel, da die Work-Life-PoGo-Balance einfach nicht mehr stimmt, wenn ich von Freitag ab Feierabend bis Montag 22 Uhr nur noch für PoGo unterwegs bin.

ZirrkaXenobot

Neeee…
Ich persönlich find die aktuellen Experimente mal wieder spannend!

Klar fehlen mir die länger andauernden “echten” events irgendwie, das Wasserevent zb letzten Sommer fand ich sehr toll… Jedoch ging mir das Halloween event hingegen dann doch irgendwie auf die nerven…

Mit den kurzweiligen events aktuell bin ich aber sehr zufrieden, da sie wenigstens abwechslungsreich sind und mir persönlich den spawnpool nicht ganz so versauen wie zb zu Halloween…
Vorallem die wochenden mit den abwechselnden lvl5 raids find ich sehr gut, da mich die letzten bosse schon arg gelangweilt haben!

Und gerade dieser monate langen Langeweile wirken diese massigen events für mich persönlich gut entgegen!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x