Fortnite warnt: Wer hier abspringt, den kann ein Bug sofort killen

In Fortnite gibt es gerade eine gefährliche Zone für alle Spieler. Wer diese betritt, wird direkt getötet. Epic kündigte bereits einen Fix an.

Hier liegt die Todeszone: In der Nähe von Fatal Fields findet ihr seit dem Update von Season 8 zwei große Erdlöcher, die eine Gabel und ein Messer darstellen. Wer nun versucht, in das Messer zu springen, der wird direkt getötet.

Warum genau die Spieler hier sterben, ist nicht bekannt. Fortnite hat via Twitter bereits eine Warnung an die Spieler herausgeben und nennt das Ganze einen Bug.

Seht hier den Fehler im Video

Das postet Epic: Auf Twitter zeigt Epic sich einsichtig und schreibt, dass man von dem Fehler wisse und bereits an einem Fix arbeite.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

So sieht der Fehler aus: Die Twitter-Seite „Fortnite News“ postet passend zu dem Fehler ein Video. Dort wird der Bug nochmal gezeigt:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Deshalb gibt es das Messer und die Gabel: In Fortnite gab es immer wieder kleinere Gags zu diesem Thema. Viele englischsprachige Spieler nennen Fortnite auch „Fork Knife“, zu deutsch „Gabel Messer“.

Epic reagierte bereits öfters auf diesen Spaß und fügte schon mal einen „Fork Knife“-Truck ins Spiel ein.

fortnite-fork-knife-02
Diesen Truck gab es bereits zu dem Thema

Nun gibt es auch dieses riesige Besteck in der Nähe von Fatal Fields. Der Fehler mit dem direkten Tod sollte aber wohl nicht sein.

Das sagen Spieler dazu: Die Spieler sehen den Fehler gar nicht als schlimm an, sondern feiern es viel mehr. So schreibt „Srcheeto“ zu dem Tweet von Epic: „Behebt den Bug nicht. Es ist ein Messer, das muss gefährlich sein!“. Über 1000 User haben ihm bereits zugestimmt.

Wann wird das Ganze behoben sein? Möglicherweise ist der Fix für diesen Fehler beim Lesen bereits online. Es kann aber auch sein, dass Epic dafür etwas länger braucht. Dies ist abhängig daran, wie groß der wirkliche Fehler ist.

Das solltet ihr beachten: Wenn ihr in eurer Runde in der Nähe von Fatal Fields seid, dann solltet ihr das Besteck meiden. Ihr könnt zwar in die Nähe gehen, aber sobald ihr in das Messer springt, werdet ihr eliminiert. Dies wäre in einer guten Runde durchaus ärgerlich.

In Fortnite gibt es jetzt auch eine Schatzkarte. So funktioniert sie:

Fortnite: Schatzkarte in Season 8 – So holt Ihr fetten Loot
Quelle(n): Polygon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
LooTerror

Scheinbar ist das nicht der einzige Bug den sie gestern mit dem Update Implantiert haben.. Wurde Gestern 3 mal gekillt von einem unsichtbaren Gegner.. Oder besser gesagt die Schüsse kamen eher aus dem Boden.. Der Boden Glitch wieder aktiv aus Season 2 + 3?

Zerberus

Verschwörung zwischen Fortnite und einem Pro-Teaam

Da sterben nur alle, außer einem bestimmten Profi der im Internet rumweint weil das sein Landeplatz ist xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x