Title Update 8.4 von Division 2 nerft NPCs & PvP-Waffen – Patch Notes

In The Division 2 steht das neue Title Update 8.4 an. Das bringt etliche Anpassungen an der Schwierigkeit der Gegner sowie am PvP und mehr. Ob die Änderungen aber den Forderungen der Spieler entgegenkommen, wird sich zeigen.

Was steckt im neuen Update? Nach dem Title Update 8 und der Warlords-Erweiterung für Division 2 widmen sich die Entwickler dieses Mal einigen Problemen mit dem Gameplay. Im Fokus stehen insbesondere:

  • Balance-Änderungen an NPCs
  • Anpassungen fürs PvP
  • Zahlreiche Bugfixes

Die vollständigen Patch Notes und einen Zeitplan für die Wartungsarbeiten haben die Entwickler bereits vorab vorgestellt.

Update 25. März, 12:10 Uhr: Die Wartung wurde beendet und die Server sind wieder verfügbar. Allerdings müsst ihr ein kleines Update von knapp 1 GB runterladen, um wieder spielen zu können.

Update 25. März, 9:40 Uhr: Die Server sind down und das Update wird aufgespielt. Bis voraussichtlich 12:30 Uhr dauert die Wartung.

division-2-raid-x4
Ein großes Problem im Moment: Gegner halten zu viel aus. Der Patch soll das ändern.

Alles zu Wartungsarbeiten und Server-Down am 25. März

Das sind die wichtigen Zeiten: In einem Post im offiziellen Forum haben die Entwickler Eckdaten für die Wartungsarbeiten bekanntgegeben.

  • Start der Wartungsarbeiten: 25. März um 9:30 Uhr deutscher Zeit
  • Dauer der Wartungsarbeiten: Voraussichtlich 3 Stunden
  • Die Server sind also voraussichtlich gegen 12:30 Uhr wieder zu erreichen

Die Dauer der Wartungsarbeiten ist bisher nur eine veranschlagte Zeit, keine festgelegte. Es könnte passieren, dass die Server früher oder später wieder hochfahren. Wir informieren euch hier, falls sich etwas ändert.

Patch Notes zu Title Update 8.4

Das ändert sich an NPCs: Nach großer Kritik an der Schwierigkeit der Gegner in Division 2, werden Lebenspunkte und Schaden sämtlicher NPCs angepasst:

  • Schadens-Output aller NPCs auf allen Schwierigkeiten wurde verringert
  • Gruppen-Skalierung der Lebenspunkte und Rüstung von NPCs wurde verringert
  • Rote Gegner, Veteranen, Elite und Benannte haben nun weniger Lebenspunkte und Rüstung
  • In den Schwierigkeiten „Hart“ und „Herausfordernd“ haben Gegner nun weniger Lebenspunkte und Rüstung

Prinzipiell sollten damit sämtliche Gegner weniger aushalten und weniger austeilen können. Die Schwierigkeitsgrade „Heroisch“ und „Legendär“ sollen aber weiterhin sehr herausfordernd sein. Darum gibt es hier besondere Anpassungen:

  • Beide Schwierigkeiten werden härter für Solo-Spieler
  • In Zweier- und Dreier-Gruppen bleibt die Schwierigkeit etwa gleich
  • In Vierer-Gruppen sollte es etwas leichter werden

Dazu gibt es etliche Nerfs, die vor allem die Black Tusk betreffen, deren Warhounds und Support Stations. Grob sollten diese einen Nerf bekommen haben.

Division 2 Warhound
Die Warhounds sollten nun weniger nervig sein.

Das ändert sich am PvP: Für das PvP hat Division 2 relativ einfache, aber starke Änderungen im Gepäck:

  • Alle PvP-Waffen machen 20% weniger Schaden
  • Gewehre machen weitere 10% weniger Schaden
  • Scharfschützengewehre machen weitere 10% weniger Schaden

Dazu wird der Skill „Suchermine“ angepasst. Deren Ansturm-Fähigkeit ist von 12m auf 10m reduziert und die Distanz vom Ende bis zur Explosion von 6m auf 4m.

Gameplay-Änderungen und Bugfixes: Zusätzlich zu den Nerfs und Anpassungen gibt es Anpassungen an der saisonalen „Manhunt“. Außerdem sollte die Maske von Coyote auf jedem Schwierigkeitsgrad mit einer höheren Wahrscheinlichkeit fallengelassen werden.

Viele Belohnungen wurden in ihrer Qualität angehoben und etliche Fehler wurden behoben. Die komplette Liste mit Änderungen und Bugfixes findet ihr im offiziellen Forum von Division 2.

Noch immer Probleme mit harten Gegnern?

Wenn ihr trotz der Nerfs Schwierigkeiten habt, Gegner zu besiegen, oder wenn ihr auch die höheren Schwierigkeitsgrade angehen wollt, haben wir hier einige Tipps für euch:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

83
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Hellbabe
11 Tage zuvor

Naja. Leider habe ich das Gefühl, dass die NPCs nun wieder genau wie vor TD8 sind. Ich spiele auf Openworld Heroisch mittlerweile und mit Skillbuild war heute nen cp ohne sterben schnell gemacht…Für mich fail die Anpassung..Einmal zu schwer, jetzt wieder durchrushen mit verbundenen Augen…bäh

Zavarius
11 Tage zuvor

The Division 2 – Title Update 8.4 – Balancing Feedback from thedivision

Du spürst Änderungen wo keine sind? Vorallem da Heroic auf Solo bei +20% blieb?

