Epic Games verschenkt großes SF-MMO – Ihr solltet euch Elite Dangerous schnappen

Seit dem gestrigen 19. November könnt ihr euch das Weltraum-Onlinespiel Elite Dangerous gratis über den Epic Games Store herunterladen. Wir stellen euch das Spiel vor.

Wie kommt ihr an Elite Dangerous? Ihr braucht einen Account im Epic Games Store und legt das Spiel anschließend über die Produktseite und den Button „Holen“ in eure Spielebibliothek.

Von dort aus könnt ihr Elite Dangerous dann herunterladen, installieren und spielen – und zwar so lange ihr wollt. Ihr müsst euch das Spiel nur bis spätestens 26. November um 16:59 Uhr holen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Elite Dangerous wird regelmäßig erweitert. 2021 kommt das Addon Odyssey.

Eine Sandbox im Weltraum

Was genau hat das Weltraumspiel zu bieten? Es handelt sich um den aktuellen Teil der langlebigen Elite-Reihe, die 1984 ihren Anfang nahm. Ihr übernehmt die Rolle eines Piloten, der eine riesige Galaxis erkundet. Ob ihr Händler, Pirat oder Forscher sein wollt, liegt dabei ganz an euch. Während eurer Reisen trefft ihr andere Spieler, mit denen ihr interagieren könnt. Auch Kämpfe untereinander sind möglich.

Mit der Zeit kommt ihr durch Handel oder Missionen an Geld und könnt euer Schiff erweitern oder euch neue, bessere Raumschiffe kaufen. Die Story wird regelmäßig mit Addons und Updates fortgesetzt. So kamen die Thargoiden ins Spiel, ein Alienvolk, gegen das Krieg geführt wird. Seit dem Addon Horizons, das Ende 2015 erschien, ist es sogar möglich, Planeten mit einem Fahrzeug zu erkunden. Dieses Addon könnt ihr euch sogar ebenfalls kostenlos holen.

Spieler schreiben in Elite Dangerous gerne ihre eigenen Geschichten. Beispielsweise versuchen manche, so weit wie möglich ins All zu fliegen, um zu sehen, was sie dort erwartet. Es kommt dabei immer wieder vor, dass ihnen der Treibstoff ausgeht, was dann zu interessanten Rettungsaktionen führt.

Für wen lohnt sich Elite Dangerous? Mögt ihr Sandbox-Spiele, die euch große Freiheiten bieten und in denen ihr eure eigene Geschichte schreiben könnt? Dann bietet euch Elite Dangerous die perfekte Spielwiese. Darüber hinaus solltet ihr natürlich Science Fiction mögen und in Spielen gerne mit Raumschiffen durchs All düsen sowie euch Gefechte zwischen den Sternen liefern wollen.

Wie sieht die Zukunft des Spiels aus? Die Entwickler planen mit weiteren Updates. Mit Odyssey ist ein großes Addon geplant, das im Frühjahr 2021 erscheinen soll. Mit diesem könnt ihr auf Planeten landen und dort aus euren Schiffen aussteigen. Ihr erkundet die fremden Welten dann zu Fuß und es kommt sogar zu Shooter-Gefechten. So wird Elite Dangerous immer mehr zu einem Weltraum-MMO, das dem kommenden Star Citizen durchaus Konkurrenz macht.

Habt ihr euch Elite Dangerous schon geholt? Gefällt euch das Weltraumspiel?

Quelle(n): Epic Games Store
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sveasy

Ich gestehe: ich hab seinerzeit kurz nach Release 2h Stunden versucht ins Spiel reinzukommen aber es war mir dann damals zuviel Arbeit und zu wenig Spiel und ich hab es nie wieder angefasst

MadKiefer

Gern, aber sicher nicht dort. Wenn man halt sonst keine Abnehmer bei Epic findet, eben mit „Hey Kleine*r, hier ist ein Lolli. Komm brav ins Auto“.

lIIIllIIlllIIlII

Muss schwer sein, wenn die Bitterkeit so tief in einem drinnen steckt.

Sveasy

Also wenns ein Chubba Chubb ist würd ich glatt einsteigen 😁

MadKiefer

😂

Muchtie

für Steam hätte ich zugeschlagen aber Epic nein danke

marte

Wie wurde es denn mit dem iptc geregelt? Was genau muss denn beachtet werden? https://www.die-bildbeschaffer.de/de

Dimpfelmupser

Zum Trailer:

  • ich hoffe der Zuständige QS von der Animation und Grafikabteilung sieht es auch… diese Springende Pistole am Halfter beim gehen?
  • Und ja verdammt nochmal, man verzeiht mir die Starke Ausdrucksweise, Mass Effect Vibes sind so was von Stark!!! Mehr davon!! Es ist nichts Schlechtes sich vom ME (Bruder/Schwester) was inspirationen zu nehmen. und wie ich schon geschrieben habe, vielleicht gibt es in der Freien Welt einige ex-BioWare Mitarbeiter die an ME gearbeitet haben und so ihren „Drive“ mit einbringen. Natürlich muss die Hardware das mitmachen (Server)
Zuletzt bearbeitet vor 13 Tagen von Dimpfelmupser
Abso_67

whot?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x