PlayStation 4 Neo: Vorstellung schon in einem Monat?

Laut einem Gerücht wird die PS4 Neo schon Anfang September in New York vorgestellt.

Aktuell rufen die Spatzen von den Dächern: Die PlayStation 4 Neo wird am 7. September auf einem speziell dafür vorgesehenen Event in New York vorgestellt. Bei diesen „Spatzen“ handelt es sich um die französische Gaming-Seite GameBlog, welche sich auf anonyme Quellen beziehen will.

Playstation 4

Laut GameBlog deuteten bislang alle Anzeichen darauf hin, dass Sonys anstehende Konsole auf der Tokyo Game Show enthüllt werden soll. Aber laut ihren Quellen findet eine Ankündigung nun am Mittwoch, den 7.9., in New York statt.

Die Tokyo Game Show beginnt am 15.9. und war bislang der heißeste Kandidat dafür, den angemessenen Rahmen für eine „PS4 Neo“-Vorstellung zu liefern. Jedoch betont GameBlog, dass auch die Original-PS4 im Jahre 2013 in New York vorgestellt wurde. Zudem gebe es das Gerücht, dass die Nintendo NX am 12. September – ebenfalls vor der TGS – enthüllt werden soll. Und Sony umgehe damit die Gefahr, dass ihnen diese Konsole die Show stehlen könnte.

Playstation-VR

Weder Sony noch Nintendo haben sich bislang zu den munteren Spekulationen der Franzosen geäußert. Das Wall Street Journal schrieb aber auch einst davon, dass eine PS4 Slim zusammen mit der PS4 Neo auf „einer Game-Show im September“ enthüllt werden soll.

Wann ist der Release der PS4 Neo?

Sollte der 7. September stimmen, dann bleibt noch immer die Frage spannend, wann die PS4 Neo auf den Markt kommen wird. Hier halten sich die Gerüchte, dass der Launch bereits am 13. Oktober sein soll – an dem Datum, an dem auch PSVR auf den Markt kommt.

Bislang handelt es sich aber um wenig Handfestes, dafür um viele Gerüchte. Offizielle Ankündigungen stehen noch aus. Man tappt aktuell eifrig im Dunkel. Daher sind die oben geschriebenen Daten auch alle mit der nötigen Vorsicht zu genießen.


Hier vergleichen wir die PS4 Neo mit der Xbox Scorpio.

Quelle(n): Gamesradar, vg247, GameBlog
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
dh

Um ehrlich zu sein finde ich die ganze Sache mit der Neo und Scorpio nicht sonderlich interessant. Sie läuten keine neue Konsolengeneration ein und ohne den passenden TV oder Monitor kann man eh nicht das Maximum aus ihnen herausholen.
Ich fände es viel interessanter, wenn Sony ein Gegenstück zum Elite – Controller vorstellen würde.

Alzucard

Das ist war. Man braucht 4k Monitoren, aber die werden mit der zeit doch auch billiger 😉

Loki

So teuer sind ja 4K TVs auch nicht mehr. Allerdings sehe ich auch noch keinen Grund upzugraden bzw. mir ein 4K TV zu holen wenn mein Full HD noch ohne Probleme funktioniert.

Compadre

Ein 4k TV/Monitor bringt halt auch nur was, wenn die Games tatsächlich in 4k laufen sollen. Wenn man sich aber die Preise so betrachtet, was ein Gaming PC so kostet, der 4k bringen kann, dann schließt es sich eigentlich alleine schon aus dem Aspiekt aus, dass tatsächlich 4 im Gaming auf der Neo laufen soll. Wie oben schon geschrieben, könnten vielleicht die Filme auf 4k laufen. Einen größeren Unterschied wird man jedoch nicht merken. ich weiß nicht, ob man das auch sonderlich unterstützen muss, denn wenn die Hersteller damit Erfolg haben, können wir Konsolenspieler uns darauf einstellen, dass jedes Jahr ne neue Konsole rauskommt und irgendwann dann Spiele auch ne Systemvoraussetzung haben. Dann können wir uns bald auch nen Gaming PC zuelgen. Bisher fand ich den größten Vorteil an der Konsole immer: Einfach kaufen und keinen großen Kopf um Hardware Dinge zu machen.

