In Dying Light 2 gibt es geheime Fahrzeuge, mit denen ihr sogar durch die Stadt fliegen könnt

In Dying Light 2 gibt es geheime Fahrzeuge, mit denen ihr sogar durch die Stadt fliegen könnt

Kurz nach Release haben Spieler schon einige Easter Eggs in Dying Light 2 gefunden. Einige davon sind sogar echt nützlich, wie etwa fahrbare Fahrzeuge. Leider gibt es zumindest für ein paar davon offenbar keine Möglichkeit, sie auf ehrliche Weise zu bekommen.

Was sind das für Fahrzeuge? Dying Light 2 bietet haufenweise Geheimnisse, wie etwa versteckte Safes mit starkem Loot oder Easter Eggs. Auf reddit und YouTube erscheinen immer wieder neue Videos und Clips von Spielern, die sich mit Fahrzeugen durch die Stadt bewegen. Insgesamt 3 wurden bisher gefunden:

Was nutzen mir diese Fahrzeuge? Zumindest mit dem Fahrrad sind die Spieler deutlich schneller unterwegs als zu Fuß. Die beiden fliegenden Gefährte sorgen für einen langsameren Fall, ähnlich wie der Paragleiter – kosten dabei aber Ausdauer.

Die Clips und Videos begeistern Fans. Aber die rätseln nun, wie man sie bekommt. Die meisten Videos scheinen sich eines Tricks zu bedienen, aber tatsächlich lassen sich alle Vehikel offenbar auch ehrlich im Spiel finden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Fahrzeuge sind versteckte Easter Eggs

Gibt es die Fahrzeuge legal im Spiel? Für das Hoverboard und den fliegenden Besen müsst ihr einige Herausforderungen meistern und gut im Parkour sein. Der Besen ist dabei noch etwas leichter: meistert die „Baba Yaga“-Challenge auf dem VNC Tower. Dort kommt ihr aber erst hin, wenn ihr den Central Loop erreicht habt.

Für das Hoverboard müsst ihr zur Kathedrale von St. Paul auf Saint Paul Island. Besteigt die Kirche und betretet den Glockenturm. Dort müsst ihr eine Reihe von Aufgaben abschließen:

  • holt ein Kabel vom Boden des Turms
  • versorgt die Box an der Spitze mit Strom
  • geht durch ein Fenster eine Ebene tiefer
  • interagiert mit dem Radio/Funkgerät dort
  • nehmt das erste Stück des Hoverboards auf, das dort liegt
  • nutzt den Überlebenssinn und folgt der angezeigten, roten Spur
  • das zweite Teil ist auf der Brücke in der südöstlichen Ecke von Muddy Grounds
  • das dritte Teil ist in einem Kofferraum in der südwestlichen Ecke von Muddy Grounds

Das Fahrrad bleibt noch etwas rätselhafter. Nutzer Taki7o7 behauptet, mindestens 2 Stellen im Spiel zu kennen, wo Fahrräder zu finden sind. In einem Video zeigt er eines an einem Baum auf einem Hochhaus lehnen. Um es zu bekommen, muss er sich aber offenbar töten. Ob das allerdings stimmt, können wir nicht bestätigen.

Wie bekommt man die Fahrzeuge noch? Da die Fahrzeuge offenbar für Challenges gemacht sind, sollten sie eigentlich nicht in der offenen Welt funktionieren. Allerdings gibt es hier einen Trick.

Dying Light 2 lässt sich durch Mods erweitern. Mods verändern bestimmte Spiel-Inhalte oder bringen neue dazu. In diesem Fall gibt es eine Mod, welche das Entwickler-Menü ins Spiel bringt (via NexusMods).

Durch das Menü könnt ihr Cheats aktivieren (wie „damals“, keine Tools wie aus Shootern), Entscheidungen verändern oder Gegenstände spawnen. So haben die Spieler offenbar die Fahrzeuge entdeckt und sie sich besorgt.

Wenn ihr noch Probleme damit habt, überhaupt zu den Stellen mit den versteckten Fahrzeugen zu kommen, haben wir hier einige Tipps für euch:

8 wichtige Tipps zu Dying Light 2, die jeder kennen sollte

Quelle(n): gamespot, gameranx
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x