Um eine wirklich coole Waffe in Dying Light 2 zu bekommen, müsst ihr erst einen Gockel ins All schießen

Um eine wirklich coole Waffe in Dying Light 2 zu bekommen, müsst ihr erst einen Gockel ins All schießen

Dying Light 2 ist voller schwerer Entscheidungen und ihr werdet getrieben von der ständigen Gefahr, eure Menschlichkeit zu verlieren. Ein brutales, todernstes Spiel. Und dann gibt es da noch die Easter Eggs. Seltsame Easter Eggs …

Spoiler-Warnung: Wir behandeln hier eine versteckte Quest in Dying Light 2 und erklären euch, wo ihr sie findet, wie ihr sie löst und was ihr dafür bekommt. Wollt ihr euch nicht spoilern lassen, findet ihr hier mehr Interessantes zum Spiel: Ein Spieler hat wohl den Schauplatz von Dying Light 2 gefunden – Das sind seine Beweise

Was ist das für eine Quest? In Newfound Lost Lands, dem Gebiet der Renegades, findet ihr im Heim des Colonels die Quest „Space Cock.“ Ja, die heißt wirklich so, können wir auch nichts für.

Da ihr für den Start in den Damm müsst, bietet es sich an, die Quest erst nach Abschluss der Story zu erledigen, dann sind hier keine Gegner mehr. Im Damm müsst ihr durch eine der Flutluken im ersten großen Raum, um von dort aus eine Leiter hochzuklettern. Wenn ihr dort seid, wo ihr Williams getroffen habt, dreht euch um und klettert weiter nach oben auf die oberste Ebene.

Dort findet ihr dann einen Raum mit einem Käfig. In diesem Käfig sitzt ein Hahn, der mit euch spricht und euch darum bittet, ein Raumschiff zu bauen. Denn er ist ein Space-Hahn und will von der Erde entkommen …

Helft dem Hahn ins All und bekommt Thors Pfanne

Bitte was? Na bitte, ist doch selbstverständlich. Ihr müsst dem Hahn lediglich helfen, sein Raumschiff zu bauen. Ihm fehlt auch nur ein einziges Teil, ihr müsst also nicht so weit durch die Stadt wie für das geheime Hoverboard.

Das Bauteil findet ihr im Wrack eines sehr futuristisch aussehenden Autos in der versunkenen Stadt. Habt ihr das Wasser nicht abgelassen, müsst ihr hier tauchen. Mit dem Bauteil geht ihr dann zurück zum Hahn, der sich als Brunek vorstellt.

Ihr findet den Quest-Durchlauf im Video des Kanals Trophygamers auf YouTube, samt der seltsamen Pfanne als Belohnung. Wir haben das Video hier für euch eingebunden:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was kriege ich für diesen Unfug? Brunek bietet euch an, ihn zu begleiten. Das geht aber leider nicht. Stattdessen verabschiedet er sich mit britzelnden Blitzen und hinterlässt euch die Blaupause für eine besondere Waffe: die „Pan of Destiny“, also die Schicksalspfanne.

Die Pfanne ist ein Wurfgegenstand, ähnlich wie Molotows oder Granaten. Anders als diese Gegenstände kommt sie jedoch immer wieder zu euch zurück. Zusammen mit Bruneks Blitzgebritzel ist es nicht ganz unmöglich, dass ihr die Pfanne des nordischen Donnergotts Thor in Händen haltet.

Dessen Hammer Mjölnir kam ebenfalls immer wieder zurück. Und in den nordischen Sagen kündigen drei Hähne Ragnarök an, das Ende der Welt. Vielleicht ist Brunek ja einer davon, derjenige ohne Namen …

Und was bringt das Ding? In jedem Fall ist die Schicksalspfanne recht nützlich. Sie verursacht zwar nur wenig Schaden, kommt dafür aber immer zurück. Ihr könnt sie also endlos oft auf Distanz nutzen. Äußerst praktisch, wenn ihr nicht ständig eure Waffen reparieren wollt.

Für den reinen Kampf ist sie nicht unbedingt zu gebrauchen, aber wenn ihr Zombies oder andere Gegner auf Distanz halten wollt, dann kann euch die Pfanne gute Dienste leisten. Vielleicht ist sie aber auch Teil von etwas größerem … schließlich finden Spieler auch immer wieder seltsame Gummienten in der Welt, insbesondere in den versteckten Safes:

Dying Light 2: Fundorte aller Safes mit Codes – Hier gibt’s starken Loot

Quelle(n): IGN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x