Ersatz-Quarterback wird erster 99er in Madden 18 Ultimate Team

Ausgerechnet ein Ersatz-Quarterback wird der erste Spieler mit einem Wert von 99 im Ultimate Team von Madden 18. Das verdankt er einer spektakulären Leistung im Super Bowl.

Eigentlich ist Nick Foles nur ein solider Ersatz-Quarterback der Philadelphia Eagles. Im Ultimate Team von Madden reißt er mit einem Rating von 74 keine Bäume aus. Doch nach einigen Wunderspielen ist Foles nun der stärkste Spieler im Ultimate Team von Madden 18.

Foles hat ein paar spektakuläre Wochen hinter sich. Der Starting Quarterback der Eagles, Carson Wentz, verletzte sich während eines Saisons-Spiels und fiel für den Rest der Spielzeit aus. Foles übernahm für ihn die Offense der Philadelphia Eagles.

Während Foles in der regulären Saison nur drei mittelmäßige Spiele ablieferte, drehte er in den Playoffs auf. Er schaffte 971 Yards in den drei Spielen und führte den Außenseiter Philadelphia zum Sieg gegen die New England Patriots im Super Bowl. Dort hat er als Quarterback während eines Trick-Plays sogar einen Touchdown gefangen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Seine soliden Leistungen belohnte EA mit immer höheren Werten bei den Sonderkarten im Spielmodus Madden 18 Ultimate Team.

  • So hat die Grundkarte von Foles nur einen Wert von 74.
  • In der NFL Playoffs Elite-Version sind es schon 85.
  • Bei den Limited NFL Playoffs Performer sind es 94.
  • Foles’ Leistung im Super-Bowl ist Electronic Arts jetzt die ultimative Wertung wert. In der Super-Bowl-Edition hat Nick Foles nun den Gesamtwert 99. Damit ist er der erste Spieler in Madden 18, der diese Bestmarke erhält. Eine Steigerung von 25 Punkten.

Vor allem seine Passwerte sind exzellent und alle auf 90 oder höher. Ironisch: Sogar als Pass-Empfänger hat ihm EA nun ordentliche Werte gegönnt.

Für FIFA-Spieler: Das ist ungefähr so, als wäre Sandro Wagner noch der beste Spieler in FIFA 18 geworden, nachdem er mit einem Hattrick das Finale der Champions League entschieden hat.


Die Ultimate-Teams der Sportspiele von Electronic Arts setzen auf eine Art Lootbox. Während diese Mechanik bei den Gamern umstritten ist, gilt sie bei EA als sichere Bank für Einnahmen. Diese Systeme will man auch auf andere Spieler übertragen – die Fans reagierten darauf ablehnend:

EA schwimmt im Lootbox-Cash von Madden & FIFA 18

Quelle(n): kotaku, muthead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
vanillapaul

Ist eine nette Geste, mehr aber auch nicht. Auch wenn Foles unterschätzt war von EA ist er keine 99. Er hat auf dem gleichen Level wie Brady gespielt. Es war ein solides Spiel von Foles, das eindeutig von den Patriots verloren wurde. Wer es so missversteht die Eagles nicht für die liegen gelassen Punkte im ersten Viertel zu bestrafen hat auch keinen Sieg verdient.
Für Foles ist es natürlich DIE Geschichte. Der Startquarterback des schlechtestens Teams der Vorsaison fällt aus, er springt ein, marschiert durch die Play Offs und gewinnt den Super Bowl.

Tim

Also das ist jetzt wirklich Click Baut sorry. Nick Foles erster QB der im Superbowl einen TD erzielt, erster QB der die Eagles durch die Playoffs gebracht hat. Aber getitelt wird, dass er Ersatzspieler ist.

John Wayne Cleaver

” Nick Foles erster QB der im Superbowl einen TD erzielt…”

Das solltest du anders formulieren, denn so ist es schlichtweg falsch.
Und das er, bis week 15, nur Backup-Quaterback war ist nun mal ein Fakt. Sehe da jetzt kein Clickbait.

