Bei For Honor gibt es Informationen zum Termin und zur Anmeldung für die Closed-Beta. Zudem veröffentlichte Ubisoft mehrere neue Trailer.

Am 14.02.17 erscheint Ubisofts For Honor auf PS4, Xbox One und PC – ein Online-Nahkampfspiel, an das die Fans hohe Erwartungen herantragen. Ob es diesen Erwartungen gerecht wird, könnt Ihr bereits nächsten Monat selbst herausfinden, denn dann startet eine Closed-Beta.

Die Beta findet im Januar 2017 statt. Ein konkreter Zeitraum wurde noch nicht festgesetzt, jedoch könnt Uhr Euch bereits jetzt dafür auf der Ubisoft-Seite anmelden. for_honor_factions-768x269

Fraktionskrieg startet mit der Beta

Zeitgleich mit der Beta wird „War of the Factions“ aktiv, also der „Krieg der Fraktionen“. Hierbei spielt die Wahl Eurer Fraktion eine entscheidende Rolle, da all Eure Multiplayer-Erfolge plattformübergreifend beobachtet werden, der gewählten Fraktion zugesprochen und auf einer globalen Rangliste festgehalten werden. Bei den Fraktionen handelt es sich um die Ritter, die Wikinger und die Samurai.

Alle Teilnehmer der Beta erhalten eine besondere Ingame-Prämie. Die Kämpfer der Sieger-Fraktion erhalten einen zusätzlichen Preis, der zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben wird.

Der Fraktionskrieg soll eine zehnwöchige Mehrspieler-Herausforderung sein, in der Ihr zum Ruhm der eigenen Fraktion beitragen könnt. Nach dieser Saison werden die Preise ausgeschüttet und der Krieg der Fraktionen beginnt nach einer Pause erneut.

Story-Trailer und neue Helden

Zudem veröffentlichte Ubisoft neue Trailer, die Euch schon mal auf die Beta einstimmen sollen. Hier ist der neue Story-Trailer:

Die neuen Helden:

Kriegsfürst (Wikinger): Der Kriegsfürst hat eine kurze Reichweite und ist für die konternde Kampfweise vorgesehen. „Kriegsfürsten werden nicht in ihren Rang hineingeboren, sie müssen ihn sich mit Blut, Schweiß und Stahl verdienen.“

Friedenshüter (Ritter): „Friedenshüter sind schnell und tödlich und sind im Stande, einen Gegner zu besiegen, bevor er sie überhaupt bemerkt.“ Auch dieser Held hat eine kurze Reichweite, dafür ist er schnell. Ebenfalls für konternde Kampfweise vorgesehen.

Shugoki (Samurai): „Shugoki erscheinen zunächst schwerfällig, doch sollte man sich nicht davon täuschen lassen – sie besitzen die Stärke von Dämonen und haben einen eisernen Willen.“ Dieser Held hat einen starken Angriff und begünstigt den entwaffnenden Spielstil.


Hier findet Ihr Infos zur Nahkampf-Mechanik von For Honor.

Autor(in)
Quelle(n): vg247GameStar
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.