ESO Greymoor ist auf PS4, Xbox One erschienen – So groß ist das Update

Während Greymoor, die neuste Erweiterung zum MMORPG The Elder Scrolls Online, bereits im Mai auf dem PC erschienen ist, mussten sich Spieler auf der PS4 und Xbox One länger gedulden. Inzwischen können aber auch sie loslegen. Wir verraten euch, was ihr zum Release und der Downloadgröße wissen müsst.

Update 10. Juni 13:30 Uhr: ESO erschien fast pünktlich auf den beiden Konsolen und kann nun von euch gespielt werden. Größere Probleme scheint es derzeit nicht zu geben. Wir haben den Artikel vom 9. Juni entsprechend aktualisiert.

Wann erschien Greymoor für PS4, Xbox One?

Die neue Erweiterung zu ESO erschien für die PS4 und Xbox One am Mittwoch, dem 10. Juni.

Ursprünglich war der Release einen Tag zuvor, am 9. Juni, geplant. Doch er wurde aufgrund der Beerdigung von George Floyd verschoben.

Die Server gingen fast wie geplant um 11:00 Uhr wieder online und es kam zumindest auf den ersten Blick nicht zu so starken Problemen wie beim PC-Release.

Wie groß ist das Update?

Eine Überraschung gab es bei der Größe des Updates. Auf der PS4 müsst ihr 58 Gigabyte herunterladen, auf der Xbox One 56 GB.

Diese Masse hat viele Nutzer überrascht, da erst das Update im Februar ESO schlanker gemacht hatte.

Muss man Greymoor für PS4, Xbox One kaufen?

Die neue Erweiterung müsst ihr einmalig käuflich erwerben. Sie ist, anders als DLCs, nicht in ESO+ enthalten.

Auf der PS4 könnt ihr Greymoor noch nicht vorbestellen. Die Erweiterung lässt sich erst zum Release am 10. Juni kaufen.

Im Xbox Store zahlt ihr für das Digitale Upgrade 39,99 Euro. Dieses setzt jedoch eine gekaufte Version von ESO voraus. Greymoor in Kombination mit allen anderen bisherigen Erweiterungen kostet 59,99 Euro. Die digitalen Collector’s Editions kosten jeweils 10 Euro mehr.

Was für Vorbesteller-Boni gibt es?

Wer die Erweiterung Greymoor noch vor dem Release bestellt hat, erhält verschiedene Boni, darunter ein neues Kostüm, einen Begleiter, eine Schatzkarte für das westliche Himmelsrand und ein Festenbrecher-Kriegspferd.

Um die Vorbesteller-Boni auf der PS4 zu erhalten, genügt es, Greymoor zwischen dem 10. und 22. Juni zu kaufen.

Die Vorbesteller-Boni zu Greymoor.

Greymoor punktet mit coolen Events und viel Nostalgie

Was bietet Greymoor? Mit der neuen Erweiterung kommen Gebiete aus dem westlichen Himmelsrand und die Schwarzweite ins Spiel. Die Fläche der Erweiterung soll dabei die größte bisher sein.

Außerdem erwarten euch:

  • Eine düstere Hauptgeschichte und viele schaurige Nebenquests, die zusammen 30 Stunden neue Erzählung enthalten sollen.
  • Die Gramstürme/Hawworstorms – Ein Gruppen-Event in der offenen Welt.
  • Das neue Antiquitätensystem.
  • Die neue Mythische Ausrüstung.
  • Kynes Ägis, eine Prüfung für 12 Spieler.
  • Die Überarbeitung der Vampire.
  • Neue Gewölbe und offene Verliese.

Weitere Details zu den Inhalten findet ihr in unserer Übersicht zu Greymoor.

Das neue Antiquitäten-System ist eines der Highlights der Erweiterung.

Lohnt es sich? Wer bisher gerne The Elder Scrolls Online gespielt hat, wird an der neuen Erweiterung kaum vorbeikommen. Doch Greymoor spricht eine weitere Zielgruppe an: die Fans von Skyrim.

Die Erweiterung setzt stark auf den Nostalgie-Faktor und bringt bekannte Orte wie Einsamkeit oder die Schwarzweite. Außerdem lässt sich das MMORPG sehr gut allein spielen, wenn man von einigen Dungeons und Prüfungen für 12 Spieler absieht. Die Masse der Spieler, die in die neuen Gebiete strömten, soll einer der Gründe gewesen sein, warum es zu den Release-Problemen kam.

MeinMMO-Autor Jürgen Horn hat Greymoor bereits angespielt und die Zeit sehr genossen. Ihm machen die Gramstürme sogar mehr Spaß als der Kampf gegen Drachen in Elsweyr.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x