Dirk

Gib mal Ersatzspieler oder Aushilfen Foley bei Google ein. Dann sind ja sämtliche Seiten auf der Welt Clickbait 😉

Gerd Schuhmann

Der Gag ist ja, dass er die Saison mit einem Rating von 74 und als Ersatzspieler begonnen hat und dass er sie mit 99 und als Super-Bowl-MVP beschließt.

“Super-Bowl-MVP kriegt Rating von 99” -> Das ist ja nicht das Spannende hier. Da hätten wir gar keine News drüber gemacht.

Und bitte: Wenn man sich extra einen Gast-Account macht, nur um “Clickbait” zu schreiben, dann sollte man es vielleicht lassen. 🙂

John Wayne Cleaver

“Für FIFA-Spieler: Das ist ungefähr so, als wäre Sandro Wagner noch der beste Spieler in FIFA 18 geworden, nachdem er mit einem Hattrick das Finale der Champions League entschieden hat.”

Also lieber gar keinen Vergleich als so was. O.o
Das wäre ja fast so als würde man sagen “Gameboy und Ps4 können beide das Gleiche, sehen nur anders aus.”

Finde es ist eine nette Geste vom Madden-Team ihn so auch im Spiel zu ehren. Dem Typen wird man in Philly nun eh eine Statue bauen.
Auch wenn ich nicht finde, dass Foles das Spiel für Philly gewonnen hat. Sondern viel mehr hat es die Patriots-Defense verloren. Aber das ist eine andere Geschichte. ????

Bienenvogel

Na ob die Statue bei den Fans lange halten wird.. ????

m4st3rchi3f

Das glaube ich auch, wenn man sieht wie die abgehen.^^

John Wayne Cleaver

Eigentlich war ich für die Pats. Nichtsdestotrotz gönne ich der Eagles Franchise und den Spielern diesen Erfolg und freue mich sehr für einige. Aber die Fans haben das nicht verdient. Die haben schon beim Spiel gegen die Vikings gezeigt dass sie ein sehr hohes Asi-Level haben.

Bienenvogel

Mir war im Grunde “egal” wer gewinnt. Die 2 besten Teams der Saison, beide hätten den Sieg verdient gehabt. Ich sehe es auch so, ich freue mich für das Eagles Team, weil ja kaum jemand erwartet hat, dass sie das nach der Wentz Verletzung schaffen. Aber nicht unbedingt für die Fans. Also zumindest nicht für diese Ultrafraktion. Allein dass die Verletzungen anderer Spieler beklatscht werden.. uh, no-go. Dazu diese Zerstörungsorgie. Gibt sicherlich auch vernüftige Fans, aber die haben es sicher schwer bei dem Chaotenimage ????

John Wayne Cleaver

Also dem Fan hier gönne ich den Philly Sieg auf jeden Fall.

https://www.instagram.com/p

m4st3rchi3f

Auch wenn ich nicht finde, dass Foles das Spiel für Philly gewonnen hat.
Sondern viel mehr hat es die Patriots-Defense verloren.
—–
Jup, denke ich auch.
Plus ein paar fragwürdige Schiedrichter Entscheidungen (ein Catch wie der von Clements zum TD wurde im Laufe der Saison diverse Male nicht als Catch gewertet worden, vorm Foles TD Illegal Formation, bei der Hail Mary Pass Interference/Illegal Contact und der Hit gegen Cooks hätte auch ein Unnecessary Roughness gegen können. Aber das ist eine andere Geschichte.)

John Wayne Cleaver

Ja, aber mit solchen Entscheidungen muss man immer rechnen und hat auch keinen Einfluss drauf. Aber was die Defense sich da geleistet hat war kein Super Bowl Niveau. Vor allem bei den 3rd downs haben sie sich ganz schön vorführen lassen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x