In Fortnite läuft ein großes Event zum Ende der Season 8 – Das müsst Ihr wissen

In Fortnite: Battle Royale müsst Ihr immer neue Ausgrabungsstätten freilegen. Die nächste Stelle wird wahrscheinlich der komplette Loot Lake. Das könnte das Ende von Season 8 einleiten.

Was sind Ausgrabungsstätten? In Fortnite: Battle Royale finden in Season 8 wieder große Ereignisse statt, die das Ende der Season einleiten. Dieses Mal sind es mysteriöse Ausgrabungsstätten, die nach und nach auf der Map auftauchen.

Eure Aufgabe: Ihr sollt euch mit der Spitzhacke durch das Erdreich graben, das zigtausende von Hitpoints hat. Daher wird auch der Fortschritt aller Spieler stetig gezählt. So gräbt sich die Community nach und nach durch die verschiedenen Ausgrabungsstätten und legt mysteriöse Dinge frei.

Fortnite Steine Dusty Divot
Hier war eine der Grabungsstätten.

Bislang hatten wir:

Der 4. Ausgrabungsort wird hart

Dort dürfte bald wieder gegraben werden: Langsam fragen sich die Fans, wo die ganze Buddelei hinführt. Die nächste Location könnte da eine Antwort bieten.

Denn derzeit stehen die, für Ausgrabungsstätten üblichen Bagger, beim Loot Lake. Und zwar verteilt über den ganzen Loot Lake.

fortnite-screen-look-lake
Quelle: Forbes

Es ist also sehr wahrscheinlich, dass Ihr sehr viel buddeln und Millionen von Hitpoints aus der Erde knüppeln müsst, bis das Geheimnis gelüftet wird.

Außerdem sind auch Helikopter am See aufgetaucht. Die Helis waren bisher ebenfalls an diversen Orten erschienen und sind nun an der Ausgrabungsstätte. Ein weiterer Hinweis, das etwas Großes bevorsteht.

Das Season-Ende mit neuem Skin?

Was könnte unter dem Loot Lake stecken? Derzeit wird viel spekuliert, was wohl unter dem Loot Lake herauskommt. Man vermutet unter anderem, dass der berüchtigte purpurne Würfel zurückkehrt.

Denn der Kubus, der zuvor in Season 5 durch die Gegend gerollt ist und später als fliegende Insel aus dem See aufstieg, platzte am Ende von Season 6 über dem See und verteilte Fragmente über die Map.

Fortnite-Würfel

Es könnte aber sein, dass ein besonders großes Stück des Würfels noch unter dem See liegt und freigelegt wird.

Das sollte dann endgültig das Ende der 8. Season einleiten und womöglich sind der Gefangene und der Eiskönig aus Season 7 wieder mit von der Partie.

Immerhin hat der Würfel schon mehrfach die Map von Fortnite umgestaltet. Und vielleicht kommt endlich der Welt-Boss-Kampf, der schon lange von Fans erwartet wird.

Darum könnt der neue Skin eine Rolle spielen: Es könnte aber auch sein, dass der neue Skin „Ruin“ dort mit hineinspielt. Wenn Fortnite der Tradition von Season 7 folgt, dann ist der Bonus-Skin wieder Teil der Story und Ruin ist eine Art Lava-Ritter, der womöglich aus einem Schlot unter dem See hervorsteigt.

Das ist Ruin!

Ruin wird aber frühestens in Woche 8 freigeschaltet werden, da ihr 55 erledigte Herausforderungen für ihn braucht. Gut möglich, dass die Freilegung der Grabungsstätte ebenfalls demnächst losgeht und so das Finale der Season mit Ruin einleitet.

Das würde dann auch voll der Tradition von Fortnite entsprechen, Season-Endings mit ikonischen Bonus-Skins anzukündigen.

Was ist eure Theorie zur neuen Ausgrabungsstätte?

Mehr zum Thema
Sieht so aus, als bringt Fortnite zum Start von Avengers: Endgame jetzt Thanos zurück
Autor(in)
Quelle(n): ForbesDoteSports
Deine Meinung?
Level Up (9) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.