Neues MMORPG sieht aus wie Genshin Impact – Zeigt nun viel Gameplay

Das MMORPG Tower of Fantasy (PC, Mobile) veranstaltet eine Closed Beta in China. Von diesem Test wurden nun etliche Gameplay-Videos auf YouTube hochgeladen. Das Spiel erinnert optisch an Genshin Impact, jedoch mit einem Kampfsystem, das einen großen Fokus auf Action legt.

Was ist das für ein Spiel? Tower of Fantasy ist ein Open-World-MMOPRG, das Wert auf Erkundung und das Erzählen einer Geschichte legt. Zuletzt machte das Spiel Schlagzeilen damit, dass es eine große Grafik-Überarbeitung bekommen hat und seitdem noch stärker Genshin Impact ähnelt.

Ihr könnt in dem Spiel:

  • Einen eigenen Charakter erstellen
  • Quests erledigen
  • Klettern, schwimmen und allerhand Objekte zerstören, indem ihr sie beispielsweise ins Feuer werft
  • Dungeons abschließen, an PvP-Inhalten teilnehmen und selbst Gegenstände craften
  • Einer Gilde beitreten
  • Mit NPCs reden, die allesamt interessante Persönlichkeiten bekommen sollen

Entwickelt wird es vom chinesischen Hotta Studio und vertrieben wird es vom Publisher Perfect World, der zuletzt 4 weitere neue MMORPGs angekündigt hat. Es soll für PC, Android und iOS erscheinen.

Was zeigt das neue Gameplay? In China gab es eine Closed Beta, die jedoch nicht an die Region gebunden war. Darum konnten Spieler aus aller Welt Videos zu Tower of Fantasy anfertigen.

Auffällig ist vor allem das actionreiche Kampfsystem und die düstere Geschichte, mit denen sich das MMORPG deutlich von Genshin Impact abhebt.

Den Einstieg in das MMORPG könnt ihr euch in diesem YouTube-Video von Steparu anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Der Einstieg in Tower of Fantasy.

Actionreiche Kämpfe und schöne Anime-Grafik

Was zeigen die neuen Gameplay-Videos? Tower of Fantasy ist ein Spiel mit viel Dynamik. Das wird gerade in den Kämpfen deutlich:

  • Es gibt ein Action-Kampfsystem, bei dem ihr genau zielen müsst
  • Beide Maustasten führen Aktionen aus. Zudem gibt es weitere Fähigkeiten, die auf den Tasten Q, E und 1 liegen
  • Ihr könnt im Kampf zwischen euren Waffen wechseln
  • Ihr führt Angriffe auch beim Springen aus, wodurch ihr Gegner quasi aus der Luft heraus attackieren könnt

In den Kommentaren zum Kampfsystem wird oftmals geschrieben, dass Spieler sich genau so ein System für Genshin Impact gewünscht hätten. Verglichen werden die Kämpfe auch mit KurtzPel, einem Anime-Action-Spiel, das 2019 in den Early Access gestartet ist.

Wie genau die Kämpfe ablaufen, könnt ihr am besten in diesem YouTube-Video von Steparu sehen. Dort spielt er zuerst in der offenen Welt, zeigt aber ab Minute 6:18 einen Bosskampf aus einem Dungeon:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Gameplay mit dem Fokus auf das Kampfsystem von Tower of Fantasy.

Neben den Kämpfen steht das Erkunden der offenen Welt im Fokus. Dort könnt ihr besonders hoch springen, klettern, gleiten, schwimmen und auch Reittiere nutzen.

Da Tower of Fantasy in einer eher modernen Welt spielt, könnt ihr beispielsweise Motorräder als Reittiere nutzen.

Wie ist die Story? Das lässt sich derzeit nur schwer sagen, da das Spiel nur auf Chinesisch spielbar war. Allerdings sieht man im ersten Gameplay-Video, wie ein weiblicher Charakter, der uns das Tutorial über begleitet, stirbt. Die Geschichte wirkt insgesamt also düsterer als bei Genshin Impact.

Genshin Impact erhielt übrigens erst vor kurzem ein großes, neues Story-Update und bekommt mit dem Patch 1.5 Ende April zudem Housing und neue Charaktere.

Wie ist die Charaktererstellung? Der YouTuber MELOO hat ein Video zu Tower of Fantasy erstellt, in dem er sich nur um die Charakterstellung kümmert:

  • Ihr wählt zwischen vorgefertigten Charakteren, seid mit diesen jedoch an keine Klasse oder Spielweise gebunden
  • Eure Charaktere könnt ihr danach mit vielen Slidern optisch anpassen
  • Es gibt verschiedene Kostüme, die ihr zum Start auswählen könnt
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Die Charaktererstellung in Tower of Fantasy.

Beta war für westliche Spieler nicht gesperrt, ein Release ist trotzdem ungewiss

Kommt das MMORPG zu uns? Offiziell haben sich der Entwickler Hotta Studio und der Publisher Perfect World noch nicht dazu geäußert. Derzeit ist nur bekannt, dass Tower of Fantasy im Sommer 2021 in China starten soll.

Allerdings hat Perfect World bereits Spiele wie das gleichnamige MMORPG, Neverwinter oder Magic Legends im Westen herausgebracht.

Positiv ist außerdem, dass die Beta von Tower of Fantasy keinen Region-Lock hatte. Wer wollte, konnte also auch im Westen spielen, allerdings nur mit chinesischen Texten und entsprechender Vertonung.

Kann man noch an der Beta teilnehmen? Nein, die Anmeldung dafür wurde inzwischen geschlossen. Allerdings kann man sich schon jetzt vorab für das Spiel registrieren:

  • Dafür benötigt ihr einen Account bei TapTap oder der internationalen Version Tap.io
  • Bei beiden könnt ihr euch mit einer westlichen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anmelden
  • Danach ruft ihr die Unterseite zu Tower of Fantasy auf (ihr könnt es einfach in der Suchleiste eingeben). Auf der Seite könnt ihr euch dann vorab registrieren

Während bei Tower of Fantasy der globale Release noch ungewiss ist, wurde die Veröffentlichung eines neuen, chinesischen MMORPGs bei uns bestätigt. Swords of Legends erscheint im Sommer 2021 auf Steam und Epic bei uns. Mehr zu dem Spiel erfahrt ihr hier:

Ich habe eine neue MMORPG-Hoffnung gespielt – Kein Wort verstanden, aber schon ein Fazit

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Aldalindo

jaaa sehr genshig. Gibt es eigentlich auch männliche chars oder ist das ganze total genderlockt wie das andere game von Mihoyo, wo man nur die Walküren spielen kann?

Tronic48

Das sieht ja mal gar nicht so schlecht aus, und Ähnlichkeiten zu Genshin hat es, vor allem gefällt mir aber der Style.

Hoffe nur es hat nicht diese Flut an Chars so wie Genshin, das war der Grund warum ich mit Genshin aufgehört habe, es sind einfach zu viele, und wenn man sich die neuen nicht holt kommt man nicht weit, jedenfalls nicht mit den Anfangs Chars, und die neuen muss man dann auch wieder erst hochleveln, wieder Massen an Urgestein und Material, nein Danke, war zu Anfang eine schöne zeit die leider vorbei ist, Sorry aber es hat einen guten Grund warum ich in Diablo 3 keine Season Spiele, kein bock immer wieder von vorne anzufangen.

Tower of Fantasy werde ich auf jedenfall mal im Auge behalten, könnte interessant werden/sein.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x