Alzucard

Ja, aber wenn dann Konsolengames Systemvorraussetzungen haben wird es wiederum unatraktieverer dafür Games zu entwickeln. Der Vorteil an einer Konsole für Entwickler ist ja, dass keiner unterschiedliche Systeme hat und somit der Support so viel einfach wird, da Bugs dann für alle gelten udn nicht nur für dieses eine system.

Bear NoFear

4k wäre ja nur für Filme interessant. Zumindest erscheint es mir als wenig wahrscheinlich, dass auch Spiele in 4k ausgegeben werden können, wenn ich die Preise aktuell tatsächlich 4k-fähiger Grafikkarten betrachte. Aber da bin ich nicht vom Fach und muss mich überraschen lassen.
Ich fände es schon toll, wenn die Konsole Full-HD besser unterstützen würde. Es ruckelt in manchen Spielen doch ganz ordentlich, wenn viel auf dem Bildschirm los ist.

treboriax

Geht mir ganz genauso. Ich breche seit Wochen immer wieder den Bestellvorgang für einen Scuf Controller ab, weil ich es absurd finde, 280 Euro für so eine „Bastellösung“ auszugeben. Sony hat die PS4 seit der Markteinführung als „for the players“ positioniert, da ist ein zeitgemäßer Controller längst überfällig.

Eduard

Dann mach es wie ich und kauf dir den Elite + Cronus Max Adapter und ein USB Hub. Mit ein wenig einrichtungszeit ist es relativ einfach zum laufen zu bekommen. Kann dir auch helfen.

treboriax

Danke für den Tipp, das ist ja genial! Werde die Entwicklung mal beobachten, in der aktuellen Variante mit USB-Hub und Kabelverbindung ist mir das nicht „sauber“ genug. Mich nervt schon das eine Kabel des Headsets vorn in der PS4. Vllt. updated Microsoft den Elite Controller auf BT, dann könnte ich den restlichen Kabelsalat irgendwo hinter der Konsole verstecken.

Eduard

Ja gerne. Jedenfalls benutze ich noch ein steelseries P800 wireless headset und habe somit keine Kabel. Ich bin sehr zufrieden mit dem Kabel, da ich so nie den Controller aufladen muss UND ich habe keine InputLags, was bei Funkt fast immer mit dazu kommt. Als Osiris Spieler sehr wichtig.

Das einzige auf was du spekulieren kannst, ist dass der Windows Wireless Adapter für den XOne Controller von Cronus Max unterstützt wird.

treboriax

So, habe mir jetzt mal alles bestellt und werde mich am WE damit beschäftigen, eine VM mit Windows aufzusetzen, um das Teil zu programmieren. Lohnt es sich, sich tiefer mit dem Konfigutationsprogramm auseinanderzusetzen oder funktioniert der Elite Controller mit den grundlegenden Anpassungen (Paddles und Touchpad-Mod) gut genug?
Davon abgesehen: Ohne USB Verbindung zur PS4 kann man halt nicht Chatten. Aus optischen Gründen ziehe ich das Kabel bei Solo-Spielen daher immer ab, aber wenn demnächst eh noch der klobige Cronus dran hängt, kann ich mir das wohl sparen. ^^

Eduard

add mich bei PSN: blazin_russian
dann kann ich dir im chat bzw. per sprachnachricht erstmal helfen das alle gut einzurichten.
Seit dem letzten update von cronus max kann man die Pedale im Cronus Programm (Cronus Pro) belegen. Ich ziehe aber die native Win10 Variante vor. Da kannst du schon extrem vieles Einstellen. Du kannst jeden Stick einzeln eine Sensibilitätskurve zuteilen.

Beim Cronus Pro lädst du den Touchpad Gamepack auf den 1. Slot und somit wird immer ne 1 auf dem Cronusmax leuchten, das zeigt dir, dass Gamepack1 geladen und verwendet wird.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x