Heroes of the Storm: Erfolg durch Overwatch? Spielerzuwachs mit 2.0

Das MOBA Heroes of the Storm (HotS) war bislang im Vergleich zu anderen Blizzard-Spielen im Hintertreffen. Doch seit Ende April zocken weit mehr Spieler das MOBA mit Blizzards Helden und Schurken. Liegt es am neuen Loot und der Overwatch-Promo?

Heroes of the Storm war nie ein Flop, aber im Vergleich zu anderen Blizzard-Games wie World of Warcraft oder Overwatch war es auch kein Hit. Die Konkurrenz zu etablierten MOBAs wie Lol oder DotA2 war schon immer stark.

Doch seit dem April 2017 spielen angeblich viel mehr Spieler das Blizzard-MOBA, als zuvor.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Heroes of the Storm: Mit Loot und Genji zum Erfolg

hots overwolf ranking
Quelle: Newzoo.com

Seit April sollen sich die Spielerzahlen von Heroes of the Storm stark verbessert haben. Dies geht aus einer Erhebung hervor, die von dem App-Anbieter Overwolf erhoben wurde. Die Overwolf-Apps erfassten die Spiele, die bei den App-Nutzern gespielt wurden und erstellte eine Rangliste. Demnach war Heroes of the Storm im März noch auf Platz 18 von 20 Top-Spielen, kletterte dann aber im April auf Platz 12!

Der Erfolg von Heroes of the Storm liegt laut der Seite Newzoo vor allem an Overwatch. Zum einen kam die neue und sehr beliebte Loot-Mechanik „Heroes of the Storm 2.0“ geradewegs aus Blizzards Hero-Shooter, ebenso wie der neue Held Genji und die damals angekündigte und heute erschienene Heldin D.Va.

Außerdem kamen noch ein großer Schwung Overwatch-Spieler ab dem 24. April zu HotS, weil es im Rahmen der Promo-Aktion „Nexus Challenge“ exklusive Skins für Overwatch in HotS zu gewinnen gibt.

Heroes of the Storm – Ist der Erfolg von Dauer?

HotS Genji

Freilich sind die Daten von Overwolf mit Vorsicht zu genießen und haben keinen Absolutheitsanspruch. Sie geben lediglich Trends an. Außerdem gibt es mehrere Fälle, in denen Overwatch-Spieler durch unsportliches Verhalten in HotS aufgefallen sind. Viele Spieler sahen sich „gezwungen“, ein ihrer Meinung nach minderwertiges Spiel zu zocken, um an die exklusiven Skins in Overwatch zu kommen.

Daher verbrachten die Spieler Runden in HotS weitgehend afk oder ließen ihren Frust an ihren Mitspielern aus, denen sie durch absichtlich mieses Spielen den Spaß ruinierten. Ob also allzu viele Spieler dauerhaft neben Overwatch auch HotS spielen wollen, ist fraglich.

Auch interessant: Heroes of the Storm – Lootbox Guide – Die Beute und Du!

Quelle(n): Newzoo
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DDuck

Meinetwegen sind die Zahlen aktuell ganz gut, ja. Allerdings werden diese auch wieder sinken.
HotS wird vielleicht einige bis viele sporadische Spieler dazu gewinnen, vielleicht auch einige die es früher gespielt haben wieder zurück holen. Aber neue Spieler akquirieren, das wird denke ich micht klappen…mit Ende des HotS-Events startet das Geburtstags-Event in Overwatch und dann wandern 95% der Spieler die HotS nur wegen Overwatch angefangen haben wieder ab. Die beiden Spiele geben sich die Klinke und die Spieler in die Hand!

