3 Dinge, die der Community Day in Pokémon GO braucht, um wieder gut zu sein

Seit 2018 findet monatlich der Community Day in Pokémon GO statt. MeinMMO-Redakteuer Noah Struthoff mag das Event, doch meint, dass es sich in den letzten Monaten ins Negative gewandelt hat.

So stehe ich zum Community Day: Seit Januar 2018 gibt es, mit Ausnahme vom März 2020, jeden Monat einen Community Day und ich bin jedes Mal dabei. Das Event war lange Zeit ein echtes Highlight für mich, doch seit einigen Monaten schwindet die Lust.

Das hat für mich mehrere Gründe, denn das Event hat sich ziemlich verändert. Deshalb liste ich hier 3 Dinge auf, die der Community Day braucht, damit er sich für mich wieder ins Positive wandelt und ich mehr Spaß beim Event habe.

Das möchte ich festhalten: Der Community Day ist für mich nie eine komplette Katastrophe. Es ist einfach die Entwicklung, die in den letzten Monaten gemacht wurde, die das Event etwas langweiliger erscheinen lässt.

Oftmals spiele ich einen Community Day und frage mich “Wozu brauche ich das Pokémon jetzt eigentlich?”. Während ich früher immer die vollen 3 Stunden durchgezogen habe, sind es mittlerweile meist nur noch 2 von den mittlerweile 6 Stunden, die ich intensiv spiele.

Das könnte den Community Day besser machen

1. Frischen Wind bei der Pokémon-Wahl: Dafür sollten wir zunächst einen Blick auf die Pokémon der vergangenen Community Days werfen:

  • Machollo
  • Elektek
  • Magmar
  • Glumanda
  • Porygon
  • Karpador
  • Nebulak
  • Hornliu
  • Samurzel
Community Day Machollo Pokemon GO
Der letzte Community Day war im Januar mit Machomei.

Diese Community Days fanden zwischen den Monaten Mai 2020 und Januar 2021 statt. Dafür kann ich die Liste der Pokémon in zwei Kategorien unterteilen:

  • Pokémon, die bereits als Shiny im Spiel waren
  • Pokémon, die zwar eine neue Shiny-Form mitbringen, aber ziemlich nutzlos sind

In den letzten Monaten gab es kein richtiges Highlight bei den Community Days. Die Pokémon waren entweder nutzlos oder ich hatte sie bereits mehrfach als Shiny.

Hier würde ich mir wünschen, dass zumindest manchmal eine Überraschung kommt. Die Community Days sind 2018 und 2019 mit richtig guten Monstern gestartet. Dratini, Kindwurm oder Tanhel gehörten damals zu den seltensten Pokémon im Spiel und plötzlich tauchten sie für 3 Stunden überall auf – der Hype war also riesig.

Nun gibt es einen Community Day mit Hornliu – einem Pokémon, was sowieso schon ohne Event an jeder Ecke steht.

Ich verstehe, dass Niantic nicht jeden Monat einen echten Brecher raushauen kann und das möchte ich auch gar nicht. Dennoch wäre es schön, wenn zumindest ab und an ein seltenes und starkes Pokémon einen Community Day bekommt. Es gibt doch noch viel Auswahl, wie etwa Kaumalat, Milza, Kapuno oder Flapteryx. Das wären Community Days, wo ich am liebsten den ganzen Tag spielen würde.

Pokémon GO Willow Kaumalat Titel
Ein Community Day mit Kauamalt wäre eine nette Abwechslung.

2. Neue Boni am Community Day: Zum Community Day gibt es seit 2018 genau 3 unterschiedliche Boni zur Wahl:

  • Dreifachen Sternenstaub
  • Dreifache EP
  • Reduzierte Brutdistanz

Die Boni sind zwar nett, doch mittlerweile etwas ausgelutscht. Hier gibt es einige Möglichkeiten, um mal einen anderen Bonus einzuführen.

Für alle Spieler ab Level 40 sind beispielsweise XL-Bonbons gerade extrem wichtig. Ein Bonus, der die Chance auf XL-Bonbons erhöht, wäre beispielsweise stark.