Hellbabe
11 Tage zuvor

Da ich Heroic und Legendär nur in Gruppen, da ich das solo nicht braucht…

Nightscream2000
11 Tage zuvor

Zavarius ja ich spüre auch Änderungen, wo angeblich keine sind, auch ich hab gestern 3 cp in der heroischen open world gemacht… solo… war bedeutend leichter als vorher auf herausfordernd

Swissler73
11 Tage zuvor

Einloggen ging ohne Probleme, ich war ziemlich erleichtert. Gruppensuche perfekt. Aber sobald ich in die Gruppe will, stürzt Das Game ab… nichts geht mehr..
Nach einigen Versuchen komm ich nicht mehr rein, Charlie03

frichdal
11 Tage zuvor

Ich hab NUR Probleme mit dem Launcher. Manchmal startet das Game, manchmal nicht.Wenn dann dauert es ewig.Hab gerade die Dateien „reparieren“lassen. Jetzt lädt er 60 gb runter. Anscheinend das komplette Game,….ich checks nicht.

Buckelfips
11 Tage zuvor

Ich kann den Download gar nicht starten. Krieg immer die Meldung, dass ich nicht online bin oder zu wenig Platz auf der SSD is. Naja… online muss ich ja sein, sonst würde Uplay gar nicht erst starten und knapp 550GB frei auf der SSD sollten eigentlich genug Platz für den Patch sein! xD Mal abwarten….

Paul
11 Tage zuvor

Weiß jemand wie groß das Update für die PS4 ist?

Hans R.
11 Tage zuvor

ca. 1,2 Giga.

Paul
11 Tage zuvor

Besten Dank!

der Beobachter
11 Tage zuvor

Hmm, ich hatte das Problem, das beim Umstellen des Schwierigkeitsgrades der Spielwelt die Saisonerfolge weg sind. Ist das gewollt so, bzw. jetzt eventuell gepatcht worden ? Hatte von Normal auf Schwer umgestellt, dann war alles weg, umgekehrt genauso. Jetzt traue ich mich nicht den Schwierigkeitsgard zu verstellen, um nicht den ganzen Kram wieder von vorn spielen zu müssen.

BavEagle
11 Tage zuvor

Beim Umstellen des Global Settings (Schwierigkeitsgrad der Open World) gehen absolvierte Erfolge von nicht fertig abgeschlossenen Aktivitäten verloren. Das ist so gewollt und war bereits vor TU8 so.
Deshalb sollte man auch nur mit Vorsicht die Spielersuche verwenden. Es gibt ein paar Pappnasen, die ihr Global Setting beim Spielen mit Randoms verändern, aus welch kindisch dämlichen Motiven auch immer. Dann können Dir auch bereits absolvierte Erfolge verloren gehen.

Die Season-Erfolge wurden dagegen nicht zurückgesetzt. Weiterhin zählen bereits absolvierte Erfolge, nur kannst Du sie jetzt nochmal spielen, um weitere Season-Abschnitte zu erhalten (merkst Du wenn Du Deine nächste Season-Belohnung bekommst). Leider stimmt die Anzeige im Season-Menü dazu nicht, aber mit Menü und Anzeigen im Spiel hatte es Massive noch nie wink …siehe dazu z.B. auch die Anzeige für den Startzeitpunkt des Bekleidungsevents der 1. Season, wäre seit ca. 68 Jahren schon abgelaufen silly

Edith sagt: Wow, kurz vor Beginn des Bekleidungsevents wurde die Anzeige nun doch mal gepatcht grin

spencerhill
11 Tage zuvor

BavEagle …Dann stimmt wohl die Westside-Liga auch nicht mit ihren Zahlen?
Hatte letzte Woche 15 Abschnitte mir erspielt und jetzt hab ich 14 Abschnitte
Sind es dann 29? Wenn ja wie komme ich dann an den Exo-Behälter mit 40 Abschnitte
Den 16 Abschnittsbehälter kann ich jedenfalls noch nicht öffnen
Laut meiner Info addieren sich ja bei de Wochen miteinander-
Oder liege ich da falsch???

Gummipuppe
11 Tage zuvor

Ist bei mir genauso passiert. Hatte die Worldmap vorerst auf Schwer, bin aber, um die Polarität leichter abzufarmen, mir schlichtweg zuviel auf Schwer spawnt, wieder auf Normal gewechselt. Ich hatte auf Schwer zwei Kisten freigespielt, die Westliga bzw die einzelnen Abschnitte waren, nach dem Wechsel auf Normal, wieder auf Null gesetzt, doch als ich gestern in DCD 7 Abschnitte holte und 3 weitere in den Outcast Missionen, schaltete ich die dritte und vierte Kiste frei.

