Heute startet Legends of Aria, der „Ultima-Online-Nachfolger“, in die Beta

Legends of Aria startet heute in die Closed Beta. Dann können Fans von Sandbox-MMORPGs herausfinden, wie sich ein modernes Ultima Online spielt.

Das MMORPG Legends of Aria hat sich unter Fans des Klassikers Ultima Online zu einem inoffiziellen Nachfolger gemausert, da es so viel des Originals mit sich bringt und dies modernisiert, ohne den Kern des Spiels zu stark zu verändern. Die Alpha-Phasen waren ein voller Erfolg und das gesamte Spiel hat sich durch das Feedback der Tester stark verändert. Beispielsweise gibt es nun eine große Hauptwelt, welche Spieler erkunden können, um dort Abenteuer zu erleben. Zuvor waren (unter dem damaligen Namen Shards Online) nur kleine Welten geplant, sozusagen Inseln, die von den Spielern verwaltet werden.

legends of aria screen

Spielt auf euren eigenen Inseln oder auf der Hauptwelt

Diese Inseln oder Shards gibt es noch immer. Jeder kann sich eine solche Shard zulegen, diese selbst gestalten und hier eigene Regeln (beispielsweise, was das PvP angeht) bestimmen. Andere Spieler bereisen diese Shards und erleben dort Abenteuer. Mit der Hauptwelt gibt es nun aber eine große Landschaft, welche von den Entwicklern des Spiels erschaffen wurde und wo regulär, wie bei anderen MMORPGs, gemeinsam gespielt werden kann.

Wer Lust auf einen inoffiziellen Nachfolger von Ultima Online hat, der sich stark am Original orientiert, der kann sich nun freuen. Denn schon heute, am 29.1., startet die Closed Beta! Und diese bringt einige Neuerungen mit sich:

  • Östliche Grenze als neues Spielgebiet
  • Zwei neue Städte: Helm und Pyros Landing
  • Contempt: Ein gefährliches neues Welten-Dungeon
  • Catacombs: Das bisher größte Dungeon im Spiel
  • Karma und Konflikt System: Alle Taten der Spieler werden registriert, sodass jeder Spieler erkennt, mit wem er es zu tun hat
  • Überarbeitung des Benutzerinterface
  • Flüssigere Bewegungen
  • Balancingverbesserungen
  • Kampf zu Pferd
  • Schnellreise
  • Viele weitere Anpassungen und Optimierungen

legends of aria battle

Kauft euch ein Gründerpakt, um mitspielen zu können

Wer bei der Closed Beta des MMORPGs Legends of Aria mitmachen möchte, der kann sich ab heute ein Gründerpaket mit entsprechendem Zugang über die offizielle Website des MMORPGs kaufen.

Die letzte Alpha von Legends of Aria fand vergangenen Herbst statt. Charaktere aus der Alpha können in die Beta übernommen werden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Theroja
Theroja
2 Jahre zuvor

Sieht interessant aus, werde es Mal antesten. Kann ja nur besser als Albion sein -danke für den Tip.

André Saxeus
André Saxeus
2 Jahre zuvor

Nö ist ähnlich

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.