Entwickler eines MMOs auf Steam beweisen zwischen Corona & Erdbeben, wie hart sie sind

Das Studio Gamepires entwickelt das Survival-MMO SCUM auf Steam. Doch jetzt erlebten die Mitarbeiter ihr eigenes Survival-Szenario. Neben den Einschränkungen durch das Coronavirus verwüstete ein Erdbeben das Studio. Trotzdem wurde ein neues Update veröffentlicht.

Was ist passiert? Die Spieleschmiede Gamepires hat ihren Sitz in Zagreb, der Hauptstadt von Kroatien. Dort entwickeln sie das Survival-MMO SCUM, das besonders hart sein soll und sich derzeit im Early Access auf Steam befindet.

In Kroatien ist das öffentliche Leben, wie in vielen anderen Ländern auch, durch Corona jedoch fast vollständig zum Erliegen gekommen. Am 22. März kamen erschwerend mehrere Erdbeben bis zur Stärke 5,5 dazu.

Die Mitarbeiter teilten einige Screenshots von ihren Büros in einem Beitrag, in dem gleichzeitig die neuesten Patch Notes veröffentlicht wurden. Trotz der schwierigen Zeiten liefern die Entwickler also neue Inhalte ab.

SCUM Entwickler Erdbeben im Büro
So sah es nach den Erdbeben im Büro der Entwickler aus.

Was sagen die Entwickler? In einem Statement teilten die Entwickler ihrer Community mit, dass es ihnen gut geht. Jedoch soll dies nicht überall in Zagreb der Fall sein:

Hallo Leute, bevor wir zu den Patch Notes kommen, hier noch eine Nachricht von Gamepires.

Die kroatische Hauptstadt Zagreb wurde vom stärksten Erdbeben der letzten 140 Jahre heimgesucht. Wir bei Gamepires sind glücklicherweise alle in Sicherheit, aber viele Menschen haben ihre Häuser verloren und ein Teil der zerstörten Infrastruktur wird immer noch repariert.

Unsere Gedanken sind bei allen, die von dem Erdbeben betroffen waren.

SCUM simuliert eine realistische Gefängnis-Show

Was ist SCUM? SCUM ist ein Survival-Spiel, das ein wenig an Hunger Games erinnert. Ihr seid ein Gefangener und werdet in eine Arena geworfen, in der ihr gegen andere Gefängnisinsassen ums Überleben kämpft. Natürlich zur Unterhaltung der Zuschauer.

Genau wie in Hunger Games könnt ihr Sponsoren gewinnen, die euch mit Items unterstützen.

Neben den feindlichen Spielern macht euch auch der Hunger zu schaffen. Ihr müsst jedoch aufpassen, dass ihr euch nicht überfresst, denn das macht euch langsamer und kann sogar zum Herzinfarkt führen.

SCUM Bild Gefangener
In SCUM seid ihr ein Gefängnisinsasse und kämpft gegen andere Gefangene.

Was brachte das Update? Das neue Update brachte vor allem viele kleine Änderungen:

  • Es wurde ein Minispiel zum Entschärfen von Bomben eingeführt
  • Bestimmte Items lassen sich nun im Inventar stapeln
  • Nähzeug zum Reparieren der Kleidung
  • Etliche „Quality of Life“-Änderungen und Bugfixes
  • Eine Atemschutzmaske als kosmetischer Gegenstand

Die kompletten Patch Notes und weitere Bilder zu den Erdbeben findet ihr auf Steam.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
MB
4 Monate zuvor

sehr gutes survival game. die devs sind voll dabei. so muß es sein.

Master Chief
4 Monate zuvor

Die Typen haben also wirklich nur Pimmel im Kopf…😂

Athanis
4 Monate zuvor

Ist das ding da im Vordergrund auf dem Tisch Jugendfrei oder hab ich einfach nur eine schräge Fantasie und es ist was ganz harmloses?

Leya Jankowski
4 Monate zuvor

Irgendwoher müssen die Referenzen im Spiel ja herkommen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.