Doom: Das sind die Multiplayer-Maps

Viele Gamer fiebern schon dem Release des Shooters Doom entgegen und hier vor allem auch dem Multiplayer-Modus.

Die Maps, auf denen ihr euch in Doom bekämpfen dürft, werden abwechslungsreich gestaltet. Von schaurigen Marsbasen über die feurigen Abgründe der Hölle werdet ihr viele unterschiedliche Orte besuchen.

doom monsterDiese 9 Multiplayer-Maps gibt es in Doom

Bethesda Softworks hat die neun Maps, die zum Spielstart enthalten sein werden, jetzt vorgestellt:

  • Ausgrabung: Dieser UAC-Außenposten ist für den Abbau von Erz errichtet worden. Die Map bietet eine überschaubare Größe und ein gefährliches Mahlwerk, in dem Felsen zerkleiner werden.
  • Höllisch: Dabei handelt es sich um eine mittelgroße Höllenkarte. Ihr besucht sowohl Innen- als auch Außenbereiche und müsst die vielen Plattformen, Abgründe und Teleporter taktisch nutzen.
  • Abgrund: Hierbei handelt es sich um eine sehr große Karte, welche unterhalb der Polkappen des Mars angesiedelt ist.
  • Entsorgung: Eine recht kleine Map, die in der Abfallverarbeitungsanlage für die Forschungs- und Wohnkomplexe der UAC spielt. Hier solltet ihr vor allem auf den radioaktiven Schleim achten!
  • Helix: In diesem Labor wird an Dämonen experimentiert, um fortgeschrittene Waffe entwickeln zu können. Diese Map eignet sich besonders für eine schnelle Clan-Arena-Runde.
  • Verderben: Ihr findet euch in einer uralten Arena wieder, in der noch das Geschrei von gequälten Seelen zu hören ist, die hier gefoltert wurden.
  • Frevelhaft:  Diese Map spielt inmitten eines Höllenbruchs. Die klaren Sichtlinien machen die Gefechte besonders schnell, da man immer in Bewegung bleiben muss.
  • Hitzewelle: Hierbei handelt es sich um eine industrielle UAC-Station mit hellen Korridoren.
  • Unter der Erde: In diesem Gebiet sammeln sich die Energien der Hölle, um sie von diesem höhlenartigen, symmetrischen Schauplatz aus zur Erde zu strahlen.

Die Maps von Doom werden euch viele Möglichkeiten bieten, eure Gegner auszuschalten. Dabei spielen vor allem die Teleporter, die Sprungplattformen, die explosiven Fässer sowie der giftige und radioaktive Schleim eine wichtige Rolle. Ihr müsst darauf achten, eure Gegner so schnell wie möglich auszuschalten, am besten mit einem „Instant Kill“!

Erscheinen wird der Shooter Doom am 13. Mai für PC, Playstation 4 und Xbox One.

Autor(in)
Quelle(n): Gamespot
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.