Ihr könnt in Genshin Impact jetzt den neuen Charakter Eula bekommen – Für wen lohnt sie sich?

Gestern, am 18. Mai, ist das Banner zum neuen Charakter Eula in Genshin Impact gestartet. Im Zeitraum des Events habt ihr eine erhöhte Chance, Eula und drei andere Charaktere zu bekommen. Wir von MeinMMI verraten alles, was ihr zum neuen Banner “Stunde der Wogen” wissen müsst.

Mit “Im Schein der Jade – Teil 2” hat Entwickler miHoYo die nächste Phase von Genshin Impacts letztem Update 1.5 eingeläutet. Seit dem 18. Mai läuft nun auch das Eula-Banner, bei dem ihr den neuen Charakter mit erhöhter Chance bekommen könnt. Es handelt sich nach Yanfei um das zweite Banner zu 1.5.

Wie bekommt man sie? Um Charaktere freizuschalten, müsst ihr beten. Das wiederum kostet Urgestein. Das lässt sich zwar ingame farmen, ist aber deutlich schneller durch Schöpfungskristalle zu ergattern. Diese gibt es durch bestimmte Aktionen oder können mit Echtgeld gekauft werden. Das Prozedere ist Teil des Gacha-Systems von Genshin Impact.

Die Chance auf 5-Sterne-Charaktere ist allgemein extrem gering. Daher sind Banner die einzige Option, um gezielt bestimmte Charaktere zu bekommen. Wenn die Banner nicht mehr aktiv sind, müsst ihr warten, bis sie erneut zurückkehren.

Bedenkt zudem, dass es von einer geringen, prozentualen Chance abhängt, ob ihr den gewünschten Charakter bekommt. Das Gacha-System wird häufig mit Glücksspiel verglichen und ist ein Kritikpunkt bei derartigen Spielen. Wie genau das System funktioniert, erklären wir euch in unserem FAQ zum Gacha-System von Genshin Impact – Wie Pay2Win ist es wirklich?

Doch für wen lohnt sich Eula eigentlich und was zeichnet sie aus? Wir stellen euch den neuen Charakter vor und zeigen, was sie drauf hat. Hier könnt ihr euch den Trailer zu Eula anschauen, den miHoYo kürzlich veröffentlicht hat:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Herkunft, Fertigkeiten und Talente von “Wirbeltanz der Gischt” Eula

Das ist Eula: Die Spieler haben Eula zuvor noch nicht getroffen, obwohl sie aus Mondstadt stammt. Das liegt daran, dass sie als Kapitänin einer Aufklärungseinheit der Ritter von Favonius ständig unterwegs ist und nur selten nach Hause kommt.

Sie ist trotz ihres Einsatzes bei den Bewohnern von Mondstadt ziemlich unbeliebt. Denn ihre Vorfahren waren Teil des Aldesclans Lawrence, die die Bürger von Mondstadt lange Zeit ausgebeutet und unterdrückt haben.

Manche befürchten, dass Eula auf Rache aus sein könnte und nur eine Saboteurin ist, die sich als Ritterin tarnt. Laut Jean handelt es sich dabei aber um haltlose Gerüchte.

Das sind ihre Eigenschaften

  • Waffe: Großschwert
  • Element: Cryo
  • Seltenheit: 5 Sterne
  • Konstellation: Aspergine Maris

Fertigkeiten und Talente

Das kann Eula: Eula verwendet ein Großschwert und kann mit ihrem normalen Angriff eine 5-Hit-Kombo namens “Favonius Bladework – Edel” einsetzen. Zudem verfügt sie über den starken Angriff “Icetide Vortex”.

Was kann der Angriff? Ihr Angriff “Icetide Vortex” verursacht Cryo-Schaden und aktiviert den “Grimheart”-Buff. Der Buff erhöht Eulas Abwehr um 30 % pro Ladung und ihren Widerstand gegen Unterbrechungen. Insgesamt können maximal zwei solcher Ladungen gleichzeitig aktiv sein. Sie können alle 0,3 Sekunden erneuert werden.

Haltet ihr den elementaren Skill, werden die Stacks des Grimheart-Buffs in einer Cryo-AoE entladen. Diese schwächt eure Gegner wiederum und schwächt ihre physische und Cryo-Resistenz um jeweils 23 %. Pro Ladung hält der Buff 7 Sekunden. Zudem bleiben die Ladungen als “Icewhirl Brand” auf dem Kampffeld aktiv und richten 153 % Cryo-Schaden an.

