For Honor: Nach Problemen – Entschädigung geht heute für alle live

Bei For Honor lohnt es sich wieder, die nächsten Tage zu spielen. Ubisoft gewährt allen Spielern eine Entschädigung für die gestrigen Probleme.

Bei For Honor war die letzten Tage einiges los:

Das war es allerdings noch nicht. Gestern Abend fand auch noch eine Wartungsarbeit auf dem PC statt, die die argen Probleme nach dem Update 1.06 beseitigen sollte. Zudem gab es gestern für mehrere Stunden einen Ausfall bei den Ubisoft-Serven. Zocken war in dieser Zeit nicht möglich. for-honor-wikinger

Entschädigungen sind auf dem Weg

Aufgrund dieser Probleme plant Ubisoft eine Entschädigung: Ab dem 28.4. (also ab heute) erhalten alle Spieler auf PlayStation 4, Xbox One und PC den Champion-Status für drei Tage kostenlos. Der Champion-Status gewährt Euch mehrere Vorteile im Spiel, unter anderem höhere XP-Gewinne. In dieser Zeit lohnt sich das Zocken daher besonders, um die Helden hochzuleveln.

Hinweis: Ab welcher Uhrzeit die Entschädigung live geht, wird von Ubisoft nicht angegeben. Als dieser Artikel geschrieben wurde (8:30 Uhr), war der Champion-Status noch nicht verfügbar. Im Laufe des Tages sollte er kommen.

Schon in der Vergangenheit gewährte Ubisoft nach Server-Ausfällen den Champion-Status als Entschädigung.


Gegenwärtig befindet sich For Honor in einer Saison-Pause. Die erste Saison ist beendet, die zweite Saison beginnt erst Mitte Mai. Bis dahin könnt Ihr Euch hier die neuen Helden der Season 2 ansehen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.