So soll es mit New World nach dem Release weitergehen

Am 28. September soll New World endlich seinen Release bekommen. Bis dahin soll es keine neuen Spiel-Inhalte geben, wie Game Director Scot Lane uns von MeinMMO im Interview verraten hat. Doch schon jetzt gibt es neue Inhalte, die für die Zeit nach dem Release bestätigt oder im Datamining gefunden wurden. Wir fassen euch alles Wichtige zusammen.

Was passiert bei New World bis zum Release? Nicht viel. Laut Scot Lane werden die kommenden Wochen genutzt, um Exploits und Fehler zu beheben, sowie die Serverstruktur zu verbessern.

Genau deshalb veranstaltet New World vom 9. bis zum 13. September eine Open Beta.

Neuen Content soll es bis zum Release jedoch nicht geben. Doch New World ist ein MMO und wird nach seinem Release mit neuen Inhalten versorgt. Einige dieser Inhalte wurden bereits bestätigt, andere wiederum im Datamining gefunden.

Wir verraten euch, wie es um neue Waffen, neue Gebiete, neue Dungeons und generell neue Inhalte bestellt ist. Schon zwischen Sommer 2020 und der Beta im Sommer 2021 hat sich New World stark verändert. Alles dazu findet ihr hier:

New World hat sich in den letzten 11 Monaten stark verändert – Hat jetzt Dungeons und mehr Open-World-PvP

Neue Charakteroptionen, Dungeons und die nächste Waffe

Welche neuen Inhalte wurden bereits bestätigt? In unserem Interview verriet Scot Lane, dass die Entwickler das Feedback rund um die schwache Charaktererstellung wahrgenommen haben. Er versprach neue Optionen, die jedoch nicht zu Release, sondern für die Zeit danach geplant sind.

Auch im Punkt Balance zwischen den 3 Fraktionen versprach Lane eine Lösung, durch die es zu mehr Gerechtigkeit kommen soll. Wie diese genau aussieht, bleibt jedoch erstmal offen.

Im Rahmen der gamescom 2021 verriet Scot Lane zudem, dass kurz nach dem Release die neuste Waffe kommen soll. Passend zu der Waffe wurden Bilder von einem Handschuh gezeigt:

New World Void Gauntlet
Die neuen Handschuhe, die zu New World kommen.

Dieser Handschuh passt zum Void Gauntlet, der bereits im Datamining gefunden wurde. Dort heißt es, dass die Waffe wie gehabt mit 3 Fähigkeiten pro Skill-Tree veröffentlicht wird. Diese Fähigkeiten mischen Schaden und Heilung, sorgen teilweise für CC und zwei von ihnen sind nicht blockbar (via gyazo).

Außerdem sollen weitere Gruppen-Inhalte in Form von Expeditionen geplant sein.

Wie steht es um den Shop? New World wird ein Buy2Play-MMO und möchte sich langfristig über einen Echtgeld-Shop finanzieren. Dort soll es vor allem kosmetische Inhalte geben.

Anfang 2021 gab es jedoch einen großen Aufschrei, weil Amazon XP-Boosts für den Shop angekündigt hatte. Die wurden jedoch vorerst verschoben, sodass sie nicht vor 2022 veröffentlicht werden sollen.

Im Rahmen der gamescom wurde zudem ein neuer Trailer veröffentlicht, den ihr euch hier anschauen könnt:

Anzeige von GameStar Inhalten widerrufen. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Datamining und Bugs zeigen 8 weitere Waffen, 6 neue Expeditionen und neue PvE- und PvP-Inhalte

Was könnte noch alles zu New World kommen? Während der Closed Beta und auch in der Zeit danach waren die Spieler fleißig und haben versucht, neue und versteckte Inhalte in New World zu finden.

So wurde der Void Gauntlet bereits vor einigen Wochen von den Spielern angekündigt. Im dazugehörigen Datamining wurden zudem 8 weitere Waffen gefunden:

  • Pistolen
  • Dolche
  • Streitkolben einhändig
  • Streitkolben zweihändig
  • Erd-Stab
  • Blunderbuss (Donnerbüchse)
  • Langschwert zweihändig
  • Polearm (Stangenwaffe)

Doch bei den Waffen hört es nicht auf. Laut Datamining gibt es bereits Hinweise zu etlichen neuen Rüstungssets und 6 weiteren Expeditionen.

Bei den Expeditionen wurden zudem sogenannte “Dungeon Mutations” gefunden. Dabei soll es sich um Anpassungen an den Dungeons handeln, die diese schwieriger machen. Ob es sich dabei um einstellbare Hürden, wöchentliche Events oder ein ganz anderes System handelt, ist bisher aber nicht klar.

Ein neues Gebiet: Zum Gebiet Brimstone Sands gibt es tatsächlich kein Datamining, dafür jedoch echtes Gameplay. Denn Spieler haben es geschafft, sich in das Gebiet hinein zu buggen, indem sie durch Wasser gelaufen sind, was eigentlich nicht möglich ist.

Brimstone Sands ist eine Wüste und ist thematisch dem alten Ägypten nachempfunden. Dort gibt es neue Materialien, darunter Sandstone, das mit einer Spitzhacke abgebaut werden kann, und verschiedene Sandarten, die wohl im Crafting eine Rolle spielen.

In dem Gebiet befindet sich zudem der Zugang zum Dungeon The Ennead, das Teil des Dataminings war.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Welche neuen PvP-Inhalte könnte es geben? Ebenfalls über Datamining wurde eine PvP-Arena gefunden. Dort sollen die Spieler in kleinen Gruppen gegeneinander kämpfen können.

Dazu passend gibt es Hinweise auf ein Turniersystem. Auch hier mangelt es jedoch an Details. Alle bisherigen Infos aus den Exploits und dem Datamining findet ihr in dieser Tabelle (via Google Docs).

Was sagt ihr zu den bestätigten und unbestätigten Inhalten für New World nach dem Release? Was fehlt dem MMO noch, was ihr unbedingt haben wollen würdet? Schreibt es in die Kommentare.

In dieser Woche wurde ein neues Video zu New World veröffentlicht, in dem es um die Hintergrundgeschichte der Verderbten geht. Hier erfahrt ihr mehr dazu: New World: Neues Video erzählt die traurige Geschichte der Zombies, die ihr töten werdet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
27
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
29 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xerx

Wäre auch gut wenn die 50 vs 50 Kämpfe mit der Zeit schwerer werden, umso länger eine Kompanie das Gebiet besetzt desto mehr Angreifer dürfen teilnehmen.
Also 50vs60 dann 50vs70 usw.
Falls die Server da nicht packen dann halt 40vs60 oder 30vs70.
Dann gibt es immer genug Fluktuation bei den Gebieten.

HP68

Was mir noch fehlt sind mehr Funktionen für die Kompanien. Zum Beispiel ein Lagerraum oder eine Halle.
Auch das Spiel in der Gruppe muss mehr gefördert werden.

Zaron

Muss ich dir Recht geben. Bin da aber guter Dinge, das hier schnell geliefert wird.
Gerade Lager für Gilden sind ein absolutes muss. Insbesondere für Gildencrafter.

Fearloc

Soweit ich weiß hatte ein Dev auf Steam mal geschrieben, dass dieser Wunsch auch schon im Team angekommen ist (grade Gildenlager). Denke dahingehend wird auch zügig nachgeliefert.

Bodicore

Ich finde leider die Quelle nicht mehr fürchte es war Youtube…
Anscheinend wurde von offiziell betätigt dass Gildenlagerraum hohe Priorität habe.

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Bodicore
Hisuinoi

Hört sich doch super an. Hoffentlich kommen auch Inhalte für Spieler die alleine unterwegs sind insbesondere die gerne erkunden, sammeln und allein die Herausforderung suchen.
Auch würde ich mir riesige Höhlensysteme, Labyrinthe, etc. Wünschen die sowohl alleine als auch mit 2-3 weiteren Leuten betreten werden können.

Auch so viel dynamischere Sachen wären sehr gut geeignet vor allem in NEw World passt das sehr gut. So könnte z.B. im späteren Verlauf tiefere Zugänge zu der Verderbnis sein.
Das könnte eine Art Labyrinth sein das sich stetig verändert.
Und falsche Entscheidungen könnten z.B. Einfluss auf die Umwelt der Insel haben.
Wiederum andere Entscheidungen von anderen Spielern könnten das annulieren.
Gepaart mit großartigen Schätzen fürs Crafting und Co. um die Waffen weiter zu verfeinern

Bin jedenfalls schon wirklich sehr gespannt auf zukünftige Inhalte.

Ich selber finde zwar Expeditionen schön aber nicht wirklich Interessant.
Mag zwar auch Gruppenplay, aber da ich nunmal sehr gerne Crafte und erkunde bin ich viel lieber allein unterwegs, das ich keine zwänge hab um auf andere Rücksicht zu nehmen.

Gerade New World bietet dafür sehr großes Potenzial.

Puro Fuego

An deiner Stelle würde ich eher Medieval Dynasty im Auge behalten.

Hisuinoi

Ich spiele nur sehr wenig Offline Titel da ich überwiegends MMORPG/MMOs bevorzuge. Wegen der lebendigen Welt und völligen Freiheit^^

Und Simulationen spiele ich erst recht nicht da diese langweilig sind.
Allerdings will ich mir irgendwann in diesem Jahr “Wild Terra 2” kaufen so zum nebenher zocken um von BDO/NW Abstand zu bekommen wenn ich mal was anderes brauche.

Warum schlägst du mir vor das im Auge zu behalten?
Weil ich mehr Solo unterwegs bin? Das ist als Crafter, Sammler und Erkunder auch völlig normal. Nur weil ein Spiel ein MMO/MMORPG ist muss Gruppenspiel nicht erzwungen werden.

Oder warum?

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Hisuinoi
Puro Fuego

Ich wollte dich nicht angreifen weil du solo New World spielst, von mir aus kannst du ganz alleine auf einem Server spielen.
Habe dir das Spiel vorgeschlagen weil ich denke das es dir gefahlen könnte.
Dachte nicht das du es Negativ aufnimst, schade eigentlich.

Fearloc

Copy&Pastest du die Sache mit dem Link immer aus deinen anderen Kommentaren? xD

Aber davon mal ab…. New World ist auf das Spiel in Gruppen/Kompanie und als Community ausgelegt. Ich denke solche Soloinhalte passen nicht wirklich rein. Ich finde den Fokus (und die Balance zwischen PvE und PvP) momentan gut so wie er ist. Und da stehe ich, wenn ich mich da bspw. auf Reddit umschaue auch
nicht alleine. Die meisten finden es gut, dass es kein Spiel ist, das auf Solo Spieler solch eine übertriebene Rücksicht nimmt.

Ohne das Böse zu meinen, aber ich empfehle dir für solche Dinge andere Games (ESO zB.). Ich hoffe ehrlich gesagt darauf, dass NW eben nicht diesen Weg geht.

Zaron

Muss ich dir zustimmen. New World legt viel Wert auf Gruppenspiel, Gilden, Schlachten, Outposts etc.
Klar kann man es Solo spielen aber ich denke lange hält es dann keinen.

Finde es auch super das sie diesen Weg gehen und weg von diesen Solo MMORPGS wie FF14 oder WoW in denen du nur Solospielst und dich in die Inhaltssuche wirfst.

Hisuinoi

Ich will mich vorne entschuldigen falls paar Stellen drin sind die etwas harsch rüber kommen, aber ich will hier keinen beleidigen, aber immer diese herabwürdigen gegenüber mir und andere die so sind, habe ich so langsam satt. Und man schreibt etwas das nicht mal richtig durchgelesen wird und stellt behauptungen auf die garnicht stimmen.
Klar passiert mir hin und wieder sowas auch, aber sowas nimmt echt überhand.

*kopfschüttel* anscheinend haben es hier viele nicht mit den lesen.
Ich kopiere garnichts ich schreibe alles Manuell und neu. Das würdest du auch erkennen…

Auch mit Soloinhalten würdest du das verstehen wenn du richtig durchlesen würdest!
Aber nochmal für Leute es einfach NICHT verstehen wollen und nur an sich denken…

Ich habe nirgendwo geschrieben das ich New World alleine spiele!
Ich habe nirgendwo geschrieben das ich ohne Kompanie spiele!
Ich habe nirgendwo geschrieben das ich Gruppenspiel komplett ablehne!
Ich habe aber geschrieben zumindest in ähnlicher ausdrucksweise, das ständiges Gruppenplay langweilig ist. Da ich einfach gerne die große weite Welt erkunde, Ressourcen farme, Crafting betreibe um die Kompanie zu Unterstützen und gemütlich die Story und Quests auf mich einwirken lasse.
Außerdem würde ich mir deutlich mehr Inhalte wünschen die auf erkunden und Schätze ausgelegt sind ohne Gruppenzwang wie z.B. die Expeditionen!
Unter anderen auch ein dynamisches Labyrinth das nicht immer gleich ausschaut oder so.

Die vorhandenen Höhlen sind einfach langweilig, hat man eine gesehen hat man alle gesehen. Mehr Stilvariationen und deutlich tiefere Höhlensysteme mit Gefahren und Entdeckungsmöglichkeiten. Und wenn ich den Editor sehe, wundert es mich nicht das die in gewissen Punkten nicht über den Tellerrand schauen können. Aber aus Erfahrung lernt man ja und den Feedbacks. Ich vertrete die Meinung was nicht ist, kann ja noch kommen^^
Den Rom wurde ja auch nicht an einen Tag erbaut.

Und jetzt nochmal zum mitschreiben für Leute die nur an sich denken!
Das hat keineswegs was mit Soloplay zu tun, sondern einfach die Stimmung und Abwechslung anzuheben. Ok ein wenig hat es schon damit zu tun, aber wenn nur 2 Spieler unterwegs sind ist das genauso Interessant wie wenn jemand allein unterwegs sind.

Nochmal für ALLE,…. Nur weil man gerne alleine unterwegs ist.
Empfehlt ihr andere Games,… sowas ist einfach unter aller sau!
Man will dieses Game spielen weil es einen zusagt, weil das Setting passt UND vor allem weil eben das Potenzial für deutlich mehr da ist.
Und in einen MMO/MMORPG gehören auch Dynamische Elemente heutzutage rein da eben diese für Abwechslung sorgen, vor allem in ein Game wie New World das auf Spieler aufbaut.

Bodicore

Ich spiele MMO oft auch solo. Nicht weil ich Gruppen nicht mag sondern weil meine Leute halt irgendwann schlafen gehn. Als Nachtschichtler ist das halt so.

Tatsächlich mache ich mir auch bisschen Sorgen was ich in New World mache wenn meine Berufe ausgeskillt sind.

Ich bin gerne Crafter und Händler aber aktuell ist noch die Frage offen was ich mir kaufe wenn ich reich bin.

Elitegebiete oder grosse Rifts sind auch machbar allerdings nicht sehr belohnend ich hoffe da wird noch bisschen geschraubt. Trotzdem als Herausfordsrung kann man das gut machen.

Ich hoffe auch das da noch bisschen was kommt in Zukunft.

Fearloc

Entspannt dich? das mit dem Copy&Paste scherzhaft gemeint, weil ich es glaube schon zum dritten Mal gelesen hab mittlerweile xD

Aber bei dem Rest muss ich dir widersprechen. Ich denke eben nicht nur an mich. Wie ich oben schon erwähnt habe, denken auf Reddit, aber auch um NW Testerforum (das hoffentlich zur nächsten Beta wieder öffnet?) sehr viele ähnlich wie ich. Ich habe auch nix dagegen, wenn einige Inhalte auch solo erledigt werden können. Ich hab lediglich Angst davor, dass NW einen ähnlichen Weg wie die aktuell großen MMOs einschlagen und für Solospieler nahezu alles allein machbar machen.

Xerx

So ein tiefes solo dungeon über mehrere Etagen find ich auch ziemlich cool.
Das erinnert mich an die 80er Jahre games, wo man sich vorher mit reichlich Zeug ausgerüstet hat und sich dann Stück für Stück da durchgekämpft hat mit versteckten Türen und sowas. Damals musste man sich seine map noch selbst auf nen Zettel malen. Wäre ziemlich cool und würde gut in das Spiel passen.

Zaron

Danke für den informativen Artikel.

Ich wusste von vielen Leaks aber nicht von so vielen.?
Ich freu mich mega drauf richtig loszulegen. Das Grundgerüst ist für mich persönlich ideal und stimmig und die Beta hatte mir schon super spaß gemacht.

Und wenn ich mir die Leaks anschaue haben die für die Zukunft einiges in der Pipline.

Chitanda

Pistolen und Donnerbüchse sag ich nur^^

Puro Fuego

Der Countdown läuft, nur noch 40.320 Minuten :))

Zaron

so hört sich es irgendwie schlimmer an?

Chitanda

2417040 Sekunden…..

Fearloc

Ist schon eine Release Zeit raus? Oder ist das lediglich der Countdown zum 28.??

Puro Fuego

Ja zum 28. wenn es diesmal dabei bleibt hoffentlich xD

Tronic48

Bin nach wie vor von dem Game begeistert, heute und was es in Zukunft so noch bringt, möchte nur endlich Spielen.

Was ich mir aber unbedingt noch Wünsche, und da bin ich ganz sicher nicht der einzige, ist das man Schwimmen kann, also ein Appell an Amazon last uns Schwimmen, Bitte.

LINO1

?

Chitanda

vielleicht was fürs erste große addon/dlc? wäre aber gut ja. Bin inner Beta vonner Brücke gestürzt und am meeresgrund ersoffen xD War suboptimal

DerHackepeter83

Wenn wir mal realistisch sind, dann würde jeder mit Klamotten, Rüstung, Waffen und Inventar ertrinken, daher finde ich das persönlich nicht einmal tragisch ?

Fearloc

Also zu meiner Marinezeit mussten wir auch mit Klamotten und Ausrüstung schwimmen. Da war ich aber froh, dass wir keine Platte Rüstung anhatten?

Aber wenn ich grad so drüber nachdenke…. Man könnte das gut mit dem Ausrüstungsgewichtssystem (langes Wort xD) verbinden?:

Leichte Rüstung kann schwimmen und hat geringen Ausdauerverbrauch bis man untergeht

Mittlere kann auch schwimmen aber höherer Ausdauerverbrauch

Schwere Rüstung geht direkt unter

Solo

Baywatch DLC. Inhalte:
– Lerne schwimmen bei David Hasselhoff und erwerbe den Bikini der Verderbnis.
– Triff Ariel in der neuen Expedition Tritons Rest.
– Meistere die neue Waffe Harpune.
Und die Leute würden es feiern nur weil es New World is. Hype over. 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Solo
Fearloc

Also ne Harpune als Waffe wär schon ganz geil 😀 vor allem als Gap closer im PvP xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

29
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x