Was kann ihre Ulti? Sie heißt “Glacial Illumination” und verursacht AoE-Cryo-Schaden. Dazu beschwört sie ein Lichtschwert, das in Eulas Nähe schwebt. Für jeden ausgeteilten Schaden ladet ihr Energie auf.

Sobald das Schwert verschwindet, verursacht es eine starke Explosion, die physischen Schaden anrichtet. Je mehr Energie ihr aufgeladen habt, desto stärker der Explosions-Schaden. Ihr könnt bis zu 30 Ladungen für das Schwert bekommen.

Das sind die 3 Talente:

  • Aristocratic Insight: 10 % Chance, auf die doppelte Menge von Items beim Craften
  • Roiling Rime: Wenn Eula 2 Ladungen Grimheart besitzt, wird das Gedrückthalten ihrer elementaren Fähigkeit ein Lichtschwert beschwören, das sofort explodiert und physischen Schaden anrichtet
  • Wellspring of War-Lust: Wenn ihr im Kampf ihre Ulti einsetzt, wird der Cooldown vom Icetide Vortex zurückgesetzt und Eula erhält außerdem eine Ladung Grimheart.

Das sind ihre Stats:

Eula ist ein sehr starker physischer DD, mit recht hohen Statuswerten, die beim Aufstieg Bonus auf kritischen Schaden bekommen. Auf Level 90 hat sie:

  • Basis-HP von 13.226
  • Basis-ATK von 342, was sie auf eine Stufe mit Top-DDs wie Xiao oder Diluc stellt
  • Basis-DEF von 751

Obwohl sie Cryo-Schaden austeilt, ist sie vor allem als physischer DPS-Char zu sehen.

Spielweise und was es zu beachten gilt

So solltet ihr Eula spielen: Wie bereits erwähnt, ist Eula vor allem ein physischer DPS-Charakter. Zwar verursachen ihre Fähigkeiten Cryo-Schaden, dennoch solltet ihr bei ihr auf physischen Schaden setzen.

Eula zeichnet sich vor allem durch ihre Buffs, Debuffs und ihre ultimative Fähigkeit aus. Mit dem Grimheart-Buff und Glacial Illumination ist sie in der Lage, massiven Schaden aufzubauen.

Letztlich geht es darum, das Lichtschwert der Ulti mit so viel Schaden wie möglich aufzuladen und durch die Explosion anschließend so ziemlich alles in eurem Weg umzupusten.

Das macht es schwierig: Ihr müsst stark auf eure aktiven Buffs, Debuffs und Cooldowns achten. Eula ist kein Charakter, mit dem ihr einfach drauflos stürmt und alles kurz und klein haut. Wenn ihr aber das Zusammenspiel der Fähigkeiten beherrscht, ist sie in der Lage, eine Menge Schaden aufzubauen.

Eine gewisse Strategie ist also nötig, um alle Synergie-Effekte richtig zu nutzen.

Wenn ihr einen mächtigen Build und die richtigen Strategien sucht, könnt ihr euch dieses Video von Gacha Gamer anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie lange ist das Eula-Banner noch aktiv? Ihr könnt Eula noch bis zum 8. Juni mit erhöhter Chance aus Gebeten bekommen. Dazu habt ihr die Chance auf weitere 4-Sterne-Charaktere:

  • Xinyan (Pyro)
  • Xingqui (Hydro)
  • Beidou (Elektro)

Wie interessant diese Charaktere sind, verrät euch unsere Tier List zu Genshin Impact.

Gleichzeitig läuft auch das Gebet “Göttliches Werk”, bei dem ihr starke Waffen bekommen könnt. Weitere Infos dazu findet ihr auf der offizielle Website. (via genshin.mihoyo.com)

Was sagt ihr zum neuen Charakter Eula? Ist er für euch interessant? Und wie werdet ihr sie spielen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Andreas Straub

Warum fehlt in den Profil-Einstellungen immer noch die PS5 als Gaming-Plattform? Könntet ihr das bitte ergänzen?

luriup

Tja wird wohl langsam Zeit für den ersten Dendro Charakter.
Cryo habe ich schon Ganyu,Diona,Rosaria max
und bei den anderen Elementen sieht es ähnlich aus.
Eula sieht zwar nett aus aber ich brauche echt keinen Cryo Charakter mehr.
Bei Hydro Claymore hätte ich vlt. drüber nachgedacht.

Aldalindo

Ich warte auf Kazuha (male+ anemo allround supp) und bleibe ausser dem Pass langsam richtig F2P; schon wieder (Stand heute) 95 Wishes angespart….bis Kazuha sind es bestimmt knapp 150. Das reicht dann bestenfalls sogar für C1.
Und sorry Leutz ich bleib dabei: die weiblichen Chars sind mir langsam echt zu peinlich^^….LOL allein das Werbebildchen des Banners: schön Handsup und Oberweite raus…ne ?

