Das Event in Fortnite war so krass wie gedacht  – Spieler wählen Tommy Gun zurück

Bei Fortnite fand am Samstag, dem 4.5., abends um 21 Uhr ein Live-Event statt. Das hielt das, was vorher schon versprochen wurde, sagt unser Autor Schuhmann. Die Spieler haben die Tommy Gun, das Trommelgewehr, zurück zu Fortnite gebracht. Außerdem ist der Vulkan ausgebrochen und hat die Map gravierend verändert: Fortnite hat nach dem Event eine neue Map.

Seit Wochen laufen die Spekulationen, wie das Season-Ende bei Fortnite für die 8. Saison ablaufen würde – und tatsächlich haben sich alle Spekulationen und Datamining-Funde bewahrheitet. Es war ein großes Spektakel.

So begann das Event: Das Event fand im Modus „Offener Tresor“ statt. Das war ein Gruppenkampf, bei dem sich das Auge des Sturms über dem Loot-Lake zusammenbraute.

Um 20:59 Uhr wurde der Modus jedoch auf „pazifistisch“ geschaltet, dann konnte nicht mehr angegriffen werden und die Waffen schwiegen.

Über dem Loot Lake tickte der Countdown um 21.00 Uhr auf 0 herunter und der Tresor öffnete sich.

Die Spieler konnte eine Art andere Dimension betreten: einen Raum, in dem 6 Balken standen, die jeweils ein Item symbolisierten, das früher mal in Fortnite war, dann aber aus dem Spiel genommen wurde.

Fortnite-Geheimer-Raum
So sah der Raum aus, den die Spieler betraten – 6 Säulen ragten in die Erde, die jeweils für ein Item standen.

Fortnite führt Demokratie ein

So lief die Ingame-Wahl: Die Spieler schlugen mit ihren Spitzhacken auf den Balken mit dem Item ein, das sie sich zurückwünschten.

In meiner Instanz und wohl auch in den meisten anderen war das „Trommelgewehr“ der klare Favorit und so stieg der Balken hier beständig nach oben.

Kaum wer schlug auf die Flugzeuge, das Infinity-Schwert oder den Greifer.

Als sich abzeichnete, dass die Tommy Gun der Favorit der Massen war, wechselten immer mehr auf den Balken der Waffe, um den Fortschritt anzukurbeln.

Die Wahl dauerte nur wenige Augenblicke.

Fortnite-Balken-fuellt
Schnell versammelten sich die meisten Spieler um das Trommelgewehr und hackten darauf ein.

Als der Balken „voll“ war, endete diese Phase des Events und die Spieler wurden in die Luft nach oben geschleudert.

Vulkan bricht aus, zerstört Tilted Towers, bringt so neue Fortnite Map

So ging das Event weiter: In der Luft konnten die Spieler dann den Ausbruch des gigantischen Vulkans im Nordosten der Fortnite Map beobachten. Der spuckte mindestens drei große Trümmerteile in die Luft.

Fortnite-Vulkan
Der Vulkan bricht aus.

Ich hab bereits gesehen, dass Tilted Towers fast vollständig vernichtet wurde.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt
Content Creator Dakotaz zeigt den Einschlag der Vulkanbrocken.

Nach weiteren Berichten sollen die Vulkan-Teile wohl auch Retail Row erwischt haben – und ein Teil soll in Polar Peaks eingeschlagen sein.

Nach dieser einen Runde war der Modus „Offener Tresor“ nicht mehr anwählbar.

Tilted-Towers-Fortnite
So sah Tilted Towers wenige Minute nach dem Vulkanausbruch aus.

Trommelgewehr kehrt zu Fortnite zurück

Wie wirkt sich das Event aus? Epic hat schon auf Twitter gepostet, dass die Drum Gun jetzt wieder in Fortnite ist. Das Trommelgewehr ist aus dem Tresor raus.

Die Waffe wird allerdings an diesem Wochenende nicht in der Fortnite WM-Quali zum Einsatz kommen.

Außerdem gibt es wohl große Änderungen an der Karte, die Spots Tilted Towers und Retail Row wurden zerstört.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Was kann die Drum Gun in Fortnite? Die Drum Gun ist ein Sturmgewehr mit 26/27 Schaden und einer Magazingröße von 50. (via fortnite.gamepedia)

Das Trommelgewehr gilt als gute Waffe für die Mittel- und Nahdistanz. Ursprünglich erschien sie mit dem Patch 4.5 im Juli 2018 und wurde im September 2018 mit dem Update 5.40 entfernt.

Ging beim Event alles glatt? Nein, es gab Probleme. Einige konnten das Event nicht sehen. Darauf hat Epic schon reagiert und schenkt Spielern den“Arcana Gleiter“ als Ausgleich.

