New World ist da: Warum sollte man das spielen? Der kurze Check

Morgen, am 28. September 2021, erscheint New World. Das MMO wurde ursprünglich als PvP-Spiel angekündigt, hat inzwischen jedoch einen starken Wandel hin zu PvE gemacht. MeinMMO wirft einen Blick auf das Spiel und erklärt, für wen es interessant ist.

Was ist New World? Das neue MMO von Amazon spielt in der düsteren Welt Aeternum, die ihr mit eurem Charakter erkunden und in der ihr verschiedenste Herausforderungen meistern könnt. Im Fokus stehen:

  • Eine offene Welt mit Events, Bossen und wunderschönen Landschaften
  • Verschiedene Dungeons für 5 Spieler
  • Ein tiefgehendes und wichtiges Crafting-System
  • PvP in Form von Fraktionskämpfen und Schlachten um Festungen

Dabei verzichtet New World auf Klassen und lässt euch euren Spielstil mit den verschiedenen Waffen und der passenden Ausrüstung wählen. Zum Einsatz kommt ein Kampfsystem, bei dem ihr aktiv Zielen und Ausweichen müsst. Allerdings ist es deutlich langsamer und taktischer, als bei Titeln wie ESO oder Guild Wars 2.

Wann erscheint New World? New World feierten seinen Release bereits am Dienstag, dem 28. September, um 8:00 Uhr deutscher Zeit. Der Preload soll voraussichtlich um 17:00 Uhr am 27. September beginnen.

New World kann zum Start nur auf dem PC gespielt werden. Versionen für Konsolen wie PS5 oder Xbox Series X/S wurden bisher nicht angekündigt.

Checkliste – Sollte ich New World spielen?

Für die schnelle Übersicht haben wir hier eine kurze Checkliste für euch eingebaut. Wir haben 10 Aussagen für euch vorbereitet und wenn ihr mindestens 7 von ihnen mit “ja” beantwortet, könnt ihr getrost mit New World starten. Ausführlichere Informationen findet ihr weiter unten im Text.

  • Ich suche generell ein neues MMO oder MMORPG, in das ich viel Zeit investieren kann.
  • Ich liebe MMOs mit aktiven Kampfsystemen und Ausweichrollen.
  • Das Crafting gehört zu den wichtigsten Inhalten in einem MMO.
  • Ich mag PvP, aber möchte keine Kämpfe in der Open World.
  • Die Zusammenarbeit mit anderen Spielern und einer Gilde ist mir wichtig.
  • Ich brauche keine unterschiedlichen Klassen, sondern möchte alle Inhalte mit meinem Hauptcharakter erleben.
  • Gegen Untote und Zombies kämpfen ist genau mein Ding.
  • Ich suche ein MMO mit moderner Grafik.
  • Eisstulpen und Void-Handschuhe klingen einfach nach richtig coolen Waffen.
  • Ich suche ein Spiel mit einem düsteren und unverbrauchten Setting.
Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

New World ist ein frisches MMO mit viel Hype

Warum sollte ich mir New World ansehen? New World gilt als die große MMO-Hoffnung 2021. Besonders hervorgehoben werden dabei immer wieder das Crafting-System, die schöne Spielwelt und die Schlachten um Festungen im PvP.

Im Punkt Crafting bietet New World verschiedene Skills an, über die ihr Waffen, Rüstung, Munition, Möbel und Nahrung herstellen könnt. Das Besondere dabei ist, dass ihr über das Crafting an die beste Ausrüstung im Spiel – die legendären Gegenstände – kommen könnt.

Allerdings ist der Aufwand dafür groß, denn für die richtigen Stats und Bonus-Effekte braucht ihr viele Materialien und auch etwas Glück.

New World Crafting Alle Fähigkeiten
Die verschiedenen Sammel- und Herstellungsberufe in New World.

In der offenen Welt trefft ihr auf verschiedene Siedlungen, Biome und schöne Landschaften. Allerdings gibt es Kritik am Questsystem in der Spielwelt, das viele als eintönig und uninspiriert bezeichnen. Die Aufgaben bestehen meist aus typischen “Töte X”-, sammel “Y”-Quests.

Was ist mit dem Endgame? Im Endgame erwarten euch dann 6 verschiedene Dungeons, Bosse in der offenen Welt, der PvP-Modus “Außenpostenansturm” für Kämpfe im 40v40 und die Schlachten um Festungen im 50v50. Wer eine solche Schlacht gewinnt, kontrolliert die Siedlung und kann dort unter anderem die Steuern bestimmen.