Ehrlich gesagt überlege ich jetzt, ob ich nun ein paarmal hin und her wechsle, DCD spiele (sobald ich die Exo in der Polarität habe) und so die Punkte für die Exokiste hole, falls er auf Schwer auch wieder neu draufaddiert 😅 Irgendwie auch ein Glitch. Eigentlich habe ich seit PSO und Gameshark nicht mehr „gecheatet“, der DMG Glitch interessiert mich nicht. Doch nach 250 Stunden und 3 Exo Rucksäcken verliere ich langsam die Lust und Nerven 😝

spencerhill
10 Tage zuvor

Mir würde es schon reichen alle Exotics in den gesammten Open World Lootpool zu schmeißen bei der geringen droprate .
Da muss ich nicht unzählige stunden in Aktivitäten verbringen die mir dann nur zur einstelligen Prozenten ein Exotic versprechen .
Das könnte man auch in der Open World haben und hat auch noch Spaß dabei
Schließlich wollen wir ja alle nur Spaß am Spiel haben ohne den Zwang zu bekommen was zu machen was man nicht will .
Dafür müssten die Exotics aber auch erst exotisch werden .
Hab bisher all meine Exotics eingetütet da die ein oder andere HighEnd Waffe um längen besser ist

Gummipuppe
10 Tage zuvor

Was würde ich dafür geben, um deinen letzten Satz selbst einschätzen und beurteilen zu können 🤪😂

spencerhill
10 Tage zuvor

Deine Exotic-Liste auch so leer ? grin

Gummipuppe
10 Tage zuvor

Knapp 240h, Season Level 9x, SHD Level 125-130, dreimal den Rucksack aus Fraktionskisten „gekrallt“ und das selbst erspielte Kennley Scharfschützen Gewehr bzw die automatisch freigeschaltete Coyote Gasmaske. Ich würde sagen ja 😅 Division 1 war und ist hier deutlich motivierender. Ich gucke mir noch an, was der Exotic Loot aus dem Polaritätsevent bringt, wenn ich die Kiste bekomme und entscheide dann, ob es von der Konsole fliegt.

BavEagle
9 Tage zuvor

Richtig, auch wenn da 0 von 60 stehen würde, die Abschnitte aus der ersten Woche addieren sich mit denen aus der zweiten Woche.
Die Anzeige dazu ist sehr mißverständlich, aber achte einfach nur darauf, wieviele Abschnitte Du für die nächste Belohnung benötigst. Wieviele Abschnitte Du dann insgesamt noch für die letzte Belohnung brauchst, mußt Du dann selber ausrechnen wink

Den Reset halte ich zwar für gut, weil damit kein Spieler gezwungen ist, unbedingt die teils krassen Zeitvorgaben der Missionen zu erfüllen, um auch den Rucksack-Anhänger zu bekommen, aber hätte man vorher ingame kommunizieren können. Persönlich kein Problem, aber so sind auch mir 2 Abschnitte verloren gegangen, weil ganz kurz davorstehend der Reset deren bereits erzielte Erfolge auf Null zurückgesetzt hat whew

der Beobachter
10 Tage zuvor

Super, danke dir. Das bringt mich schon mal weiter.

Hans R.
11 Tage zuvor

Massive müsste nur 2 Dinge ändern: 1. Wir brauchen ELITE-SCHADEN. und 2. Wir brauchen Mods.

Nero00i
11 Tage zuvor

Naja nach Division Builder gibt es Rüstungsteile sowie WaffenMods mit Elite Schaden.

Ich weiß nicht ob die o.g. Website auf den aktuellen Stand von WoNY ist.

Die named Maske „Punch Drunk “ sollte Elite Schaden haben.
Eine andere Maske habe ich beim groben durchblättern der Builds nicht gefunden.

Theoretisch müsste aber Rüstungsdamage den Elite kompensieren. Den mehr außer RüstungsNPC sind die nicht.

Ich möchte Talente bzw. Mods in allen Rüstungsteilen wieder zurück. Den ich finde meist die Sachen die ich brauche allerdings nicht für das gewünschte Teil und es gibt keine Verteidigungsmods in 3er oder 4er Kombi.

Und was ich noch möchte ist das man die Attribute der Handschuh frei anpassen kann.
z.B. LMG Handschuh hat bei mir Rüstungsschaden, der Handschuh für Sturmgewehr kann das Attribut Rüstungsschaden nicht übernehmen.

BavEagle
11 Tage zuvor

„Divisionbuilder“ ist leider nicht immer aktuell und kann man daher nicht als Referenz nehmen. Da mydivision leider dicht gemacht hat, würde ich derzeit aber keine ständig aktuelle Seite kennen.

Aber richtig, Rüstungsschaden ist der „neue Schaden gegen Elite“. Und ja, leider kann man Rüstungsschaden kaum gezielt auf die Ausrüstung setzen. Es gibt nur ein paar Waffen und Gear, bei welchen Rüstungsschaden möglich ist. Ansonsten hilft für Damage nur Crit-Chance und Crit-Schaden, da man heutzutage ja nicht mit eigenem gutem Aim kritische Treffer erzielt sondern diese Treffer von einer solchen Chance abhängig sind silly

Dieser quasi Zwang zum Spielen bestimmter Waffen und Items passt mir auch überhaupt nicht. Von einem persönlich passendem Build bin ich damit auch ganz weit entfernt und würde mir auch wieder die Möglichkeiten vor’m AddOn zurückwünschen. Das war scheinbar aber zu vielen Spielern zu kompliziert und jetzt rennt eben jeder mit irgendeiner 0815-Standard-Kopie von YT & Co. rum.