NahYou

immer wieder schön zu sehen, das ihr hier glückspiel pay 2 win games bewerbt.
und sich dann aber wundern wenn immer mehr spiele p2w werden.
und dann features die diese erst spielbar machen bezahlt werden müssen etc.

man sollte ja meinen das “journalisten” der branche ein mindestmaß an kritik mitbringen würden und nicht so einen müll bewerben würden.

Alex

Ich wünschte mir zwar auch ein wenig mehr kritische Stimme in dem artikel, aber was jetzt die Vorstellung eines neuen Chars mit Werbung zu tun hat, versteh ich nicht wirklich, zumal da es nicht als solche gekennzeichnet ist, hier auch keine Gelder geflossen sind oder sonstiges was darauf schließen lassen würde das es ein werbe Artikel ist.
Das Spiel ist eben sehr beliebt, ob dir das passt oder nicht, genshin ist eben gerade beliebt weil es einem keine Features verwehrt abgesehen von Chars die man auch gut ziehen kann, wenn man nur den Pass und Segen mitnimmt was ungefähr einem Monats Abo in einem MMOrpg entspricht.
In einem gasha game ist auch pay to win relativ, gerade genshin kann man problemlos ohne die Power creep 5 Stars aus den Bannern spielen, ich persönlich bevorzuge es sogar ohne diese zu spielen, auch wenn ich einige habe, weil das Spiel sonst einfach viel zu einfach wird, das dass Spiel dennoch die Möglichkeit bietet tausende Euros zu versenken, ist sicherlich strittig und nicht von der Hand zu weisen. Ich empfinde es aber schon als Unterschied ob man das muss oder kann. Da sind einige andere gasha Spiele deutlich aggressiver bei der Monetarisierung, zumal Es 0 pvp gibt wo ich p2w wirklich verwerflich finde.

Takaede

Man muss aber auch bedenken, dass Genshin Impact kein klassisches p2w game ist. Das Kaufen von Gegenständen mit Echtgeld ist optional und unterwürfig. Es bringt einem keinen echten Vorteil gegenüber anderen, weil es kaum Möglichkeiten gibt dein Geld auszugeben. Die Pakete für die Prämiumwährung sind lächerlich, die kauft sich also niemand. Zudem ist Genshin Impact kostenlos spielbar. Komplett, mit allen Gimmics und allen Events und allen Locations und allen Rätseln mit allen Quests, Mihoyo verlangt nicht einen Cent. Keine verpflichteten Season Pässe um Inhalte spielen zu können (*hust* Destiny) Und das Game ist insane gut gemacht, sie könnten es ohne Probleme für 50/60€ auf Steam anbieten, machen sie aber nicht. Wenn man da dann 5,49€ im Monat ausgibt für eine tägliche Belohnung, die man nicht zwingend braucht die kann man sich auch easy erspielen, ist das absolut in Ordnung. Wenn man für Spiele 60€ ausgibt um es downloaden zu dürfen und dazu noch jedesmal einen Seasonpass für 15€ kauft (*hust* CoD) ist es schon beinahe lächerlich sich über das kleine Gacha feature aufzuregen.

Phinphin

Welche Features müssen bei Genshin Impact bezahlt werden, um sie spielen zu können?

Andreas Straub

Genshin ist ein Gacha Game – aber definitiv kein Pay2Win. Gacha Games können für Personen, die anfällig für Spielsucht sind, ein Problem sein, da stimme ich zu. Im Falle von Genshin ist es aber ohne Probleme möglich, die vielen Spielinhalte, auch ohne Geld zu investieren, zu spielen.

Mrquinn

Genshin Impact hat nichts mit pay2win zu tun.. Der Charakter kaeya den du free am Anfang bekommst kann dich bis lv 90 begleiten und ist stärker als manch andere. Genshin Impact ist ein Gacha Game sprich für aussehen und Style bezahlst du nicht dafür um besser zu werden.

Cah0s

Diluc top dd LUL soll nen witz sein oder ? der ist schon lange nicht mehr kraas und die meisten vermeiden ihn oder gar flamen wenn sie ihn pullen XD gibt viele bessere und stärkere. Xiao, Ganyu, Hu Tao, selbst 4* Xinyan kann stärker als er werden :p

Phinphin

Also ich hab sowohl Hu Tao als auch Diluc im Team und weiß echt nicht, was viele an Hu Tao so toll finden.