Besonders beeindruckt hat Amazon viele Fans mit den neuen Inhalten, die zwischen September 2020 und Juli 2021 ins Spiel gekommen sind. Dazu zählen sämtliche Dungeons, neue Waffen, neue Gebiete, eine Überarbeitung vieler Quests und das Angeln. Mehr dazu hier:

New World hat sich in den letzten 11 Monaten stark verändert – Hat jetzt Dungeons und mehr Open-World-PvP

Lohnt es sich für Themepark-Fans? Wer bisher vor allem Spiele wie WoW oder Final Fantasy XIV gespielt hat, wird sich in New World auf einige Umstellungen gefasst machen müssen:

  • Es gibt keine Klassen, die Ausrüstung bestimmt den Spielstil
  • Beim Kampfsystem werden Feinde nicht automatisch ausgewählt, sondern ihr müsst zielen und das bei teils langen Animationen
  • Es gibt keine klassische Story, der ihr folgt. Im Fokus steht der Kampf zwischen den Fraktionen, allerdings könnt ihr über Zettel in der offenen Welt und Dungeons ein wenig über die Hintergründe der Welt erfahren.

Trotzdem kann New World euer Spiel werden. Denn durch das Crafting, den Kampf zwischen den Fraktionen und die Wichtigkeit einer Gilde orientiert es sich etwas an oldschool MMOs. Hinzu kommt das düstere Setting, das es so in verhältnismäßig wenigen MMORPGs gibt.

Wer sich genauer mit den Unterschieden befassen möchte, findet hier einen Artikel dazu:

7 Dinge, die ihr über New World wissen müsst, wenn ihr von WoW kommt

Lohnt es sich für Spieler, die keine klassischen MMORPGs mögen? Ja, vor allem wenn ihr aus der Survival-Richtung kommt. Denn das Abbauen in der offenen Welt, das Crafting und Housing und das PvP dürfte euch vertraut sein.

Wer jedoch gerne allein unterwegs ist, könnte es mit New World schwerer haben. Zwar könnt ihr problemlos das Max-Level 60 erreichen und die Welt erkunden. Doch wer später in Dungeons oder Kämpfe um Festungen mitgenommen werden möchte, wird den Kontakt zu anderen Spielern brauchen. Einen Dungeon-Finder wie etwa in WoW gibt es nicht.

Wer sollte es nicht spielen?

  • Wer ein klassisches Tab-Targeting-MMORPG wie WoW oder FFXIV sucht, ist bei New World falsch.
  • Fans von Twinks kommen nicht auf ihre Kosten, denn man kann nur einen Charakter pro Server-Verbund haben.
  • Wer sich nicht für PvP begeistern kann – das hier vor allem in instanziierten Schlachten stattfindet – könnte sich im Endgame schnell langweilen, da hier noch einige Inhalte fehlen.
  • Wer eine klassische Heldengeschichte wie in Guild Wars 2 oder ESO erwartet, wird enttäuscht, kann sich aber zumindest auf ein paar Story-Inhalte in den Dungeons und rund um das mysteriöse Material Azoth freuen.
New World Corrupted Titel
Die Verderbten sind Kreaturen, die vom Material Azoth verdorben wurden. Sie sind die größte feindliche NPC-Fraktion in New World.

New World soll nach Release ständig erweitert werden

Wie geht es mit New World weiter? Nach dem Release soll New World ständig neuen Content bekommen. Was und wann genau die neuen Inhalte kommen, ist bisher noch nicht verraten worden. Allerdings soll es kurz nach dem Release eine Roadmap geben.

Über das Datamining wurden jedoch schon einige neue Inhalte gefunden, darunter einige neue Waffen, neue Dungeons und ein neues Gebiet. Alles dazu haben wir hier zusammengefasst:

So soll es mit New World nach dem Release weitergehen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Syborc

Finde es ein bisschen schade das man nicht erwähnt das die P2W-Elemente mit Absicht erst ein paar Monate später hinzugefügt werden.

Osiris80

Für 3-4 Wochen wird es schon reichen, dann zieht man halt weiter wie immer.

Chitanda

Um mein einfaches Ja mal noch zu ergänzen. Heute wieder erlebt das wer sagt habe videos davon gesehen und hat mich nich gepackt…nur videos gucken von New World reicht halt nicht um die ganze Immersion und die Tiefe des Spiels zu erleben. Sicher sind Videos ne art Werbung aber um New World zu lieben oder zu hassen muss man es gespielt haben und nich nur 30 Minuten.

Genauso wie ich heute bei meinem Mainstreamer Aussagen die er gelesen oder gehört hat über New World.

z.b. das es keine Tiere gibt die da rumlaufen…whuuut?
und noch paar andere sachen…da sagte er selbst okay war wohl nur um das spiel schlecht zu reden…
Zockt es und liebt das spiel oder eben nicht.

OldSchoolMagicTheGathering

Nicht jeder hat die Zeit in ein Spiel Stunden zu investieren um dann zu schauen, ob es passt oder nicht.