Hellbabe
11 Tage zuvor

Nö. Das ist so einfach geworden, dass man Elite schaden echt nicht braucht. Und mods gibt es in 2 oder 3 Sachen, muss man halt überlegen, was. Die Zeiten mit Fulldääääääääääääääämg sind hoffentlich vorbei….

spencerhill
11 Tage zuvor

Eliteschaden Mods wink

Garate
11 Tage zuvor

Ui da bin ich mal gespannt. Fand vom Schwierigkeitsgrad her ganz ok. Herausfordernd entspricht bei uns nicht mehr grin Hero macht nach wie vor Laune und fand es echt ok.

derwolf
11 Tage zuvor

PS4 Haben gestern Abend glitchfrei gefarmt. Missionen und Kopfgelder auf herrausfordernd von leicht easy going bis unmöglich. Zum Teil Gegner auf legendär Level, spwanen aus dem nichts in den Rücken und in Unmengen, ein Arsch voll Attentäter die uns in ein paar Sekunden in Luft gesprengt haben. Hat trotzdem Spass gemacht, aber wäre schön wenn sich das wieder ändert. War direkt nach dem TU8 update um einiges besser. An die mimimis : Wäre doch mal schön wenn ihr wenigstens solange wartet bis ihr das Update / die Änderung erstmal anspielt bevor hier wieder im großen Stil rumgeheult wird. Bleibt gesund und einen schönen Tag 😀

spencerhill
11 Tage zuvor

So ist es! Finde es machte auf heroisch auch Spaß wenn man richtig fighten muss ,aber es muss auch etwas dem Normalo entgegen kommen . Teils sehr viel auf den Strassen los und man mehr mit dem herum beschäftigt ist als mit der eigentlichen Aktivität . Die Anpassungen der Schwierigkeisgrade tut dem Spiel gut

GipsyDanger
12 Tage zuvor

…die Solospieler gehen Massive wohl am Arsch vorbei^^ Anders ist es nicht zu erklären, warum es für die Solisten unter uns noch schwieriger gemacht wird!

Hoffentlich bekommt Massive ne ordentliche Quittung in Form weiter sinkender Spielerzahlen dafür.

BavEagle
11 Tage zuvor

Sorry, bin selber mehrheitlich solo unterwegs, aber sehe das Problem nicht beim Solo-Spieler.

Wenn benötigt, könnte man sich eigentlich per Spielersuche Mitspieler suchen, aber da sehe ich das Problem. Weil jetzt Erfolg bei vielen Aktivitäten abhängig von der Team-Ausrüstung ist, eine diesbezügliche Absprache bei Spielersuche nicht möglich ist und man ja auch schlecht fremden Mitspielern die Gear vorschreiben kann (ganz zu schweigen davon, was sie bereits haben oder nicht), scheitern Random-Teams in solchen Missionen viel zu oft.

Vor dem AddOn konnte man die Mängel im Team noch mittels Hybrid-Build ausgleichen. Das ist jetzt aber nicht mehr gewollt, jetzt zählt einfach nur noch ’ne stupide Rollenverteilung und das geht einfach nicht beim Spielen mit Randoms.

Die Quittung wird Ubisoft/Massive bekommen, denn die Mehrheit besitzt keine „Pausenhof-Clique“ oder „Arbeitsgruppe The Division“, um zeitgleich unter abgesprochenen festen „Arbeitsbedingungen“ so ein Spiel nur mit eigenen Freunden zu spielen.

Vielleicht ändert TU8 nun noch ein wenig (hab’s mir noch nicht angeschaut), aber langfristig nicht. Doch was soll’s ? Die Leute, die nie über den eigenen Tellerrand schauen können, werden’s nie begreifen. Solchen Spielern geht’s nur um den persönlichen Erfolg und dazu ist jedes Mittel recht. Ich sag zum Beispiel nur: der nächste DMG-Glitch ist draußen und wer wirklich gut spielt und sich dann mal die Zeitvorgabe für Abschnitt 10 im Regierungsbunker gegeben hat, der weiß auch, welche Spieler vor’m Reset bereits den Rucksack-Anhänger für die „Westside Liga“ hatten silly

Pix
12 Tage zuvor

Ich hoffe nur das mein Fortschritt nicht weg ist vom Global Event PW fehlen nur noch 5 Sterne !!! So wie bei der Westside Liga da haben mir noch 3 abschnitte gefehlt nun ist alles weg !!!!! Wollte so gerne den Rucksackanhänger !!!!! Noch mal alles zu erspielen hmmmmm……………..

MacMustache
12 Tage zuvor

Die belohnungen sind nicht zurückgesetzt worden. Kannst also nochmal eine mission machen, dann solltest du den Anhänger haben smile

Pix
12 Tage zuvor

echt uiii nice danke werde ich ma testen <3

Pix
11 Tage zuvor

danke hat geklappt die Kiste is mein wink

Aethos
12 Tage zuvor

Da bin ich mal gespannt. Ich komme zwar auf Herausfordernd und mit Stufe 4 Kontrollpunkten gut klar und hab mich daran gewöhnt das man nach 1 Sekunde Beschuss fast tot ist aber halt mit einem Gewehr Build den wohl jeder spielt und den ich ursprünglich nicht für meinen Char im Sinn hatte. Wenn die Anpassungen dazu führen das man auch mal was anderes spielen kann begrüße ich das ausdrücklich.

weedy_zh
12 Tage zuvor

Also ich spiele kein gewehrbuild…
Weil’s einfach voll der noobbuild ist, und nicht wirklich aim braucht/können..
(Auf Konsole zumindest sicherlich nicht)

Garate
11 Tage zuvor

bin voll tank und gehe in den Nahkampf grin man braucht halt etwas länger für die mobs, aber die classcanon Leute sind froh, wenn ich die wieder hoch hole xD

Hellbabe
11 Tage zuvor

Wenn ich heal gespielt hab und die fulldmg Typen meinten einfach gerade auszulaufen ohne Deckung hab ich se liegen gelassen…aber ab heute sind die Zeiten ja wieder vorbei..Fast genau wie vor TD8. ;(

