Marvel Heroes feuert alle Angestellten, schließt schon am Freitag

Böse Überraschung für die Mitarbeiter von Marvel Heroes. Zu Thanksgiving wurden sie alle entlassen. Das Action-MMO Marvel Heroes (PC, PS4, Xbox One) endet schon am Freitag. Das Spiel schließt einen Monat früher als gedacht – Rückerstattungen sind unklar.

Seit einer Woche stand fest, dass Marvel Heroes am 31.12.2017 schließen würde. Disney hatte sich entschieden, die Superhelden-Lizenz nicht zu verlängern. Das Spiel stand damit vor dem aus. Allerdings dachten alle, dass es wenigstens noch einen Monat laufen würde.

Spieler versuchten in der Zwischenzeit frisch ausgegebenes Geld wiederzubekommen. Immerhin war Marvel Heroes erst im Sommer 2017 auf PS4 und XBox One erschienen – da hoffte so mancher, mit Hilfe von Sony und Microsoft sein Geld wiederzusehen. Aber die Lage bei Rückerstattungen war noch unübersichtlich, da kommt schon die nächste Hiobsbotschaft.

Zu Thanksgiving flattert die Arbeitslosigkeit ins Haus

Pünktlich zu Thanksgiving bekamen Mitarbeiter von Gazillion ein Kündigungsschreiben ins Haus. US-Seiten berichten auszugsweise aus diesem Schreiben. Dort heißt es, dass die Banken den Stecker gezogen habe und daher fast alle Angestellten des Studios entlassen wurden.

Besonders bitter: Die Angestellten verlieren wohl offenbar ihren Anspruch auf bezahlten, angesammelten Urlaub und weitere Vergütungen, wie Gesundheitsvorsorge. Normalerweise fallen Angestellte in der Spiele-Industrie relativ weich bei so einer Studio-Schließung mit Abfindungen und Übergangspaketen. Hier ist dem offenbar nicht so. Die Entlassenen prallen hart auf.

Carnage-Marvel-Heroes

Ihr wollt Geld für Booster zurück – Ich frag mich, wie ich Insulin bezahlen soll

Ein ehemaliger Mitarbeiter von Gazllion schreibt auf Twitter: „Ich weiß, dass viele Leute sauer sind, weil sie Erstattungen für ihre Ingame-Käufe in Marvel Heroes wollen. Aber bitte denkt auch an uns, wir bekommen keine Abfindung, keine bezahlten Urlaubstage und unsere Krankenversicherung endet in 8 Tagen. Manche Leute wundern sich, wie sie Ihr Geld wiederbekommen, das sie für Boosts ausgegeben habe. Ich frag mich, wie ich mein Insulin bezahlen soll.“

Spieler betrifft diese plötzliche Schließung auch. Die Server des Spiels sollen jetzt am Freitag offline gehen, eigentlich war die Schließung erst für Ende 2017 geplant. Bis dahin wollte Marvel Heroes die Inhalte kostenlos raushauen, die eigentlich im Cash-Shop auf zahlende Spieler warten.

Die Gründe für den Ruckzug von Disney von Marvel Heroes sind nach wie vor nicht klar. Die Rede ist aber von Problemen im Management des Studios.

Bethesda und Blizzard machen Job-Angebote

Wie in solchen Fällen häufig zu beobachten, melden sich Arbeitgeber von anderen Studios zu Wort und bieten den entlassenen Mitarbeiter an, für ihr Studio zu arbeiten und sich zu bewerben. Entlassungen, auch Entlassungswellen, kommen in der Gaming-Industrie immer wieder vor. Die Mitarbeiter anderer Studios zeigen sich häufig solidarisch.

Sowohl Blizzard als auch Bethesda haben schon ihre Hand helfend ausgestreckt. Besonders bizarr ist die Situation, weil die Entlassungen zu Thanksgiving erfolgt sind. Den Feiertag nutzen viele in den USA, um für ein langes Wochenende nach Hause zu fahren und Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

https://twitter.com/RobEchter/status/933532980361953280

Mehr zu den Hintergründen der Schließung von Marvel Heroes lest Ihr hier:

Disney schließt Action-MMO Marvel Heroes! Aber warum

Autor(in)
Quelle(n): MO
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Shallowain
Shallowain
2 Jahre zuvor

Also Stand heute sind die Server auf ps4 noch online eek gibt es neue Infos?

slimenator
2 Jahre zuvor

Oha! Das ist bitter! Ich hab nen Kumpel der hat da schon einiges an Kohle reingebuttert…

HE-MAN1000
HE-MAN1000
2 Jahre zuvor

Wow das ist wirklich räudig

TomRobJonsen
TomRobJonsen
2 Jahre zuvor

Personen mit Erfahrung in der Spielentwicklung brauchen sich keine Sorgen um Arbeitsangebote zu machen. Allerdings ist das eine scheiß Aktion.

Guddy | Blue Phoenix
2 Jahre zuvor

Naja, ist ja nicht so, als würden überall nonstop Plätze frei sein. :/

Cryptic Dawn
2 Jahre zuvor

wow, was für ein b**ch move…
fast so gut wie jemanden zum 24. Dezember zu kündigen

Barack Nomana
Barack Nomana
2 Jahre zuvor

Sogar genauso schlimm in den USA ist Thanksgiving der Feiertag Nummer 1 Sogar weit vor Weihnachten.

Stormcaller
Stormcaller
2 Jahre zuvor

good guys blizzard und bethesda. die werden den „flüchtlingen“ von gazillion sicher keine perlen als verträge anbieten, aber schonmal ein feiner zug, den devs ein bisschen hoffnung zu machen. schade um Marvel Heroes und vor allem schade, dass es nicht an der hart arbeitenden Masse gescheitert ist, sondern wieder mal am Upper Management.

Plague1992
Plague1992
2 Jahre zuvor

Glaube nicht dass man da schuldige im Management oder der Führungsposition etc. suchen kann. Die Spieler waren einfach nicht mehr da. ~800 durchschnittliche Spieler sprechen glaube für sich. Außer natürlich die Spieler sind erst überhaupt wegen den genannten Gründen verschwunden, aber ich glaube mal nicht. Es war wohl einfach die Zeit gekommen, welche Online Spiele halten sich denn noch großartig +4 Jahre? Erst recht wenn man anscheinend noch so teure Lizensen stämmen muss …

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Eigentlich war Marvel Heroes ja so eine „schöne“ Erfolgsgeschichte wie bei Warframe, die mies gestartet sind, dann aber so zum Geheimtipp wurden. Nur wurden dann ab 2016 wohl die falschen Abzweigungen genommen … Die sind ja nicht mit dem PC-Spiel auf PS4 und Xbox One gekommen, sondern haben eine Art andere Version gemacht und die auf die Konsolen portiert – dadurch gab es zwei Versionen und die PC-Version wurde lange nicht weiterentwickelt. Und dann war alles doof. Das hat ihnen das Genick gebrochen. Man kann das sicher genau aufarbeiten, wie man es sich mit deer Community verscherzt hat, aber für… Weiterlesen »

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.