Es gibt sicher auch gute Videos, die 5 min dauern und das Spiel gut geschreiben.

Chitanda

Noch kein son video gefunden. Sie machen lust auf mehr zumindest für mich weil ich es selbst schon gespielt habe aber wirklich die komplette immersion ist mir kein video bekannt was das zeigen/auffangen könnte

Max Mustermann

Wer keine paar Stunden hat um in ein Game zu schauen, sollte sich ein anderes Hobby suchen. Gaming ist kosten und zeitintensiv! Deiner These nach, vermittelt ein ansprechend gemachter Porno, wie sich Sex anfühlt.

OldSchoolMagicTheGathering

Was ein Quatsch.

Gaming ist erstmal sicher nicht Kostenintensiv. Klar, kann man da auch viel Geld ausgeben.
Wenn du zum Beispiel WoW spielst, das läuft auf einen 10 Jahre alten PC und kostet 15€ im Monat.
Die 15€ zahle ich für ein Getränk im Berghain

Und auch nicht Zeitintensiv. Das kann man doch komplett selbst gestalten, selbst wenn man zum Beispiel nur 4 Stunden die Woche spielt, kann man es doch als Hobby sehen.

Dexter Ward

nur videos gucken von New World reicht halt nicht um die ganze Immersion und die Tiefe des Spiels zu erleben.

Also ich finde schon man kann sich anhand von Videos einen sehr guten Eindruck verschaffen ob einem etwas prinzipiell gefallen könnte oder nicht.
Und warum sollte man Geld ausgeben für etwas von dem man der Meinung ist es gefällt einem nicht nur um dann zu merken “oh das gefällt mir ja wirklich nicht”

EliazVance

Ich denke, da ist auch jeder anders. Wahrnehmung ist einfach eine sehr individuelle Sache. Der eine sagt, er kann anhand von Videos/Streams/Reviews alle wichtigen Informationen entnehmen, der andere sagt man muss “das Gameplay fühlen” um entscheiden zu können.

Richtig und falsch gibts ohnehin nicht. Jeder gestaltet seine Freizeit selbst, und jeder weiß selbst was individuell am wichtigsten ist.

Tronic48

Wer New World bis jetzt noch nicht gekauft hat, sich immer noch unsicher ist, sollte es meiner Meinung nach Lieber lassen.

Entweder man ist von Anfang an Feuer und Flamme für so ein Game oder man ist es nicht, ein vielleicht, ach was ich schaue es mir mal an, führt eher dazu es nur kurz zu Spielen und dann wieder aufzuhören.

Bei mir war das so als ich dieses Pre-Event zu New World Spielen durfte, es hat mich gepackt, nicht erst viel später oder irgendwann dazwischen, und oder ich sagte zu mir naja ist ja gar nicht so schlecht, NEIN, ich war von Anfang an gepackt/begeistert es lies mich so zu sagen nicht mehr los, und das wohl gemerkt in diesem Pre-Event, alles was danach kam machte das Game meiner Meinung nach und das vieler anderen dann noch viel viel besser.

Ich freue mich nach wie vor auf dieses MMO, und ich weis auch ganz sicher ich werde da mehrere 100 wenn nicht sogar 1000ente Stunden drin verbringen, ich jedenfalls habe da keine Bedenken was New World angeht, und ob es gut wird, den das ist es, und mit der Zeit wird es noch viel besser werden.

Bodicore

Das ich sehe das auch so. Wer es spielt weil andere es spielen wird das eh nicht lange machen.

voxaN

Für mich ist es tatsächlich so, dass ich gewisse Spiele nur wegen ein paar Leuten spiele. Bekanntschaften können schlechtere Qualität für mich schon wettmachen.

ThisIsThaWay

Ist ja mit einer der wichtigsten Faktoren bei der Auswahl welches MMO man spielen möchte. Die Freunde/Bekannte mit denen man es erleben kann/darf.

Bodicore

Jo aber man kann auch was spielen das interessiert und neue Leute kennenlernen 🙂
hab vor Jahren auch schon spiele gekauft wegen andern die hab ich aber am Ende nie lange gespielt. Denke die Mischung macht es.

OldSchoolMagicTheGathering

Also ich habe jeweils nur paar Minuten open und closed Beta gespielt und und dachte mir … naja.

Kaufen werde ich es mir trotzdem, alleine schon, um mal wieder eine neue Welt zu erkunden.
Das ist mir schon 40€ wert.
Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal ein neues MMORPG gespielt habe, die Bekannten auf dem Markt sind ja fast alle schon 10 Jahre alt …

Also es kann nur besser werden, denn die ersten paar Minuten bis Stufe 10 fang ich jetzt nicht so toll.