Aroziz
Aroziz
12 Tage zuvor

Das aktuelle Event ist Rotz. Recycleter Rotz mehr nicht. Schaut euch doch mal den Aufbau an Manhunt zB auch. Was war bzw ist das bitte gewesen?Und diese ganzen Nerfs usw. Die machen das Spiel kaputt bzw ist es ja schon. Exos haben sie kaputt gemacht. Das was alles in der letzten Zeit schiefgegangen ist, kann man nicht mehr fixen.Der Spielspaß ist nicht mehr vorhanden dadurch.

dxd28348
12 Tage zuvor

Und trotzdem hängst du hier in der Kommentarsektion rum 🤣

Moasel
11 Tage zuvor

Aroziz ist einfach ein Troll. Ignoriert ihn smile
Ja, es ist nicht alles gut an dem Spiel.
Dennoch bemüht man sich es besser zu machen.

Aroziz
Aroziz
11 Tage zuvor

Ja klar ein Troll. Hab meine Meinung nur gesagt.

Aroziz
Aroziz
11 Tage zuvor

Klar sie bemühen sich es besser zu machen. Setzt deine rosarote Brille ab.

Aroziz
Aroziz
11 Tage zuvor

Ja um mich kaputt zu lachen, dass ihr das Spiel so feiert.

Aroziz
Aroziz
11 Tage zuvor

Ich hänge hier nicht rum du Fisch 😉

Hellbabe
11 Tage zuvor

Das Event ist genial. Natürlich nur für Leute die nicht brainafk durchrushen wollen…

Nero00i
12 Tage zuvor

Naja mal sehen wie das wird. Ich hoffe zumindest das dieses aktuelle Event ab der Schwierigkeit „Schwer“ weiterläuft und nicht mind. Herausfordernd.

Bis Schwer + 2-3 Direktive sollte es solo laufen.
Alle schwierigkeitsgrade darüber ohne Direkktive sollten für Solo Pro bzw. Glitch nutzer sein oder für Teams.

Der-Simbel
12 Tage zuvor

Dein letzter Satz war sicherlich ironisch gemeint. Beschäftige dich mit deinen Talenten/Gearsets und Skills und du wirst sehen, dass du keine Glitches brauchst bzw. absolut KEIN Progamer sein musst.

Garate
11 Tage zuvor

häää ich lauf immer auf mind. Herausfordernd rum und mit 3-4 Direktive (je nach dem was ich vor habe) und habe damit kein Problem als Tank. Einfach mal schauen wo noch potenzial in deinen Equip sich verstecken könnte wink

Gummipuppe
12 Tage zuvor

Ich kann mich erinnern, das man Invasions-Missionen früher mehrmals spielen konnte. Wurde das entfernt und wenn ja, wie soll ich die Nemesis Blaupause (nicht das ich die Waffe bräuchte 😜) bekommen, wenn sie Puck nicht beim „ersten Mal“ dropt, falls das Grand Washington mal wieder eine Invasions Mission ist? Gerade verwirrt…

Ach ja, exotischer Rucksack „die Dritte“, wieder aus einer Fraktions-Kiste, diesemal Kontrollpunkt in NY…und nein Massive, ich spiele keinen Techniker 😛😛
Zumindest habe ich jetzt vier exotische Materialien, für was auch immer.

Beim Polaritätswechsel bin ich unsicher, ob das Spass macht. Die World Map habe ich erstmal wieder auf Normal gestellt, um dort im Nahkampf die Polarität wechseln zu können. In den Missionen und derzeit aktuellen lethargische Gegnerzucken, insbesondere Gelb, finde ich es ehr nervig. Ein Stunningleiste, wie in Division 1 wäre sinnvoll.

Raven
12 Tage zuvor

Ich habe derzeit Probleme, den Lauf für die Nemesis im Kapitol zu bekommen. Habe es nun schon 5 mal durchgespielt, und der Boss lässt den Lauf einfach nicht fallen. Ist das ein Zufallsdrop, oder müsste ich ihn sofort bekommen?🤔
Die anderen 2 Teile, gab es bei jedem Boss sofort.

Agravain
11 Tage zuvor

Hab gestern auch erst mit einen Kollegen das Kapitol gemacht und wir beide haben das Teil bekommen.
Alle Teile bis auf das wo Puck im Hotel droppt sind 100% Drops.

Der-Simbel
12 Tage zuvor

Invasions-Missionen kannst du nach wie vor sooft spielen wie du magst, musst nur beim einstellen der Mission auf invaded stellen.

Gummipuppe
10 Tage zuvor

Okay Danke, dann muss ich nochmal genauer schauen, finde den Punkt nämlich nicht, wenn ich über der Map eine Mission aktivieren will…

Der-Simbel
10 Tage zuvor

Das geht allerdings nur bei den Missionen, die in der jeweiligen Woche auch invaded waren.
Hätte ich besser gleich dazu geschrieben.

BavEagle
11 Tage zuvor

Der Politaritätswechsel ist bei dem Gegnerverhalten wirklich ein schlechter Witz. Bei dem Highspeed-Gerenne und epileptischem Gezappel steht man eher unter Dauerschock als vernünftige Treffer zu landen wink

Betreffs „exotischer Rucksack“…
Kann ich überbieten, hab auch 2 davon, dazu aber auch gleich 4 mal die „Süße Träume“. So viel zum Thema zielgerichtetes Looten und RNGesus. Und ja, ich spiele auch weder Techniker noch Schrotflinte, aber das Game scheint die Spieler andauernd nur zu Dingen zwingen zu wollen, welche die Spieler gar nicht wollen.

