Fortnite: Battle Pass von Season 11 – Liste aller Skins und Cosmetics

In Fortnite Kapitel 2 Season 1 (Season 11) gibt es einen neuen Battle-Pass. Mehr als 100 Gegenstände sind drin. Wir zeigen euch, welche Belohnungen auf euch warten.

Inhalte im Battle-Pass: In Fortnite läuft nun das 2. Kapitel mit der ersten Season und es hat sich einiges im Spiel verändert. Wie immer gibt es den Battle-Pass für 950 V-Bucks. Wer sich den Battle-Pass kauft, kann sich folgende Gegenstände freispielen:

  • 7 Outfits
  • 1.500 V-Bucks
  • 7 Emotes
  • 6 Lackierungen
  • 7 Erntewerkzeuge
  • 6 Rücken-Accessoires
  • 5 Hängegleiter
  • 5 Kondensstreifen
  • 8 Spraymotive
  • 3 Musikstücke
  • 16 Ladebildschirme

Alle Outfits „Skins“ im Battle Pass der Season 11

Diese Skins gibt es gleich bei Stufe 1: Wer sich den Battle-Pass kauft, schaltet die Skins „Bergsteigerin und „Turk“ gleich frei.

Stufe 18 „Blubber“: Den nächsten Skin könnt ihr bei Stufe 18 im Battle Pass freischalten. Das Outfit nennt sich „Blubber“ und zeigt einen blauen glibberigen Kerl.

Stufe 40 „Genesung“: Das nächste Outfit erwartet euch auf Stufe 40. Dort könnt ihr den „Genesung-Skin“ freischalten. Sie ist eine Rettungs-Sanitäterin.

Stufe 60 „8-Ball“: Dieses Outfit könnt ihr euch auf Stufe 60 freischalten. Es ist ein Mann mit einer Billard-Kugel als Kopf und heißt „8-Ball“.

Stufe 80 „Cameo“: Der nächste Skin ist ab Stufe 80 freischaltbar. Das Outfit nennt sich Cameo und es ist eine Dame, die sehr farbig gekleidet ist.

Stufe 100 „Fusion“: Der letzte Skin könnt ihr wie immer auf Stufe 100 freischalten. Dieses Mal ist es der „Fusion-Skin“. Es ist eine Art Ninja mit glühendem Körper.

Alle Hängegleiter im Battle Pass

In der folgenden Übersicht seht ihr alle Hängegleiter, die ihr euch im Battle-Pass freischalten könnt.

Stufe 14 „Windschlepper“: Diesen Hängegleiter schaltet ihr auf der Stufe 14 frei. Es ist ein Gefährt für offene Gewässer und ideal zum Fliegenfischen.

Stufe 36 „Gipfelspringer“: Den nächsten Hängegleiter schaltet ihr bei Stufe 36 frei. Er ist ideal, um von den Klippen und Hügeln zu springen.

Stufe 54 „8-Ball-Propeller“: Dieser Hängegleiter wird auf Stufe 54 freigeschaltet. Es ist ein Propeller mit einer Billard-Kugel in der Mitte.

Stufe 74 „Metallschwingen Mark I“: Dieser Hängegleiter erinnert an einen Schmetterling und wird auf Stufe 74 freigeschaltet.

Stufe 90 „Fusionsspule“: Den letzten Hängegleiter bekommt ihr auf Stufe 90. Er nennt sich die Fusionsspule.

Alle vorhanden Skin-Sets im Battle Pass

Wir zeigen euch in dieser Übersicht welche Sets zusammengehören und zum jeweiligen Skin passen.

Bergsteigerin-Set:

Turk-Set:

Blubber-Set:

Genesung-Set:

8-Ball-Set:

Cameo-Set:

Fusion-Set:

Alle kosmetischen Items im Battle Pass

Nachfolgend zeigen wir euch eine Übersicht aller Belohnungen und auf welcher Stufe ihr sie freischaltet.

Gefällt euch der Battle Pass des 2. Kapitels von Fortnite? Was findet ihr besonders gut und was eher schlecht?

Fortnite: Cinematic zu Chapter 2 zeigt die neue Map und viele Skins
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Cheramu
Cheramu
8 Monate zuvor

Also die neue Map macht schon richtig Spaß und wieder voll Lust auf Fortnite. Aber den Battle Pass finde ich für „ein neues Kapitel nach dem großen Nichts“ im Vergleich zu den letzten Seasons richtig schwach. Langweilige Charaktere, Gleiter, Hacken und die 20.000sten Ladebildschirme. Naja, wollte eh mal wieder mit dem BP pausieren – ist mir auf Dauer zu anstrengend und zu gezwungen alles. Man will ja auch mal was anderes zocken. =)

Das neue EP-System gefällt mir auch sehr gut – nur bringt es wenig jetzt pro Match 14.000 EP oder so zu erhalten, wenn man dafür zum Levelaufstieg auch äquivalent gefühlt Millionen EP braucht. xD

LooTerror
LooTerror
8 Monate zuvor

Nicht Season 11 -> Fortnite Kapitel 2 Season 1 wink

Alzucard
8 Monate zuvor

grad nen paar runden gespielt und ja bauen regt mich auf. Ich kanns nicht. Ohne bauen wäre Fortnite nen richtig cooles game.
Mit bauen hat aim relativ wenig relevant. Bauskill ist das wichtigste und das macht das game für mich zum schlechtesten battle royal.

Domlek
Domlek
8 Monate zuvor

Ich muss aber ehrlich sagen, dass Fortnite mit dem Bausystem wenigstens eine Art „Skill gap“ zwischen den Spielern verdeutlicht. Nehmen wir PUBG oder irgendein 0815 Battle Royale, du sammelst 10 Minuten dein Zeug, einer campt in der Ecke knallt dich ab, neuer Versuch. In Fortnite kann das nun mal nicht so schnell passieren, da eben das bauen für eine extra Schwierigkeit sorgt. Ich würde aber trotzdem nicht behaupten, dass Aim keine wichtige Rolle spielt.

Ich hasse Fortnite, aber die Spielmechaniken sind extrem gut und trennen schlechte und gute Spieler sehr deutlich.

Alzucard
8 Monate zuvor

aim ist dem bauen halt untergeordnet. In meinen Augen ist fortnite kein shooter. Auch wenn man mit waffen schießt. Keine Waffe hat nen Spray pattern. Das einzige was etwas skill benötigt ist auf hohe entfernung eine laufende person zu hitten und das ist häufig pures glück.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.