Mal schauen

HP68

Und 40€ sind echt nicht viel für so ein umfangreiches Spiel. Wenn man bedenkt das die meisten anderen Games mal locker 70€ bei Release kosten.

ThisIsThaWay

Ich stimme dir da Grundsätzlich zu, wer sich jetzt noch unsicher ist, sollte es besser lassen. Aber es ist ja so, man kann sich wenn man bisher keine Gelegenheit hatte es zu testen eben auch kein Bild machen. Da kommen halt einige Faktoren zusammen. So ging es mir mit meinen ersten Schritten in WoW damals. Ich hab mir das Spiel gekauft, hab mir n Abo gekauft, hab das auf meiner Alten Mühle zum laufen bekommen mit seinen 8 CDs oder wie viele das waren, aber ich war völlig unentschlossen.

Meine Schwester hat mich damals auch erst dazu gebracht (wohlgemerkt ich hab vorher noch kein einziges MMO gespielt) und ich bin ins kalte Wasser gesprungen. Bei New World ist der Sprung nicht ganz so hoch weil da Finanziell nicht direkt noch n Abo im Hintergrund zur Kasse bittet mit nem bösen Grinsen. Aber im Endeffekt war es für mich zu der Zeit (und auch lange danach) eine gute Entscheidung gewesen.

Zuletzt bearbeitet vor 27 Tagen von ThisIsThaWay
Namma

Das sehe ich etwas anders.
mir gefiel es erst nach dem ich es auch selber gespielt habe. Die streams usw haben mich eher abgeschreckt.
zudem die 40€ für ein buy2play mmorpg sicherlich für ein paar Stunden Spaß sorgen werden so oder so

Phinphin

Genau so war es bei mir auch. Ich hab einige Streams gesehen und zahlreiche Artikel darüber gelesen und mir immer nur gedacht, dass kein Mensch dieses Spiel brauch.
Während meiner Urlaubszeit im Sommer habe ich aus purer Langeweile in die Closed Beta reingeschaut. Nach etwa 2 Stunden Spielzeit hatte mich das Spiel gepackt, sodass ich insgesamt alleine in der Beta schon über 40 Stunden Spaß hatte.

Chitanda

Ganz einfach: Ja

LINO1

LEUTE, das beste Spiel überhaupt! Ich freu mich so auf morgen früh. Hab schon so ein Feeling wie 99 Weihnachten mit Pokemon Blau.

Zaron

Solang ich nicht wieder ein Lkw finde und mir den Kopf zerbreche, ob nicht doch Mew drunter ist😆

ThisIsThaWay

…und ob ein Pokemon mit der VM Stärke im Team ist auf der Stufe.

ThisIsThaWay

Kurze Frage, ist das normal das manche Textpassagen im Dark Mode in schwarz angezeigt werden?

  • Fans von Twinks kommen nicht auf ihre Kosten, denn man kann nur einen Charakter pro Server-Verbund haben.
  • Wer sich nicht für PvP begeistern kann – das hier vor allem in instanziierten Schlachten stattfindet – könnte sich im Endgame schnell langweilen, da hier noch einige Inhalte fehlen.

Als Beispiel. Der erste Punkt ist komplett in schwarz, der zweite Punkt bis zu “langeweilen”.

Zaron

Ist bei mir auch so mit dem schwarz.

ThisIsThaWay

Ja, sieht gut aus 😄 Vielen Dank.

Bodicore

Ihr solltet das von Release an spielen weil ich keinen Bock habe auf “kannst du mich bitte ziehen” oder “Hat noch jemand Material für meine Berufe”.
.
Haltet jetzt mal den Mund und kauft es einfach zu Release so wie alle normalen Zocker das tun.

Danke.

Alex

Weil kaufen zu release ja auch die letzten Jahre immer so empfehlenswert war. ^^
Ich habs aber trotzdem heute gekauft, hab mich ja in der open Beta etwas umgeschaut und war recht angetan, viel verkehrt macht man hier denke ich nicht, wenn man nicht erwartet das man ein MMO mit Kontent bekommt als wäre es schon 3 Jahre drausen.

CptnHero

ganz ehrlich? mmorpgs zum Release sind mir 1000 mal lieber als den nächsten x-beliebigen Loot-Shooter/was auch immer.
Avengers, Godfall, Wolcen, D&D Dark Alliance.
Die waren alle zum Release so dermaßen kacke, das meine Sehnsucht nach mmorpgs nur umso größer wurde…einfach weil ich weiß…bei mmorpgs kann ich IMMER mindestens 2-3 Wochen spaß haben und Zeug machen.
Meistens ja sogar viel länger (bis auf ein paar Asia-Ausnahmen)

Chitanda

nachzügler wird man immer haben. Zu jedem neuen addon dlc whatever das lässt sich nicht vermeiden

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

31
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x