MacMustache
11 Tage zuvor

🤣 Eagle du Amateur. Hab allein 3 als schrott markierte exo rucksäcke in der kiste, weil exo komponenten voll.
Aber süße Träume hast du Trumpf 😅

BavEagle
9 Tage zuvor

Danke, aber „Exo-Komponenten voll“ ? Sorry, das ist doch Kreisliga^^ 😅 Profis besitzen keine weiteren Exos sondern ausschließlich Duplikate von 1 bis 2 Exos wink
Betreffs „Süße Träume“ arbeitet TD2 dann hart an meinem Elite-Status^^ Aus diversen Aktivitäten jetzt bereits 7 mal die Exo-Schrotflinte eek

Gummipuppe
10 Tage zuvor

Hatte gerade DARPA auf Schwer mit einem Buddy gespielt, der einen Technikerbuild verwendet, ohne Polarität und das war schon unglaublich ätzend. Im Grunde genommen fluppt man bis zur Endmap durch und bekommt beim Boss mächtig eine auf den usw usf Hier noch ein Polaritätswechsel, na gute Nacht. DARPA brauchte ich noch für die Feuerwand und spiele ich nie wieder 😝😝

BavEagle
9 Tage zuvor

Sooo schlecht find ich den Polaritätswechsel im Nachhinein gar nicht wink

Die Zeitvorgaben der „Westside Liga“ sind solo eigentlich nicht machbar. Geht in Ordnung, aber mit Randoms sind sie nahezu niemals zu schaffen. Mit Polaritätswechsel ist Abschnitt 10 dagegen sogar solo zu packen, quasi legaler DMG-Glitch^^

Insgesamt ist der Polaritätswechsel auch durchaus interessant und bietet zumindest für Solo-Spieler ungeahnte Vorteile. Leider besitzt aber auch dieses globale Event einen äußerst nervigen Bug. Wenn nämlich die Polarität switcht, obwohl Du sie gar nicht geändert hast, bedeutet das öfters den umgehenden Tod. Wann und warum das passiert, haben wir bisher aber noch nicht genauer definieren können. Wir wissen nur, es passiert öfters, wenn sich unter den Gegnern Techniker mit Heilung und Status-Skills befinden.

Betreffs Pentagon… Was ist DARPA ? Die Mission kenn ich schon gar nicht mehr wink so viel Spaß macht sie, nicht.

Al-Oha
9 Tage zuvor

Bist du bei dem „ungewollten polaritätwechsel“ evtl. in der open-world gewesen? Da kommt es nähmlich vor, dass die npc´s aufeinander mit nahkampfangriffen eindreschen und dadurch polaritätwechsel auslösen. Sieht in der nacht toll aus, wenn die gegner laufend die farbe wechseln grin

BavEagle
7 Tage zuvor

Nein, solche Polaritätswechsel sind mir auch bekannt, wenn verschiedene Fraktionen aufeinandertreffen. Schaut noch lustiger aus, wenn Gegner einer Fraktion irgendwo rumgammeln und sich nur zum Spaß gegenseitig kloppen grin

Gestern ist mir aber nochmal aufgefallen, daß plötzliche Polaritätswechsel wohl tatsächlich mit dem Gegner zu tun haben, welcher seinen Kameraden Überheilung beschert und mit Status-Effekten schießt (meistens „Blutung“ und Corporal-Rangabzeichen über’m Kopf).
Allerdings hatte ich auch mehrere herausfordernde und heroische Missionen, bei welchen die Polarität nahezu niemals passte. Im Regierungsbunker z.B. derart verbuggt, daß auch bei deutlich positivem Agenten Schüsse auf positive Gegner zum Schock führten. Das betraf das gesamte Team und konnte ich auch bei meinen Mitspielern sehen. Fehlschüsse auf andere Gegner ausgeschlossen, wenn nur noch 1 Gegner vorhanden war wink

Gummipuppe
8 Tage zuvor

Ich musste da leider nochmal rein. 😜

Ich kann Feuerwand, Richtschütze und Techiker, durch die Gold Version von TD2, zwar auswählen und spielen, zocke mit einem Kumpel aber die Aktivitäten der Spezialisierung, just for fun, bzw braucht er sie, weil er sich keine Goldversion gekauft hatte. DARPA auf Schwer war leider einer der Aktivitäten. Neben der Keener Mission für mich eine der unspassigsten Dinge in TD2. Früher war es mal Tidal Basin, doch die Mission ist mir sogar ein wenig ans Herz gewachsen, nachdem ich sie kürzlich auf Herausfordernd geschafft hatte 🙏😂

Bzgl der Polarität hatte ich bisher nicht darauf geachtet, ob es an anwesende Techniker liegt, mir ist nur aufgefallen, das das Problem vor allem beim Sturmgewehr, zweite Hälfte des Magazins, auftritt. Das in der OW die Gegner durch gegenseitige Angriffe selbst wechseln, ist ein funny fact und kann bei mir, in der Hektik, vorgekommen sein, ging aber komplett unter. 😅

BavEagle
7 Tage zuvor

Danke für die Info betreffs Sturmgewehr und Polaritätswechsel. Ich spiele auch das AR (wenn auch mittlerweile wegen nervigem Nerf sekundär^^) und ja, könnte so sein. Hab solche Polaritätswechsel aber auch mit dem Gewehr. Teils sogar so, daß ich positiv geladen bin und auf ebenso positiven Gegner schieße, aber dann trotzdem geschockt werde. Siehe Kommentar oben an Al-Oha betreffs Regierungsbunker, das gesamte Team stand ständig unter Dauerschock und war „not amused“ whew