Fortnite verschenkt Arcana Gleiter wegen Event-Bug – Wer kriegt ihn?

Wo kann man das Event sehen? Hier gibt es erste Bilder vom Event aus der Sicht des Streamers Tyler „Ninja“ Blevins.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Wir werden Euch auf MeinMMO weiter über das Event und die Auswirkungen informieren.

Fortnite: Großes Live Event startet heute am 4.5. im Modus Offener Tresor

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
35 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Yuzu qt π

Man kann gegen Fortnite sagen was man will, ob mans Liebt oder Hasst, aber solche Live Events können die ziemlich gut

Mustafa Koc

Ich weiß nicht, warum sie tilted zerstört haben, bzw was sie sich davon erhoffen. Die Runden nach dem Event haben für mich keinen erkennbaren Unterschied gezeigt.

Es zeigt sich auch dass die Streamer mit ihren Zuschauern nicht DIE Community sind. Den die haben vorher fürs bounce pad geworben. War wohl nix.

ktzed

Nope die meisten content creator haben werbung für die drumgun gemacht… die bekannten streamer alle fürs sword, da sie mega unzufrieden mit dem Spiel derzeit sind… habe keine Twitter posts bezüglich des bouncers gesehen von bekannten und guten Spielern

Mustafa Koc

Echt? Habe vermutlich eher auf die deutschen Streamer geachtet (Montanablack, StandardSkill). Aber was haben die content creator, die du meinst, denn von der TommyGun? Nur BouncePad und Grapler haben doch einen echten Vorteil.

ktzed

Was sie davon haben weiß ich nicht, bin mir aber sehr sicher das sie alle die Spray and Pray Meta nicht miterlebt haben sonst würde ihre Entscheidung anders aussehen.. fängt doch jetzt schon langsam an mit dem w-key left click only pushen… gegen double Tommy haste KEINE Chance 100 Schuss bau da mal gegen. Aber hey die ganzen schlechten Spieler werden es bald merken für was sie gevoted haben ^^ fängt ja schon langsam an mit dem rum Geheule xD

Psycheater

Mich überrascht EPIC mit seinen Liveevents immer wieder muss Ich sagen ????????????????????

pvpforlife

Was überrascht einen da hier noch? Diese „Events“ sind doch alle gleich, irgendwas passiert und die Map ändert sich dadurch. Ich mein was is los mit den leuten ist das deren erstes Videospiel, schaut man sich das Video an aus dem Artikel wo der Typ bestimmt 10 mal OH MEIN GOTT sagt als der Vulkan ausbricht, muss man sich echt fragen ob diese first time gamer, social media Generation wirklich so leicht zu beeindrucken ist.

Ja es ist cool das Epic Games sich was überlegt und diese Art von Liveevents macht, aber übertreiben und Massenhaft Lorbeeren über sie schütten brauch man auich nicht gleich wenn man sich diverse Kommentare hier anschaut. Denn so besonders sind diese „Events“ nun auch nicht, und für die Spieler sind sie erst recht nicht sondern für Werbezwecke.

Gerd Schuhmann

Bei dem Event haben Millionen Spieler weltweit gleichzeitig in zig verschiedenen Instanzen auf einen Punkt geschlagen, der dann über das ganze Spiel verteilt, schneller anstieg und so eine Waffe freigab.

Danach ist ein Vulkan ausgebrochen, der Spots auf der Karte verändert hat, die Spieler schon über ein Jahr kennen.

Und das an einem Samstagabend – ohne Expansion oder irgendwas.

Ich finde das schon heftig – das diesmal war das 1. Event, bei dem Spieler direkt Einfluss in Echtzeit auf den Ausgang nehmen konnten. Ich weiß nicht, wo es das schon mal gab.

Das mit dem Vulkanausbruch ist tatsächlich nichts Neues – aber diesmal hatte das eben so große Konsequenzen mit Tilted.