Ansonsten würde ich mir hier einfach gerne etwas Neues wünschen – vielleicht sogar einen Bonus, den es bisher noch nie gab. Ich spiele aber schon lange nicht mehr wegen eines Bonus den Community Day.

3. Endlich wieder gute Attacken: Der Community Day bringt jedes Mal auch eine exklusive Attacke, die ein Pokémon nur dort lernen kann. Dadurch kamen schon einige mächtige Attacken ins Spiel, wie beispielsweise:

  • Despotar mit Katapult
  • Bisaflor oder Chelterrar mit Flora-Statue
  • Sumpex mit Aquahaubitze
  • Metagross mit Sternenhieb

Das letzte Highlight war hier für mich das Rihornior mit Felswerfer. Da habe ich gleich mehrere Exemplare entwickelt und habe davon richtig profitiert. Der Community Day, der diese Attacke brachte, ist allerdings schon ziemlich genau ein Jahr her.

Seitdem gab es vor allem Attacken, die für die PvP-Liga interessant ist, aber für Raids wenig Vorteile bringen. Zuletzt war es Machomei mit Gegenstoss. Ein Angriff, der das Pokémon in Raids überhaupt nicht verstärkt. Warum hätte Machomei nicht auch eine starke Kampf-Attacke lernen können?

Wenn mich die Boni und das Pokémon selbst nicht ansprechen, dann könnte zumindest eine starke Attacke den Anreiz liefern, ein paar Runden zu drehen. Doch auch dieser Anreiz ist seit einigen Monaten komplett weg.

Wie seht ihr das? Findet ihr, dass sich der Community Day in den letzten Monaten positiv oder negativ entwickelt hat? Schreibt es uns in die Kommentare.

Im Februar steht ebenfalls noch ein Community Day an. Alle Events in diesem Monat findet ihr hier:

Pokémon GO: Alle Events im Februar 2021 – Welches lohnt sich?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
31
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DarthMaul87

Ich kann da einfach nur zustimmen
Serpifeu als Cday wäre ein Anfang gewesen

Amalgi

Also ich denke Niantic könnte ruhig regionale Pokemon für den C-Day berücksichtigen. Da würde jede Region zwar einmal eine Niete ziehen (bei uns z.B. Pantimos), aber über reichlich Tauros oder Kangama Spawns wird man sich bei uns freuen. Niantic würde hier nichts dauerhaft verheizen … mit Abstand könnte man diese C-Day sogar wiederholen, denn es kommen ja immer neue Spieler hinzu.
Auch andere Pokemon, die nicht in der Wildnis spawnen, wäre wohl eine Überlegung für einen C-Day wert.
Mit speziellen Attacken oder den Bonusen spricht man immer nur einen kleineren Teil der Community an. Das würde nicht viel verbessern.

Julian. K

Da vergisst jmd halt einiges 😉

1. Es ist corona, nichts gegen die pokémon go Community, aber die Leute (ich eingeschlossen) würden wesentlich mehr an Hotspots spielen wenn ein echter Knüller käme… (Taten wir schon mit Abstand beim go fest und bei dem ein oder andren cday, aber sicherer wäre es zu Hause gewesen 😉 )
Niantic hat ne gewisse Pflicht zu erfüllen, da jetzt kein Brüller zu bringen, außer er kommt dann ausschließlich ausm Rauch!

2.Niantic ist ne Firma, wenn sie die ganzen vorgeschlagenen Viecher direkt in cdays bringen versiegt damit eine gute Möglichkeit Geld zu machen. Heißt sie werden Sachen wie milza erst via Raids/ Eier shiny releasen und dann iwann später in cdays packen. Ist ne legitime Sache, obwohl niantic zuletzt die cashcow hart melkt ^^

3. Niantic versucht das Spiel offensichtlich zu strecken, sie wissen, dass sobald sie alle Gens und shinys draußen haben das Spiel rapide abbauen wird, dementsprechend wird darauf geachtet nicht zu schnell zu viel rauszuhauen und cdays sind eben nur ein kostenloses Extra, bei dem die Erwartungen durch den tollen Start hoch sind. Wir sollten froh sein, dass larvitar, dratini, tanhel, Kindwurm und ähnlicher stuff direkt in cdays released wurde, aber die Zeit dürfte so oder so vorbei sein.

