Nintendo Switch: Infos in der Übersicht – Deutscher Preis, technische Details und Spiele

Nintendo präsentierte gestern Nacht den Nintendo Switch und gab Informationen zum Preis, zum Release und zur Hardware der Konsole. Hier ist eine Übersicht.

Nintendo stellte gestern den Nintendo Switch in einem Livestream vor. Es handelt sich hierbei um eine Hybrid-Konsole, die die siebte große Konsole aus dem Hause Nintendo ist. Einige Infos zur Hardware – aber noch nicht alle – wurden bekannt.

Release-Datum und Deutscher Preis des Nintendo Switch

Nintendo Switch – Besonderheiten der Konsole

Bei dem Switch handelt es sich um einen Konsolen-Hybriden. Ihr werdet sie wie einen Nintendo DS mit Euch herumtragen, aber auch wie eine standfeste Konsole mit dem Switch-Dock am Fernseher nutzen können.

In der Verpackung befinden sich die Konsole samt Bildschirm, zwei Joy-Controller, die Halterung für die Controller, eine Dockingstation, ein Stromadapter zum Laden über USB-C und ein HDMI-Kabel.

Das enthält der Nintendo-Switch

Die Konsole gibt es in den Versionen mit grauen Joy-Con-Controllern oder mit rot-blauem Anstrich.

nintendo switch farben

Es ist möglich die Switch zu jeder Zeit von der Dockingstation zu nehmen, während das Spiel als Handheld weiterläuft.

Der Effekt ist gut in diesem “Nintendo Switch”-Trailer zu beobachten. Hier werden Spieler gezeigt, wie sie lässig zwischen den Games am Fernseher und Handheld hin und her „switchen“.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Nintendo Switch – Hardware

Hier findet Ihr eine Übersicht der Hardware des Nintendo Switch mit den technischen Details.

Der Bildschirm

Im Handheld-Modus steht Euch ein Bildschirm (6,2 Zoll) mit einer Videoqualität von 720p zur Verfügung. Außerdem hat der Handheld-Switch einen Touchscreen.

Die Auflösung am Dock ist Full-HD (1.920 x 1.080).

Die Akkulaufzeit

Der Switch soll eine Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden haben, kann aber je nach Software und Benutzungsbedingungen variieren. „Legend of Zelda: Breath of the Wild“ soll laut Nintendo 3 Stunden spielbar sein. Ihr könnt die Handheld-Switch beim Spielen laden, mit einem vorhandenen AC-Adapter.

Speicherkapazität

Der Nintendo-Switch wird eine Speicherkapazität von 32GB (interner Speicher) haben und kann mit einer MicroSDXC-Karte erweitert werden.

Die Controller – Preise

Der Nintendo Switch kommt mit abnehmbaren Joy-Controllern. Zusätzlich gibt es die Pro-Controller. Die kleinen Joy-Controller kann man von der Seite des Handheld abnehmen.

  • Pro-Controller: 69.99 Dollar
  • (Zwei-Set) Joy-Con: 79.99 Dollar
  • (Einzelner) Joy-Con: 49.99 Dollar
switch handeld joy controller

Die europäischen Preise sind noch nicht bekannt.

Der Joy-Con im Detail

Der rechte Joy-Con hat eine AR-Kamera und einen NFC Reader/Writer, der Amiibo-Daten lesen kann. Der linke Joy-Con hat einen Aufnahme-Knopf, zu vergleichen mit der Share-Taste der PS4. Mit dem könnt Ihr Screenshots und Videos machen. Beide Joy-Cons haben eine Vibrations-Funktion, den HD-Rumble.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Weitere technische Details des Nintendo Switch

• Anschlüsse Handheld: USB Type C (zum Laden), Kopfhörer (Klinke)
• Dock: 5.1-Surround-Sound
• Region Lock: nicht vorhanden
• Lokaler Multiplayer: Bis zu 8 Systeme
• WLAN: 802.11AC

Mario Kart und Co – Diese Spiele gibts für den Nintendo Switch

Der große Release-Titel für den Nintendo Switch wird “Legend of Zelda – Breath of the Wild” und erscheint zusammen mit der Konsole am 3. März. Aber auch andere Nintendo-Klassiker wie Mario Kart und das beliebte Online-Game Splatoon sind auf der Liste zu finden. Das sind die bisher bekannten 13 exklusiven Spiele für den Nintendo Switch.

