Diablo Immortal: Schatten beitreten oder Unsterblich werden? Alle Infos zu den Fraktionen

Diablo Immortal: Schatten beitreten oder Unsterblich werden? Alle Infos zu den Fraktionen

In Diablo Immortal tobt ein geheimer Krieg zwischen zwei Fraktionen, den Schatten und den Unsterblichen. Ihr könnt beide Fraktionen kennenlernen und ihnen beitreten, aber nur, wenn ihr würdig seid. MeinMMO verrät alles, was ihr über das System wissen müsst.

Was sind Schatten und Unsterbliche? Die beiden Fraktionen sind Menschen oder Nephalem, die für den Schutz der Welt sorgen. Sie sind die Verteidigungslinie gegen die Mächte der Hölle und des Himmels. Auf ihnen basiert die ganze Story von Diablo Immortal.

Im MMO dienen die beiden Fraktionen als konkurrierende Parteien im PvP. Sie treten in Gefechten gegeneinander an. Bestimmte Inhalte sind nur Mitgliedern der Schatten oder Unsterblichen vorbehalten und das größte dieser Events sehen nur wenige Spieler überhaupt.

Während ihr in Diablo Immortal die Kampagne verfolgt, werdet ihr ab Stufe 43 auf die Schatten und die Unsterblichen treffen und bekommt das Angebot, den Schatten beizutreten. Das ist jedoch nicht so leicht, wie es klingt. MeinMMO erklärt euch, wie das geht und warum es sich lohnt.

Im Video erfahrt ihr alles, was ihr zu Diablo Immortal wissen müsst in 3 Minuten:

Alles, was ihr zu Diablo Immortal wissen müsst – in 3 Minuten

Ein Schatten werden in Diablo Immortal

Wie trete ich den Schatten bei? Auf Stufe 43 erhaltet ihr über euren Guide eine Quest, um euch näher mit den Schatten und den Unsterblichen zu befassen. Ihr sollt einige Aufgaben abschließen, die euch erklären, worum es sich bei den Fraktionen handelt.

Dabei lernt ihr die Spielmodi kennen, die euch erwarten und schließlich sogar den Endkampf des „Cycle of Strife“ (Kreislauf des Konflikts). Die Quests erfordern lediglich, dass ihr euch in bestimmten Instanzen einiger Gegner entledigt.

Der eigentliche Beitritt zu den Schatten folgt erst danach. Ihr werdet dazu aufgefordert, der Schattenlotterie beizutreten. Diese findet jeden Tag um 12:00 Uhr, 18:00 Uhr und 21:00 Uhr Server-Zeit statt. Der Beitritt funktioniert so:

  • sucht den Mysteriösen Gast in der Taverne in Westmark auf
  • tragt euch für die Schattenlotterie ein
  • wenn ihr ausgewählt werdet, sucht den Gast erneut auf
  • stellt euch Akebas Prüfung, in der ihr 3 Champions besiegen müsst

Die Prüfung ist nicht sonderlich schwer. Solltet ihr sie dennoch nicht schaffen oder nicht ausgewählt werden, könnt ihr euch erneut in der Lotterie eintragen lassen. Alternativ können euch Spieler, die bereits Schatten sind, einfach einladen.

Wie lade ich jemanden ein? Für den Sieg in der Prüfung erhaltet ihr Akebas Wappen. Wenn ihr in die Schatten aufgenommen werdet, erhaltet ihr 2 Stück – eines für euch und eines für jemand anderen.

Wollt ihr einen Freund oder Interessenten einladen, wählt ihn einfach in der Freundesliste aus. Mit einem Klick oder Tippen auf sein Porträt öffnet sich das Kontextmenü. Wählt den Punkt „Zu Schatten einladen“ aus und euer Freund bekommt die Möglichkeit zum Beitritt.

Als Schatten könnt ihr ebenfalls an der Lotterie teilnehmen. Werdet ihr ausgewählt, müsst ihr die Prüfung erneut ablegen und bekommt weitere Wappen, um neue Mitglieder einzuladen.

Diablo Immortal Akebas Wappen
Ihr braucht Akebas Wappen, um neue Schatten einzuladen.

Welche Vorteile haben Schatten? Schatten können in Ruf-Rängen aufsteigen, durch welche sie Boni auf Schaden und Verteidigung erhalten. Außerdem haben sie Zugang zu besonderen Inhalten, die sie noch weiter belohnen:

  • Verträge, die mit vielen Erfahrungspunkten, Gold und Items belohnen
  • Pfad des Blutes, für mehr Punkte zum Rangaufstieg
  • Plünderung der Schatzkammer für massenhaft Gold, Hilt und eine Chance auf Legendarys
  • Versammlungen, die einen kleinen Boost an Ressourcen bieten
  • den großen Schattenkrieg gegen die Unsterblichen, dazu weiter unten mehr

Als Schatten solltet ihr euch außerdem einen Clan suchen, denn hier gibt es weitere Vorteile wie mehr Erfahrungspunkte. Das lohnt sich vor allem beim Leveln, aber auch später für Paragon-Stufen.

