Heroes of the Storm: Zeratul wegen Bug gebannt!

Nachdem ein Exploit bekannt wurde, hat Blizzard den Charakter Zeratul kurzzeitig aus allen Heroes of the Storm-Turnieren gebannt.

Cleverer Exploit führte zum Bann

Zeratul, einer der beiden Assassinen mit Schleichfähigkeit aus Heroes of the Storm wurde gestern kurzzeitig aus allen offiziellen E-Sport-Turnieren gebannt. Grund dafür war ein Exploit, der es Spielern erlaubte, die Fähigkeit „Schattenangriff“ anders zu benutzen, als von den Entwicklern gedacht.

Normalerweise sorgt die Fähigkeit dafür, dass der Held sich über kurze Distanz zum Feind teleportiert und diesem dann zusetzt. Wenn man jedoch einen nahen Feind anvisierte, die Fähigkeit aktivierte und im letzten Moment das Ziel änderte, konnte man damit sehr große Distanzen überbrücken. Die Fähigkeit konnte so ganz anders genutzt werden, als sie geplant war – außerhalb jeder Art des Balancings. Wie das dann im Spiel aussah, kann man hier gut erkennen:

Inzwischen hat Blizzard diesen Fehler mit einem Hotfix behoben und Zeratul wieder für alle Turnieren freigegeben.

Autor(in)
Quelle(n): kotaku.comheroesnexus.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.