Versteht mich nicht falsch, ich finde solche Cross-Promos klasse. Dennoch sollte man sich mit der Euphorie, über die vermeintlich wachsende Spielerschaft, noch bis nach dem Geburtstags-Event etwas zurückhalten und schauen wie viele von den Leuten sich tatsächlich noch in den Nexus verirren 🙂

Gorden858

Die Zahlen werden mit Sicherheit wieder zurückgehen nach dem Event, aber der eine oder andere, der es jetzt eigentlich nur gespielt hat, um an die Skins zu kommen wird mit Sicherheit auch gefallen an dem Spiel gefunden haben und nun öfter mal reinschauen. Vor allem durch die neuen OW-Helden und die neue Karte hat man den Spielern ja auch was zum Wiedererkennen gegeben. Die ganze Aktion war schon ein ziemlich pfiffiger Marketingtrick.

Gerd Schuhmann

Ich hab zwei Freunde, die haben mit Overwatch überhaupt nichts zu tun, die hatten HotS in der Beta gespielt und danach nicht mehr.

Die zocken das jetzt seit 2.0 jeden Abend 2 Stunden, weil der Loot sie geil macht. 🙂 Weil’s jetzt eine „Progression“ gibt, Level-Aufstieg, Skins kostenlos usw. – die es früher nicht gab.

Ich weiß nicht, wie lang die das zocken werden – .aber aktuell tun sie’s halt und die lassen dann auch Geld im Spiel, denke ich. Ich hab gestern gesehn, der eine ist schon mit D.Va rumgekurvt. Diese Änderung beim Lootsystem – das hat HotS bisher eindeutig gefehlt.

Ich hatte es auch lange nicht mehr regelmäßig gespielt und hab jetzt wieder Bock drauf. Für 2, 3 Matches am Abend mit Freunden ist das ein cooles Spiel aktuell, find ich.

Lilith

Man kann ja schon sagen das es seeehr auffällig ist wie viele overwatch Champs zu hots kommen. Vlt hofft blizz so das die Leute bleiben weil es ihre overwatch Champs nun im einem Moba gibt.

„Overwatch of the Storm “ ????

Ändert leider nicht’s daran das wenn du EINEN random dabei hast im Team der keine Ahnung hat von der Karte oder der Mechanik wie man hots spielt haste so gut wie verloren.

Da bleib ich lieber bei LoL.

Ps: schaut euch mal das allgemeine Forum an von hots. Tu ich immer wenn ich mal „Unterhaltung“ brauche ???? einfach herrlich was da geflamet wird die ganze Zeit

Caldrus82


Ändert leider nicht’s daran das wenn du EINEN random dabei hast im Team der keine Ahnung hat von der Karte oder der Mechanik wie man hots spielt haste so gut wie verloren.

Da bleib ich lieber bei LoL. „

Das ist bei LoL sogar noch schlimmer, weil du richtig hart feeden kannst und es kein teamlevel gibt.
Und wenn’s ums flamen etc geht, LoL hat wohl DIE toxischste Community die ich je erlebt habe in einem Onlinegame…

Phinphin

So siehts aus. Man muss in LoL noch nicht mal Ahnungslos sein. Es reicht schon, wenn der Lanegegner einfach besser spielt und schon geht das Geflame los. Nein, danke. Nach 3 Jahren LoL war bei mir Schluss.

AmpItUp

Ich habe es auch nur gespielt für Overwatch, aber es ist tatsächlich nicht schlecht. Ich hatte während der Runden echt Spaß gehabt, obwohl ich eigentlich nicht so der Moba Fan bin. Ich habe auch während der Runden meinen Main aus Overwatch gezockt ( Lucio) und der lässt sich 1:1 spielen wie in Overwatch… fand ich schon ziemlich cool, auch die ganzen Maps waren gut aufgebaut und fühlten sich unterschiedlich an.

CoffeeUncle

Ich denke mal wenn die Lootbox Aktion für Ow endet, werden die Spieler auch sinken.

Orchal

Ich hatte HotS in der Beta gespielt, damals fand ich es von den Maps und Helden schon ansprechender als die anderen Mobas, allerdings war der Spielstil vom Grundkonzept damals nicht so mein Fall. Nun hab ich durch das Overwatch Event mal wieder reingeschaut und irgendwie gefällt es mir jetzt. Das 20 Helden Starterpack und die Overwatch Chars haben da auch mit zu tun.