Schatten-Clans und warum sie sich lohnen

Schatten können keinen „normalen“ Abenteurer-Clans mehr beitreten. Einige Spieler stellen das schmerzlich fest, wenn sie aus ihren eigenen Gilden geworfen werden. Dafür gibt es spezielle Schatten-Clans.

Diese nehmen ebenfalls 100 Spieler auf und bieten Vorteile wie 10 % mehr Erfahrung oder schnellere Rangaufstiege. In einem Schatten-Clan sammelt ihr gemeinsam Punkte für den Clan-Rang, um euch mit anderen Clans zu messen.

Die besten Clans treten dann wöchentlich in einem großen Showdown an und haben die Chance, zu Unsterblichen zu werden – quasi den Chefs des Servers.

Hier seht ihr mehr zum Endgame und den letzten Gebieten von Diablo Immortal:

Neues Gameplay zum letzten Gebiet aus Diablo Immortal – Hier war noch kein Spieler unterwegs

Schatten oder Unsterbliche? Das sind die Fraktionen

Die Unsterblichen sind so etwas wie die Beschützer der Welt. Dazu wurde ihnen große Macht verliehen. Die Schatten sind dazu da, stetig die Unsterblichen zu prüfen, damit ihre Macht sie nicht korrumpiert.

In Diablo Immortal bedeutet das, dass die Schatten und die Unsterblichen stetig gegeneinander kämpfen. Stellt sich heraus, dass die Unsterblichen nicht mehr die bestmöglichen Kämpfer sind, steigen neue Schatten zu den Herrschern auf – eure Chance, Unsterblich zu werden.

Den Unsterblichen beitreten

Jede Woche von Montagmorgen bis Dienstagabend können sich Schatten-Clans für den Schattenkrieg anmelden. Dieser findet dann im Lauf der Woche statt und hat mehrere Stufen:

  • der Schattenkrieg filtert die 10 stärksten Clans der Schatten heraus
  • von den Clans treten 8 ausgewählte Spieler gegen je 8 Unsterbliche an
  • im Ritual der Verbannung müssen die Schatten mindestens 6 der Schlachten gewinnen
  • sind sie siegreich, können sie den Anführer der Unsterblichen herausfordern
  • in einem 30-gegen-1-Kampf muss der Unsterbliche gestürzt werden
  • sind die Schatten hier erneut siegreich, startet ein Battle Royale
  • die Sieger werden zu den neuen Unsterblichen

Das ist bisher die einzige bekannte Möglichkeit, um Unsterblich zu werden, wobei es bis zu 500 Unsterbliche pro Server geben soll. Da der erste Schattenkrieg am 12. Juni 2022 gipfeln wird, können wir euch ab dort mehr zum genauen Ablauf verraten.

Aktuell (8. Juni) ist es noch nicht möglich, ein Unsterblicher zu werden.

Seht hier die 6 Klassen mit Gameplay und schaut euch die besten Klassen von Diablo Immortal in der Tier-List an:

Diablo Immortal: Alle 6 Klassen im kurzen Überblick mit Gameplay

Welche Vorteile haben Unsterbliche?

Ähnlich wie Schatten haben Unsterbliche Zugriff auf besondere Inhalte. Sie steigen ebenfalls in Rängen auf, die sie stärken und können die Schatten daran hindern, ihre Schatzkammer zu plündern. Außerdem bekommen sie Zugang zu:

  • besonderen Angeboten beim Hilt-Händler
  • Buffs für Angriffsgeschwindigkeit, kritische Trefferchance und mehr für die Gruppe
  • wöchentlichen Belohnungen basierend auf der Teilnahme
  • einer Statue sowie Banner in Westmark und einem Vermerk in der Ehrenmauer

Das größte Feature ist allerdings Kions Prüfung. Hier können 48 Spieler in einem Raid große Belohnungen abstauben. Die Prüfung ist aufgeteilt in 4 Gruppen aus 12 Spielern, die jeweils eigene Bosse besiegen müssen.

Kann man Diablo Immortal solo spielen und welche Inhalte gibt’s nur für Gruppen?

Beachtet, dass einige dieser Inhalte sich noch ändern können und einige Informationen noch auf der Beta-Phase basieren. Der erste Schattenkrieg steht noch an und im Interview zur Zukunft von Diablo Immortal verriet uns der Chef, Wyatt Cheng, dass sich an genau diesem PvP-Konzept einiges geändert habe. Was genau, das ist, wissen wir aber erst später.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx