New World: Neues Update bringt 4 Neuerungen, auf die viele sehnsüchtig warten

New World hat im Juni ein neues Update bekommen. Das brachte neben 1.209 behobenen Fehlern auch Neuerungen, auf die viele Spieler sehnsüchtig warten. Amazon hat zudem angedeutet, dass es sich dabei nicht um das letzte Update vor dem Start der Beta im Juli handelt.

Was sind die großen Neuerungen? Mit dem Update im Juni wurden folgende große Neuerungen gebracht:

  • Neue Optionen bei der Charaktererstellung, darunter neue Gesichter, Frisuren, Bärte, Augenfarben, Hautfarben, Narben und Tätowierungen
  • Die Verteilung der Erfahrungspunkte wurde angepasst, sodass der Level-Prozess nun länger dauert
  • Es wurden 50 neue Rüstungssets und 27 neue Schmuckstücke ins Spiel gebracht
  • Das Mitgliederlimit bei den Kompanien wurde von 50 auf 100 erhöht

Damit hat Amazon 4 Punkte überarbeitet, die viele Spieler nach dem Anspiel-Event im August 2020 kritisiert hatten. Vor allem neue Optionen bei der Charaktererstellung wurden lange gewünscht. Leider gibt es dazu noch keine Bilder.

Level-Fortschritt wird langsamer, soll sich gleichzeitig nach weniger Grind anfühlen

Was ändert sich am Level-Prozess? Mit dem Update im Mai wurden neue Möglichkeiten zum Sammeln von Erfahrungspunkten ins Spiel gebracht. Doch das führte laut Amazon dazu, dass die Spieler zu schnell gelevelt haben. Darum wurden einige Anpassungen vorgenommen:

  • Alle benötigten Erfahrungspunkte (EP) ab Stufe 7 wurden um 40 % erhöht
  • Die Breschen, riesige Events in der offenen Welt, geben 10 bis 20 % weniger EP. Sie tauchen außerdem seltener auf, damit die Spieler sie nicht permanent grinden müssen
  • PvP-Missionen geben 20 % weniger EP
  • Fraktionsmissionen geben insgesamt weniger EP, wurden allerdings so überarbeitet, dass sie jetzt Solo erledigt werden können

Gleichzeitig wurden jedoch die Erfahrungspunkte durch die Weltgeschichten (Lore-Zettel in der offenen Welt) und für das Finden von Orientierungspunkten erhöht. Das soll vor allem den Erkundungsdrang stärken.

Der Breschen der Verderbnis sind riesige Welt-Events, erscheinen jedoch künftig seltener.

Änderungen an der Tastenbelegung und dem UI

Was ändert sich an der Tastenbelegung? Amazon hat anscheinend erkannt, dass die meisten Spieler mit der Leertaste springen und mit SHIFT sprinten. Deshalb wurde die Tastenbelegung entsprechend angepasst. Zuvor war die Standard-Belegung exakt andersherum.

Anpassungen am UI: Neben den spielerischen Anpassungen wurde auch am UI von New World geschraubt:

  • Bei den Schadenszahlen ist nun ein Symbol sichtbar, um die Schadensart anzuzeigen
  • Zugefügte Statuseffekte werden nun mit einem Symbol und einem schwebenden Text mitgeteilt und direkt über der Lebenspunkteleiste von Feinden sichtbar angezeigt
  • Der Kompass wurde überarbeitet, sodass er nun Orientierungspunkte mit Namen und nur noch eine Entfernungsabgabe anzeigt
  • Tooltips wurden überarbeitet, damit sie weniger Platz im Bildschirm verbrauchen
  • Es wurden neue Optionen für Farbenblinde hinzugefügt

Außerdem gibt es einen neuen Charakterauswahlbildschirm. Dort seht ihr direkt die erstellten Charaktere, anstatt zuerst in die Weltenauswahl gehen zu müssen. Weiterhin gilt jedoch, dass ihr maximal zwei Charaktere pro Region (EU, NA etc.) und nur einen pro Welt haben könnt.

New World Charakterauswahl
So sieht die neue Charakterauswahl aus (Bildquelle Amazon, auch im Original so klein).

Sind das die einzigen Neuerungen? Nein, Amazon hat wie gewohnt ausführliche Patch Notes veröffentlicht (via Amazon). Dort findet ihr etliche Anpassungen am Kampf, der Balance und weitere Kleinigkeiten, die wir in dieser News nicht erwähnt haben.

Außerdem gab es seit November 2020 in jedem Monat ein großes Alpha-Update, die unter anderem folgende Neuerungen brachten:

Insgesamt hat New World eine große Entwicklung in der Alpha durchgemacht. Vieles davon ging in Richtung Themepark-MMORPG. Wir haben es in dieser Kolumne zusammengefasst:

New World wird immer mehr zu einem Themepark-MMORPG und das ist gut so

Ist es das letzte Update vor der Beta? Am 20. Juli startet die geschlossene Beta zu New World. Daran können alle Vorbesteller und Spieler mit einem Beta-Key teilnehmen.

Zwar hat Amazon bereits angekündigt, dass bis dahin keine großen Features mehr veröffentlicht werden, allerdings trägt das aktuelle Update den Titel “Alpha-Update im Juni – Teil 1”. Das deutet darauf hin, dass noch mindestens ein Teil 2 erscheinen wird.

Was sagt ihr zu der Entwicklung von New World? Freut ihr euch auf den Start der Beta im Juli oder bleibt ihr skeptisch?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
30
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
dEEkAy2k9

Man braucht mehr ep, bekommt gleichzeitig weniger ep und die breschen gibts seltener… hört sich nach super Änderungen an… nicht

Aeekto

Sorry, aber auf die Dinge hat wirklich niemand gewartet, vorallem nicht auf die 40% längere levelzeit. Das leveln war sogar der Hauptkritikpunkt in der aktuellen version des Spiels, weil überall imense Questlöcher sind und man zum grinden genötigt wurde. Ihr solltet echt mal die foren sehen… der tptale shitstorm ist losgetreten. Amazon will um jeden Preis die xp booster forcieren durch das langsame leveln

Noru

Also ich freue mich das die level zeit länger dauert. So nimmt man sich mehr Zeit zum entdecken etc.
Und Grind kann ich mir net vorstellen, da du nur einen charakter hast und alle Waffen darauf spielen kannst.

Albion ist Grind pur z.B. aber das hier hört sich doch gut an. Man hat ja nichtmal Twinks etc.

Marius

Ein Charakter und man ist an seine Fraktion gebunden. Soweit das nicht geändert wurde, kann man diese auch nicht mehr wechseln. Da entsteht wieder eine Art “Realm Pride” wie in DAOC damals. Daneben benehmen kann man sich so auch nicht. Da das hier echt Konsequenzen hätte😅

dani

Du solltest das Alpha Forum besser genau ansehen, statt hier ein Müll zu verbreiten. Im deutschen Part gibt es kein einzigen Thread dazu, nur im Englischen, wo der Typ nur Gegenspruch von der Community bekommt, weil Max lvl innerhalb einer Woche erreicht wurde. Informier dich besser!

Zuletzt bearbeitet vor 18 Tagen von dani
Aeekto

Nur mal ein kurzer quote extra für dich:”We can definitely tell by the amount of negative feedback that we’ve been recieving that the June patch hasn’t really resonated well in the community”
Denke das sagt schon alles.
Zieh einfach mal deine rosarote Brille aus und hör auf mit dem blinden fanboy getue und deinem passive aggressiven Verhalten.

Tronic48

Nice, aber ihr sollte aufhören mit diesen News, das macht mich nur verrückt, weil ich es nicht mehr abwarten kann es selbst zu Spielen.

Phinphin

Kann es sein, dass man das Spiel derzeit nicht bei Amazon vorbestellen kann?
Sobald ich auf der Amazon Seite auf Vorbestellen klicke, lande ich automatisch auf der Ursprungsseite, ohne dass irgendwas passiert.

Aldalindo

Entwickelt sich in eine erfreuliche Richtung…sollten nur nicht wieder in die PVP -Falle tappen, weil ja wieder mal scheinbar so viele das wollen….hauptsache kein erzwungenes OPENpvp dann bleibt es für mich interessant…kann jedem der ein bissle das feeling schon haben will mal greedfall empfehlen…das game hat mir richtig Lust auf New World gemacht…

Marius

Krass was Amazon da in so kurzer Zeit dran gemacht hat. Wenn man da mal 5 Jahre weiter denkt… Finde super das man nicht richtig springen kann. Hört dieses blöde rumgehopse in kämpfen endlich auf. Es wäre auch echt broken im PvP für die ganzen Fernkämpfer die versuchen den Kopf zu treffen😂

Noru

Bin auch überascht wie die Gas geben können.
Die scheinen ein großes Team zu haben.

Hör mir blos auf mit den bunnyhopper XD.

Syntafin

Großes Team brauchen die ja nicht, AGS muss ja nur Content liefern, Engine wird ja von CIG entwickelt ;).

Stilgar

Nur ein Charakter pro Welt – sehr gut damit sollte die Twinktities keinen Einfluss mehr auf die Wirtschaft haben.

Robin

Die Neuerungen hören sich sehr gut an. Ich freue mich auf den Release und die Möglichkeit endlich mal wieder was neues zu spielen.

Noru

Omg jetzt bin ich gehyped.

Gleich mal später Pampers holen und Urlaub für den Release nehmen XD

PS: Seit wann kann man springen?

Günni

Das sind die Lauf-Sprünge, gibt es schon lange evtl schon von Anfang an. Es sind keine stand Sprünge, daher auch kein nerviges bunnyhopping 😉

JennyH

Ich glaube aus dem Spiel wird was! Mal schauen aber und nicht zu früh hypen.

qroxta

Erkundungen, die signifikant Erfahrungspunkte bringen? Einerseits eine willkommene Abwechslung zum regulären fetch- und kill-questen, andererseits kann ich die Exploration-guides schon riechen.
Und bevor hier einer antwortet “Kannst die guides doch ignorieren”, mir geht es um die unvermeidlichen Clickbait-Videos, die mir youtube von den NW-contentcreators ins Gesicht drücken wird.

JennyH

Das Problem habe ich mit serien die mir dank youtube Titel und Thumbnails gespoilert werden xD

Leyaa

Das sieht auf den ersten Blick alles nach sinnvollen Änderungen aus.
Warum man nicht von Anfang an das Springen auf der Leertaste hatte, ist mir allerdings ein Rätsel.
Man darf gespannt auf’s Endprodukt sein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x