Mittlerweile spiel ich HotS auf jeden Fall nicht mehr nur wegen dem OW Crossover Event.

Alan Steve

HOTs hat schon immer nur davon gelebt helden aus dem blizzard universum zu haben. HOTS ist voll von unterdurchschnittlichen spielern, also casuals aus den ganzen blizzard games. logisch gab es einen starken boost mit 2.0, die blizzard spielerschafft ist extrem anspruchslos und die meisten sind zufrieden wenn sie digitale belohnungen bekommen, mit dem 2.0 lootsystem erreicht man eben genau diese anspruchslosen casuals aus overwatch. HOTS war immer schon ein mieses anspruchsloses MOBA ( ich wa rrank 1 nach 24 games solo ), das nur durch die anderen blizzard games eine nennenswerte anzahl an aktiven spielern erreichen konnte. ist quasi das hearthstone der MOBAs, anspruchslos und flach, schätze ein mau-mau pc spiel von blizzard würde von den blizzard spielern sogar als competetive bezeichnet werden, lächerlich.

Alex Katakuna

Schau lieber nochmal rein und zeige mir dann, dass du nach 200 Stunden Master oder vieleicht sogar Grandmaster wirst ? Durch den großen Zuwachs von Helden und Maps hat sich das Spiel komplett verändert und ist gerade vom Thema Dynamic und Kreativen Spielstyle längst an Dota und LoL vorbei gezogen. Ja, das einzelne spielerrische können ist bei diesen Games immer noch höher anzusiedern aber bei HOTS spielst du bei fast jeder Map einen anderen Hero, da der andere Sinnlos ist. Dazu verschiedene Taktiken die Map erfolgreich zu gewinnen etc.
Das Spiel reizt einige Personen mehr. Macht halt auch nicht unbedingt Spass, 20 Minuten Lasthits zu verteilen und nach 5 Deaths im Team zu wissen, dass das Game verloren ist. Dazu immer primäre 10-11 Metahelden, die du in jedem Matchup siehst. ( balance ist was anderes )

Das macht Hots besser.

Caldrus82

Den ersten Teil deines Beitrags kannst du mal 1:1 auf jedes andere Moba ebenfalls anwenden. Eine Art „digitale Belohnung“ bekommst du nämlich in jedem anderen Moba, egal ob Dota 2 oder LoL etc pp.
Das HotS anspruchslos wäre, ist schlichtweg falsch. Da diskutier ich gar nicht drüber, es gibt keinen Grund das zu sagen. Bei Dota/LoL passt man seinen Charakter mit items an, in HotS mit Talenten. (Dota2 hat doch mit dem letzten update auch plötzlich Pseudo-Talente eingeführt oder nicht ? Scheint ja doch kein so schlechtes System zu sein)
Dota und LoL gibt es schlichtweg wesentlich länger und es gibt auch wesentlich mehr Helden. Dafür hab ich bei HotS ständig Abwechslung in Form von anderen Kartenmechaniken. Zudem brauch ich für ein HotS-match grade mal 15-20 Minuten. In Dota2 brauch ich oft über ne Stunde und das, obwohl nach 20 Minuten schon klar ist wer gewinnt. Absolut überflüssig und Zeitverschwendung. (wenn man Glück hat kapiert’s der Rest des Teams und drückt auf „Aufgeben“, wenn nicht hängste weiter in dem verlorenen Spiel drin).

cTw_Seth

Sag mal deinen TAG. Ich behaupte mal, nach 24 Games bist Du NICHT Rang 1, selbst wenn Du ausnahmslos JEDES gewonnen hast, Du Laberkopf, Und ich bin Diamond 1 & seit Alpha Spieler, also nicht ganz unbedarft in dem Game, aber 24 Games Rang 1 (auch damals, als es das Rang System noch gab) ist der groesste Bullshit. Wichtigtuer ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x