Alex

Gerade mit dem Humus stab wie ich ihn gerne nenne ist die halt total OP, bekommst du krits mit ihrer Burst hin die über ner Mille liegen, nahezu perfekte Artefakte vorausgesetzt.
Das Ding ist aber, niemand braucht diesen dämlich hohen Schaden, quasi nichts im Spiel verlangt das, zudem muss man dafür auch die entsprechenden Elementar Reaktionen hinbekommen und gut timen.
Hu Tao ist halt ein High risk High value Charakter weil sie dabei die gesammte Zeit im unteren HP Bereich rum dümpelt, weswegen sie am besten einen guten Schild an der Hand hat wie Zhongli oder Diona.
Diluc bleibt aber nachwievor ein sehr guter DPS weil sein Schaden konstant kommt und quasi 0 Risiko dabei benötigt und super mit Support Chars Funktioniert die ihr kit unabhängig von ihrer Anwesenheit nutzen können.
Zudem Ist Diluc einfach deutlich spaßiger zu spielen als die meisten Powercreep Chars.
Ich bin zwar Razor Main, weil der auch komplett unterschätzt wird aber Diluc ist immer im zweiten Team der DD und ich kann mich absolut nicht beschweren, dabei nutz ich ihn noch total Casual weil ich kein Gutes Feuer Set bisher zusammen bekommen hab, einfach kein Glück.
Aber ich bin sowieso out of Meta, ich nutze ja sogar den MC auf Geo. Mein liebstes Team momentan ist, razor, MC, Zhongli und Benett. Super spaßige Runde. ?

Cah0s

Sie hat einen extrem hohen burst dmg aber halt nur in der E und mit ihrer ult, im reinen autoattack ist sie nicht so krass aber ihre E ist ja fast immer up daher burstet sie alles weg was geht. aber klar da macht waffe auch unterschied, der homa ist ihr main speer der sie auch nochmal gut boostet(zhongli z.b. auch).

Und wie der kollege meinte, der dmg den sie raushauen kann brauch man eig nicht daher wayne, ausser bei der geo echse weekly boss der kann gerne mal ihre hohen bursts abbekommen XD

Andreas Straub

Physical Damage und Großschwert -> no pull for me.

Das muss auch ab und zu sein, um wieder genug Primos für interessantere Charakter zu sparen. Bisher hatte ich auch beim 50/50 Pity bis auf eine Ausnahme immer Glück.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Andreas Straub
Takaede

Eula ist kein klassischer Zweihandschwert user. Sie benutzt es, als wäre es ein Einhänder. Also wenn man das mal mit anderen Zweihandschwert usern vergleicht. Ihr Schaden ist auch insane, also mich hat’s umgehauen als ihr komisches Schwebeschwert 2000 schaden rausgehauen hat. Auf level 40, mit blauen ungelevelten Artefakten.

Andreas Straub

Das wirkte im Probelauf für mich aber ganz anders. Ich werde mit solchen Charakteren nicht warm. Das fühlt sich für mich nicht “richtig” an. Da mag der erzeugte Schaden noch so groß sein. So landen dann viele Charakter ungelevelt in meiner Sammlung – weil sie mir einfach keinen Spaß machen.

Alex

Geht mir mit Xiao ähnlich, mit dem werde ich einfach nicht warm, finde sein Kit furchtbar langweilig.

Alex

Naja vom führen des 2 Händers her ist es halt fast genau wie Diluc, der schwere Angriff ist ja auch der selbe. Aber der Schaden ist halt wieder insane dumm hoch, solche Chars finde ich einfach nur langweilig und landen auf der langen Bank, mein 100% piti ist eh bei Zhongli besser aufgehoben gewesen, paart sich gut mit dem MC auf Geo den ich gerne nutze und ist Schadens technisch nicht so total OP das es langweilig wird.

Andreas Straub

Ja, ich habe mich auch sehr über Zhongli gefreut, da er als Support wirklich hilfreich ist. Zudem habe ich bei dem Banner YanFei (c3) und Diona auf c4 gebracht. Alles Charakter, die ich sehr gerne spiele. Im aktuellen Banner ist lediglich Xingqiu interessant und den habe ich schon auf c6.

