Die ewig lange Season 1 würgt Fortnite auf Twitch ab – Doch endlich geht’s weiter

Das Online-Spiel Fortnite Battle Royale scheint immer tiefer zu fallen. Die Twitch-Statistiken im Januar 2020 waren so schlecht wie zuletzt im Januar 2018. Doch Anfang Februar geht es noch weiter runter. Warten die Spieler auf die neue Season 2, die nächste Woche endlich startet?

Das ist die Situation: Fortnite ist auf Twitch an einem neuen Tiefpunkt angelangt. Die Zuschauerzahlen sinken weiter. Spieler kehren Fortnite den Rücken zu oder warten sie nur auf den Start der nächsten Season?

  • Im Januar 2020, ist Fortnite auf Twitch abgesackt und auf im Schnitt 72.000 Zuschauern gefallen.
  • Nun sind die Zuschauerzahlen im Februar noch weiter gesunken. Vom 1. Februar bis zum 14. Februar sahen nur noch 65,758 Zuschauer im Schnitt bei Fortnite zu.

Fortnite liegt damit auf Platz 4 bei Twitch in der Kategorie „gesehene Stunden“, hinter LoL, dem Trend-Spiel Escape from Tarkov und der „Ich rede mit dem Chat“-Kategorie „Just Chatting“.

Twitch-Stats-Februar
Die meistgesehenen Spiele auf Twitch nach Zuschauer-Stunden in der 1. Februar-Hälfte. Quelle: Sullygnome

Wie waren die Twitch-Zahlen früher?

  • Im Dezember 2019 erreichte Fortnite noch den 3. Platz. Da schauten im Schnitt 86.000 zu.
  • Das letzte Mal auf Platz 1 lag Fortnite im August 2019. Da hatte Fortnite im Schnitt noch 120.000 Zuschauer.
  • Im Juli 2018, am Höhepunkt, waren es gar 204.000.

Woran könnte es liegen?

Season 1 Kapitel 2 startete im Oktober 2019 und wird am 20. Februar 2020 enden. Nach 4 Monaten ist sie die längste Season, die es jemals in Fortnite gab.

Zum Start erhielten die Spieler eine neue Map. Doch es wurden auch viele Gegenstände und Waffen entfernt. Fortnite wurde in die Anfangs-Zeiten von 2017 zurückgesetzt, als es noch ein simples Spiel war.

Zu Beginn war das auch noch lustig und Spieler konnten die Map erforschen. Doch die Season wurde immer länger und der Battle-Pass war schnell ausgefüllt. Neue Updates kamen selten und Epic führte kaum neue Gegenstände ein.

Für die Community gab es nur noch wenige Gründe, sich überhaupt in Fortnite einzuloggen. Einzig die Events, die zwischenzeitlich stattfanden, konnten die Spieler wieder kurz zurückholen.

Kein Hype durch Season 2 bislang

Das fällt auf: Normalerweise ging das Interesse an Fortnite zum Ende einer Season noch einmal hoch:

  • mit Live-Events, Countdowns und Rätseln schürte Epic den Hype um Fortnite
  • doch dieses Jahr im Februar bleibt das fast komplett aus. Fortnite fällt am Season-Ende einfach weiter
Fortnite star wars 5
Das Star-Wars-Event in Fortnite war ein Highlight

Warten die Spieler auf die nächste Season?

Das spricht dafür, dass es bald wieder aufwärts geht: Es ist wahrscheinlich, dass Spieler auf die nächste Season warten und nur eine Pause eingelegt haben.

Da Season 2 schon am 20. Februar startet, müssen wir nicht viel länger warten. Momentan sieht es aber so aus, als würden wir kein End-Event erhalten:

Selbst Fortnite-Star Tfue scheint verzweifelt auf die nächste Season zu warten und sagt: „Diese neue Season muss sich beeilen.“

Der Streamer MontanaBlack hat auf Twitter eine Umfrage erstellt. Er fragte seine Follower, auf was sie sich mehr freuen würden. Zur Auswahl standen Battle Royale für Modern Warfare oder die neue Season von Fortnite.

Zwar freuen sich weniger Spieler auf die neue Season von Fortnite, doch bei 62.000 Stimmen, zeigt es, dass doch 35% der Spieler Hoffnungen haben und warten.

Wir werden sehen, wie sich Fortnite weiterentwickelt und ob sie zur nächsten Season wieder einen Durchbruch schaffen.

Wie sieht es bei euch aus? Wartet ihr ebenfalls auf den Start von Season 2?

Eine der besten CS:GO Maps könnte bald in Fortnite landen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.