Die Bonis find ich gut wie sie sind, ist aber sicherlich etwas wo man noch bisschen experimentieren könnte

Sebastian

Absolut, nun echter Knaller wäre mal wieder nett… Es gibt zwar allgemein viele gute Events, aber der Cday ist und bleibt für mich immer ein Highlight im Monat, bei dem man mal ein paar Stunden durchzockt.
Letztes Jahr war sehr demotivierend für nicht PvPler. Selbst den Cday im Dezember habe ich nur widerwillig ein paar Stunden gespielt…

Bleibt zu hoffen, dass Niantic dieses Jahr 2-3 attraktivere Pokemon (Lichtel, Kapuno, Milza, Kaumalat, Praktibalk, Kiesling…) einplant, damit zumindest ein paar Cday interessanter werden. Zwischendrin kann dann auch gerne mal was weniger tolles wie Hopspross, Stollunior oder Seemops kommen.

DarthMaul87

Na aber Corona darf zumindest in Deutschland nicht die Ausrede sein wir dürfen ja raus sämtliche Events beinhalten bereits vorhandene Shinys auch neue 5* Raidbosse sind dringend überfällig z.B. Yveltal der letzte neue 5* Boss war Kyurem und das ist fast ein Jahr her

Xpiya

Ich bin zwiegespalten. Nur weil man selbst das Pokémon nicht mehr braucht heißt das ja nichts. Gibt sicher genug die sich auch noch über pokemon freuen die man selbst längst hat.

Ich versteh aber jeden der wegen des 5.000sten xy Pokémon nicht mehr vor die Türe geht. Und wenn man von Beginn an spielt wird man aktuell wirklich gelangweilt sein.

Community Attacken sehe ich eher kritisch, so sind fast alle Starter Pokémon nur mit Com Day Attacke brauchbar, hast du diesen verpasst, kannst du das Pokémon eigentlich garnicht nutzen. Ich verstehe das Dinge selten sein müssen, aber Starter Pokémon werden selbst mit Com Day Attacke nicht zu BiS. Am Ende ist es irgendwie auch langweilig weil nicht das Pokémon wichtig ist sondern eigentlich nur die Attacken die es lernen kann.

Crypto Pokémon sind dann die Steigerung, man muss 1. ein Event abpassen um überhaupt Frustration zu verlernen und dann muss man ein Event mitbekommen welches die Com Attacke liefert. Finde ich am Ende schon zu nervig.

Bei den Boni würde ich mir auch mehr Abwechslung wünschen, auch fehlt ein EP Boost für über lvl40 und ein Item das die XL Bonbons pusht. Die silberne Beere hätte sich da echt angeboten +1XL Bonbon, eigentlich eine Niete wäre sie so begehrt geworden.
Ähnlich ist es mit Sonderbonbons, da sollte es auch nicht so glücksabhängig sein… eigentlich machen 5sterne raids nur in eigenen Arenen sinn und dann hat man trotzdem oft 3x 9 davon in Folge und dann 5x in Folge 20 beleber und 0 Sonderbonbons.

Allgemein hat man mit dem beyond Update die Spielerschaft in 2 Hälften geteilt, insofern wären Boni bis lvl40 und Boni ab lvl 40 auch eine Möglichkeit.

Eine weitere Möglichkeit sehe ich in den Spezialforschungen, die für mich gern 1-2 Wochen dauern können aber ne nette Geschichte erzählen, ggfs am ComDay enden. Aktuell ist’s einfach mega öde. 1Euro… man schaut ob die Belohnung einem den Euro wieder bringen und klickt dann schnell durch oder lässt es.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x