Pokémon GO: Ihr findet den Community Day langweilig? Der lohnt sich richtig

Der Community Day im Januar 2021 dreht sich bei Pokémon GO um Machollo. Für einige Trainer könnte das langweilig klingen, doch MeinMMO-Redakteur Noah Struthoff meint: Der lohnt sich richtig!

Das ist der Community Day: Am 16. Januar, also an diesem Samstag, findet der Community Day mit Machollo statt. Es gibt zusätzlich dreifachen Sternenstaub und ihr könnt wieder 6 Stunden die Boni ausnutzen.

In meinen Augen ist der Community Day dadurch endlich mal wieder nützlich. Für mich ist es sogar der beste Community Day seit vielen Monaten.

Community Day mit Machollo wird genial

Warum gilt das Event als langweilig? Rund um die Bekanntgabe von Machollo gab es viel Kritik. Trainer meckerten, weil Machollo bereits als Shiny im Spiel ist und durch dieses Event nur entwertet wird – danach wird jeder das Shiny haben, was bisher selten war.

Außerdem möchten viele zum Community Day doch eigentlich ein neues Shiny fangen. So war es zumindest in den ersten Jahren immer der Fall gewesen. 2020 gab es dann aber einige Community Days, zu denen es kein neues Shiny gab. 2021 macht dort offenbar weiter – ganz zum Leidwesen vieler Trainer.

Shiny Machollo
Shiny Machollo ist schon seit einer langen Zeit verfügbar.

Warum sehe ich das anders? Ich möchte festhalten, dass ich die Kritik vollkommen verstehen kann und ich mich auch ärgere, dass meine Shiny Machollo, die ich in vergangenen Events stundenlang gejagt habe, plötzlich an Wert verlieren. Jeder Trainer, der am Samstag fleißig spielt, wird auch mit ziemlicher Sicherheit ein Shiny fangen.

Dennoch freue ich mich auf den Community Day und dieses Gefühl hatte ich quasi im Ganzen Jahr 2020 nicht. Da waren die Community Days für mich eine Enttäuschung.

Der Hauptgrund dafür sind die XL-Bonbons, die man seit Dezember 2020 für Pokémon verdienen kann. Machomei, die Entwicklung von Machollo, gehört zu den besten Kampf-Angreifern im Spiel und bisher habe ich nur eine Hand voll von XL-Bonbons für das Pokémon. Ich erhoffe mir am Community Day, dass ich genügend XL-Bonbons bekomme, um 2 Machomei auf Level 50 zu pushen.

Dazu kommt, dass es noch dreifachen Sternenstaub für das Fangen von Pokémon gibt. Ich verdiene also auch gleich den Sternenstaub, den ich dann in die Machomei stecken möchte.

Für mich sind die Shinys also zweitrangig, wenn nicht sogar ganz unwichtig. Vielleicht finde ich ein Shiny mit guten IV und wenn nicht, dann ist es auch nicht schlimm.

Pokémon GO Bonbons Pink Titel2
Ich hoffe am Community Day auf viele XL-Bonbons

Damit habe ich mich abgefunden: Seit 2020 geht Niantic bei den Community Days einem Trend nach, der zwar bedauerlich, aber auch verständlich ist.

Während wir 2018 und 2019 noch jeweils entweder einen Starter oder ein seltenes Pokémon als Community-Day-Pokémon bekommen haben, gibt es 2020 kaum noch solche Überraschungen. Stattdessen gibt es Pokémon wie Hornliu oder Samurzel, die zwar neu als Shiny eingeführt wurden, aber nicht wirklich nützlich sind. Alternativ gibt es mit Community Days über Karpador oder Nebulak ein Shiny, was bereits im Vorfeld im Spiel war.

Die Intension dahinter ist klar: Man möchte etwas Luft rausnehmen. Würde man weiterhin zwischen Starter und starkem Pokémon wechseln, dann würde es vermutlich schnell keine Community Days mehr geben, denn die Auswahlmöglichkeiten wären dann erschöpft.

Ich hab mich also damit abgefunden, dass Community Days nicht mehr so spannend sind, wie in 2018 oder 2019. Im Gegenzug freue ich mich jetzt, dass ich XL-Bonbons sammeln kann und damit ein ganz anderes Ziel am Community Day verfolge als noch in den Monaten zuvor.

Das müsst ihr bedenken: XL-Bonbons gibt es nur, wenn ihr bereits auf Level 40 seid. Mit diesen Bonbons könnt ihr dann Monster ab Level 40 weiter leveln. Andere Bonbons reichen dafür nicht mehr aus.

Wer unter Level 40 ist, muss sich aber nicht ärgern. Ihr könnt die normalen Bonbons sammeln, damit die Machomei erstmal auf Level 40 ziehen und danach XL-Bonbons farmen. Wenn ihr bereits genügend Machomei auf einem hohen Level habt, dann spart die Bonbons und tauscht sie ab Level 40 gegen XL-Bonbons ein. Für 100 normale Bonbons gibt es dann einen XL-Bonbon.

Rund um den Community Day läuft auch noch das Sinnoh-Event in Pokémon GO. Wir geben euch dazu hier die Infos:

Pokémon GO: Alle Raid-Bosse, Quests und Shinys zum Sinnoh-Event

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
LuiCifer616

Entschuldigung… was bedeutet

diskutiere mit uns

Bisher habe ich hier noch keinen Bericht gesehen, wo sich der Autor aktiv an einer Diskussion beteiligt hat bzw. auf einen Kommentar oder Fragen geantwortet hat.

Von lvl 50 sind wohl einige noch weit entfernt. Toll, dass der Autor dieses Ziel hat.

Sebastian

Dieser Cday ist echt genial. Auch wenn ich bereits 3 Shiny Machollo habe und ein paar Machomeis auf lvl 40 gepushtr sind freue ich mich endlich mal wieder richtig auf einen Cday. 3-fach Staub und XL-Candys farmen, dazu ein brauchbares Pokemon für PvE und PvP, was will man mehr? 🙂

Dafür wird halt der Februar mit Rosselia ein Schuss in den Ofen…

Vitrana

Ich vemute grade darin, das schon vorhandene Shinys ausgewählt werden auch eine „Corona Maßnahme“, gäbe es jetzt ein neues gutes Shiny würden Massen an Spielern die vollen 6 Stunden jagen gehen… So sparen sich viele den Aufwand oder gehen nur kurz raus.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x