  • Legend of Zelda – Breath of the Wild
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
  • Arms
  • BlazBlue
  • Fire Emblem Warriors
  • 1, 2 Switch
  • Seasons of Heaven
  • Snipperclips
  • Super Bomberman R
  • Super Mario Odysse
  • Ultra Street Fighter II: The Final Challengers
  • Xenoblade Chronicles 2
  • Mario Kart 8 Deluxe
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Als MMO-Seite fragen wir uns: Sind MMOs auf dem Nintendo Switch denkbar und sinnvoll?  

Quelle(n): kotaku, PCGamesHardware
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
huhu_2345

Dann steht die wohl bald neben meiner PS4.
Auch wenn die Leistung schwächer ist hat Nintendo wenigsten noch gute Splitscreen Spiele, was ich bei Sony und Microsoft leider vermisse.

treboriax

Ich habe nach MM so viele Zelda Teile verpasst… eigentlich muss ich mir mal wieder eine Nintendo Konsole kaufen. Reizt mich jedenfalls mehr als das Geld für eine PS4 Pro auszugeben, die mir im Vergleich zur normalen PS4 keinerlei neue Funktionen bietet.

RaZZor 89

Zu teuer und zu schwach gegenüber der Konkurrenz

VoidX86

Sag was du willst, von allen Consolen, wird der Nintendo Switch dessen am ehesten Gerecht, Sony und Microsoft wollen sich an PC und dessen Leistung orientieren. Und was hat man davon? Nach 3 Jahren kommen davon Leistungsstärkere Varianten raus. Als Konsolenspieler wird man da eigentlich ganz schön verarscht. Leistung ist nicht immer alles ;).
Das hat die PS 2 oder die WII bewiesen. Und das wird auch der Nintendo Switch beweisen.

Psyclon

Warum hat das die PS2 bewiesen?
Die PS2 hatte, abgesehen vom DVD-Feature, keine bahnbrechende Neuerung gebracht – außer das von Dir verpöhnte Leistungsgehabe. Vor allem dank der mickrigen 32 MByte RAM war die PS2 unnötig an häufige Ladezeiten gebunden. Ich hatte damals eine XBOX, die einfach auf die Festplatte gecached hatte. Splinter Cell 3 war ein Traum auf der XBOX – visuell und nur einmal laden; auf der PS2, nunja, grässlich, Kantenflimmern und drei- bis fünfmal laden.

SONY und MICROSOFT haben ihre letzten Konsolengenerationen gut geführt meiner Meinung nach, besser als Nintendo, die ständig ihre Geräte erneuern und damit im Prinzip genau im Gegenteil zu Deiner Aussage agieren. Man erinnere sich nur an “2DS”, “3DS” oder GameBoy groß, in Farbe (Color), in kleiner Ausführung (Pocket), Mini. Und kaum ein Spiel war damals kompatibel.

Ich gebe Dir aber vollkommen Recht, wenn Deine Kernaussage im Kern lautet: “Nintendo macht Spielekonsolen statt PC-Wannabes”.

Erzkanzler

Je mehr ich lese, desto weniger seh ich Potenzial für die Konsole. Mir fehlt die Innovation. Letztlich ist Switch als Plattform für´s Sofa-Zocken keine Konkurrenz für Xbox und Playstation. Als Mobile Konsole sicher interessant aber ob´s da nicht in Zukunft nicht einfach Mobiltelefone durchsetzen?!

Klar, es gibt genug Nintendo-Fans die auch dieser Konsole ihre Berechtigung geben werden. Bin aber wohl auch nicht der einzige, knapp 5% Kursverlust der Nintendo-Aktie?!

VoidX86

Dir fehlt die Innovation? XD
Von allen Konsolen hat die Switch am meisten.
Microsoft und Sony sind eigentlich die, die sich nicht von der Stelle bewegen und wenn, dann immer nur auf Leistung setzen.
Also das mit keine Innovativen kann ich definitiv nicht mit dir teilen.

Psyclon

Sie ist auch nicht innovativ. Es klingt eher so wie ein Mischmasch aus Gameboy, nVidia Shield (oder ähnlichen Low-Power Sofa-Zockgeräte für belanglose Minispiele) und ein klein wenig Muskelspielen mit Lizenzen.

