Pokémon GO: Alle Rampenlicht-Stunden im Dezember und ihre Boni

Alle Rampenlicht-Stunden mit Boni, Pokémon und Zeiten im Dezember 2021 bei Pokémon GO sind bekannt. Euch erwarten diesen Monat vier Termine. Wir zeigen euch, wann es Bonbons, Sternenstaub und EP als Belohnung gibt.

Was sind das für Events? Die Rampenlicht-Stunden laufen jeden Dienstagabend von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr in Pokémon GO. Während der Event-Stunde steht ein bestimmtes Pokémon im Fokus und spawnt nahezu überall in der Wildnis. Zu diesen Event-Abenden ist dann immer ein Bonus aktiv, der euch mit mehr EP oder Bonbons belohnt. Im Dezember hat keine der Rampenlicht-Stunden einen Sternenstaub-Bonus.

In der folgenden Übersicht zeigen wir euch alle Termine für die Rampenlicht-Stunden im Dezember 2021.

Alle Termine – Rampenlichtstunden im Dezember 2021

Merkt euch diese Pokémon: In den nächsten Wochen stehen die folgenden Pokémon im Fokus der Rampenlicht-Stunden:

DatumPokémon & Bonus
7. DezemberElektek und Bonbons
14. DezemberMagmar und EP
21. DezemberShnebedeck und EP
28. DezemberPetznief und Bonbons

Wir gehen nach genauer auf jede der Rampen-Lichtstunden ein und zeigen euch die genauen Boni im Detail.

Rampenlicht-Stunde am 7. Dezember

Welches Pokémon trefft ihr da? Die erste Rampenlicht-Stunde im Dezember 2021 bringt euch Elektek aus der ersten Spielgeneration. Es gehört zum Typ Elektro und kann sich zu Elevoltek weiterentwickeln.

Pokémon-GO-Rampenlicht-Elektek-Titel

Welche Boni bekommt man? Für das Verschicken von Pokémon erhaltet ihr die doppelte Menge an Bonbons.

Für wen lohnt sich das? Die Rampenlicht-Stunde mit Elektek kann sich richtig für euch lohnen, denn seine Weiterentwicklung Elevoltek ist ein starker Angreifer in Raids. Um das zu definieren: Elevoltek gehört zu den stärksten Elektro-Angreifern in Pokémon GO. Wenn euch noch starke Angreifer dieses Typs fehlen, dann solltet ihr bei dem Event unbedingt mitmachen und starke Pokémon sowie Bonbons sammeln.

In Trainer-Kämpfen ist Elevoltek allerdings nicht so stark.

Für das Verschicken jeglicher Pokémon erhaltet ihr die doppelten Bonbons, also ist das auch eine gute Gelegenheit, eure Sammlung aufzuräumen.

Kann man Shiny Elektek fangen? Ja, ihr könnt Shiny Elektek in Pokémon GO begegnen und fangen.

Rampenlicht-Stunde am 14. Dezember

Welches Pokémon trefft ihr da? Während der Rampenlicht-Stunde am 14. Dezember begegnet ihr Magmar aus der ersten Spielgeneration. Es gehört zum Typ Feuer und kann sich zu Magbrant entwickeln.

Pokémon-GO-Rampenlicht-Magmar-Titel

Welche Boni bekommt man? Für das Entwickeln von Pokémon erhaltet ihr doppelt so viele Erfahrungspunkte.

Für wen lohnt sich das? Magmar und Magbrant sind keine sonderlich starken Angreifer. In Raids spielt Magbrant noch im Mittelfeld, hat aber weitaus stärkere Mitspieler im Bereich der Feuer-Angreifer. Bei Trainer-Kämpfen hat Magbrant gar nichts zu melden.

Die erhöhten Erfahrungspunkte für das Entwickeln von Pokémon sind etwas, das vor allem Trainer auf den unteren Leveln interessieren könnte. Nutzt die Rampenlichtstunde vor allem für Bonbons für Magbrant.

Kann man Shiny Magmar fangen? Ja, ihr könnt Shiny Magmar in Pokémon GO begegnen und fangen.

Rampenlicht-Stunde am 21. Dezember

Welches Pokémon trefft ihr da? Am 21. Dezember trefft ihr bei der Rampenlicht-Stunde auf Shnebedeck aus der vierten Spielgeneration. Es gehört zu den Typen Pflanze und Eis und kann sich zu Rexblisar weiterentwickeln.

Pokémon-GO-Rampenlicht-Shnebedeck-Titel

Welche Boni bekommt man? Für das Fangen von Pokémon erhaltet ihr die doppelte Menge Erfahrungspunkte.

Für wen lohnt sich das? Shnebedeck selbst spielt keine große Rolle in Raids oder bei Trainerkämpfen. Seine Weiterentwicklung Rexblisar ist in Raids auch nicht wirklich stark. Dafür kann Rexblisar bei Trainerkämpfen punkten: In der Superliga muss es sich das Feld mit anderen starken Teilnehmern an der Spitze teilen. In der Hyperliga hingegen gehört Rexblisar zu den besten Pokémon, die ihr da einsetzen könnt.

Diese Rampenlicht-Stunde eignet sich vor allem, um Bonbons zu sammeln und starke Rexblisar fürs PvP zu erhalten.

Kann man Shiny Shnebedeck fangen? Ja, ihr könnt Shiny Shnebedeck in Pokémon GO finden und fangen.

Rampenlicht-Stunde am 28. Dezember

Welches Pokémon trefft ihr da? In der letzten Rampenlicht-Stunde im Dezember trefft ihr Petznief aus der fünften Spielgeneration. Es gehört zum Typ Eis und kann sich zu Siberio weiterentwickeln.

Pokémon-GO-Rampenlicht-Petznief-Titel

Welche Boni bekommt man? Für das Fangen von Pokémon erhaltet ihr die doppelte Menge Bonbons.

Für wen lohnt sich das? Weder Petznief noch die Weiterentwicklung Siberio sind für euch als Kämpfer besonders interessant. Das gilt für Trainerkämpfe im PvP und auch für Raids im PvE.

Spannend ist dann der Bonbon-Bonus, der zur Rampenlicht-Stunde aktiv ist. Denn die doppelten Fang-Bonbons zählen nicht nur für Petznief, sondern für Fänge aller Pokémon. Wenn sich zu der Zeit also ein für euch spannendes Pokémon in den Raids befindet, solltet ihr die Stunde ausnutzen und dieses fangen, um dafür mehr Bonbons zu erhalten.

Setzt bei Eis-Angreifern lieber auf Mamutel, Snibunna, Mewtu und anderen Kämpfern der besten Angreifer in Pokémon GO.

Kann man Shiny Petznief fangen? Ja, ihr könnt Shiny Petznief in Pokémon GO begegnen und es fangen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x