So machen sämtliche Missionen nicht wirklich Spaß und siehe auch meine Antwort unter anderem Artikel. Wenn hinsichtlich Basis-Funktionen bei TD2 nicht sehr bald wirklich was passiert, dann spiel ich demnächst wohl auch GR Breakpoint. Hatte ich sowieso vorbestellt, leider war’s zu Release auch nicht gut. Mittlerweile soll’s aber tatsächlich viel Spaß machen und ich warte eigentlich nur auf mitspielende Freunde, um unser GR-Squad wieder aufleben zu lassen grin

Gummipuppe
7 Tage zuvor

Wo spielst du es dann, Breakpoint? Vielleicht ist ja noch ein Platz frei 😁

BavEagle
6 Tage zuvor

Bin (noch) auf PlayStation unterwegs, kann sich mit PS5 eventuell ändern 😉
Und Danke, falls ebenso auf PS4 komme ich vielleicht nochmal auf Dein Angebot zurück 😁 momentan hab ich noch ein ganz klein wenig Hoffnung für TD2 und in der Zwischenzeit überlegen sich’s die Ghosts aus meiner FL vielleicht auch noch betreffs Breakpoint 🙄😄

JoJoRabbit
12 Tage zuvor

Community: „Gewehr Builds sind geil“ > haben jetzt viele

Massive: „ Komm, wir senken den Gewehrschaden um 30%“

Immer die gleiche Leier. Davon wird der PVP auch nicht spannender oder abwechslungsreicher.

„Schwierigkeitsgrad senken für Schwer und Herausfordernd“

Joar die einfacheren Schwierigkeitsgrade machen sie noch leichter und für Solo Spieler machen sie Heroisch schwerer.

Also Sinn ergibt das in meinen Augen nicht.

Aber ich vermute mal, dass es Massive ein Dorn im Auge ist. Das sehr viele die Liga Missionen Solo gelaufen sind. Es muss für sie einfach ein Team Spiel sein.

Naja wenn sie meinen und denken das sie so die Spieler halten können.

MacMustache
12 Tage zuvor

Ja also so wirklich verstehen tu ich das auch nicht.
Die buildvielfallt die sich die Entwickler vorstellen gibts halt einfach nicht.
Und das man als solo spieler immer die arschkarte zieht find ich einfach zum kotzen. (bleibt natürlich erst mal abzuwarten)

BavEagle
11 Tage zuvor

Die Buildvielfalt hätten wir vorher gehabt, wenn Gegner-Verhalten und Schwierigkeitsgrad anspruchsvoller gewesen wären. Jetzt dagegen haben wir einfach nur noch ’ne Rollenverteilung in Teams (und als Solo-Spieler bist auch mit Randoms dadurch komplett aufgeschmissen) und dazu ein Rumgehüpfe von einer YT-Meta zur anderen.

BavEagle
11 Tage zuvor

Wenn man Missionen so gestaltet, daß sie eigentlich gar nicht mehr machbar sind, brauchen sich Entwickler über die Konsequenzen nicht wundern. Dann guckt der mehrheitliche Spieler dumm und braucht solche Missionen gar nicht erst spielen während andere zu jedem Mittel für den persönlichen Erfolg greifen.
Liga-Missionen solo ? Auch nicht das Problem. Gib Dir die Zeitangabe für Abschnitt 10 im Regierungsbunker, spiel die Mission mit einem richtig gutem Team und denk dann über diese Vorgabe nochmal nach. Wenn Du dann bis gestern vor’m Reset ’nen Spieler mit Rucksack-Anhänger für die „Westside Liga“ gesehen hast, weißt Du, wie er’s geschafft hat wink

frichdal
12 Tage zuvor

Also mir kommt der Schadensoutput der Gegner jetzt erst hoch vor!!!

Ace Ffm
12 Tage zuvor

Sehr gut! Jetzt bleibt nur abzuwarten,ob sie es ausgeglichen hinbekommen werden.

TNB
12 Tage zuvor

Sehr gut? Man rennt jetzt schon durch und killt alles super easy. Nach dem Patch wird es Null Anspruch mehr geben …

Die casuals haben wieder mal gewonnen. Das Spiel wird bald wieder tot sein.

JoJoRabbit
12 Tage zuvor

Ihr Pseudo „Elite“ Spieler seid aber auch nicht der Nabel der Welt und macht höchstens 20% der Gesamten Spieler aus. Ehr Scheisst Massive auf euch, statt das sie die Server fast leer für euch laufen lassen.

Und nein ich habe keine Probleme mit Heroisch oder District Union auf Legendär. Die Skalierung der Gruppen und die Zugänglichkeit für nicht 24/7 Spieler ist beschissen und das ist ein Fakt.

Ob du das wahr haben willst oder nicht, ist dem „Notmal“ Spieler egal 😂

BTW finde ich solche Aussagen immer süß, dass jemand durch alles Easy durch Laufen würde. Wo Leute die wirklich ein Händchen für solche Spiele haben selber sagen, dass es stellenweise too much ist.

Ist es dir zu leicht? Tschüss, vermissen wird dich sicherlich keiner.

Zavarius
12 Tage zuvor

Das konnte ich jetzt nicht ignorieren. Ich bin selber Vielzocker und mag es gern schwer (Good old times..Warrengate Legendary als Tech)… Aber deine Pampe da ist nur Geheule.