Tim

Naja Eula ist definitiv ein 1000% skip für mich da ich bereits Hu Tao Ganyu Venti und Zhongli habe. Ich find sogar Ganyu besser als Eula weil Eula erst wirklich bei C6 richtig op wird. Und Ganyu braucht es nicht 😀

Todesdose

Das Gacha System ist einfach der größte Müll, bei jedem der 3 versuche (Ganyu – stattdessen Qiqi, Hu Tao – stattdessen Diluc und nun Eula – stattdessen wieder Qiqi…) einen nicht garantierten 5 Sterne Charakter zu ziehen bekam ich einen anderen, trotz angeblicher 50% Chance, deren angebliche Wahrscheinlichkeits werte sind also völlig unbrauchbar, fürs erste hab ich nun genug vom spiel, da echter Content abseits von Events ewig auf sich warten lässt und das Spiel sonst momentan zu wenig zu bieten hat.

Zavarius

Dann MUSST du aber jeden 5* Aktionschar “dazwischen” gezogen haben. Und spätestens am Ende eines Aktionsbanners hätte ich, logischerweise, nicht ins das folgende Banner eines uninteressanten Chars investiert.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Zavarius
Todesdose

Natürlich habe ich dazwischen die gezogen die ich haben wollte, meine Kritik bezieht sich auf die Wahrscheinlichkeit, bei 3 versuchen, 3-mal zu scheitern, das zeigt mir, das es beinah unmöglich ist, außerhalb seines 180 pulls einen Event Charakter zu bekommen, was einem die Freude daran nimmt es überhaupt zu versuchen.

Andreas Straub

Das kann ich so nicht bestätigen. Von den letzten fünf 50/50 habe ich viermal den Event Charakter erhalten. Einmal sogar deutlich vor dem Pity und in einem Fall direkt zwei 5* Charakter im selben Pull.

Alex

Ist halt einfach der Pure Zufall, ich hab da sonst auch nicht so oft Glück, aber ich hab gerade 20 Züge nach dem 100 Pitty den ich für Zhongli genutzt habe, der auch erst direkt bei 90 Wünschen kam, zufällig Eula gezogen, hab eigentlich nur den Daylie Wunsch rausgehauen überhaupt nicht hingeschaut.. ich hab vor schreck meine Chips fallen gelassen. xD

Cah0s

Also erstens 50% heist halt NICHT 100% und ist reine glückssache und zweitens du musst einen anderen random 5* ziehen dann hast du 100% chance auf den banner char, flenn mal nicht so rum, lern mal bisschen logik erstmal was 50% angeht.

Is halt wenn 50% glück, hatte 3x hintereinander childe gezogen in 90 pulls und alle waren 50% da es ja immer resettet auf 50% chance wenn der banner char kommt und mein erster childe war auch 50% chance.

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Cah0s
Todesdose

Troll halt, wird ignoriert und gut ist, lerne erst einmal dich vernünftig zu artikulieren in einer Sprache deiner Wahl.

Aldalindo

Puh da hast aber wirklich Pech gehabt…bei mir und allen leuten, die ich im Game so kenne, funzt das immer super: mindestens einmal DEN Char bei ca 70 wishes (ohne Pitty)…aber notiert DU darf NIE einen Lotozettel für mich ausfüllen?

Alex

Ich hab immer nur Glück bei denen die ich nicht will wie childe und xiao, finde die zwar cool aber deren kit irgendwie weird.. zhongli war eine glatte 90 beim 100% pitty. Dafür hab ich einen C1 Diluc, da würde ich auch noch ein paar mehr “Fehlschläge” hinnehmen. ?

Alex

“Daher sind Banner die beste Option, um gezielt bestimmte Charaktere zu bekommen. Denn da ist die Chance auf die Banner-Charaktere besonders hoch.”

Hier muss ich mal einhaken, wirkt etwas irreführend, generell sind Chars wie Eula, Zhongli oder ähnliches einzig und allein über diese Banner zu bekommen, die landen danach nicht im Standart Banner. Sind die Banner weg, kann man die Chars höchstes bei einer Neuauflage des Banners wieder bekommen, wie bei Zhongli oder Venti die schon ein Reroll Banner bekommen haben.
Anders ist es bei den 4 Star Charakteren, neue 4 Stars kommen immer ins Standart banner und haben tatsache eine verhältnis mäßig hohe Chance in diesem Banner gezogen zu werden, vielleicht sollte man das etwas umformulieren.

Vom Sinn her für wen “lohnt” sich Eula, ist eigentlich nur eine Antwort richtig, für den jenigen der nah genug an einem 100% Piti ist und das ist erst jeder 2te Piti, der erste ist auch immer noch eine 50/50 Chance.

Wenn man gerade vor kurzem einen 5star bekommen hat und der war der Banner Char, ist der Piti bei 0 und man würde für einen garantierten Eula Pull über 300€ bezahlen.

Das sollte nun wirklich niemand tun der nicht mal eben 300€ verbrennen könnte. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

31
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x