Psycheater

Also: Ich bin 32 und Gamer seit Ich denken kann und Ich finde das was EPIC da mit diesen Events macht halt gut. Und nein; Ich hab noch niemals auch nur eine einzige Sekunde Fortnite gespielt 😉

Zu deinem zweiten Absatz kann Ich nur sagen; gönne anderen doch ihre Freude 🙂

Einen schönen Abend noch

Master

Wer spielt das bitte noch? Außer man bekommt von Epic seine RedBull gesponsert oder ist unter 12 Jahre alt?

ktzed

free money ohne grossen Aufwand… man kann sogar teamen muss es nur mit Verstand machen dann passiert nichts… sollte es doch raus kommen kann man die 2 Wochen Sperre locker durch halten und einen neuen Versuch starten

Christine

Zb ich hallo ????????‍♀️

Ronald Menge

Ü50 Kollege

Finn_Kgr

Leider konnten durch einen Glitch sehr viele Spieler das Event nicht miterleben. Unter anderem ich. Der Timer blieb einfach auf 0 stehen, verschwand und tauchte wieder auf. Dies wiederholte sich unendlich lang. Nach 15 Minuten haben alle Spieler die Runde verlassen ohne, dass etwas passiert ist. Wirklich sehr ärgerlich, habe tagelang drauf gewartet.

jigokunodiavolo

Bei uns dasselbe. Nichts ist passiert. Echt lächerlich.

Christine

Es waren anscheinend nicht sehr viele sondern “ nur“ einige. Das hätte zwar nicht passieren sollen aber ich mag es nicht wenn Sachen zu sehr aufgebauscht werden die eh scheiße sind.
Aber mal ne Frage wo befandest du dich als der timer auf Null ging?

Ronald Menge

Falsch, viele haben es nicht gesehen!

Christine

Das dachte ich auch erst aber überall wo Umfragen gemacht wurden wer es sehen konnte und wer nicht war der teil der es nicht sehen konnte sehr klein dafür das überall nur stand das es Leute nicht sehen konnten

Ronald Menge

Etwa die Hälfte der Spiele hat es betroffen.

Christine

Woher nimmst du die Anzahl?

Finn_Kgr

Genau bei Loot Lake auf einer eigen errichteten Plattform. 2 meiner Mitspieler waren in jeweils anderen Runden und keiner von uns konnte das Event miterleben. Jeder von uns war selbstverständlich dort bevor der Timer auf 0 ging.
Naja wenn man mal auf Seiten wie Reddit schaut sieht man schon, dass es nicht wenige Spieler waren.

Ronald Menge

So ist es!

Christine

Intersant alle Leute die Probleme haben von denen ich gelesen habe standen nicht auf der Luke ????

Finn_Kgr

Es hat damit ja offensichtlich nichts zu tun. Alle Spieler die in meiner Runde waren haben das Event nicht miterlebt. Es ist ja nicht möglich, dass die Map sich für die eine hälfte der Spieler in der Runde verändert und für die andere nicht. Es war einfach ein Fehler, welcher in manchen Runden aufgetreten ist.

Christine

Ähm rein technisch ist es möglich und manche Spieler waren allein und die anderen Spieler waren weg.
Wie auch immer es passiert ist ich hoffe es passiert nicht mehr in Zukunft

Finn_Kgr

Gut, da kann ich dann nichts zu sagen und eventuell war es so.
Bei mir sind auf jeden Fall alle Spieler weiterhin bei Loot Lake rumgelaufen und es wäre mir definitiv aufgefallen wenn plötzlich ein Teil von Ihnen einfach verschwunden wäre.
Aber ist ja auch egal. Ich wollte hier bloß meine Erfahrung mit dem Event teilen. Sowas kann natürlich immer passieren.

Christine

Sorry wenn ich pissig rüber komme oder so ich hab nur so viel harte beleidigungen gegen epic gelesen von Leuten die nicht verstehen das Fehler passieren :/

Finn_Kgr

Also wenn man den Instagram Account von Fortnite verfolgt findet man kaum etwas anderes als Hate-Kommentare. Ich kann das gut nachvollziehen, kein Problem.

Alzucard

wenn ein publisher versteht wie live events gehen, dann epic games. Kaum was besseres gesehen. Nein mir fällt nichts vergleichbares zu diesen live events ein.

Matthias W (Ayato)

World of Warcraft Die Tore von Ahn’Qiraj sag ich nur omg das war Gänsehaut feeling das war wirklich noch eine große Nr.

Psycheater

Mit dem kleinen aber feinen Unterschied das WoW nie den Mainstream des Gamings erreicht hat wie es zB ein Fortnite schafft. Und alleine deshalb schon deutlich mehr Aufmerksamkeit mit solchen Events bekommt

Ähre

Mal wieder ein unfassbar gutes live event verbunden mit einer live ingamewahl der spieler welches item sie zurückwollen….epic ist einfach allen anderen entwicklern so weit vorraus, dass es fast nicht mehr lustig ist.

Saigun

Die Tommy kommt wieder? Ist ja mal wieder ein Grund bisschen Fortnite zu zocken sobald die Waffe wieder drin ist. Die war schon nett.^^

Dion00

Ist schon aktiv…wurde direkt nach der Wahl freigeschaltet

manicK

Coole Idee jedenfalls. :O

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

35
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x