Wir/Ihr, whatever, seid 1%. Ihr bringt einem Entwickler nichts. Ihr seid weder die breite Masse noch die Hauptzielgruppe.

TD1 hat laut Steam Stats immer noch ca 3k Spieler am Tag… Davon träumt TD2. Erst durch lohnendes grinden und Spaß am builden wurde TD1 so gut wie es jetzt ist.

Luke zu und das nächste mal ins Taschentuch heulen, damn ey…

StephanGer74
12 Tage zuvor

Und woran liegt es das TD1 mehr Spieler als TD2 hat, weil es eine Buildvielfalt hat und es insgesamt eine besser Balance hat. Also ich begrüße diese Änderungen auch wenn das in meinen Augen 10% der Gamer ( auch Pro Gamer genannt) nicht toll findet, bleibe aber skeptisch ob Massiv es hin bekommt.

dxd28348
12 Tage zuvor

Bitte dabei nicht vergessen, dass TD1 mittlerweile 4 Jahre alt ist. Es hat auch eine Weile gedauert, bis es das Spiel wurde, das es jetzt ist!

Nightscream2000
12 Tage zuvor

Ihr mit eurer breiten Masse. Wo bleibt die Herausforderung, wenn ich mit jedem schäbigen Build, herausfordernd laufen kann? Ich musste mich auch Richtung heroisch looten.

Warum muss die breite Masse denn herausfordernd und heroisch spielen? Wenn mir ein Spiel zu schwer ist, spiele ich es auf einer niedrigeren Stufe.

Wenn Story, Normal und schwer zu leicht ist, sollte man doch eher die schwieriger machen, statt die schweren leichter.

Das hat auch nix mehr mit Casuals zu tun. Es gibt Schwierigkeitsgrade und wenn die zu schwer sind, spiele ich leichtere, statt die schweren leichter zu machen. Wo ist bitte die Logik?

Sollten lieber mal fixen, dass sich Mitglieder, die down sind, dass man Mitspieler wiederbeleben kann. Ist ziemlich ätzend, wenn einem der Heiler stirbt und man den nicht aufheben kann und dadurch den Abschnitt neumachen muss bzw. Neustarten muss.

Der-Simbel
12 Tage zuvor

Sehr gut gesagt! Viele haben leider das Problem (Ego?? keine Ahnung), nicht auf leicht/normal spielen zu wollen. Herausfordernd (und darüber) sollte namensgebend bleiben.

Zavarius
11 Tage zuvor

Wenn der Loot überall gleich gut ist und diverse Items nicht NUR auf Heroic / Legend droppen, stimmt deine Aussage.

MRxDubhead
11 Tage zuvor

Ähm sorry da muss ick mal einspringen.

Wenn du als Arbeitnehmer (Schwierigkeit Normal) einen bestimmten Geldsatz verdienst. (Geldsatz Normal) Und dein Chef (schwierigkeit heroic) einen bestimmten Geldsatz (Geldsatz Heroic) verdient. Warum solltest du dann für wenigere Effort auch Geldsatz Heroic bekommen ? Checke ich nicht. Dann müssten sie in Division bite einach komplett auf Schwierigkeitsgrade scheißen und alle auf dem selben Level spielen lassen, ob das dann wirklich das wahre ist bleibt ab zu warten.

Versteh mich bitte nicht falsch aber es muss in Looter Shootern trotz allem Unterschiede geben.

In Destiny kriegst du auch nicht die Raid Waffe in normalen Strikes.

In WoW kriegst du das Mythic Raid Mount auch nicht vom letzten Boss auf normal ?

Wo bleibt denn bitte immer die Vernunft ? Es kann nicht immer jeder alles haben und bekommen.

Es muss doch auch ne Karotte und Motivation geben irgend etwas besonderes zu bekommen wenn man was hartes mit seiner Gruppe knackt oder etwa nicht ?

Als ich mit meinen Boys nach 6 Stunden Legendary Kapitol am anfang durch war haben wire uns wie Bolle über die Hose und Schuhe gefreut gehabt. Warum sollte jetzt jemand auf normal der da in 20 Minuten durch ist auch das selbe bekommen ?

PS : Rechtschreibfehler etc. sind beabsichtigt. wink

Barny McSkid
11 Tage zuvor

Finde ich persönlich nicht. Für irgendwas sollte es doch gut sein, Missionen auf hohem Schwierigkeitsgrad zu schaffen und dann den Top Loot zu bekommen. Bin selber Gelegenheits Zocker und spiel dementsprechend auf niedriger Stufe wo es mir Spaß macht und dafür reicht in der Regel Standard Loot. Wer mehr/besseres will soll was dafür tun und wird ja dann auch dafür belohnt.

schaican
12 Tage zuvor

Nach großer Kritik an der Schwierigkeit der Gegner in Division 2, werden Lebenspunkte und Schaden sämtlicher NPCs angepasst:

Schadens-Output aller NPCs auf allen Schwierigkeiten wurde verringert
Gruppen-Skalierung der Lebenspunkte und Rüstung von NPCs wurde verringert
Rote Gegner, Veteranen, Elite und Namenhafte haben nun weniger Lebenspunkte und Rüstung
In den Schwierigkeiten „Hart“ und „Herausfordernd“ haben Gegner nun weniger Lebenspunkte und Rüstung

hört sich nicht schlecht an aber mal abwarten ob das fehlerfrei abläuft

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.