Far Cry 5: Neuer Trailer ist super, aber eine Sache nervt mich jetzt schon

Im neuen Koop-Trailer für Far Cry 5 ballert Ihr Euch durch die Missionen, fliegt mit Flugzeugen oder fahrt auf Quads. Aber dem Modus fehlt das entscheidende Feature.

Während der Paris Games Week wurde ein neuer Far Cry 5-Trailer enthüllt. Darin geht es um den Koop-Modus, in dem Ihr mit einem anderen Spieler gemeinsam alle Missionen lösen könnt. Zusammen könnt Ihr das Schicksal von Hope County in die Hand nehmen und hoffentlich retten.

Der Welt-Fortschritt wird allerdings unterschiedlich für die beiden teilnehmenden Spieler gespeichert.

Far Cry 5 Koop Gameplay-Video

Mit einem Partner könnt Ihr zusammen durch die Welt von Far Cry 5 rennen, fliegen und fahren. Zur Verfügung stehen Euch dafür protzige Muscle-Cars mit röhrenden Motoren oder mobile Quads, mit denen Ihr über unebenes Gelände heizen könnt.

Für Luft-Unterstützung schnappt Ihr Euch ein Flugzeug und erkundet damit die Spielewelt oder schaltet nervige Gegner mit Bombenangriffen von oben aus.

So entstehen neue taktische Möglichkeiten, die im Video demonstriert werden. Während Spieler 1 wie Rambo einen Platz stürmt, ballert Spieler 2 von sicherer Entfernung auf die Gegner. Schaut Euch hier den Trailer an – Happy Together!

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was kann der Koop-Modus in Far Cry 5 – Und was nicht?

Ihr könnt im Koop-Modus alle Far Cry 5 Missionen, bis auf das Tutorial, zusammen spielen. Derjenige der das Spiel startet, ist der „Host“. Der Mitspieler wird nur angeheuert und kann als „Gast“ jederzeit im Spiel einsteigen. Dabei gibt es Voice-Chat-Unterstützung.

Medipacks und Munition können miteinander geteilt werden, um sich bei den Missionen zu supporten.

Far Cry 5 Auto Boomer

Aber: Nur der Host kann Missionen annehmen und den Weltfortschritt behalten. Angeheuerte Koop-Spieler treten der „Welt“ des Hosts bei. Sie behalten nur die Charakter-Fortschritte. Also Geld, Perks und andere Beute. Missionsfortschritte zählen nur für den Host, nicht für den Mitspieler. Und das ist für viele Spieler eine bittere Pille.

Denn das bedeutet, dass Ihr alle Welt-Fortschritte, die Ihr als Gast im Koop-Modus errungen habt, verliert. Mit „Welt-Fortschritt“ meinen die Entwickler alle Quests, Aktivitäten und abgeschlossene oder freigeschaltete Inhalte. Sobald Ihr den Koop-Modus verlasst, verliert Ihr diesen Ruf, Fortschritte und Freischaltungen.

Ihr seid danach wieder in Eurer eigenen Far Cry 5-Welt und behaltet nur Erfahrungspunkte, Ingame-Währung und Gegenstände im Inventar. Einige spezielle Gegenstände, die Ihr erhaltet, wenn Ihr Quests abschließt, werden außerdem gelöscht.

Far Cry 5 Drink

Patrick meint: „Das ist unlogisch“: Zwar gefällt mir der neue Koop-Trailer echt gut und steigert meine Freude auf Hope County und den anwesenden bekloppten Kult sehr. Aber die fehlenden Fortschritte im Koop-Modus machen es mir echt schwer, meine Freude zu behalten.

Warum sollte ich denn Koop spielen, wenn Ich da nur als Handlanger unterwegs bin und dem anderen Spieler helfe seine Missionen abzuschließen? Für Erfahrungspunkte und Ingame-Währung? Na herzlichen Dank!

Klar hat man gemeinsam mehr Spaß in Videospielen. Aber in Far Cry 5 ist das einfach nicht effektiv.

Ich hätte mir ein System wie in Ghost Recon Wildlands gewünscht. Dort zocken alle zusammen die Missionen zocken kann und jeder bekommt den Fortschritt angerechnet. So schreitet man gemeinsam im Spiel voran und kämpft sich durch die Story (und behält den Fortschritt!). Alles andere wirkt in meinen Augen unlogisch und nicht durchdacht.

Wie sieht denn Far Cry 5 aus, wenn man es zockt? 1,5 Stunden Gameplay haben wir hier für Euch

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
CandyAndyDE

OMG, wieder so ein The Assassin’s Divison Wild Dogs Cry 😛

DaayZyy

Abwarten, wenn es sich nicht gut verkauft oder die Presse dadurch zu negativ wird patchen sie es evtl ja nach. Jedenfalls hoffe ich darauf.

Alltagsdasein

Warum macht man sowas? Direkt arsch tritt, hoffe die verkaufs zahlen werden dadurch schön runter gedrückt. Also ich werde es mir aufgrund dessen nicht kaufen!

Sancho

sieht aus wie GTA/Wildlands mix mal guckn was dat wird..

André Saxeus

Na da macht KOOP ja richtig spaß dann…

T-Hunter

TC GR Wildlands ein paar Meilen weiter Nördlich, mit weniger Koop und mehr First Person. Mensch das hab ich mir für den Winter 2017/18 gewünscht.

Ace Ffm

Das ist wirklich bescheurt gelöst. Da muss ich dir zustimmen. Und ja,es hätte wie in Wildlands sein müssen.

Psycheater

Das Beispiel mit GRW ist absolut richtig und daher doppelt merkwürdig weil ja beides von Ubisoft kommt. Aber wer ganz ehrlich noch große Stücke auf Far Cry hält dem ist eh nicht mehr zu helfen, meiner Meinung nach. Ich hab die Serie soooo geliebt früher; genau wie Assassins Creed. Und wenn Ich jetzt Gameplays davon sehe; denke Ich mir „Nein, Danke. Das sieht alles weiterhin nach der 08/15 Ubisoft Formel aus“.
Sehr schade eigentlich. Drei IP‘s mit enormen Potenzial das leider nicht genutzt wurde in meinen Augen

Marc El Ho

AC Origins ist alles andere als 0815. Und ein FC spiele ich nicht wegen Koop. Genauso überflüssig wie in Skyrim /TES.

huhu_2345

Muss ich auch sagen. Unity und Syndicate gefiellen mir überhaupt nicht aber mir Origins haben sie wieder viel richtig gemacht. Ich mag die alten historischen Epochen einfach viel mehr als die neueren:)

Marc El Ho

Syndicate gefielen mir die beiden Hauptfiguren und der ironische Umgang miteinander. Das Gameplay war auch nicht das schlechteste. Die Story war natürlich mau. Unity hatte eine brachiale Optik und das Paris war toll gemacht. Aber auch inhaltlich leider mau

Alltagsdasein

Also ich muss das mit Origins auch dementieren. Origins is meiner Meinung nach einer der Besten Assassins Creed Teile kommt meiner Meinung nach ganz dicht an AC 1 und 2 ran

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x