Man muss das Rad nicht neu erfinden; ich habe lieber mein PC als Powerhorse.

VoidX86

Ich habe auch lieber mein Rechner, aber von allen 3 großen Namen bringt Nintendo meiner Meinung die Konsolen mit neuen Ideen, K die WII U war ein Flop, die WII dafür ein Erfolg.

El Duderino

Die Wii war aber auch gleichzeitig der Grund warum die Core Gamer und Dritthersteller alle abgewandert sind.
Die Wii war Anfangs erfolgreich, aber auch der Anfang vom Ende. Die Wii U floppte sensationell und die Switch ist vermutlich der Sargnagel.

Mndsch3in

Natürlich hast du dein PC als Powerhouse, deshalb ist Ps4 und Xbox imo die schlechteren !Spielekonsolen! im gegensatz zu Nintendos System.

Erzkanzler

Welche Innovation siehst du denn? Das man eine mobile Konsole auch an den Fernseher anschließen kann? Die abnehmbaren Eingabegeräte? Die Dockingstation? Was ist denn innovativ?

VoidX86

Nintendo sind eigentlich die einzigen die immer neue Dinge einbauen, als auf Leistung zu setzen.
Die Dockingstation halte ich für Innovativ, ja.

Insane Crane

Mittlerweile zwar nicht mehr verfügbar aber bei Amazon.de konnte man sie für 329€ vorbestellen.

Bei der Rechnung in Artikel fehlen außerdem die Steuern. Die werden bei den US-Preisen nämlich meisten erst an der Kasse draufgeschlagen. Also wird sie dort keine 300$ am Ende kosten sondern noch etwas mehr.

Ich finde den Preis für die Switch an sich und auch die Komponenten etwas zu hoch. Vor allem das Online-Service Bezahlmodell schwächelt sehr im Vergleich zu Sony und Ms.
Da man die Gratisspiele die Nintendo einmal im Monat anbietet wohl auch nur in eben diesem Monat zocken kann.
Aber viel schlimmer finde ich das bisher angekündigte mini Line-Up zum Release.
Da ich aber aus dem letzten Konsolen-Release gelernt habe warte ich eh lieber nun erstmal ab bevor ich direkt zu Beginn zu schlage.

SP1ELER01

Keine Ahnung wo das Problem liegt, zum Release gibt es immerhin 2 spiele, wenn man die Kunden nach Zelda-Fans und Nicht-Zelda-Fans einsortiert ist für jeden was dabei!
(Achtung, es könnten Spuren von Sarkasmus enthalten sein)

m4st3rchi3f

Na wenn ich lese 300$ dann werden es bei uns wohl ~350€ sein…
Ich bin ja mal gespannt was da für Spiele kommen werden, das Konzept ist ja schon interessant.
Edit: Ok, für 329€ bei diversen Händlern vorbestellbar.

Guest

Mir gefällt die Konsole. Die Starttitel sind bis auf Zelda öde und so heftige Kracher erscheinen für mich 2017 wohl vermutlich auch nicht viele, aber auf jeden Fall wird die Konsole stabiler starten als die WiiU. Das einzige was mir gar nicht gefällt sind die Gebühren für online games. Das passt meines Erachtens nicht zu Nintendo. Mario Kart spiele ich nur paar Mal pro Monat online und nicht täglich wie ein Battlefield, Destiny, GTA Online oder andere große Titel. Für diese wenigen Online-Momente möchte ich kein Abo abschließen. Aber mal abwarten, vielleicht erscheint ja auch noch ein Monster Hunter für die Switch und es lohnt sich dann doch. Ich denke bis Ende 2017 wird die Konsole keine große Rolle spielen und sich nicht so brutal verkaufen. Mit immer mehr games wird das aber sicherlich ein Hit.

Mndsch3in

Bedank dich bei Sony und Microsoft die das Bezahlmodell eingeführt haben. Größte verarsche die ich mit diversen Season Pass und DLC Modellen je gesehen habe.

Guest

Microsoft hat den Mist groß gemacht, nicht Sony. Für die PS3 gab es das ja noch nicht. Nur ich kann die ganzen Studios verstehen. Wieso nicht auch abkassieren, wenn es andere tun? Naja, so tragisch finde ich es echt nicht, nur halt eher unpassend für die ganzen Nintendo games, die man halt nicht täglich zockt, sondern nur ab und an.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

19
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x