Fortnite: Tilted Towers hat eine neue Todeszone, die euch sofort umbringt

In Fortnite: Battle Royale ist erneut eine Todeszone entstanden. Wenn ihr einen bestimmten Ort bei Tilted Towers besucht, seid ihr dem Tode geweiht.

Wo liegt das gefährliche Gebiet? In Tilted Towers gibt es einen Shop im Südwesten. Dort befindet sich ein versteckter Kellereingang hinter zwei Regalen. Wenn ihr eines davon umhaut, könnt ihr mit der Treppe dahinter in den Keller steigen und dort Loot sammeln.

Doch wer das jetzt probiert, bekommt Ärger. Denn ein Bug killt euch sofort, wenn ihr den Boden berührt. Eine neue Todeszone ist dort entstanden.

Heads up, there’s a death zone in the basement of the shop in Tilted Towers: from r/FortNiteBR

Die Rückkehr der Todeszone

Was sind Todeszonen? Unter dem Begriff „Death Zone“ (Todeszone) kennen Fortnite Fans solche Gebiete, die euch ohne ersichtlichen Grund sofort umbringen, wenn ihr sie betretet. Dabei handelt es sich um einen Bug, kein Feature.

Hier war früher die Todeszone.

Das erste Mal trat dieses Problem Anfang März auf. Damals war das Gebiet, das aussah wie ein Messer und eine Gabel (eine Anspielung auf das Wortspiel „Fork-Knife“) aussah, die Todeszone. Wer das Messer betrat, starb sofort.

Das sagen die Spieler: Die Spieler sind auf Reddit nicht gerade begeistert von dem Bug:

  • „wie kann so ein Bug überhaupt vorkommen?“
  • „eSport ready …“
  • „Epic hat eine neue Schattenbombe hinzugefügt … und eine Tonne Bugs!“
  • „Oh nein, das war damals mein Lieblingsversteck!“
fortnite-items-schattengranate
Die Schattengranate samt Update 8.51 sind wohl Schuld am Todeszonen-Bug.

Andere hingegen nehmen es mit Humor:

  • „Danke für diese neue Trollmöglichkeit, mit der ich meine Freunde reinlegen kann!“
  • „Tilted ist sowieso ein einzige Todeszone“
  • „Der is sicher am Fallschaden verreckt!“

Das macht Epic dagegen: Schnell wurde ein Epic-Mitarbeiter auf den Reddit-Thread aufmerksam. Man versprach, sich des Problems schnell anzunehmen. Daher steht der Bug mit der Tilted-Todeszone jetzt ganz oben in der Bugfix-Liste von Epic-Games.

Es dürfte also nicht mehr lange gehen, bis die Todeszone weg ist. Lockt also schnell noch ein paar Gegner rein!

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Mehr Infos und News zum Spiel findet Ihr auch auf unserer Fortnite-Seite auf Facebook. Wenn Ihr noch Mitspieler für ein paar Runden sucht, schaut doch in unserer Fortnite-Gruppe vorbei.

Tilted Towers dürfte eh bald ein gefährlicher Ort werden, denn das Ende naht:

Tilted Towers in Fortnite wurde nicht mehr geladen – Vorbote des Untergangs?
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Claymoreking

Leider muss ich sie täuschen das 1 mal war es in Lonely Lodge letztes jahr.

Der spot war wenn man vom ausguck richtung westen lief an der hütte vorbei den klein hügel wo 1 trühe ist überqueren und dann war da auch schon die death zone

Claymoreking

Enttäuschen*

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x